Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe Waagemann!!!

Hilfe Waagemann!!!

7. August 2013 um 11:37

Hallo liebe Forums-Mitglieder!
Ich schreibe eher selten in Foren, darum weiß ich auch nicht wie ich am besten anfangen soll.
Ich bin Steinbock weiblich und seit 09 in einer Beziehung mit einem Waagemann. Wir hatten schon viele Höhen und Tiefs. Leider, mehr Tiefs. Das Problem ist ganz einfach, dass er nie mit mir redet und absolut nicht emotional ist. Ich habe schon sehr oft mit ihm geredet, aber er blockt immer und es ändert sich rein gar nichts.
Ist das ein generelles Waagemann Problem? Wie soll ich weiter mit meiner Waage umgehen? Hat jemand eine Lösung?
Vielen Dank im Voraus!!

Mehr lesen

7. August 2013 um 12:22

Danke
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 14:57

Waage
Hat jemand noch einen guten tipp? O. Ist hier vll noch eine Steinbock Frau mit Waage Mann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 15:08
In Antwort auf hektor_12266398

Waage
Hat jemand noch einen guten tipp? O. Ist hier vll noch eine Steinbock Frau mit Waage Mann?

Frag
Doch mal im Waage forum nach..denke mal.da wird dir auch geholfen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2013 um 23:12

Hab auch n waagemann daheim
Bin auch n Bock und relativ frisch mit meinem Waageliebsten zusammen. Bei uns war es anfangs so, dass er auch gar keine Lust auf Diskussionen (für Männer Synonym für Streit) hatte. Er hat mich immer gleich in den Arm genommen und mir befeutet doch "die Klappe zu halten" (nett ausgedrückt). Das hat mich dann wütend gemacht denn mein Waagemond verlangt nach Harmonie und die Sache is ja nicht aus der Welt nur weil man nicht darüber redet. Schlussendlich habe ich ihm ganz nett, mit sanfter Stimme erklärt dass ich sein Verhalten in solchen Situationen verstehe und er sich dabei wihl fühlt und nichts schlimmes im Schilde führt er aber bitte verstehen soll dass ich eine Sache ausdiskutieren muss um meinen inneren Frieden zu finden Das klappt ganz gut ( außer meine bockige Laune is wirklich mal mies) Was ich also damit sagen will: Versuch beim mächsten mal ihm zuerst nach seiner Einschätzung der Situation zu fragen und dann ruhig zu erklären wie du dich dabei fühlst.
Was auch noch gut ankam: ich habe ihn nach und nach mal gefragt warum er so und so reagiert zuerst wollen sie mit der sprache nicht rausrücken aber je lieber, verständnisvoller ich nachfragte wurde sein gesichtsausdruck sanfter und es sprudelte aus ihm raus
Manchmal ein ganz schöner Kraftakt als Steinböckin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen