Home / Forum / Astrologie & Esoterik / HILFE!! Was sagen die Zwillinge dazu?!

HILFE!! Was sagen die Zwillinge dazu?!

21. Januar 2009 um 16:56

Liebe Zwillingsfrauen und männer,
ich (männlich) hab ein Problem mit einem Zwilling (auch männlich) und hoffe, hier etwas Hilfe zu bekommen.
Folgende Situation: Anfang November kennengelernt, danach bis heute fast täglichen Kontakt im Chat und jede Woche ein Treffen (bisher 5 mal getroffen), die Abende waren echt schön mit kuscheln, Kerzen, Wein usw. und das Kuscheln ging auch fast immer von ihm aus, schon am 1. Abend etwas.
Nach dem 3. Abend (Ende November) die erste Hiobs-Botschaft: er fand den Abend zwar schön, kann sich aber eher eine Freundschaft vorstellen. Nun dachte ich, es liegt daran, dass ihm alles vielleicht zu schnell ging (wir haben uns an diesem Abend das 1. mal geküsst und uns zuvor lange in die Augen geschaut er meinte dann, er hätte in meinem Blick (von mir wohl unbewusst) eine gewisse Erwartung gesehen vielleicht hatte er Angst?!), da er von seinem Ex-Freund sehr enttäuscht (betrogen) wurde und deshalb keine Gefühle zulassen kann/will. Er schrieb dann auch nach einigen SMS, dass er sich jetzt nicht verlieben kann und will, da auch sein Herz noch viel zu verletzt ist, um es neu zu vergeben. Das akzeptierte ich auch. Er meinte auch, er denkt, dass wir nicht gut harmonieren, was ich aber eigentlich gar nicht so sehe wir lachen viel, haben sehr nette Chats, albern rum haben die gleichen Ideen/Vorstellungen, wenn es um Romantik/Partnerschaft (vor allem Treue) geht, mögen die gleiche Musik, Skifahren, Campingurlaube, wollten zusammen schwimmen gehen (wo er mich vor kurzem auch dran erinnerte, dass ich das doch mal mit ihm machen wollte).
Danach hatten wir nur im Chat Kontakt, bis wir uns dann nach 2 weiteren Wochen für einen Weihnachtsmarktbesuch getroffen haben, danach Kino und danach zu mir, wo wir dann aber auch wieder gekuschelt haben und etwas intim geworden sind.
Über die Weihnachtstage wieder etwas Kontakt per Chat bzw. 1-2 SMS.
Das nächste Treffen sagte er ab, da er da schon etwas vorhatte (und ich denke, er hatte auch ein Date, was ja eigentlich ok ist, wir sind beide Single und jeder sucht wohl nach seinem Traumpartner) ich war zwar etwas traurig, aber ich musste es ja akzeptieren.
Letzte Woche wollten wir dann ins Kino, da er aber krank war, entschieden wir uns dagegen und er sagte, er hätte aber nichts gegen einen netten Krankenbesuch. Da fuhr ich zu ihm, wir waren erst essen, danach haben wir ne DVD geschaut, wo auch er wieder von sich aus anfing, sich hinter mich zu setzen, seine Arme um mich zu legen und mit mir zu kuscheln nach einer Weile fing er an, mich zu kitzeln, das endetet nach ca 10 Minuten damit, er lag auf dem Rücken, ich auf seinem Bauch und wir fingen an, uns zu küssen, was dann auch etwas weiter ging
Er mag mich sehr, das weiß ich. Er sagt, ich habe ein gutes Herz und bin einer von den Guten und dass alles an mir außerordentlich ist, aber dass er sich nicht verlieben wird. Aber für mich sind diese Dinge auch nicht mehr freundschaftlich und er ist immer echt super lieb, wenn wir kuscheln, er hält meine Hand, streichelt mich, massiert mich Da denke ich immer, dass er schon mehr will, aber auch Angst hat oder sich einfach im Moment nicht binden will oder sich auch nicht entscheiden kann, was er eigentlich will, denn er meint auch immer, dass keiner so tickt, wie er sich das vorstellt.
Nun meine Frage: da ich selbst schon etwas von ihm will (er weiß das nicht, vermutet es aber evtl.) und ihn auch mag; ist das Verhalten typisch für Zwillinge? Denkt Ihr, er hat Angst, sich zu binden und ist sich unsicher/unschlüssig? Kann das noch was werden, wenn ich ihm Zeit gebe und alles einfach laufen lasse, wir uns ab und an treffen und was unternehmen, gleichzeitig aber auch den Kontakt im Chat etwas einstelle, um ihn nicht weiter einzuengen (obwohl die Chats bisher auch oft von ihm ausgingen bzw. offene Fragen am nächsten Tag beantwortet wurden, so dass es nur selten dazu kam, dass es abbrach) Nun zieht er sich allerdings etwas zurück.
Vielen Dank und lieben Gruß
Skorpion1982

Mehr lesen

23. Januar 2009 um 15:15

Hmm ...
... kann mir denn von den Zwillingen gar keiner helfen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 20:26
In Antwort auf parry_12872788

Hmm ...
... kann mir denn von den Zwillingen gar keiner helfen?!

Hi
also das kommt mir alles sehr bekannt vor.......
ich weiß nicht, wie es da anderen zwillingen geht, aber bei mir dauert es nach einer beziehung (egal ob ich oder der partner schluss gemacht hat) immer ein gutes jahr, bis ich es verdaut habe und mich wieder öffen kann.
meine persönliche einstellung ist, dass ich nicht wiklich am ersten abend mit der zukünftigen schlafen will, ausser ich werde dazu mehr oder weniger aufgefordert, dann ist aber auch mehr eine höflichkeits sache mit dem fazit, dass wiederum der jagdtrieb erstickt wird.
ich sags dir ganz ehrlich, aber skorpion frauen sind mir zu kühl was die liebe angeht.
du hast ja selber geschrieben, dass es anfangs immer von ihm aus ging mit zärtlichkeiten. ich hatte das selbe erlebt und irgendwie hat dann mein jagdtrieb einfach aufgehört, weil ich das gefühl hatte nicht begehrt zu werden. daher kommt dann auch so ein text wie "lieber freunde bleiben".
er sagte dir ja schon, dass er im moment noch nicht soweit ist und trotzdem hat ihr immer wieder was miteinander. da du dich auf das einlässt denkt er, dass es für dich so auch in ordung ist und ihr beide einfach nur spass daran habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2009 um 22:43

Hoffe ich kann dir helfen!!!
hallo süßer.......... also der text war mir zu lang um ALLES genau zu lesen, aber ich denke das wichtigste habe ich beim überfliegen rausgelesen.
ich kann hier nur von mir sprechen.......
normalerweise ist es bei mir so, dass ich sofort weiß, wenn ich den menschen das erste mal sehe, ob ich mich verlieben kann oder nicht.
es ist aber ganz komisch, denn manchmal schafft es ein mann bei mir sogar..... dass wenn.... hmm, wie soll ich sagen. wenn ich mir denke, aha, ich will nur sex von ihm, merke aber, dass er nicht leicht zu haben ist, er mich um so mehr anmacht und es sein kann, dass ich denke ich bin verliebt........ und somit ihm hinterherlaufe. obwohl ich eigentlich gar nix von dem wollte.
ist bis jetz immer auf ne beziehung rausgelaufen,
hat aber nie gehalten.
andersrum gesehen, ich bin jetz seit einem jahr single, also hat auch keine andere, die möglicherweise anders angefangen hat, gehalten.

ich will nur sagen dass es schon möglich ist, ihn über sex rumzukriegen.
bin allerdings ne frau, und da ist das immernoch mal was anderes.

normalerweise ist es aber schon so, dass wenn ich jemandem ins gesicht sage, er hätte keine chancen. dann mein ich es auch so. denn:
îch weiß ja dass es demjenigen vielleicht wehtun wird, was ich ja eigentlich nicht möchte. doch ich spiele nicht mit gefühlen anderer und rück dann lieber mit der wahrheit raus als dass ich son scheiss mach......
worauf ich hinaus will ist, wenn ich erstmal das risiko eingehen, den menschen mit diesen worten zu verlieren, dann mein ich es auch ernst!!!!!!!
denn mir ist lieber es tut ihm kurz weh und er findet aber sein glück dann woanders, als dass er sich hoffnungen macht die niemals erfüllt werden........

viel glück bei allem was du tust mein lieber.....

ich bin übrigens zwilling, aszendent jungfrau, mond in fische

kussi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 14:02

As Skorpione eifersüchtig sind, stimmt zwar,
aber der Zwilling ist es auch. Das ganze ist doch keine Sache, die mit dem Sternzeichen zusammenhängt, sondern etwas, was mit Erfahrungen und dem Leben zu tun hat.
Ich kann nicht immer das bestätigen, was in den Büchern steht. Ich war 30 Jahre mit einem Widder verheiratet und die passen ja angeblich auch nicht zusammen.
turmoil1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 15:28

Bin zwar waage habe aber die gleichen erfahrungen gemacht !
hallo,

dem zwilling musst du unendlich zeit geben...er muss von sich aus kommen. freiraum geben....am besten nict fragen wie es weitergehen soll...das könnte der zwilling schon als "problem diskussion" darstellen. kompromisse anbieten ist auch schwierig, wie ich es selber erlebt habe....dann kommt wir müssen beide geduld miteinander haben...und und und...dann wird es erst richtig unverbindlich.

das komische an der sache ist, trifft du dich dann mit anderen frauen, wie ich als waagemann, und wenn diese auch nur bekannte sind, dann tendiert der zwilling zur eifersucht.

am besten sich zurückziehen. nix mit kuscheln oder so....dann wirst du dich wundern wie der zwilling reagiert...

auf der anderen seite muss man(n) natürlich sagen: macht das noch spass, ist man damit glücklich ?

gruss micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen