Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe mit Fischemann DRINGEND!

Hilfe mit Fischemann DRINGEND!

20. Januar 2013 um 13:03

Sorry, ist etwas lang geworden

Ich habe einen Fischemann gedatet, seit November genau drei Mal. Wir sehen uns auch so regelmäßig, da wir im selben Sportverein sind. Problem, nach den ersten zwei Dates hat die Vorbereitungsphase für die Uniprüfungen angefangen und er hatte keine Zeit mehr. Er hatte furchtbare Angst durch die Prüfungen zu fallen und hat angefangen mich zu ignorieren im Sport. Davor hatte er immer richtiges interesse an mir gezeigt. Ich hab ihn gelassen, ab und zu mal kurz mit ihm geschrieben, dass wars bis vor Weihnachten, wo wir uns nochmal getroffen haben. Wir sind immer im Bett gelandet und er war unheimlich lieb wenn wir zusammen waren. Wir können unheimlich gut miteinander reden und er vertraut mir ziemlich viel an. Dann war Weihnachten und wir haben uns wieder 3 Wochen nicht gesehen. Er ist nicht gut n Kontakt halten über Telefon oder Internet und unsere Konversationen waren sehr kurz und oberflächlich.

Da er mir nie wirklich gesagt hat wie er zu mir steht, das zwischen uns aber seit 2 Monaten schon ging und er mich wieder ignoriert hatte im Sport, hab ich ihm eine Nachricht geschickt, dass wir reden müssen, dass ich ihn sehr mag, ich aber nicht weiß wie er zu mir steht da sein verhalten sehr schwer zu deuten ist und ich nicht weiß ob er mich mag oder ob ich ihn nerve. Darauf kam dann eine Nachricht zurück, dass er sich Gedanken über uns gemacht hat, er aber noch nichts sagen will, bis er zu einem Entschluss gekommen ist. Hatte das Gefühl, dass ich ihn etwas unter Druck gesetzt hatte und hab dann nochmal geschrieben, dass ich keine Entscheidung von ihm will, ob das mit uns irgendwann mal in einer Beziehung endet oder nicht und es okay ist für mich wenn wir uns so treffen, aber ich halt gerne wissen möchte, ob er mich überhaupt mag. Kam dann nichts mehr von ihm. Hab dann vor drei Tagen von ihm erfahren im Sport, dass er durch zwei Prüfungen gefallen ist und wenn er die Nachprüfung wieder nicht besteht im August, fliegt er von der Uni.

Weiteres Problem: Es gab ein zwei Sachen, die ich ihm nie gesagt hatte. Da ich nicht noch eine Nachricht schreiben wollte, hab ich einen Brief an ihn geschrieben, der beinhaltet, dass ich mir eben auch gendanken über uns gemacht habe, über was ich will und ob eine Beziehung funktionieren könnt und ich denke ja. Dass es unglaublich toll ist mit ihm zu reden, und das ich mich ihm öffnen kann wie sonst niemandem am Anfang und das ich das Gefühl hab, dass ich mich bei ihm nicht verstellen muss und ich einfach ich sein kann. Außerdem dass ich nicht leicht jemandem verfalle und ich eben nicht so viel Beziehungen hatte und das es okay ist, wenn er Zeit braucht um darüber nachzudenken und egal was, ich werde seine Entscheidung akzeptieren.
Hab ihn dem Brief eine Woche nach meiner letzten Nachricht am Donnerstag gegeben. Gestern hat er mich wieder ignoriert, hatten uns aber auch nur kurz im Pub gesehen und er war mit Freunden verabredet. Ich weiß er hat eine Menge stress wegen der Uni jetzt, aber ich kann schlecht bis August auf ihn warten. Wie lange soll ich ihm Zeit lassen, bis er auf den Brief reagiert? Kann ich irgendetwas machen um ihm die Entscheidung zu erleichtern? Würde sich treffen in einer Woche vielleicht was bringen, so dass wir drüber reden können?

Mehr lesen

20. Januar 2013 um 13:48



das wird dir hier keiner beantworten können, weil ihn niemand kennt

aber einen gedankengang von mir...

du schriebst ihm : dass ich mich bei ihm nicht verstellen muss und ich einfach ich sein kann

das sehe ich nicht wirklich so, weil dann würdest du hier nicht fragen...

ich finde sogar, dass du dich sehr verstellst, nur um alles richtig und keinen druck zu machen...

mein tip: sei du selbst und mach das was du fühlst, und hole ihn vom thron... er ist auch nur ein mann!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen