Home / Forum / Astrologie & Esoterik / HILFE Fischefrau und Zwillingsmann

HILFE Fischefrau und Zwillingsmann

27. Juni 2016 um 14:52

hallöchen liebes Forum

Ich habe gestern schon meine Frage im Zwillingsforum gestellt- möchte das aber auch noch mal hier machen
Und zwar geht es kurz gesagt darum- ob jemand Erfahrungen mit der Konstellation Fischefrau und Zwillingsmann hat?
Es scheint mir geradewegs das Liebe und Hass hier Zusammentreffen :/

Kurz zu uns: wir können beide kaum ohne einander und lieben uns sehr! Doch wenn wir uns streiten- ist der Streit so voller Gefühle und wir könnten uns am liebsten an die Gurgel springen !
Auf der anderen Seite sind wir sehr lebensfroh und finden immer ein Gesprächsthema, weil einen von uns immer irgendwas einfällt ( auch bei Unternehmungen ) deswegen wird es nie langweilig.
Wir verbringen viel Zeit zusammen- aber lassen uns unsere Freiräume.
Nie zuvor hatte mich jemand so auf die Palme bringen können wie er ( eigentlich bin ich ziemlich zurückhaltend und nur sehr selten aus der Fassung zu bringen) - gleiches gilt für ihn!
Nun ja- er war nie der Beziehungstyp ( sagten auch seine Freunde - gerade am Anfang, weil ich mir nicht so viele Hoffnungen machen sollte) kurze Beziehungen ohne Bedeutung und jegliche Verantwortung kamen ihm ganz recht.
Nun ja- wir sind nun fast 2 Jahre zusammen- ( und zogen nach 3 Monaten zusammen) auch das hat sich wohl geändert und ich werde oft gefragt was ich angestellt habe, dass er a) kein Interesse mehr an anderen Frauen hat ( Gott sei dank ) und b) so lange eine Beziehung führt!
Wir können kaum ohneeinander - aber auf der anderen Seite sind wir so verschieden und reden oft aneinander vorbei.... Mittlerweile kommen wir damit klar und versuchen den anderen zu verstehen... Naja trotzdem- es knallt schon manchmal zwischen uns und dann ist hier Weltuntergang
Kennt ihr sowasas hass und liebe so dicht beieinander liegt?
Auch wenn man Zwillingen nachsagt, dass sie oft lügen oder Fremdgehen- mein Zwilling hat darauf keine Lust ( deswegen auch die kurzen Affären ) wenn ihm was zu blöd wird sagt er es ohne Rücksicht auf Gefühle... Aber wenigstens weiß man woran man ist

Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen

Vielen Dank schon einmal

Mehr lesen

14. Juli 2016 um 10:12

Zwar paar Wochen später...
... hab dein Threat aber eben erst gelesen.
Ich bin Zwillingsfrau und mein Ex Freund war Fischemann.
Es gab vorher keinen Mann, der mich so angezogen hat wie er. Das war wirklich magisch!
Ich habe seeehr viel aus der Beziehung mitgenommen. Wenn wir zusammen waren, war es wirklich unglaublich wie mich der Typ verrückt macht. Ich bin eigentlich eine ziemlich starke Persönlichkeit. Bin selbstbewusst und bekomm mein Leben auch alleine super auf die Reihe. Tja, dann kam der Fischemann. Wir kannten uns schon lange bevor wir zusammen waren. Da ich aber vergeben war, ist da nie was zustande gekommen. Nachdem ich mich von meinem Krebs getrennt hatte, hat er mich förmlich überredet mich auf ihn ein zu lassen. Und dann nahm das Übel seinen Lauf.
Er war nach kurzer Zeit so direkt was das Aussprechen seiner Gefühle angeht (was ja so gar nicht mein Ding ist) dass ich ihn damit einfach nicht ernst genommen habe. Ich hab das dann oft in lächerliche gezogen, weil ich ihm nicht abgenommen habe, nach so einer kurzen Zeit einer Beziehung so Aussagen wie "ich will nur dich", ,"ich liebe dich", "wenn du so guckst könnte ich dich heiraten" oder Zukunftspläne mit Kindern und Haus, ernst zu meinen...
Ich muss dazu sagen er war vorher nicht so der treue Typ Mann. Hatte nur eine kurze Beziehung und sonst immer nur Affären. Ich dachte mir das kann der nicht ernst meinen der verarscht mich, bin aber trotzdem bei ihm geblieben weil sich alles so toll angefühlt hat mit ihm. Im Endeffekt hat er alles ganz genauso gemeint wie er es gesagt hat und ich hab ihn unglaublich damit verletzt dass ich das nicht ernst genommen habe. Wie soll man aber wissen, dass ein Mann der sein ganzes restliches Leben mit Eltern, Arbeit und Freunden weitgehend versucht von mir fern zu halten solche Aussagen dann 100% ernst meint??! Nach einem knappen halben Jahr haben wir uns dann wieder getrennt. Eine sehr schwere Trennung, weil wir gegenseitig so von dem anderen angezogen wurden. Aber auch fertig mit den Nerven vom vielen Streiten. Wir sind mitlerweile wieder befreundet, aber die Anziehung wird wohl immer bleiben. Die ist noch wie am ersten Tag, auch von seiner Seite aus...
Ich war in der Zeit ein viiiiel zu ungeduldiger Mensch. Er hat mich manchmal kirre gemacht wenn er sich nicht wie verabredet gemeldet hat oder einfach ein paar Tage abgetaucht ist ohne auch nur ein Zeichen von sich zu geben. Er war einfach nur zu gestresst wegen der Arbeit und kam nicht dazu oder hatte mit seinen Eltern und Geschwistern zu viel um die Ohren. Ich hatte für sehr vieles kein Verständnis...
Wenn ich eins aus all dem mitgenommen habe, dann dass man als Zwilliing sehr viel Gedult bei einem Fisch mitbringen muss, was aber leider nicht grade die Stärke der Zwillinge ist. Und gaaanz viel Verständnis und auch Begeisterung für seine Träumereien. Ich sehe nach dieser Zeit vieles ganz anders und hab viel daraus gelernt. Wir haben wirklich viel gestritten und uns gegenseitig kein bisschen verstanden. Immer nur an einander vorbei geredet.
Was ich dir ans Herz legen kann, ist REDEN. Und zwar offen und ehrlich, einmal Seelen Striptease. Irgendwann hat es mir gereicht und ich hab ihn regelrecht dazu gezwungen mir mal alles zu erklären und offen zu legen. Seit dem versteh ich den Typ! Das war leider erst lange Zeit nachdem wir uns getrennt haben. Wir sehen uns nicht oft, aber wenn wir uns sehen, dann meistens weil er jemand zum reden braucht Er sagt selbst es gibt niemand anderen dem er so vertraut wie mir. Es ist so viel passiert zwischen uns, dass das Thema Beziehung aber endgültig abgehakt ist.
Hab übrigens schon wieder ein Fischlein an der Angel, bei dem mir jetzt dadurch sehr viele Fehler erspart bleiben. Es hat wohl alles seinen Grund was passiert, auch wenn man es manchmal erst sehr viel später versteht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wassermann frau zieht sich komplett zurück
Von: becca_12512110
neu
12. Juli 2016 um 11:30
Diskussionen dieses Nutzers
Zwillingsmann und Fischefrau
Von: lillith1993
neu
26. Juni 2016 um 16:35
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen