Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe, ich zerbrech mir grad meinen Rinderschädel...

Hilfe, ich zerbrech mir grad meinen Rinderschädel...

16. April 2012 um 18:29 Letzte Antwort: 19. April 2012 um 17:07

...über Herrn Steinbock. Wir hatten jetzt zweimal *hüstel* ja eben das, und trotzdem weiss ich einfach nicht woran ich bin. Als Stierfrauchen bin ich natürlich sehr zurückhaltend mit Gefühlen und warte gerne mal ab was da von der Gegenseite kommt. (auch wenns brodelt, da merkt Mann erst mal nichts ) Aber ich will halt wissen wo ich stehe. Ob er nur langsam ist oder ob es für ihn nur eine Affäre ist? Wenn ich ihn direkt darauf ansprechen würde, gäbe ich ja meine gut gehüteten Gefühle preis und ich will ja nicht mit der Tür ins Haus fallen.

Da ich aus meiner eigenen Unsicherheit in meinem Verhalten eher als coole herüberkomme, sollte ich vielleicht ab und zu mal von mir aus eine SMS schreiben um anzudeuten dass ich an ihn denke und Interesse habe. Tu ich das, dann kommen kurzangebundene Ja/Nein Antworten zurück. Ziehe ich mich dann erhobenen Hauptes zurück und ignoriere ihn glatt im Facebook-Chat, kommt wieder eine SMS er will mich sehen und schreibt sogar richtige Texte.

Ich lese seit kurzem eifrig im Forum mit und bin erst mal ziemlich baff was ich so alles über Herrn Steinbock lese. Ganz offensichtlich habe ich es mit einem Phänomen zu tun.

Kann mir mal jemand verraten ob ich mich näher an ihn ran tasten soll? Dann springt er weg. Oder ob ich ihm die kalte Schulter zeigen soll? Dann kommt er wieder angerannt. Oder gibts da irgend einen Trick?

Danke schon mal...

Mehr lesen

17. April 2012 um 19:17

....lass dich nicht aus der Ruhe bringen


Mh, so wie du deine Gefühle zurück hältst und die Coole spielst, macht er es wohl auch.
Die Krux bei zwei Hornviechern wie euch. Langsam und bedächtig nach vorne tasten.

Lass dich auf sein Tempo ein, mach langsam und lass mal in nem Gespräch fallen, wenn's gerade passt, dass du nicht der Typ für lockere Sachen bist sondern in Liebesdingen eher ernst. Dann wirst du sehen, wie er reagiert.

Das Problem beim Steinbock ist: wenn man ihm zu früh kommt, mit klärenden Gesprächen, Gefühlen und wer was wo für wen ist....dann ist er weg. Er will sich vorher vergewissern.

Aber trotz allem: Sei wie du bist und handel, so wie es sich für dich richtig anfühlt.

Gefällt mir
19. April 2012 um 17:07
In Antwort auf malene_11875348

....lass dich nicht aus der Ruhe bringen


Mh, so wie du deine Gefühle zurück hältst und die Coole spielst, macht er es wohl auch.
Die Krux bei zwei Hornviechern wie euch. Langsam und bedächtig nach vorne tasten.

Lass dich auf sein Tempo ein, mach langsam und lass mal in nem Gespräch fallen, wenn's gerade passt, dass du nicht der Typ für lockere Sachen bist sondern in Liebesdingen eher ernst. Dann wirst du sehen, wie er reagiert.

Das Problem beim Steinbock ist: wenn man ihm zu früh kommt, mit klärenden Gesprächen, Gefühlen und wer was wo für wen ist....dann ist er weg. Er will sich vorher vergewissern.

Aber trotz allem: Sei wie du bist und handel, so wie es sich für dich richtig anfühlt.

Vielen Dank für Deine Antwort.
Aber kann es denn wirklich sein dass jemand sooooo langsam ist? Also wenn ich mich in jemanden verguckt habe dann will ich die Person doch schnellstens wieder sehen..! Hab ihm gestern geschrieben (als Erste!) und wir haben etwas gechattet ......... aber natürlich nichts abgemacht!
Und jetzt bin ich mal wieder soweit dass ich mir vornehme ihn abzuschreiben, wenn er sich nicht spätestens morgen bei mir meldet und mich sehen will!
Kaum hab ich das dann gemacht kommt wahrscheinlich wieder eine SMS... Ahhrg! Ich hatte noch nie was zu tun mit dieser Art Gattung, sind die echt so? Man soll ja nicht nur vom Sternzeichen aus gehen. Ich hab doch auch noch meinen gesunden Menschenverstand (...der allerdings ziemlich schnell aussetzt wenn eine SMS kommt) bin grad echt ratlos...

Gefällt mir