Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe...was soll ich nur machen...ich liebe einen Fisch Mann ..er will momentan nur freundschaft

Hilfe...was soll ich nur machen...ich liebe einen Fisch Mann ..er will momentan nur freundschaft

29. Juli 2011 um 15:26

Hi!
Ich laufe seit Tagen wie Falschgeld rum...ich Löwe liebe einen Fisch Mann und werde aus diesen Menschen einfach nicht schlau.
Wir haben uns letztes Jahr im Internet kennengelernt...ganz belanglos und allgemein über alles geschrieben...ja und auch geflirtet...bis ich dann Anfang Mai ihn das erste mal besucht habe. Alles lief wunderbar..sassen Stunden zusammen und haben über Gott und die Welt geredet. Ich bin nach diesem Besuch auch wieder nach Hause gefahren. Als ich dann das nächste mal zu Besuch war..hat er mir angeboten..zu bleiben ( dazu muss ich erklären, wir wohnen ca. 1,5 autostunden voneinander entfernt ) Ich hab auch prompt in seinem Bett übernachtet..es war wirklich schön und wir haben nur gekuschelt..so ging es dann noch eine Weile weiter bis ich eines Tages mehr an Gefühlen entwickelt habe und auch mit ihm geschlafen habe. Irgendwann hab ich ihm meine Gefühle gestanden..nicht gleich so heftig..eher vorsichtig. Dann hat er mir gesagt..im Moment kann er mir nur Freundschaft anbieten...ich habs erstmal so hingenommen. Was ich nun nicht verstehe und wo mein Problem liegt ist. Auch nachdem wir diese Situation geklärt haben...schlafen wir noch in einem Bett und es ist nicht jedesmal Sex mit im Spiel..einfach nur Zärtlichkeiten austauschen...ich kann mir das doch nicht alles einbilden das er nichts weiter für mich empfindet..oder doch? nein. Was noch komisch ist..neulich konnte ich nicht mehr..es hat sich so einiges in mir aufgestaut und ich bin explodiert. Sonst meldet er sich wann er Lust hat..nur werd ich lauter und sage ihm das ich mich dann umdrehen werde und gehe...bombadiert er mich mit sms und klingelt sturm. Wieso reagiert er so...wenn er angeblich "nur" Freundschaft will und was er noch gesagt hat..ich kann mich im Moment meinen Gefühlen nicht stellen. Ich Blick nicht mehr durch und bin am verzweifeln..Seit Tagen hat er sich jetzt nicht mehr gemeldet..was mach ich nur? Bitte helft mir...lieben Gruss, Dani

Mehr lesen

29. Juli 2011 um 21:22

...
Wie soll ich das sonst erklären...einfach nur mal so zwischen durch ein Hallo oder wie gehts kriegt er nicht fertig und ich bin immer diejenige, die auf ihn zugeht..von alleine kommt nichts. Wenn ich dann mal frage ob ich ihn besuchen kann...hat er nichts dagegen und eigentlich ist alles ganz harmonisch wenn ich da bin...nur fahr ich wieder weg, kommt nichts weiter...Aber dreh ich mich um weil ich mit dieser Situation nicht klar komme...dann reagiert er und das extrem..Wie soll ich das verstehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2011 um 21:38


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2011 um 21:49


Ich versteh kaum ein Zusammenhang was du das schreibst...eine komische Rechtschreibung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2011 um 22:49

Gute Nacht
...kann ich da nur sagen.
Ich hab mir erhofft das sich hier jemand zu meinem Anliegen äussert, der ähnliche Erfahrungen in Bezug auf meine Situation erlebt hat..was du da von dir gibst...verwirrt mich noch mehr und es ist mir keine Hilfe..von daher..lieben Dank und Adios

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 0:37

Der wird
auch sicher was für dich empfinden. Aber nicht genug, um eine Beziehung mit dir zu wollen. Der ist nicht verliebt - also will er auch nicht mehr. Er findet dich aber ansprechend genug um zumindest sein Bett mit dir zu teilen.

Deinem Fisch geht es nicht unbedingt nur um Sex. Er möchte die anderen Rosinen auch. Er will nicht für dich da sein wenn DU ihn brauchst, du sollst für ihn da sein wenn ER dich braucht. Er kann dich jederzeit anrufen, wenn er Lust dazu hat. Muss er aber ja nichtmal, weil er weiß, daß du dich in regelmäßigen Abständen von selbst zur Verfügung stellst. Dazwischen führt er sein Singleleben. Und so wie ich die Männerwelt (diejenigen die sich nicht festlegen wollen) kenne, bist du nicht die einzige Frau in seinem Leben. Meist läuft es darauf hinaus. Oder er nimmt mit was du ihm anbietest, bis er eine gefunden hat, in die er sich verlieben kann.

So und nun platzt dir halt hin und wieder der Kragen und du ziehst dich zurück. Ganz blöd für ihn, weil er dich ja manchmal braucht. Also gerät er in Panik, weil er seine Rosinen hergeben soll.

Wenn einem jemand "nachläuft" verleiht einem das eine unheimlich beruhigende Sicherheit.

Das geht mir mit meinen Zigaretten so. Wenn die abends um 22 Uhr alle sind, fahr ich 100%ig noch los und besorg mir neue. Dabei rauch ich um die Uhrzeit gar nicht mehr und bräuchte die nicht. Auch morgens rauch ich nicht. Also ist das eigentlich völliger Blödsinn. Aaaaaber... es könnte ja sein, daß ich nachts wach werde und dann Lust auf eine Zigarette kriege. Dann sind keine da und ich müsste mitten in der Nacht losdüsen. Das will ich sicherlich nicht. Hab ich also keine Zigaretten mehr im Haus, bin ich nervös und denk ständig dran. Wenn sie da sind, liegen sie rum. Hauptsache ich hab meinen Vorrat.

Und so ähnlich gehts ihm mit dir. Er braucht dich die wenigste Zeit. Aber wenn er dich braucht, sollst du zur Verfügung stehen. Wie du dich dabei fühlst ist ihm egal, weil es ihm nur um sich selbst geht. Um seine Bedürfnisse. Sicher nicht um deine. Er wird ja sicherlich nicht ganz merkbefreit sein. Er weiß, daß du verliebt bist und das deswegen machst. Juckt ihn das? Ne. Hauptsache er hat seinen "Vorrat".

Tu dir selbst einen Gefallen und interpretiere sein extremes Verhalten, wenn du nicht verfügbar bist, nicht als Liebe oder aufflammende Gefühle. Wenn dem so wäre, hättest du ihn an deiner Seite und zwar nicht nur alle paar Tage oder Wochen. OHNE etwas dafür tun zu müssen. Er aber hat wohl eher Angst, daß er auf die Befriedigung seiner Bedürfnisse verzichten muss, solange er noch keine neue hat.

Geh lieber raus und such dir einen, der weiß was er an dir hat und der dich nicht nur benutzt, wenn er gerade mal bock auf Nähe hat.

Alles Gute.







1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 12:00
In Antwort auf fleance1

Der wird
auch sicher was für dich empfinden. Aber nicht genug, um eine Beziehung mit dir zu wollen. Der ist nicht verliebt - also will er auch nicht mehr. Er findet dich aber ansprechend genug um zumindest sein Bett mit dir zu teilen.

Deinem Fisch geht es nicht unbedingt nur um Sex. Er möchte die anderen Rosinen auch. Er will nicht für dich da sein wenn DU ihn brauchst, du sollst für ihn da sein wenn ER dich braucht. Er kann dich jederzeit anrufen, wenn er Lust dazu hat. Muss er aber ja nichtmal, weil er weiß, daß du dich in regelmäßigen Abständen von selbst zur Verfügung stellst. Dazwischen führt er sein Singleleben. Und so wie ich die Männerwelt (diejenigen die sich nicht festlegen wollen) kenne, bist du nicht die einzige Frau in seinem Leben. Meist läuft es darauf hinaus. Oder er nimmt mit was du ihm anbietest, bis er eine gefunden hat, in die er sich verlieben kann.

So und nun platzt dir halt hin und wieder der Kragen und du ziehst dich zurück. Ganz blöd für ihn, weil er dich ja manchmal braucht. Also gerät er in Panik, weil er seine Rosinen hergeben soll.

Wenn einem jemand "nachläuft" verleiht einem das eine unheimlich beruhigende Sicherheit.

Das geht mir mit meinen Zigaretten so. Wenn die abends um 22 Uhr alle sind, fahr ich 100%ig noch los und besorg mir neue. Dabei rauch ich um die Uhrzeit gar nicht mehr und bräuchte die nicht. Auch morgens rauch ich nicht. Also ist das eigentlich völliger Blödsinn. Aaaaaber... es könnte ja sein, daß ich nachts wach werde und dann Lust auf eine Zigarette kriege. Dann sind keine da und ich müsste mitten in der Nacht losdüsen. Das will ich sicherlich nicht. Hab ich also keine Zigaretten mehr im Haus, bin ich nervös und denk ständig dran. Wenn sie da sind, liegen sie rum. Hauptsache ich hab meinen Vorrat.

Und so ähnlich gehts ihm mit dir. Er braucht dich die wenigste Zeit. Aber wenn er dich braucht, sollst du zur Verfügung stehen. Wie du dich dabei fühlst ist ihm egal, weil es ihm nur um sich selbst geht. Um seine Bedürfnisse. Sicher nicht um deine. Er wird ja sicherlich nicht ganz merkbefreit sein. Er weiß, daß du verliebt bist und das deswegen machst. Juckt ihn das? Ne. Hauptsache er hat seinen "Vorrat".

Tu dir selbst einen Gefallen und interpretiere sein extremes Verhalten, wenn du nicht verfügbar bist, nicht als Liebe oder aufflammende Gefühle. Wenn dem so wäre, hättest du ihn an deiner Seite und zwar nicht nur alle paar Tage oder Wochen. OHNE etwas dafür tun zu müssen. Er aber hat wohl eher Angst, daß er auf die Befriedigung seiner Bedürfnisse verzichten muss, solange er noch keine neue hat.

Geh lieber raus und such dir einen, der weiß was er an dir hat und der dich nicht nur benutzt, wenn er gerade mal bock auf Nähe hat.

Alles Gute.







Danke..
für deine Worte...Liesst sich schon verständlich und es könnte auch so sein..nur muss ich dazu sagen..wir haben uns doch ausgesprochen und er hat mir da Gründe gesagt..wie..du arbeitest hauptsächlich übers Wochenende..ich in der Woche..gerade zum Anfang wenn alles schön ist hätten wir keine Zeit für uns...zumal wir in verschiedenen Orten leben. Neulich hat er mich rein zufällig auf einer anderen Internetseite gesehen und ist dann vollkommen ausgeflippt..Dann kamen solch Anspielungen wie..find doch hier dein Glück..komm nicht an und heul wenn du verletzt wirst..ich wär eine Heuchlerin usw. ach ja und dann ein Satz...geh doch zu deinem ... Vollfosten zurück und heul dich da aus..Ich muss sagen..wo wir uns kennengelernt haben (noch aus Internet Zeiten) war ich noch mit jemand anderem zusammen...aber ich hab von Anfang an mit offenen Karten gespielt und wir haben auch oft über meine Beziehungsprobleme geredet..Das ist nur ein kleiner Auszug von dem was er sonst noch so alles von sich lässt...wo ich mir denke...hääääää??? Oder bin ich doch nur ein Rosinchen das er sich hält um seine Bedürfnisse zu befriedigen? Er wollte mir mal nen Überraschungstag bereiten..ich hab NEIN gesagt..oder andere Dinge die er mir angeboten hat..auch da hab ich NEIN gesagt...Kommt er damit vielleicht nicht zurecht? Fragezeichen über Fragezeichen...Gestern hab ich nach einer Woche Pause ne sms geschickt..das ich so nicht weiter machen will und ob man da nicht für beide Seiten ne anständige Lösung findet..Seine Reaktion..Nicht jetzt oder morgen...bin müde ( mit nem Grinsezeichen hinter) Was soll das schon wieder heissen? Ich schüttel nur den Kopf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 14:06
In Antwort auf dannichen1

Danke..
für deine Worte...Liesst sich schon verständlich und es könnte auch so sein..nur muss ich dazu sagen..wir haben uns doch ausgesprochen und er hat mir da Gründe gesagt..wie..du arbeitest hauptsächlich übers Wochenende..ich in der Woche..gerade zum Anfang wenn alles schön ist hätten wir keine Zeit für uns...zumal wir in verschiedenen Orten leben. Neulich hat er mich rein zufällig auf einer anderen Internetseite gesehen und ist dann vollkommen ausgeflippt..Dann kamen solch Anspielungen wie..find doch hier dein Glück..komm nicht an und heul wenn du verletzt wirst..ich wär eine Heuchlerin usw. ach ja und dann ein Satz...geh doch zu deinem ... Vollfosten zurück und heul dich da aus..Ich muss sagen..wo wir uns kennengelernt haben (noch aus Internet Zeiten) war ich noch mit jemand anderem zusammen...aber ich hab von Anfang an mit offenen Karten gespielt und wir haben auch oft über meine Beziehungsprobleme geredet..Das ist nur ein kleiner Auszug von dem was er sonst noch so alles von sich lässt...wo ich mir denke...hääääää??? Oder bin ich doch nur ein Rosinchen das er sich hält um seine Bedürfnisse zu befriedigen? Er wollte mir mal nen Überraschungstag bereiten..ich hab NEIN gesagt..oder andere Dinge die er mir angeboten hat..auch da hab ich NEIN gesagt...Kommt er damit vielleicht nicht zurecht? Fragezeichen über Fragezeichen...Gestern hab ich nach einer Woche Pause ne sms geschickt..das ich so nicht weiter machen will und ob man da nicht für beide Seiten ne anständige Lösung findet..Seine Reaktion..Nicht jetzt oder morgen...bin müde ( mit nem Grinsezeichen hinter) Was soll das schon wieder heissen? Ich schüttel nur den Kopf...

Dieses Hin und Her
hatte ich auch mal mit einem Fischemann. Mal wollte er mich heiraten und dann wieder sollte ich nur eine gute Freundin sein. Um dann 3 Wochen später wieder in meinem Bett zu liegen. Das war ganz schön zermürbend für mich, weil ich natürlich immer wieder gehofft habe. So wie du jetzt auch. Er hat aber im Endeffekt nur seine Launen an mir befriedigt. Wenn er Nähe wollte kam er - wenn er keine wollte blieb er halt weg. Als ich das erste mal einen Schlussstrich ziehen wollte, rannte er mir die Hütte ein. Um dann 4 Wochen später wieder mit seinem Chaos anzufangen.

So hat er mich 6 Monate "bei Laune" gehalten, bis ich dann endgültig die Nase von seinen blöden Spielchen voll hatte. Ich hatte kurz danach einen neuen Freund und da fing er an mich zu beschimpfen... ich hätte ihn ja eh nie geliebt blablabla.

Aber wie ich danach erfahren habe, hatte er seit 2 Jahren eine Freundin. So machte sein Verhalten dann wenigstens einen Sinn und ich hab aufgehört mir Schuldgefühle einzureden bzw. mir sie von ihm einreden zu lassen (das hat er auch gerne gemacht).

Und so ist das bei dir auch. Du hast nichts falsch gemacht. Du benimmst dich völlig normal in dieser Situation. Und nur weil man einmal "nein" gesagt hat, hat der andere noch lange keinen Grund so einen Mist zu veranstalten.

Wenn er dich lieben würde, hätte er es ein 2. oder 3. mal versucht.

Allerdings tun viele Fische die ich kenne, sich mit dem Wort "nein" etwas schwer und dann werden die garstig. Sie fühlen sich persönlich angegriffen, wenn jemand nicht so will, wie sie das gerne hätten. Aber das soll nicht dein Problem sein. Das ist seins.

Selbst wenn du keine "Rosine" für ihn bist, spielt er ein Spiel, das dir nicht gut tut. Dann musst du für dich die Grenze ziehen.

Seine Antwort war irgendwie auch typisch Fischemann. Er WILL keine Lösung finden, weil er dann Farbe bekennen müsste. Und da du ihm ja weiter fleissig nachtelefonierst und deine Entscheidungen von ihm abhängig machst, reagiert er einfach nicht und alles bleibt wie es ist.

Erwarte nicht, dass er dir zuliebe sagt "du, ich will das nicht". Dann müsste er ja auf etwas verzichten, auf das er nicht verzichten will.

Wenn du mit dieser Situation nicht zurecht kommst und er nicht mit dir sprechen möchte - dann lass ihn links liegen. Du kriegst dann eh nur Wischiwaschi-Antworten die keiner versteht. Das macht er aber mit Absicht - nicht weil er es nicht besser kann.

Fische sind Taktiker. Und bisher ging seine Taktik ja auch immer auf.

Meld dich da - dir zuliebe nicht mehr - und wenn er dich anruft, geh nicht ran.

Hör auf diesen Mann haben zu wollen. Is sicherlich schwer für eine Löwin "aufzugeben", aber du verschwendest deine Energie.

Wenn ein Mann interesse hat - dann ist der da. Und dann kann man sich auch mal einen Fehler erlauben. Nobodys perfect. Wenn er das nicht akzeptieren kann, wirst du mit so einem Menschen eh nicht glücklich. Wer Perfektionismus erwartet - solls erstmal selbst besser machen. Und das tut er ganz sicher nicht.

Er erlaubt sich einen Fehltritt nach dem anderen bei dir und du bleibst. Aber du darfst dir nichts erlauben und wirst sofort "bestraft"???

Setz dich durch, zeig ihm dass du die Nase voll hast und rede einfach nicht mehr. Solange du präsent bist - in welcher Form auch immer - hat er was er braucht. Der braucht nur schnippen und du bist wieder da. Das weiß der ganz genau.

Der Sommer kommt gerade zurück. Geh raus und schreib diesen Knilch ab.

Viel Glück dabei.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 19:04
In Antwort auf fleance1

Dieses Hin und Her
hatte ich auch mal mit einem Fischemann. Mal wollte er mich heiraten und dann wieder sollte ich nur eine gute Freundin sein. Um dann 3 Wochen später wieder in meinem Bett zu liegen. Das war ganz schön zermürbend für mich, weil ich natürlich immer wieder gehofft habe. So wie du jetzt auch. Er hat aber im Endeffekt nur seine Launen an mir befriedigt. Wenn er Nähe wollte kam er - wenn er keine wollte blieb er halt weg. Als ich das erste mal einen Schlussstrich ziehen wollte, rannte er mir die Hütte ein. Um dann 4 Wochen später wieder mit seinem Chaos anzufangen.

So hat er mich 6 Monate "bei Laune" gehalten, bis ich dann endgültig die Nase von seinen blöden Spielchen voll hatte. Ich hatte kurz danach einen neuen Freund und da fing er an mich zu beschimpfen... ich hätte ihn ja eh nie geliebt blablabla.

Aber wie ich danach erfahren habe, hatte er seit 2 Jahren eine Freundin. So machte sein Verhalten dann wenigstens einen Sinn und ich hab aufgehört mir Schuldgefühle einzureden bzw. mir sie von ihm einreden zu lassen (das hat er auch gerne gemacht).

Und so ist das bei dir auch. Du hast nichts falsch gemacht. Du benimmst dich völlig normal in dieser Situation. Und nur weil man einmal "nein" gesagt hat, hat der andere noch lange keinen Grund so einen Mist zu veranstalten.

Wenn er dich lieben würde, hätte er es ein 2. oder 3. mal versucht.

Allerdings tun viele Fische die ich kenne, sich mit dem Wort "nein" etwas schwer und dann werden die garstig. Sie fühlen sich persönlich angegriffen, wenn jemand nicht so will, wie sie das gerne hätten. Aber das soll nicht dein Problem sein. Das ist seins.

Selbst wenn du keine "Rosine" für ihn bist, spielt er ein Spiel, das dir nicht gut tut. Dann musst du für dich die Grenze ziehen.

Seine Antwort war irgendwie auch typisch Fischemann. Er WILL keine Lösung finden, weil er dann Farbe bekennen müsste. Und da du ihm ja weiter fleissig nachtelefonierst und deine Entscheidungen von ihm abhängig machst, reagiert er einfach nicht und alles bleibt wie es ist.

Erwarte nicht, dass er dir zuliebe sagt "du, ich will das nicht". Dann müsste er ja auf etwas verzichten, auf das er nicht verzichten will.

Wenn du mit dieser Situation nicht zurecht kommst und er nicht mit dir sprechen möchte - dann lass ihn links liegen. Du kriegst dann eh nur Wischiwaschi-Antworten die keiner versteht. Das macht er aber mit Absicht - nicht weil er es nicht besser kann.

Fische sind Taktiker. Und bisher ging seine Taktik ja auch immer auf.

Meld dich da - dir zuliebe nicht mehr - und wenn er dich anruft, geh nicht ran.

Hör auf diesen Mann haben zu wollen. Is sicherlich schwer für eine Löwin "aufzugeben", aber du verschwendest deine Energie.

Wenn ein Mann interesse hat - dann ist der da. Und dann kann man sich auch mal einen Fehler erlauben. Nobodys perfect. Wenn er das nicht akzeptieren kann, wirst du mit so einem Menschen eh nicht glücklich. Wer Perfektionismus erwartet - solls erstmal selbst besser machen. Und das tut er ganz sicher nicht.

Er erlaubt sich einen Fehltritt nach dem anderen bei dir und du bleibst. Aber du darfst dir nichts erlauben und wirst sofort "bestraft"???

Setz dich durch, zeig ihm dass du die Nase voll hast und rede einfach nicht mehr. Solange du präsent bist - in welcher Form auch immer - hat er was er braucht. Der braucht nur schnippen und du bist wieder da. Das weiß der ganz genau.

Der Sommer kommt gerade zurück. Geh raus und schreib diesen Knilch ab.

Viel Glück dabei.

Ein Spiel spielen
genau das sind oft seine Worte...er meint...du spielst ein Spiel...und das was wir haben ist unser Spiel...eyyy manchmal ist seine Wortwahl so und so recht hoch und macht es noch komplizierter..Nur wenn er mich nicht als Sexobjekt sieht...und das ist auch was mich grübeln lässt...was will er denn von mir? Sex ok..dann wüsst ich wozu ich gut bin..aber so? Passt doch irgendwie gar nicht zusammen. Den Fisch Mann den ich kenne ist sehr wohlhabend und sein Freundeskreis besteht hauptsächlich aus Personen..ich sags mal so...hilfebedürfig sind..keine die auf der gleichen Stufe wie er steht...er schenkt gerne..hilft wo er kann...muss man ihm ja lassen...aber ich glaub ich bin die erste die ..obwohl ich es auch brauchen könnte...seine Hilfe nicht annimmt. @fleance1...ich würd dir gerne mal ne private Nachricht zukommen lassen...weil da noch so einige Dinge sind..die mir zu privat für dieses Forum sind...wär schön..wenn du dir das dann mal durchliest und mir deine Mweinung sagst..ansonsten schönen Abend noch und Danke für deine Worte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 21:27

Echt geil, echt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 23:51

Das ist perfekt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 1:17
In Antwort auf dannichen1

Ein Spiel spielen
genau das sind oft seine Worte...er meint...du spielst ein Spiel...und das was wir haben ist unser Spiel...eyyy manchmal ist seine Wortwahl so und so recht hoch und macht es noch komplizierter..Nur wenn er mich nicht als Sexobjekt sieht...und das ist auch was mich grübeln lässt...was will er denn von mir? Sex ok..dann wüsst ich wozu ich gut bin..aber so? Passt doch irgendwie gar nicht zusammen. Den Fisch Mann den ich kenne ist sehr wohlhabend und sein Freundeskreis besteht hauptsächlich aus Personen..ich sags mal so...hilfebedürfig sind..keine die auf der gleichen Stufe wie er steht...er schenkt gerne..hilft wo er kann...muss man ihm ja lassen...aber ich glaub ich bin die erste die ..obwohl ich es auch brauchen könnte...seine Hilfe nicht annimmt. @fleance1...ich würd dir gerne mal ne private Nachricht zukommen lassen...weil da noch so einige Dinge sind..die mir zu privat für dieses Forum sind...wär schön..wenn du dir das dann mal durchliest und mir deine Mweinung sagst..ansonsten schönen Abend noch und Danke für deine Worte....

Klar
kannst du mir eine PN schicken.

Ich hab allerdings gerade Urlaub und bin deshalb so viel online. Montag muss ich wieder arbeiten - dann guck ich weniger ins Forum.

Ich hatte übrigens heute mittag einen eeeelend langen Text geschrieben und als ich auf "senden" drückte war alles weg.

Lass dir nicht einreden (bzw. rede dir nicht ein), dass du wer weiß was falsch gemacht hast. Dazu gehören 2 und er hat ganz gehörig seinen Teil dazu beitragen. Meines Erachtens hast du dich völlig normal verhalten für jemanden der so hingehalten wird. Ich hätte auf so einen Hickhack schon nach 3 Wochen keine Lust mehr gehabt. Wer nicht will, der hat schon.

Spiel diesen Mist nicht mit. Bitte, bitte. Der Typ nutzt dich nur aus. Ich geb dir gerne meine Nummer und dann ruf lieber mich an und rede übers Wetter bevor du ihm wieder die Genugtuung gibst, dass er dich haben kann. Ich hab mit Fischemännern so viel erlebt, dass mir Monde, Aszendenten und sonstwas inzwischen völlig egal sind. Aber ich bin seit 2 Jahren mit einem zusammen und hab so einiges mit dem durch. Ich weiß nur eins - sei nett zu einem Fischemann und er sucht sich ein weit größeres @rschloch als du je sein kannst. Der braucht eine Frau die sein Genörgel ERträgt und und sein Gezicke ÜBERhört. Näheres per PN. Ich hab keine Lust mich hier auch noch rumstreiten zu müssen, wenn ich mehr sage. Das tun besser die anderen.

LG und alles Gute für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen