Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe! Hilfe! Hilfe!

Hilfe! Hilfe! Hilfe!

19. September 2014 um 11:18 Letzte Antwort: 31. Januar 2015 um 18:12

Hallo ich bin gerade erst auf euer Forum gestoßen und brauche dringend Hilfe!
Ich liebe einen Wassermann und bin selbst Fisch, habe mich mit Sternzeichen früher nie richtig auseinandergesetzt und jetzt beim kurzen Überfliegen im Internet festgestellt das eigentlich überall die Überschrift Chaos steht! Ich möchte euch die ganze Geschichte erzählen (und die ist lang!) und ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Kennengelernt im Dez13.... in einer Discothek, er hatte einen flotten Spruch auf den Lippen und ich habe geschickt gekonntert, hat sich ewig aufgeschaukelt bis er mich auf ein Getränk eingeladen hat. Nummerntausch. Ich legte offen das ich eig. nicht auf der Suche nach einer Beziehung bin und er legte offen das er das eigentlich auch nicht ist. Wir verabredeten uns und hatten eine schöne lange Nacht einfach nur "Spaß".... wir schrieben weiter von morgens bis Abends, verbrachten Silvester zusammen, bin Übernacht bei ihm geblieben... Mitte Januar spitzte es sich mit dem ewigen schreiben zu und ich gestand das ich mich verliebt habe. Er sagte das er keine Beziehung möchte, wir können alles "locker" lassen aber er hatte 8 Jahre lang eine Beziehung aus der er erst vor einem halben Jahr raus ist und daher gerne Single ist. Der Kontakt blieb, mit höhen und tiefen. Sein bester Freund lud mich eines Abends auf ein Bier zu ihm nachhause ein, freundschaftlich. Aus dem freundschaftlich wurde für ihn ab schnell mehr an diesem Abend, auf gut Deutsch. Er wollte mich ins Bett bekommen. Ich beteuerte das ich nur einen wolle, aber zum Schluss bin ich doch für einen Moment schwach geworden. Ich habe nicht mit ihm geschlafen aber das was war, war schon zuviel. Mir fehlte einfach die nähe, denn mein Traummann zog sich wie sooft in dieser Zeit wieder zurück....Die Tage darauf plagte mich das schlechte Gewissen, allerdings setzte mich sein bester Freund so unter Druck das ich nichts sagen soll weil ich ihn sonst verliere das ich es auch nicht tat. Anfang März wurde mit meinen Traummann alles besser, wir telefonierten fast täglich, redeten über Beziehung, hatten Spaß, verstanden uns prächtig. Bis zu dem Tag als sein Bester Freund ihm alles sagte. Natürlich war mein Traummann stink sauer und war der Meinung das ich mich zum Teufel scheren sollte... Ich blieb dran, kämpfte um ihn aber so richtig wollte er sich nicht mehr auf mich einlassen. Das Vertrauen zerstörte ich dann Endgültig als ich sein Handy durchsuchte und in anlog... Der letzter Skandal war Anfang Juli, Anfang August leutete er dann den endgültigen Kontaktabbruch ein. Ich meldete mich drei Wochen nicht, bis ich es nicht mehr aushielt. Wir schrieben, redeten nochmal - auf Freundschaftlicher Basis. Vor kurzem half er mir mit einen Gespräch sehr und ich bedankte mich am Abend mit einer Sms dafür und erwähnte das wir ja vielleicht doch nochmal komplett Neustarten könnten. er währte ab, mehrmals. Daraufhin fing ich an ihm extrem nachzulaufen und zu betteln das er darüber Nachdenken sollte. Seine Meinung steht, mit der Begründung das er mir meine Fehler nicht verzeihen kann. Erneuter Kontaktabbruch seit Montag. Ich drehe fast durch, bin ratlos und überfordert. Wenn ich mir nicht wirklich sicher wäre das ich ihn wirklich liebe und er dann Mann ist mit dem ich alt werden will dann hätte ich schon lange Aufgegeben aber Aufgeben ist keine Option. Ich liebe ihn. Könnt ihr mir vll helfen?

Mehr lesen

22. September 2014 um 10:03

Danke Mannesmann...
Das ich ihn immer mehr vertreibe und er mich eigentlich gar nicht mehr an sich ranlässt, mit dem ewigen nachgelaufe habe ich auch schon gemerkt.
Bis jetzt habe ich noch nicht den Mumm gehabt, ihn zu verteufeln mit seinen blöden Argumenten...
Mein Problem ist das wir ja bereits mal eine Funkstille von 3 Wochen hatten und da hab ich ihm auch nicht gefehlt oder ähnliches - sonst hätte er sich ja wohl gemeldet.
Deswegen weiß ich nicht was zutun ist wenn ich ihm jetzt die Meinung sage, denn daraufhin wird mit Bestimmtheit der Kontaktabbruch eintreten...
Und ehrlich, ich hab von diesem ständigen Auf und ab schon so die Schnauze voll, wenn ich wenigstens mit 100% sagen könnte das er mich liebt....

Gefällt mir
22. September 2014 um 15:46

Danke Mannesmann....
Das ich ihn immer mehr vertreibe und er mich eigentlich gar nicht mehr an sich ranlässt, mit dem ewigen nachgelaufe habe ich auch schon gemerkt.
Bis jetzt habe ich noch nicht den Mumm gehabt, ihn zu verteufeln mit seinen blöden Argumenten...
Mein Problem ist das wir ja bereits mal eine Funkstille von 3 Wochen hatten und da hab ich ihm auch nicht gefehlt oder ähnliches - sonst hätte er sich ja wohl gemeldet.
Deswegen weiß ich nicht was zutun ist wenn ich ihm jetzt die Meinung sage, denn daraufhin wird mit Bestimmtheit der Kontaktabbruch eintreten...
Und ehrlich, ich hab von diesem ständigen Auf und ab schon so die Schnauze voll, wenn ich wenigstens mit 100% sagen könnte das er mich liebt....

Gefällt mir
22. September 2014 um 16:02
In Antwort auf simcha_12825783

Danke Mannesmann....
Das ich ihn immer mehr vertreibe und er mich eigentlich gar nicht mehr an sich ranlässt, mit dem ewigen nachgelaufe habe ich auch schon gemerkt.
Bis jetzt habe ich noch nicht den Mumm gehabt, ihn zu verteufeln mit seinen blöden Argumenten...
Mein Problem ist das wir ja bereits mal eine Funkstille von 3 Wochen hatten und da hab ich ihm auch nicht gefehlt oder ähnliches - sonst hätte er sich ja wohl gemeldet.
Deswegen weiß ich nicht was zutun ist wenn ich ihm jetzt die Meinung sage, denn daraufhin wird mit Bestimmtheit der Kontaktabbruch eintreten...
Und ehrlich, ich hab von diesem ständigen Auf und ab schon so die Schnauze voll, wenn ich wenigstens mit 100% sagen könnte das er mich liebt....

Recht hat er!
Tja, mannesmann weiss wovon er spricht!

Ich habe auch diese Erfahrung gemacht. Bin ein Wasserzeichen und die sind nun mal gefühlsbetont. Diese Luftikusse können aber damit nichts anfangen. Zumindest nicht direkt. Die brauchen Zeit und ein stilles Kämmerlein, um in Ruhe darüber nachzudenken was SIE wollen!
Bedränge ihn also nicht und geh deinen Weg. Ich weiss es ist schwer und 3 Wochen sind auch keine lange Zeit. Ich hatte auch mal so ein Exemplar und habe fast 3 Monate Kontaktpause eingehalten. Ich habe ihm damals nur einen Weihnachtsgruss geschickt und es kam tatsächlich was zurück.

Wir haben seither auch wieder Kontakt aber ich möchte ihn nicht mehr. Dieses "ich will dich - ich will dich nicht" muss man mögen, wenn du Sicherheit willst such dir einen Krebs, wenn du Action willst einen Skorpion. Aber Luftzeichen sind Freigeister, speziell der Wassermann. Ich hatte manchmal den Eindruck er ist schizophren! In der einen Minute sagt er dies in der anderen das. Tja, was soll man damit anfangen?

Es wird schwer werden, wenn du meinst du könntes zwischen den Zeilen lesen oder er müsste es doch merken, wie du fühlst und was du meinst. Das können die nämlich nicht. Darum höre auf im Kaffeesatz zu lesen! Frag ihn direkt und ohne Druck! Wenn du aufrichtig bist und er es will, gibt er dir auch eine Antwort. Aber erwarte keine!

lg Magnolia

Gefällt mir
22. September 2014 um 21:08
In Antwort auf hymie_12530193

Recht hat er!
Tja, mannesmann weiss wovon er spricht!

Ich habe auch diese Erfahrung gemacht. Bin ein Wasserzeichen und die sind nun mal gefühlsbetont. Diese Luftikusse können aber damit nichts anfangen. Zumindest nicht direkt. Die brauchen Zeit und ein stilles Kämmerlein, um in Ruhe darüber nachzudenken was SIE wollen!
Bedränge ihn also nicht und geh deinen Weg. Ich weiss es ist schwer und 3 Wochen sind auch keine lange Zeit. Ich hatte auch mal so ein Exemplar und habe fast 3 Monate Kontaktpause eingehalten. Ich habe ihm damals nur einen Weihnachtsgruss geschickt und es kam tatsächlich was zurück.

Wir haben seither auch wieder Kontakt aber ich möchte ihn nicht mehr. Dieses "ich will dich - ich will dich nicht" muss man mögen, wenn du Sicherheit willst such dir einen Krebs, wenn du Action willst einen Skorpion. Aber Luftzeichen sind Freigeister, speziell der Wassermann. Ich hatte manchmal den Eindruck er ist schizophren! In der einen Minute sagt er dies in der anderen das. Tja, was soll man damit anfangen?

Es wird schwer werden, wenn du meinst du könntes zwischen den Zeilen lesen oder er müsste es doch merken, wie du fühlst und was du meinst. Das können die nämlich nicht. Darum höre auf im Kaffeesatz zu lesen! Frag ihn direkt und ohne Druck! Wenn du aufrichtig bist und er es will, gibt er dir auch eine Antwort. Aber erwarte keine!

lg Magnolia

Und genau das ist das PROBLEM!
Ich möchte keinen Krebs oder Skorpion oder sonst irgendeinen anderen!
Ich möchte ihn, weil er mir soviel gibt bzw gegeben hat!

Ich habe ihm heute eine Nachricht geschickt, mit ein wenig Kritik an dem ganzen Kindergarten und daran das er mir ständig Vorwürfe macht und nicht nach vorne schauen kann.
Da kahmen jetzt nur ein par lach smiles zurück....GANZ TOLL!

Ich denke das Kapitel muss ich jetzt dann wohl abhaken...

Gefällt mir
24. September 2014 um 21:08

Sein bester Freund...
Ich streite gar nicht ab das es keine Feine Sache war und den Grund warum ich ausgerechnet bei ihm für einen Moment schwach geworden bin kann ich dir nicht nennen, ich kann dir nur sagen das sich "mein" Mann in dieser Zeit wieder zurückgezogen hat und es ja schließlich in der Anfangsphase war...

Gefällt mir
1. Januar 2015 um 14:22
In Antwort auf simcha_12825783

Und genau das ist das PROBLEM!
Ich möchte keinen Krebs oder Skorpion oder sonst irgendeinen anderen!
Ich möchte ihn, weil er mir soviel gibt bzw gegeben hat!

Ich habe ihm heute eine Nachricht geschickt, mit ein wenig Kritik an dem ganzen Kindergarten und daran das er mir ständig Vorwürfe macht und nicht nach vorne schauen kann.
Da kahmen jetzt nur ein par lach smiles zurück....GANZ TOLL!

Ich denke das Kapitel muss ich jetzt dann wohl abhaken...


Liebes Forum!

Stand 1.1.2015;

Ich bin ein Fisch und ich verstehe diesen Wassermann einfach nicht, egal was ich mache, was ich tue, wie ich agiere oder wenn ich einfach nichts mache.
Es ist immer falsch!
Wir haben die letzten Monate immer wieder so dahingetan... mal war das Verhältnis besser und dann schlagartig wieder furchtbar, bis hin zu keinen Kontakt mehr.
Ich liebe ihn immer noch und ein Stück weit werde ich ihn immer in meinem Herzen tragen aber ich kann nicht mehr.

Zuletzt viel ich in mein Altes Muster zurück, habe Antworten verlangt, wollte reden und habe Druck gemacht.
Darauf hin wurde er böse, wirklich gemein und unter der Gürtellinie. So habe ich ihn nicht kennen und lieben gelernt.
Trotz allem hoffe ich immer noch auf ein Happy End (Ich weiß verrückt)
Wir würden einen 0 - Start brauchen.
Meine Frage an euch;
Kann ein WMM ein Kapitel so abschließen das es nicht immer wieder hervorkommt?
Wenn sie ein Thema, eine Frau abschließen - gibt es dann überhaupt ein zurück?
Habt ihr Ideen wie ich das hinbekommen könnte?

Ich bin mir nicht sicher ob ich das Risiko, das er mich nochmal verletzen könnte einzugehen - deshalb hoffe ich auf euch - sagt mir eure Meinung.

LG

Gefällt mir
31. Januar 2015 um 18:12

Wassermann und Fisch
Hallo achterbahnfahrt,
ich bin selber vom Sternzeichen Wassermann und mein Freund ist Fische. Wir haben mal kurz vor der Trennung gestanden bzw. ich wollte schluss machen. Mein Freund ist sehr empfindlich und hängt sehr an mir, ich aber brauche meine Freiheit und war irgendwann so sehr genervt von ihm dass ich nur noch weg wollte egal was er mir für Liebesbeweise gezeigt hat.
Ich wäre in eurem Situation auch sehr gekränkt und könnte dir auch erstmal nicht verzeihen. Lass ihn lieber erstmal in Ruhe und zeig ihm auch deine kalte Schulter, mach dich rar!!! Wenn er was für dich empfinde, auch wenn es nur ein Funken ist, dann würde er sich bei dir melden. Außerdem wäre das was neues, du springst nicht sofort wenn er pfeift und das mach dich interessant. Ein Versuch ist es wert, du hast ja nichts zu verlieren.

Viel Glück

Gefällt mir