Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe mit einem Schützemann,vorsicht lang

Hilfe mit einem Schützemann,vorsicht lang

11. Dezember 2008 um 19:21 Letzte Antwort: 17. Dezember 2008 um 17:59

Hallöchen, also bis jetzt hab ich ja immer tolle Tipps von Euch bekommen, wofür ich mich auch mal bedanken möchte... Nun aber zu meinen Problem.....
Ich war auf einem Samstag vor 2 Wochen, auf einer Ü-30 Party....Im Rauchersaal habe ich einen alten Bekannten wieder getroffen, er war früher mal mit einer Bekannten von mir zusammen, sie war seine große Liebe...10 Jahre ist das jetzt schon her.....er gefiel mir früher schon ab und zu haben wir uns mal hier im Ort gesehen uns gegrüßt aber dann war auch schon vorbei, an diesem Samstag war alles anders..... er kam auf mich zu küsste mich links und rechts auf die Wange und sagte ich freu mich dich zu sehen..... wir verbrachten den ganzen Abend zusammen...... später ging er nach Hause und fragte mich ,ob ich mitkomme wollte, ich verneinte die Frage...als er zum Ausgang ging ,habe ich exakt 4 Minuten gewartet und hab mich auch langsam auf dem Weg gemacht! Draußen hab ich noch mit den Türstehern gesprochen und dann kam er plötzlich, sagte er will mich auf jeden Fall sicher nach Hause bringen, ich solle mit Ihm Taxi fahren und nicht mit der Bahn .....na gut dachte ich mir, er muss ja eh in meine Richtung, also wäre das kein Umweg!
Wir sind natürlich bei mir vorbei gefahren, weil er mich im Taxi die ganze Zeit küsste....als ich das bemerkte hab ich mich an einer Disco absetzen lassen und hab ihn alleine mit dem Taxi zu sich geschickt... er sagte ich solle doch in einer Stunde zu ihm kommen, was ich natürlich nicht getan habe.......am nächsten Tag, hab ich ihm eine Sms geschrieben, mit den Worten Huhu nein es kommen jetzt keine Liebesfloskeln, ich wollte mich nur für den schönen Abend bedanken" er schrieb auch zurück....am Montag haben wir zusammen telefoniert, er wollte vorbei kommen und kuscheln.....ich sagte ich habe keine Zeit, Dienstag hatten wir auch noch mal belanglosen Sms Kontakt, dann hab ich mich nicht mehr gemeldet.......am Samstag ging dann mein Handy und es kam eine Sms von ihm..... was ich heute Abend machen würde, ich sagte ihm was ich vor habe oder auch nicht und er fragte mich ,ob er nicht auf einen Kaffee vorbei kommen könnte.....ich sagte zu und keine Stunde später stand er bei mir vor der Tür....er tat so ,als wenn er mich schon ewig kennen würde, also er war kein bisschen fremd, legte sich direkt auf meine Couch, wir lachten unterhielten uns, unteranderem darüber, das wir keine Beziehung wollen und das verliebt sein nur weh täte...wir haben uns geküsst lagen angekuschelt wie ein altes verliebtes Pärchen auf der Couch.....spät abends sind wir noch nach Dorsten gefahren nur mal um eine Cola zu trinken, beim Autofahren, war er total zärtlich legte seine Hand auf meinem Schenkel, küsste mich an jeder Ampel..wir lachten und unterhielten uns gut.....als wir wieder bei mir ankamen, legten wir uns wieder auf die Couch kuschelten uns eng aneinander und schliefen ein, um 3 Uhr nachts sind wir wach geworden und er sagte, er fahre jetzt nach hause, weil ich Sonntag nach Holland wollte. Ich sollte ihm etwas mitbringen.....Als er zuhause war hat er mir noch ne Sms geschickt wo drin stand.....ich würde mich jetzt gern wieder an dir kuscheln Kuss.........ich hab die Sms erst morgen beantwortet......Sonntags auf dem Weg nach Holland hab ich dann wieder eine Sms bekommen, sorry das ich jetzt erst antworte aber ich hab ein Mittagsschläfchen hinter mir ich wünsche dir einen super schönen tag Kuss......ich freute mich wirklich....plötzlich kribbelte es in meinem Bauch und meine beiden Freunde sagten ich hätte ein Dauergrinsen im Gesicht....Oh Oh dachte ich mir, du bist doch wohl nicht verliebt? Shit das war total gegen die Abmachung bzw. gegen das was ihr geredet habt, aber man kann sich gegen Gefühle nicht wehren....
Gesagt getan, ich bin dann von Holland aus nach Hause und hab ihm geschrieben, das ich jetzt endlich nach anderthalb Stunden stau wieder zu hause bin.Darauf kam zurück, das ich ihn anrufen soll, wenn ich ganz zuhause binDas habe ich auch getan, wir telefonierten und das Resultat war, er kam vorbei. Wir verbrachten wieder einen wunderschönen Abend zusammen. Dann ging er nach Hause.wieder bekam ich eine gute Nacht Sms. Ich merkte das ich mich richtig zu diesem Mann hingezogen fühle. Am Dienstag hat er mir morgens geschrieben, mittags angerufen. Dann hab ich nach meiner Mittagspause gedacht ich teste ihn mal. Ich hab ihm geschrieben, da sich finde das er ein ganz lieber und toller Mensch ist, da sich nun doch Angst davor habe, mich ein Stück zu weit an ihn gewöhne, weil ich Angst habe verletzt zu werden. Er rief darauf hin an und sagte aber nichts dazu. Gute 3 Stunden später bekam ich eine Sms. Hallo mache gerade kurz Mittagspause muss ständig deine letzte Sms lesen, hmm? Und nun? Ich find die Situation ja auch grad schön und ich mag Dich auch aber ich möchte im Moment keine Beziehung, bis heut Abend? Kuss und drück dich!
Darauf hin hab ich zurück geschrieben, wer redet denn von Beziehung? Also das wäre ja noch ein bißchen verfrüht. Und nu weiß doch jeder wie viel Gefühl er zulassen darfdann kam von ihm, denke genauso bis heute Abend freu mich!
Wir haben abends zwar zusammen telefoniert, aber gesehen haben wir uns nicht. Verlief auch ein bisschen kühl, keine gute Nacht Sms nichts. Am Mittwoch hatte ich beschlossen, ihn erst mal in Ruhe zu lassen. Er meldete sich, was aber völlig belanglos war, wieder Bussi drück dich etc. Ich hab ihn gefragt, ob wir uns denn sehen würden! Darauf schrieb er, wenn du Lust und Zeit hast schon, aber ich melde mich heute Abend noch mal. Dann kam unerwartet ein Kollege von mir zu mir nach Hause. Er war so fertig und aufgelöst, da sich auf einen Kaffee rein lies. Er erzählte mir das er sich in mich verliebt hätte. Und wüsste nicht wie er damit umgehen soll und wie ich das sehen würdeIn der zeit rief mein Schütze mich an ,ich hab mit ihm telefoniert und ihm gesagt das mein Kollege da ist und wir etwas zu besprechen hätten Darauf hin fragte er mich ,ob da mehr zwischen uns laufen würde, das verneinte ich und wir legten auf.1 Stunden später, hab ich meinem Schützen eine Sms geschrieben, das es nicht mehr lange dauern wird, mein Kollege hätte mir seine Liebe gestanden und ich hätte jetzt mit ihm darüber geredet und er wird gleich gehen. Ich schrieb ihm auch , das er bestimmt müde ist und ich ihm schon mal eine gute Nacht wünsche. Darauf kam zurück, ne ich bin nicht müde, ich vermisse deine nähe irgendwie Kuss. Ich schrieb ihm, danke das Du das schreibst, ich vermisse Dich und deine Nähe
Kurze zeit später haben wir telefoniert, und er sagte er käme jetzt vorbei. Wir hatten wieder einen super schönen Abend, obwohl er direkt beim rein kommen, erzählte, das er Freitag zu einer Bekannten müsste, ich weiß nicht was er erwartet hat, eine Eifersuchtsszene? Dann kamen wir nochmal auf meinen Kollegen zu sprechen und er sagte mir Ich steh Dir da nicht im Weg Das kränkte mich ,darauf hin sagte ich Um Dich gehts mir auch gar nicht
Ich legte mich in seinem Arm und dachte über den Satz nach und musste den Kopf schütteln. Er fragte mich was los sei und ich sagte ihm, dass ich darüber nach gedacht habe, was er gerade gesagt hat Ich stehe dir dabei nicht im Weg Ich fragte ihn , ob er damit einverstanden wäre, wenn ich von heut auf morgen einfach so weg wäre, bei einem anderen und aus seinem Leben verschwinden würde, darauf hin nahm er mich lächelnd im Arm küsste mich Leidenschaftlich und sagte, nein auf keinen Fall, aber ich bin so! Er lies mich nicht zu Wort kommen..
Er ging nach Hause und heute sehen wir uns wieder nicht! So wie auch die nächsten drei Tage nicht. Ich weiß nicht was ich machen soll, er spricht von Weihnachtsgeschenken, er redet von den nächsten Wochen, aber dennoch denke ich mir, er könnte nach dem WE weg sein, weil es ihm bei mir zu langweilig wird, oder ich für Ihn nicht mehr interessant genug bin, wann merkt man bei einem Schützemann, das er sich verliebt hat??? Soll ich auf Gefühle hoffen oder soll ich die Sache beenden? Mich würde Eure Meinung interessieren.Vielen Dank..Lieben Gruß Zack die Bohne

Mehr lesen

17. Dezember 2008 um 17:59

Hmm
Der Text ist bestimmt zu lang ,um das man sich die Mühe machen möchte dieses zu lesen, ich kann es verstehen
Trotz allem ging es mit meinem Schützen weiter.Wir haben un die 3 Tage nicht gesehen,aber er hat sich regelmäßig gemeldet.Ich hatte mich ein wenig Rar Gemacht und war am Freitag auf einer Weihnachtsfeier.Dort hat mein Schütze mich 3 mal angerufen.Er hatte eine Bekannte da naja und da ich etwas getrunken hatte,hab ich ihm wohl ein bißchen Angst gemacht.Ich sagte ihm unter anderem, da sich jetzt gerne bei ihm wäre und ,ich ja nicht weiß wie lange er mit seiner Bekannten kuschelt,darauf sagte er mir dann ,das er nur mit mir kuscheln würde. Es ging runter wie Öl Naja jedenfalss hat er sich dann Samstags gemeldet und hatte gedacht, ich hätte einen anderen Mann über Nacht mit nach Hause genommen, was totaler Quatsch ist! Aber ich hab mir eingebildet, das es eifersucht ist..naja vielleicht war es das ja wirklich wer weiß.Samstags sind wir dann auf ner Sparclubauszahlung, er hat bei mir geschlafen...ok ok jetzt muss ich ja nicht ins kleinste Detail gehen es war auf jeden Fall schön Am nächsten Morgen ist er wieder gegangen, ihm war schlecht magen wohl verdorben....naja ich dachte erst das wäre eine Ausrede, weil er sich dann auch bis Mittags 17 Uhr nicht gemeldet hat.Aber dann hatten wir nochmal telefoniert.Ich erzählte ihm das ich Wirsingrouladen gemacht habe, die ich mal wieder versalzen habe. Er fragte mch,ob ich ihm irgendwas sagen möchte, ich verneinte.Dann legten wir auf.....Ich schrieb ihm eine Sms Huhu mir geht unser letztes Gespräch nicht aus dem Kopf,gestern unterstellst Du mir ich wäre eifersüchtig und heute die Frage ob ich Dir etwas sagen möchte, wenn ich mich in Dich verlieben sollte,dann bist Du der erste der es erfährt, damit möchte ich nicht behaupten,das Du für mich kein Mann zum verlieben wärst,aber ich kenne deine einstellung und außerdem hat man angst das du morgen schon wieder aus meinem Leben verschwunden bist wie du gekommen bist.So gut jetzt wenn du jetzt noch magst dann bis morgen früh kuss.......
darauf kam zurück ich denke genauso ,will dir aber nicht weh tun......
Hmm wie sollte ich das jetzt verstehen???
Keine Ahnung einfach wieder abwarten bis er sich meldet....Das hat er dann am Montag gemacht und ist trotz Geburtstag abends bei mir vorbei gekommen........Natürlich hat er eine Kleinigkeit zum Geb.von mir bekommen,worüber er sich gefreut hat,später landeten wir im Bett...Hmm und kurz das wir fertig waren,sprach er wieder davon,das er wieder Magenschmerzen hätte und nu nach Hause fahren müsse....Ich sagte ihm "Ui ich liebe deine Komplimente" Darauf hin sagte er, wie ich hab doch noch nie eins Ausgesprochen! Ich erwiderte, dann ist es also eine Beleidigung das Du immer Magenschmerzen nach dem Sex hast?? Er nahm mich im Arm und wurde verlegen....dann sagte er Boahr Schatz,ich könnte jetzt schlafen,darauf hin fragte ich wieder, langweile ich Dich? Er sagte,Nö wieso! Ich: na weil Du immer Müde bist! Darauf hin sagte er...schon mal darüber nachgedacht,das ich mich ... wohl bei Dir fühle.....was macht man mit diesem Mann?? Bin ich wirklich nur ein zeitvertreib?? Oder will er sich sicher sein? Ich bedräng ihn nicht, er ruft morgens um 6 Uhr an und weckt mich,er schreibt mir wenn er auf der Arbeit angekommen ist, mittags denke ich an ihn und schicke ihm eine nette sms......abends ruft er dann immer an und kommt entweder vorbei oder wir telefonieren(das ist aber innerhalb von 4 min.vorbei)
Oh Mist,schon wieder so ein langer Text...Kein Wunder das ich keine Antwort bekomme Aber es hilft auch schon darüber zu schreiben in der Hoffnung das jemand doch mal langeweile hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club