Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe!!!! Meine Affäre ist ein Stiermann! Was will er von mir????

Hilfe!!!! Meine Affäre ist ein Stiermann! Was will er von mir????

27. November 2008 um 10:41

Hallo,

ich brauch mal ganz dringend Hilfe von euch. Kann meinen Stiermann nicht verstehen...

Ende August hab ich übers Internet einen Mann kennengelernt, der mich eigentlich nicht so wirklich interessierte. Hatte zwar eine lange Beziehung, aber aus der wollte ich raus und war somit auf der Suche nach einem Ersatz. Ich bin ne Waage-Frau und kann nicht lang allein sein. Er war genauso in einer Beziehung. Wir trafen uns und ich dachte mir wirklich nichts dabei. Beim 2ten Treffen jedoch ging er auf mich los wie nen ganz Wilder. Wusste garnicht was hier geschieht. Hab mitgemacht und wir haben uns viele sms geschrieben. Haben uns gegenseitig heiß gemacht, Sexleben hatten wir beide wohl nicht mehr so. Er meinte dann irgenwann, weiter als bis hier darf es nicht gehen. Nein! Haben dann aber trotzdem einmal miteinander geschlafen. So viel zu seinem NEIN Er meinte, er hätte es eigentlich nicht gekonnt und sein Kopf hätte nicht mitgemacht, wenn ich ihm egal gewesen wäre. Ich habe ihm ständig gesagt, dass er nicht mein Typ sei und ich ihm niemals vertrauen könnte in einer Beziehung. Er war dann immer total gerkränkt. Irgendwann hab ich mich dann doch in ihn verguckt und meine elendige Beziehung beendet. Hab meinem Stier dann gestanden, dass ich mich in ihn verknallt hab, er tat so, als wäre es nicht schön. Aber ich hab gemerkt, dass es ihm gefallen hat (Männergo?). Wir haben uns bei jedem Treffen geküsst, gekuschelt und viel geredet. Dann fing er plötzlich damit an, er hätte ein Problem und könnte mit mir nicht darüber reden. Warum erzählt er es mir dann, dass er eins hat????

Immer wenn ich ihn versucht habe zu zwingen mir endlich zusagen, ob da was zwischen uns ist, meinte er: Nein, keine Gefühle. Er liebt seine Freundin.

Bis heute ist diese Affäre im Gange, jedoch hat er nicht mehr soviel Zeit und schreibt mir nur wenige sms, wenn ich ihn Frage obs vorbei ist, fragt er: Was ist vorbei? Ich: Das zwischen uns Er: Nein nur die Arbeit, keine Zeit, sorry.

Kann mir vielleicht jemand sagen, wo ich denn nun bei diesem Mann stehe? Ich habe schon viel darüber gelesen, dass sich Stiere eher selten von Gewohnheiten trennen (Beziehungen).

Aber kann er eine Affäre ohne Gefühle haben und trotzdem seine Freundin zuhause lieben und begehren? Wie ticken die Stiere? Und wie bekomm ich ihn in den Griff? Treffen uns bald wieder, denn er möchte wieder von mir verwöhnt werden, fühlt sich wohl immer total wohl in meiner Gegenwart, außer ich bedränge ihn mit meinen Gefühlen. Er fragt auch ständig was meine Männerwelt so macht und wenn ich ihm schreibe, dass ich da welche habe, fragt er, etwas genauer nach. Wenn ich ihm dann sage, dass ich mit jemandem meinen Spaß hatte, dann ist er beleidigt und schreibt mir nicht mehr.

Wofür benutzt er mich nun? Ich versteh ihn einfach nicht. Immer hü und hott und genau das hält er mir jetzt vor. Dass ich ständig mit meinen Gefühlen springe, mal sag ich, es ist ok, ich will ihn nicht mehr und mal will ich ihn doch. Liegt nur daran, dass ich keine Ahnung hab was er will.

Meinte letzte Woche, lass es uns einfach so wie früher machen. Spaß haben und gut. Kam von ihm: Wenn Du das denn kannst? Ja, meinte ich.

Ich kann es und benehm mich genauso wie früher, nur er bekommt es auf einmal nicht hin. Fragt mich lieber über meine Männerwelt aus, anstelle schöne sms zu schreiben....

Wat mach ich nu mit ihm? Beenden, bevor ich nicht mehr kann oder kämpfen und warten, bis nächstes Jahr ist und er immer noch bei seiner Freundin ist?

Mehr lesen

27. November 2008 um 11:14

Liebe rike
ich rate Dir: beende diese Affäre - je früher, desto besser!

Du wirst vergeblich auf ihn warten, er wird Dir nicht mal seine Gefühle für Dich gestehen, selbst wenn er welche für Dich hegt. Er putzt nur sein Ego auf.

Es ist vergebliche Liebesmüh... Zeit- und Energieverschwendung.

Liebe Grüße
von biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 13:10

Ich weiß es eigentlich auch...
He, ihr habt ja beide Recht, hab ihn mir schon so oft aus dem Kopf geschlagen. Aber jedesmal wenn ich dachte, so nun hab ichs geschafft, kam er von neuem an. Er ist manchmal so nett zu mir, dass ich vergesse, dass es nur eine Affäre ist. Er macht mir Komplimente und ist für mich da. Er hat mich auch noch nie ignoriert. Wenn ich ihm ne sms schicke, dann schreibt er sofort zurück. Wenn ich sage, es ist vorbei, dann bearbeitet er mich solange, bis ich ihm wieder das Gegenteil sage.

Das ist doch verrückt oder? Ich habe sein Ego jetzt schon nen paar Monate geputzt, warum ist er dann immer noch da?

Warum sagt er Nein, wenns am End doch passiert. Bin einfach nicht für Affären geeignet. Kann meine Gefühle nicht raushalten. Hab nur Angst, dass ich es vielleicht bereue, wenn ichs jetzt beende. Er hat mich so in seinen Bann gezogen, dass ich gedacht hab: Der ist es! Aber ich bin halt ne typische Waage, chaotisch und unentschlossen.


Also wegen dem Gefühle und Freundin zuhause. Er hat mir ständig gesagt, er hätte keine Gefühle für mich. Ich habe ihm dann vorgeworfen, er will nur das eine und gut. Das hat ihn dann so stink sauer gemacht, dass ich von ihm Vorwürfe bekam. Warum? Warum ist er gekränkt, wenn ich das sage, was ja eigentlich der Sinn einer Affäre ist. Wenn ich ihm dann wieder zeige, dass er mir sehr wichtig ist, dann ist alles ok...
Ich habe nichts plötzlich von ihm erwartet, lediglich auf sein Verhalten reagiert und mir nen Korb geholt.

Männer der macht mich Wahnsinnig.

Danke für eure Antworten. Ich weiß, dass ich es beenden muss, aber es ist schwer für mich, da er mir einfach nicht den Laufpass gibt, egal was ich mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 13:52

Also...
also ich den ersten Diskussionsbeitrag gelesen habe, hab ich mich gefragt, ob ich heute Nacht schlafgewandelt bin und ihn selbst verfasst habe, denn so ähnlich schaut es auch bei mir aus. Daher klink ich mich mal mit meinem Problemchen hier ein!

Alsooo: Ich (Waage) hampel nun schon seit fast einem halben Jahr mit Herrn Stier herum. Wir treffen uns einige Male in der Woche und chatten/telefonieren täglich.
ABER: Herr Stier kann sich nicht für eine Beziehung mit mir entscheiden. Zwar plant er bereits im Vorraus, sprich Weihnachten, Silvester etc, aber spricht trotzdem davon, dass wir unser "Verhältnis" erst Mal "locker-flockig" weiter führen sollten.
Was bitte ist denn DAVON zu halten? Ne andere hat er nicht; da vertraue ich ihm schon! Aber irgendwie ist das doch seltsam, oder nicht?
Wenn wir uns treffen ist es immer sehr schön, dann aber fängt er zwischendurch an, immer und immer wieder mein Leben zu kritisieren...beende grad mein Studium und was dann folgt, ist noch nicht ganz klar...
Liegt es nun wieder an der Stier-Mentalität, dass ALLES geregelt sein muss, bevor man(n) einen Schritt weiter geht? Oder ist das nun besagte "prüfe-bevor-du-dich-bindest!- Phase? Oder einfach nur ne nette Ablenkung zwischendurch?
Hat jemand nen Rat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 14:17
In Antwort auf enfys_12869576

Also...
also ich den ersten Diskussionsbeitrag gelesen habe, hab ich mich gefragt, ob ich heute Nacht schlafgewandelt bin und ihn selbst verfasst habe, denn so ähnlich schaut es auch bei mir aus. Daher klink ich mich mal mit meinem Problemchen hier ein!

Alsooo: Ich (Waage) hampel nun schon seit fast einem halben Jahr mit Herrn Stier herum. Wir treffen uns einige Male in der Woche und chatten/telefonieren täglich.
ABER: Herr Stier kann sich nicht für eine Beziehung mit mir entscheiden. Zwar plant er bereits im Vorraus, sprich Weihnachten, Silvester etc, aber spricht trotzdem davon, dass wir unser "Verhältnis" erst Mal "locker-flockig" weiter führen sollten.
Was bitte ist denn DAVON zu halten? Ne andere hat er nicht; da vertraue ich ihm schon! Aber irgendwie ist das doch seltsam, oder nicht?
Wenn wir uns treffen ist es immer sehr schön, dann aber fängt er zwischendurch an, immer und immer wieder mein Leben zu kritisieren...beende grad mein Studium und was dann folgt, ist noch nicht ganz klar...
Liegt es nun wieder an der Stier-Mentalität, dass ALLES geregelt sein muss, bevor man(n) einen Schritt weiter geht? Oder ist das nun besagte "prüfe-bevor-du-dich-bindest!- Phase? Oder einfach nur ne nette Ablenkung zwischendurch?
Hat jemand nen Rat?

Waage und Stier, ich glaub das passt einfach nicht.
Hallo Lilie,

also jetzt wo ich das von Dir lese, bekomm ich langsam das Gefühl, dass Waage und Stier einfach nicht zusammen passen.

Wenn man sich die Partnerschaftshoroskope durchliest, sagt irgendwie jede Seite, es passt nicht. Ist es vielleicht unsere Waage-Art, die den Stier verunsichern? Vielleicht verzaubern wir die Stiere auch nur im ersten Moment, um dann festzustellen, dass sie mit uns nichts anfangen können.

Waage und Stier
Man denkt der andere versteht einen. Um nach Jahres des Zusammenseins festzustellen, dass es anders kam als gedacht. Diese Beziehung braucht ständigen Klärungsbedarf, was beide Sternzeichen so gar nicht mögen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 16:45
In Antwort auf olivia_12914669

Waage und Stier, ich glaub das passt einfach nicht.
Hallo Lilie,

also jetzt wo ich das von Dir lese, bekomm ich langsam das Gefühl, dass Waage und Stier einfach nicht zusammen passen.

Wenn man sich die Partnerschaftshoroskope durchliest, sagt irgendwie jede Seite, es passt nicht. Ist es vielleicht unsere Waage-Art, die den Stier verunsichern? Vielleicht verzaubern wir die Stiere auch nur im ersten Moment, um dann festzustellen, dass sie mit uns nichts anfangen können.

Waage und Stier
Man denkt der andere versteht einen. Um nach Jahres des Zusammenseins festzustellen, dass es anders kam als gedacht. Diese Beziehung braucht ständigen Klärungsbedarf, was beide Sternzeichen so gar nicht mögen.


Hu...
Klärungsbedarf?! Ja, das hatte ich vor zehn Minuten wieder, aber es nervt wirklich! Weiß echt nicht, wie ich diesen Menschen einschätzen soll. Gestern noch davon gesprochen, Weihnachten etc zusammen zu verbringen, und nu wieder so ein Theater wegen nichts...... Wie lange kann man das denn noch mit machen? Oder passt es tatsächlich nicht, und keiner will es sich eingestehen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 17:54
In Antwort auf enfys_12869576

Hu...
Klärungsbedarf?! Ja, das hatte ich vor zehn Minuten wieder, aber es nervt wirklich! Weiß echt nicht, wie ich diesen Menschen einschätzen soll. Gestern noch davon gesprochen, Weihnachten etc zusammen zu verbringen, und nu wieder so ein Theater wegen nichts...... Wie lange kann man das denn noch mit machen? Oder passt es tatsächlich nicht, und keiner will es sich eingestehen?!

Ich versteh ihn auch nicht.
Was mich daran eben so auffrisst ist einfach die Tatsache, dass er ne Freundin hat und ich mich im Alltag nie auf ihn eingelassen hätte. Ist nicht meine Art, lasse von Männern mit Frauen die Finger. Wie gesagt, er ist auf mich los wie ein Stier und da ich total depressiv war und Nähe brauchte, habe ich mich letztendlich nach dem 3. Treffen auf ihn eingelassen. Leider. Nun hab ich den Salat und könnte mich Ohrfeigen dafür. Ich weiß auch nicht was ich noch machen soll. Wenn er nicht immer so lieb zu mir wäre, dann wäre es einfacher für mich. Ich verstehs genauso wenig, aber das kann uns wohl nur ein Widder-Profi sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 18:25

Treu wie Gold
Da haben wirs wieder! Er soll einer der treusten Männer der Welt sein und selbst er sagt, dass es nicht seine Art ist.

Warum denn das mit mir???? Dieser Mann lässt mich echt am ausgestreckten Arm verhungern. Als ich ihn kennengelernt habe, dachte ich irgendwann nur noch: Wow, son Mann hast schon immer gesucht.

Kann mir nicht mal jemand sagen, was ich nun von allem halten soll? *heul* ich weiß nicht mehr weiter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 19:45

Das hat er wohl geschafft.
Abhängigkeit, dass trifft es sehr gut. Ich hätte nur nie gedacht, dass er es einfach so kann, ohne Gefühle. Wenn man hier im Forum über den Stier liest, rede ich mir alles positive ein, aber denk nicht daran das er es wirklich so meinen könnte. Wird mir schwer fallen, aber ich werd ihn wohl vergessen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 20:33
In Antwort auf olivia_12914669

Das hat er wohl geschafft.
Abhängigkeit, dass trifft es sehr gut. Ich hätte nur nie gedacht, dass er es einfach so kann, ohne Gefühle. Wenn man hier im Forum über den Stier liest, rede ich mir alles positive ein, aber denk nicht daran das er es wirklich so meinen könnte. Wird mir schwer fallen, aber ich werd ihn wohl vergessen müssen.

Das musst Du wohl,
ich denke er hat sich schon entschieden und zwar leider nicht für Dich.
Das ist zwar hart, aber um Dich nicht kaputt zumachen wäre es doch besser keine Reaktion von Deiner Seite aus ,auch nicht auf SmS usw.
Stiere entscheiden ,glaube ich sehr rationell auch wenn er was für Dich empfindet wird er nicht einfach so sein Nest verlassen, zu umständlich so schätze ich ihn mal ein.
Daß er Dir damit weh tut weiß er wahrscheinlich schon ,aber Du hattest soweit ich das verstanden habe
ja mal am Anfang geschrieben daß Du ihn ja nicht so mochtest und überhaupt nicht Dein Typ usw,
Stiere sind leider nachtragend in einem gewissen Maße natürlich zumindest vergessen sie nie etwas
und das hat der bestimmt nicht vergessen.
Kann natürlich auch sein daß er einfach nur seine sagen wir mal " Macht " zeigt,nur um Dich leiden zu sehen.
Ich würde den Kontakt abbrechen.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 21:05
In Antwort auf naveen_12890368

Das musst Du wohl,
ich denke er hat sich schon entschieden und zwar leider nicht für Dich.
Das ist zwar hart, aber um Dich nicht kaputt zumachen wäre es doch besser keine Reaktion von Deiner Seite aus ,auch nicht auf SmS usw.
Stiere entscheiden ,glaube ich sehr rationell auch wenn er was für Dich empfindet wird er nicht einfach so sein Nest verlassen, zu umständlich so schätze ich ihn mal ein.
Daß er Dir damit weh tut weiß er wahrscheinlich schon ,aber Du hattest soweit ich das verstanden habe
ja mal am Anfang geschrieben daß Du ihn ja nicht so mochtest und überhaupt nicht Dein Typ usw,
Stiere sind leider nachtragend in einem gewissen Maße natürlich zumindest vergessen sie nie etwas
und das hat der bestimmt nicht vergessen.
Kann natürlich auch sein daß er einfach nur seine sagen wir mal " Macht " zeigt,nur um Dich leiden zu sehen.
Ich würde den Kontakt abbrechen.



Nachtragend
ist er leider sehr. Er hält es mir bis heute vor. Ich hab genau das im schlimmsten Fall befürchtet! Shit happens, ich habs dann wohl selbst versaut. Aber DANKE, nun hab ich endlich mal ne Meinung zu seinem Verhalten und das macht es für mich viel einfacher!


DANKE DANKE DANKE!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen