Home / Forum / Astrologie & Esoterik / HILFE-Was soll ich nur von diesem Steinbockmann halten?

HILFE-Was soll ich nur von diesem Steinbockmann halten?

8. Februar 2007 um 13:55

hallo ihr lieben,

ich verzweifel noch!!!!!

ich (krebs) hab vor kurzem einen steinbockmann übers chatten kennengelernt.wir haben sehr viel gemeinsamkeite ausgetauscht und er weiß sehr viel über mich und ich sehr viel über ihn.er hat mir auch geschrieben, dass er das alles nicht erklären kann, aber er schmetterlinge im bauch hat und so oft an mich denken muss.dann war es soweit das wir uns getroffen haben und muss sagen: einfach genial! wir haben über 5 std geredet und gelacht.am nächsten tag haben wir uns dann übers i-net wieder unterhalten und er schrieb: schlaf schön und das mit dem gutenachtkuss holen wir beim nächsten treffen nach!!!!und jetzt?

seit 4 tagen keine reaktion mehr von ihm-hab sms geschrieben und seh ja wenn er online ist..aber einfach keine reaktion..was soll ich davon halten? kann ich mich so in ihm getäuscht haben?und wenn er nichts von mir wissen will warum schreibt er dann nach unserem treffen immer noch so zeug, das mir zeigt er mag mich?????und warum lässt er mich so in der luft hängen und sagt nicht was sache ist???ich wär euch sehr sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet? ich komm einfach auf keinen grünen zweig :lg

Mehr lesen

8. Februar 2007 um 16:55

Soso,
ein Krebs. Ich fasse mal kurz zusammen, wie ich (Steinbockweibchen) diverse Krebsweibchen bisher kennengelernt habe: EXTREEEMSTENS liebesbeweisbedürftig, anhänglich (auch im positiven Sinn, natürlich, aber Steinböcken wird das einfach scnell zu viel), wollen bewundert, geliebt, geradezu verehrt werden, und das am liebsten auch jede Minute gesagt bzw. bewiesen bekommen, sonst stimmt ihrer Meinung nach was nicht. Das war jetzt absichtlich sehr überzogen dargestellt. Aber erkennste Dich son bisschen wieder?
Steinböcke brauchen für alles viel Zeit. Besonders fürs zwischenmenschliche. Viel Zeit. Und gewisse Realität und Sicherheit.

4 Tage sind ja jetzt auch nich sooo ne lange Zeit, außerdem HAT er sich ja anscheinend nach Eurem Treffen gemeldet, oder nicht?! (Schreibt Zeug, das zeigt, er mag Dich.)

Frag ihn ruhig, was Du wissen willst, aber bedräng ihn nicht, und mach ihm bloß keine Vorwürfe (Du hast mich wohl nur benutzt, warum lässt Du mich so in der Luft hängen, oder so), die versteht er wahrscheinlich nicht. Er muss die Kontrolle haben, oder jedenfalls sicher sein, dass Du nicht plötzlich morgen heiraten willst oder so.

Steinböcke sind auch oft unglaublich aber wahr extremst schüchtern und gebremst, vor allem, wenns was werden soll...

Das ist nur meine Einschätzung, ich kenn den Kerl ja nicht. Und Dich auch nicht

Gefällt mir

9. Februar 2007 um 11:12

Bin auch....
....ein Krebsweiblein und ich habe auch einen Steinbockmann kennen gelernt. Genau wie bei Dir, auch erst übers Chatten, dann getroffen, es hat "zooooom" gemacht und dann wars auch wie bei Dir: Erstmal hat der gute Herr sich rar gemacht. VIEL zu tun, KEINE Zeit. So sind Steinbockmänner, das ändert man nicht. Ich bin jetzt nichtmal ein Mensch, der ständig bewundert werden will. Aber etwas mehr Zweisamkeit, als z. B. 16 Stunden innerhalb eines halben Jahres, das wünsche ich mir schon. Er hat eben drei Jobs und ich stehe immer hinten an. WENN er allerdings Zeit hat, dann wirklich nur für mich und dann ist er auch ganz lieb. Es dauerte nach dem ersten Treffen dann 15 Wochen, bis wir uns wiedersehen konnten. Wir wohnen auch 300 km voneinander entfernt. Das kommt erschwerend hinzu. In diesen 15 Wochen ist er 8 Wochen schwer krank gewesen. Also dachte ich: Ok, das ist noch alles zu erklären. Dann haben wir uns innerhalb einer Woche gleich zweimal gesehen. Und dann sage und schreibe ein halbes Jahr nicht. Plötzlich stand er dann wieder vor meiner Tür. In dem halben Jahr kamen nur wenige SMS von ihm und angerufen habe immer nur ich. Ich dachte dann auch, dass es das ja wohl nicht sein kann und habe auch mit ihm drüber geredet. Aber wie hier meine Vorgängerin schon schreibt, Vorwürfe nützen nichts. Er versteht sie nicht. Er sieht nur, dass er doch bloß arbeitet und nichts "Schlimmes" tut. Auch er sagt mir nette Dinge und ich weiß auch, er ist niemand, der das einfach so sagt. Er ist schon ehrlich und meint, was er sagt. Trotzdem.... Schwierig ist die Sache. Ich weiß auch nicht, ob ich das so alles möchte. Einerseits ja.... andererseits nein. Also wundere Dich nicht, zumindest Steinbockmänner sind anscheinend alle sehr beschäftigt. Sie suchen sich eine Partnerin aus, entscheiden sich auch für sie und damit ist für sie alles klar. Dass man sich immer wieder aufs Neue bemühen muss, das sehen sie anders. "Das wird schon".... diese Devise habe ich nun schon öfter gehört. Bei mir war das auch so, dass ich gesehen habe, wenn er online ist. Ich dachte auch, er könnte doch mal antworten! Hat er aber längere Zeit nicht. Und irgendwann war ich wohl so lästig, dass ich eine Antwort bekam. Es war sein Sohn, der dort am Rechner saß! Und der kennt mich ja nicht, wusste nicht, was diese Nachrichten zu bedeuten hatten. Also, es kann für alles eine harmlose Erklärung geben.

Die Herren lassen einen in der Luft hängen, das stimmt leider.... Und sie merken es nichtmal. Für sie ist alles in bester Ordnung. Man muss vorsichtig und mit Gefühl mit ihnen umgehen, nicht anmotzen, auch wenn man es gerne würde. Damit erreicht man gar nichts. Höflich fragen, dann gibts auch eine Antwort. Und in gemäßigtem Ton erklären, dass man manche Dinge nicht gut findet. So kann man bei ihnen am Weitesten kommen. Finde ich zumindest. Aber obs dann letztendlich auch wirklich klappt.... tja, das weiß wohl keiner.

LG

Gefällt mir

9. Februar 2007 um 11:20
In Antwort auf addie_12315909

Soso,
ein Krebs. Ich fasse mal kurz zusammen, wie ich (Steinbockweibchen) diverse Krebsweibchen bisher kennengelernt habe: EXTREEEMSTENS liebesbeweisbedürftig, anhänglich (auch im positiven Sinn, natürlich, aber Steinböcken wird das einfach scnell zu viel), wollen bewundert, geliebt, geradezu verehrt werden, und das am liebsten auch jede Minute gesagt bzw. bewiesen bekommen, sonst stimmt ihrer Meinung nach was nicht. Das war jetzt absichtlich sehr überzogen dargestellt. Aber erkennste Dich son bisschen wieder?
Steinböcke brauchen für alles viel Zeit. Besonders fürs zwischenmenschliche. Viel Zeit. Und gewisse Realität und Sicherheit.

4 Tage sind ja jetzt auch nich sooo ne lange Zeit, außerdem HAT er sich ja anscheinend nach Eurem Treffen gemeldet, oder nicht?! (Schreibt Zeug, das zeigt, er mag Dich.)

Frag ihn ruhig, was Du wissen willst, aber bedräng ihn nicht, und mach ihm bloß keine Vorwürfe (Du hast mich wohl nur benutzt, warum lässt Du mich so in der Luft hängen, oder so), die versteht er wahrscheinlich nicht. Er muss die Kontrolle haben, oder jedenfalls sicher sein, dass Du nicht plötzlich morgen heiraten willst oder so.

Steinböcke sind auch oft unglaublich aber wahr extremst schüchtern und gebremst, vor allem, wenns was werden soll...

Das ist nur meine Einschätzung, ich kenn den Kerl ja nicht. Und Dich auch nicht

Hi fiene3,

erstmal danke für deine antwort
ja das stimmt schon mit deiner einschätzung des krebs.
er hat sich immer noch nicht gemeldet und wenn er sieht das ich online bin, dann verschwindet (flüchtet?) er nach wenigen minuten wieder und ist dann aber auch nach einer halben stunde wieder da....und dann auch gleich wieder weg wenn ich immer noch online bin?????ich frag mich halt, warum er mich nicht einfach von seiner kontaktliste löscht-dann muss er mich nicht sehen und kann chatten solang er will...und warum flüchtet er? ich hab seit 4 tagen ihm nichts mehr geschrieben????
gestern hatte ich einen anruf in abwesenheit mit unterdrückter nummer, das macht mich so fuxig, weil ich nicht weiß ob es vielleicht er war
ich will doch nur wissen warum das so ist-wenn er eine reaktion zeigen und mir das erklären würde, dann könnte ich einen hacken dahinter setzen.
was mir halt nicht in den kopf geht ist: das wenn er nichts für mich empfindet (auch auf freundschaftsbasis bezogen)warum er mir am nächsten tag nach dem date noch schreibt schlaf schön und kuss?wir haben uns wirklich bombastisch verstanden und am anfang der

Gefällt mir

9. Februar 2007 um 11:29
In Antwort auf agi_12051988

Hi fiene3,

erstmal danke für deine antwort
ja das stimmt schon mit deiner einschätzung des krebs.
er hat sich immer noch nicht gemeldet und wenn er sieht das ich online bin, dann verschwindet (flüchtet?) er nach wenigen minuten wieder und ist dann aber auch nach einer halben stunde wieder da....und dann auch gleich wieder weg wenn ich immer noch online bin?????ich frag mich halt, warum er mich nicht einfach von seiner kontaktliste löscht-dann muss er mich nicht sehen und kann chatten solang er will...und warum flüchtet er? ich hab seit 4 tagen ihm nichts mehr geschrieben????
gestern hatte ich einen anruf in abwesenheit mit unterdrückter nummer, das macht mich so fuxig, weil ich nicht weiß ob es vielleicht er war
ich will doch nur wissen warum das so ist-wenn er eine reaktion zeigen und mir das erklären würde, dann könnte ich einen hacken dahinter setzen.
was mir halt nicht in den kopf geht ist: das wenn er nichts für mich empfindet (auch auf freundschaftsbasis bezogen)warum er mir am nächsten tag nach dem date noch schreibt schlaf schön und kuss?wir haben uns wirklich bombastisch verstanden und am anfang der

Ups, hier gehts weiter:

...."chatfreundschaft" war auch alles total harmlos (haben lieder getauscht und uns über gott und die welt unterhalten)...er hat mir auch mal ne sms geschrieben, dass er langsam echt mit dem herzen dabei ist, er es aber nicht richtig zulassen kann aber muss????keine ahnung wie er das gemeint hat
ich bin die ganze zeit am überlegen ob ich ihn anrufen soll und fragen soll was denn los ist....aber meine freundin meinte ich mach mich dadurch nur zum deppen?????ich bekomm nix mehr auf die reihe, weil ich mir ständig darüber den kopf zermartere was der grund für sein verhalten ist: ist er zu feige zu sagen, dass ich für ihn nix bin und denkt dabei ich werd das so schon kappieren wenn er sich nicht mehr meldet (aber warum löscht er mich nicht einfach aus seiner liste?)ich kann mich doch nicht so in ihm getäuscht haben, oder?ich versteh das einfach nicht;-(????????????????????
ganz liebe grüsse

1 LikesGefällt mir

9. Februar 2007 um 15:57
In Antwort auf agi_12051988

Ups, hier gehts weiter:

...."chatfreundschaft" war auch alles total harmlos (haben lieder getauscht und uns über gott und die welt unterhalten)...er hat mir auch mal ne sms geschrieben, dass er langsam echt mit dem herzen dabei ist, er es aber nicht richtig zulassen kann aber muss????keine ahnung wie er das gemeint hat
ich bin die ganze zeit am überlegen ob ich ihn anrufen soll und fragen soll was denn los ist....aber meine freundin meinte ich mach mich dadurch nur zum deppen?????ich bekomm nix mehr auf die reihe, weil ich mir ständig darüber den kopf zermartere was der grund für sein verhalten ist: ist er zu feige zu sagen, dass ich für ihn nix bin und denkt dabei ich werd das so schon kappieren wenn er sich nicht mehr meldet (aber warum löscht er mich nicht einfach aus seiner liste?)ich kann mich doch nicht so in ihm getäuscht haben, oder?ich versteh das einfach nicht;-(????????????????????
ganz liebe grüsse

Pass auf:
Aus meiner Sicht ist alles ganz harmlos und in Ordnung und Normal!
Meine beste liebste Freundin und bester liebster Freund und Mama und überhaupt alle hier sind Krebs. Und Ihr seid echt manchmal (aus Steinbock-Sicht, versteht sich, nix persönliches. Aber wir sind grausam. Und das mögt Ihr so. Jawoll. Bitte nicht falsch verstehn. Hier kommt ein Smilie, aber das hab ich nicht drauf.) überspannt. Steinböcke haben alles das zu wenig, was "Ihr" zuviel habt. Eben dieses liebe und umsorgende und emotionale und diesen Gefühlskram halt. Das kommt mir alles sehr bekannt vor, was Du da schreibst, nur eben aus der anderen Perspektive. Mein Gott, wie oft musste ich mir schon anhören "Du HAST ja gar keine Gefühle!" Doch klar hab ich, die gehn nur keinen was an. Mich eigentlich auch nicht. Außerdem redest Du doch so gern über Deine, von denen Du ja auch sooo viele hast, und die sooo wichtig sind. Meine sind nicht wichtig, und dafür unterbrech ich Dich nicht. Ich hör gern zu.
"Nie meldest Du Dich!" Mein Gott, höchstens ne Woche, was fürn Aufstand und wenn was is, kannst Du doch anrufen... Wenn ich keine Zeit hab, sag ich das dann schon (was auch getan wird, mit dem Ergebnis, dass Ihr dann am Boden zerstört seid und unbedingt darüber reden wollt, warum und so, und wir verstehn die Welt nicht, woher Ihr soviel Worte für nix nehmt). Außerdem, wenn ich dann anrufe will ich richtig quatschen und nich nur so "Hallo, wie gehts Dir, mir gehts gut, bis dann mal!" und mich nach Möglichkeit unumstößlich verabreden (Pläne, die eingehalten werden, sind das Beste!). Wenn wir was machen, dann richtig. Und nicht, bevor alle möglichen Konsequenzen durchdacht sind. So. was uns dazu führt, dass wir Beziehungen nicht eingehn, um uns damit zu schmücken, dass wir sagen können, "Ich hab nen Freund/ne Freundin", sondern wenn, dann solls auch cool werden. Mit allem. Was wir aber wegen unserer gewissen Unzulänglichkeiten und Kauzigkeiten (was für ein ekelhaftes Wort, mir fällt kein anderes ein) nicht garantieren können. "Und dann mach ich wieder das, was ich dann immer mache, und dann passiert wieder das, und dann bin ich unglücklich und werd auch noch angemotzt, und weiss nich warum, und weiß aber schon warum, und auch nicht, was ich anders machen soll, obwohl ich schon weiß, was von mir erwartet wird, aber das bring ich nich, weil ich finds unlogisch und einer muss den Überblick haben". Und dan geht man besser arbeiten, und weiß, was man hat. Furchtbar sind wir. aber eigentlich doch ganz nett. Man muss uns halt nur mal Eigenbrötlern lassen. Das machen wir gern. Und uns tuts leid, wenn Ihr traurig seid. Aber ihr leidet auch so gern...

Schönes Wochenende!
Sei lieb zu dem "armen" Mann, und versuchs nicht so wichtig zu nehmen!

Gefällt mir

9. Februar 2007 um 16:08
In Antwort auf ekta_12242455

Bin auch....
....ein Krebsweiblein und ich habe auch einen Steinbockmann kennen gelernt. Genau wie bei Dir, auch erst übers Chatten, dann getroffen, es hat "zooooom" gemacht und dann wars auch wie bei Dir: Erstmal hat der gute Herr sich rar gemacht. VIEL zu tun, KEINE Zeit. So sind Steinbockmänner, das ändert man nicht. Ich bin jetzt nichtmal ein Mensch, der ständig bewundert werden will. Aber etwas mehr Zweisamkeit, als z. B. 16 Stunden innerhalb eines halben Jahres, das wünsche ich mir schon. Er hat eben drei Jobs und ich stehe immer hinten an. WENN er allerdings Zeit hat, dann wirklich nur für mich und dann ist er auch ganz lieb. Es dauerte nach dem ersten Treffen dann 15 Wochen, bis wir uns wiedersehen konnten. Wir wohnen auch 300 km voneinander entfernt. Das kommt erschwerend hinzu. In diesen 15 Wochen ist er 8 Wochen schwer krank gewesen. Also dachte ich: Ok, das ist noch alles zu erklären. Dann haben wir uns innerhalb einer Woche gleich zweimal gesehen. Und dann sage und schreibe ein halbes Jahr nicht. Plötzlich stand er dann wieder vor meiner Tür. In dem halben Jahr kamen nur wenige SMS von ihm und angerufen habe immer nur ich. Ich dachte dann auch, dass es das ja wohl nicht sein kann und habe auch mit ihm drüber geredet. Aber wie hier meine Vorgängerin schon schreibt, Vorwürfe nützen nichts. Er versteht sie nicht. Er sieht nur, dass er doch bloß arbeitet und nichts "Schlimmes" tut. Auch er sagt mir nette Dinge und ich weiß auch, er ist niemand, der das einfach so sagt. Er ist schon ehrlich und meint, was er sagt. Trotzdem.... Schwierig ist die Sache. Ich weiß auch nicht, ob ich das so alles möchte. Einerseits ja.... andererseits nein. Also wundere Dich nicht, zumindest Steinbockmänner sind anscheinend alle sehr beschäftigt. Sie suchen sich eine Partnerin aus, entscheiden sich auch für sie und damit ist für sie alles klar. Dass man sich immer wieder aufs Neue bemühen muss, das sehen sie anders. "Das wird schon".... diese Devise habe ich nun schon öfter gehört. Bei mir war das auch so, dass ich gesehen habe, wenn er online ist. Ich dachte auch, er könnte doch mal antworten! Hat er aber längere Zeit nicht. Und irgendwann war ich wohl so lästig, dass ich eine Antwort bekam. Es war sein Sohn, der dort am Rechner saß! Und der kennt mich ja nicht, wusste nicht, was diese Nachrichten zu bedeuten hatten. Also, es kann für alles eine harmlose Erklärung geben.

Die Herren lassen einen in der Luft hängen, das stimmt leider.... Und sie merken es nichtmal. Für sie ist alles in bester Ordnung. Man muss vorsichtig und mit Gefühl mit ihnen umgehen, nicht anmotzen, auch wenn man es gerne würde. Damit erreicht man gar nichts. Höflich fragen, dann gibts auch eine Antwort. Und in gemäßigtem Ton erklären, dass man manche Dinge nicht gut findet. So kann man bei ihnen am Weitesten kommen. Finde ich zumindest. Aber obs dann letztendlich auch wirklich klappt.... tja, das weiß wohl keiner.

LG

Herzlichen Glückwunsch!
Endlich hats jemand kapiert! Du hast vollkommen recht, genauso funktionierts. Wenn, dann so!

Gefällt mir

9. Februar 2007 um 17:00
In Antwort auf addie_12315909

Pass auf:
Aus meiner Sicht ist alles ganz harmlos und in Ordnung und Normal!
Meine beste liebste Freundin und bester liebster Freund und Mama und überhaupt alle hier sind Krebs. Und Ihr seid echt manchmal (aus Steinbock-Sicht, versteht sich, nix persönliches. Aber wir sind grausam. Und das mögt Ihr so. Jawoll. Bitte nicht falsch verstehn. Hier kommt ein Smilie, aber das hab ich nicht drauf.) überspannt. Steinböcke haben alles das zu wenig, was "Ihr" zuviel habt. Eben dieses liebe und umsorgende und emotionale und diesen Gefühlskram halt. Das kommt mir alles sehr bekannt vor, was Du da schreibst, nur eben aus der anderen Perspektive. Mein Gott, wie oft musste ich mir schon anhören "Du HAST ja gar keine Gefühle!" Doch klar hab ich, die gehn nur keinen was an. Mich eigentlich auch nicht. Außerdem redest Du doch so gern über Deine, von denen Du ja auch sooo viele hast, und die sooo wichtig sind. Meine sind nicht wichtig, und dafür unterbrech ich Dich nicht. Ich hör gern zu.
"Nie meldest Du Dich!" Mein Gott, höchstens ne Woche, was fürn Aufstand und wenn was is, kannst Du doch anrufen... Wenn ich keine Zeit hab, sag ich das dann schon (was auch getan wird, mit dem Ergebnis, dass Ihr dann am Boden zerstört seid und unbedingt darüber reden wollt, warum und so, und wir verstehn die Welt nicht, woher Ihr soviel Worte für nix nehmt). Außerdem, wenn ich dann anrufe will ich richtig quatschen und nich nur so "Hallo, wie gehts Dir, mir gehts gut, bis dann mal!" und mich nach Möglichkeit unumstößlich verabreden (Pläne, die eingehalten werden, sind das Beste!). Wenn wir was machen, dann richtig. Und nicht, bevor alle möglichen Konsequenzen durchdacht sind. So. was uns dazu führt, dass wir Beziehungen nicht eingehn, um uns damit zu schmücken, dass wir sagen können, "Ich hab nen Freund/ne Freundin", sondern wenn, dann solls auch cool werden. Mit allem. Was wir aber wegen unserer gewissen Unzulänglichkeiten und Kauzigkeiten (was für ein ekelhaftes Wort, mir fällt kein anderes ein) nicht garantieren können. "Und dann mach ich wieder das, was ich dann immer mache, und dann passiert wieder das, und dann bin ich unglücklich und werd auch noch angemotzt, und weiss nich warum, und weiß aber schon warum, und auch nicht, was ich anders machen soll, obwohl ich schon weiß, was von mir erwartet wird, aber das bring ich nich, weil ich finds unlogisch und einer muss den Überblick haben". Und dan geht man besser arbeiten, und weiß, was man hat. Furchtbar sind wir. aber eigentlich doch ganz nett. Man muss uns halt nur mal Eigenbrötlern lassen. Das machen wir gern. Und uns tuts leid, wenn Ihr traurig seid. Aber ihr leidet auch so gern...

Schönes Wochenende!
Sei lieb zu dem "armen" Mann, und versuchs nicht so wichtig zu nehmen!


OK.ladys, also heißt das jetzt: ich soll abwarten und schaun ob er sich meldet und ich soll nix unternehmen? also ihn auch nicht anrufen und einfach akzeptiern das er vor mir flüchtet oder wie auch immer?
ist echt cool dieses forum
schönes we

Gefällt mir

9. Februar 2007 um 17:05
In Antwort auf addie_12315909

Pass auf:
Aus meiner Sicht ist alles ganz harmlos und in Ordnung und Normal!
Meine beste liebste Freundin und bester liebster Freund und Mama und überhaupt alle hier sind Krebs. Und Ihr seid echt manchmal (aus Steinbock-Sicht, versteht sich, nix persönliches. Aber wir sind grausam. Und das mögt Ihr so. Jawoll. Bitte nicht falsch verstehn. Hier kommt ein Smilie, aber das hab ich nicht drauf.) überspannt. Steinböcke haben alles das zu wenig, was "Ihr" zuviel habt. Eben dieses liebe und umsorgende und emotionale und diesen Gefühlskram halt. Das kommt mir alles sehr bekannt vor, was Du da schreibst, nur eben aus der anderen Perspektive. Mein Gott, wie oft musste ich mir schon anhören "Du HAST ja gar keine Gefühle!" Doch klar hab ich, die gehn nur keinen was an. Mich eigentlich auch nicht. Außerdem redest Du doch so gern über Deine, von denen Du ja auch sooo viele hast, und die sooo wichtig sind. Meine sind nicht wichtig, und dafür unterbrech ich Dich nicht. Ich hör gern zu.
"Nie meldest Du Dich!" Mein Gott, höchstens ne Woche, was fürn Aufstand und wenn was is, kannst Du doch anrufen... Wenn ich keine Zeit hab, sag ich das dann schon (was auch getan wird, mit dem Ergebnis, dass Ihr dann am Boden zerstört seid und unbedingt darüber reden wollt, warum und so, und wir verstehn die Welt nicht, woher Ihr soviel Worte für nix nehmt). Außerdem, wenn ich dann anrufe will ich richtig quatschen und nich nur so "Hallo, wie gehts Dir, mir gehts gut, bis dann mal!" und mich nach Möglichkeit unumstößlich verabreden (Pläne, die eingehalten werden, sind das Beste!). Wenn wir was machen, dann richtig. Und nicht, bevor alle möglichen Konsequenzen durchdacht sind. So. was uns dazu führt, dass wir Beziehungen nicht eingehn, um uns damit zu schmücken, dass wir sagen können, "Ich hab nen Freund/ne Freundin", sondern wenn, dann solls auch cool werden. Mit allem. Was wir aber wegen unserer gewissen Unzulänglichkeiten und Kauzigkeiten (was für ein ekelhaftes Wort, mir fällt kein anderes ein) nicht garantieren können. "Und dann mach ich wieder das, was ich dann immer mache, und dann passiert wieder das, und dann bin ich unglücklich und werd auch noch angemotzt, und weiss nich warum, und weiß aber schon warum, und auch nicht, was ich anders machen soll, obwohl ich schon weiß, was von mir erwartet wird, aber das bring ich nich, weil ich finds unlogisch und einer muss den Überblick haben". Und dan geht man besser arbeiten, und weiß, was man hat. Furchtbar sind wir. aber eigentlich doch ganz nett. Man muss uns halt nur mal Eigenbrötlern lassen. Das machen wir gern. Und uns tuts leid, wenn Ihr traurig seid. Aber ihr leidet auch so gern...

Schönes Wochenende!
Sei lieb zu dem "armen" Mann, und versuchs nicht so wichtig zu nehmen!

Ich hab noch was vergessen...
Ganz beliebt ist auch: "Du sagst mir nie, dass Du mich liebst (oder so ähnlich)" Mann, wenn nichs nicht tuen würde, wär ich ja nich hier. Geschweige denn, würde die unglaublich harte und verwirrende Arbeit "auf mich nehmen", eine ernsthafte Beziehung mit einem menschlichen Wesen "zu versuchen".

Das ist ungefähr so, als würde beim Fußball einer fehlen, und man würde jetzt den Schiedsrichter zum mitmachen bewegen wollen. Oh mein Gott! Und wer passt dann auf? Ich weiß, wies geht, und wer was darf, und ich kann jedem erklären, warum das da dann jetzt die und die Strafe verdient, aber selber möcht ich eigentlich lieber nicht. Das kann ich nicht, dann machts Euch auch keinen Spaß, und dafür bin ich auch gar nicht geeignet, den Job hab ich nicht gelernt.

Das höchste Maß an zwischenmenschlichen Zuneigungsbeweisen, was "wir" erbringen können, ohne uns vor uns selber lächerlich zu machen, nehmen andere Menschen gar nicht wahr glaub ich.

Meine Güte, jett hab ich aber aus dem Vollen geschöpft! Pauschalisierungen sind was feines. Nimms nicht so ernst, man sollte Menschen immerhin auch nicht auf ihr Sternzeichen reduzieren. Aber so in etwa schätz ich die Gesamtlage ein. Äh...astrologisch gesehen, versteht sich!

Gefällt mir

9. Februar 2007 um 17:10
In Antwort auf agi_12051988


OK.ladys, also heißt das jetzt: ich soll abwarten und schaun ob er sich meldet und ich soll nix unternehmen? also ihn auch nicht anrufen und einfach akzeptiern das er vor mir flüchtet oder wie auch immer?
ist echt cool dieses forum
schönes we

Mach, wonach Dir ist!
Wenn Du ihn anrufen willst, ruf an und bleib lässig! Wenn er keinen Bock oder keine Zeit hat, sagt er das, aber nimm das dann nicht persönlich. Das ist dann JETZT eben so, und nicht zwangsläufig für immer. Wenn er wirklich flüchten will, tut er das sowieso.

In der Zeit, in der Ihr Euch Gedanken über Eure Gefüüühle macht und über unsere und über die, die möglicherweise nicht da sind, obwohl doch nicht sein kann, was nicht sein darf und wenn doch, dann würde er doch... gehn wir arbeiten oder machen Termine. Extrem vereinfacht.

Jetzt reichts aber!
Schönes Wochenende!

Gefällt mir

10. Februar 2007 um 14:27
In Antwort auf addie_12315909

Mach, wonach Dir ist!
Wenn Du ihn anrufen willst, ruf an und bleib lässig! Wenn er keinen Bock oder keine Zeit hat, sagt er das, aber nimm das dann nicht persönlich. Das ist dann JETZT eben so, und nicht zwangsläufig für immer. Wenn er wirklich flüchten will, tut er das sowieso.

In der Zeit, in der Ihr Euch Gedanken über Eure Gefüüühle macht und über unsere und über die, die möglicherweise nicht da sind, obwohl doch nicht sein kann, was nicht sein darf und wenn doch, dann würde er doch... gehn wir arbeiten oder machen Termine. Extrem vereinfacht.

Jetzt reichts aber!
Schönes Wochenende!

Hi,

wollte ihn gestern anrufen-hab dann aber wieder aufgelegt-mein bauch sagt ja, mein kopf nein...ich weiß, einfach doof aber ich kann da nicht über meinen schatten springen!
ich warte jetzt einfach ab und entweder er meldet sich oder eben nicht..er verpasst ja wasnämlich mich!
lg

Gefällt mir

10. Februar 2007 um 22:04
In Antwort auf agi_12051988

Hi,

wollte ihn gestern anrufen-hab dann aber wieder aufgelegt-mein bauch sagt ja, mein kopf nein...ich weiß, einfach doof aber ich kann da nicht über meinen schatten springen!
ich warte jetzt einfach ab und entweder er meldet sich oder eben nicht..er verpasst ja wasnämlich mich!
lg

Klingt vernünftig
Wenn Du ihn doch angerufen hast, sag mal Bescheid, wies gelaufen ist! Viel Glück/Erfolg/was auch immer, Hauptsache gut, in nächster Zukunft!
Mit oder ohne ihn... er ist auch nurn Mensch!

Gefällt mir

14. Februar 2007 um 9:42
In Antwort auf addie_12315909

Klingt vernünftig
Wenn Du ihn doch angerufen hast, sag mal Bescheid, wies gelaufen ist! Viel Glück/Erfolg/was auch immer, Hauptsache gut, in nächster Zukunft!
Mit oder ohne ihn... er ist auch nurn Mensch!

Und weg
so ihr lieben...jetzt schau ich mich neu um im land der männer
ich hab noch ne mail an ihn verfasst, die klären sollte was mit dem herrn los ist und woran ich bin....
und?
es kam nichts zurück...jetzt hab ich ihn aus meinen kontaktlisten gelöscht
ich glaub langsam sowieso das er eine freundin hat die studiert(wahrsch. weiter weg) und mich nur verarschen wollte, denn komischerweise schreibt er nicht mehr seit dem die semesterferien begonnen haben...aber wie gesagt, alles nur eine vermutung
ich hoffe ich lauf ihm in den nächsten wochen mal über den weg, oh bitte bitte, das würd mir irgendwie genugtuung verschaffen

aber: moregen ist ja weiberfasching..hihi, mal sehen was im real life und nicht im virtuellen leben noch alles geboten ist...angrif!!!!!
lg

Gefällt mir

29. Juli 2014 um 22:11
In Antwort auf agi_12051988

Hi fiene3,

erstmal danke für deine antwort
ja das stimmt schon mit deiner einschätzung des krebs.
er hat sich immer noch nicht gemeldet und wenn er sieht das ich online bin, dann verschwindet (flüchtet?) er nach wenigen minuten wieder und ist dann aber auch nach einer halben stunde wieder da....und dann auch gleich wieder weg wenn ich immer noch online bin?????ich frag mich halt, warum er mich nicht einfach von seiner kontaktliste löscht-dann muss er mich nicht sehen und kann chatten solang er will...und warum flüchtet er? ich hab seit 4 tagen ihm nichts mehr geschrieben????
gestern hatte ich einen anruf in abwesenheit mit unterdrückter nummer, das macht mich so fuxig, weil ich nicht weiß ob es vielleicht er war
ich will doch nur wissen warum das so ist-wenn er eine reaktion zeigen und mir das erklären würde, dann könnte ich einen hacken dahinter setzen.
was mir halt nicht in den kopf geht ist: das wenn er nichts für mich empfindet (auch auf freundschaftsbasis bezogen)warum er mir am nächsten tag nach dem date noch schreibt schlaf schön und kuss?wir haben uns wirklich bombastisch verstanden und am anfang der

Hab das Gefühl
wir reden hier über einen und den selben Mann ,das schon echt schräg ,hagenau meine Geschichte hänge seid drei Wochen in der Luft ,werd noch verrückt ,war alles super jeden Tag Kontakt gehabt ,er glaube er hätte sich in mich verliebt ect. punkt punkt und nun ????? weg nichts keine Reaktion keine Antworten ,ich noch nett ohne Vorwürfe und alles zeige Verständnis für seine Arbeit (Musiker ) aber weiss nicht mehr weiter ,Ich distanzier mich jetzt erstmal ,vieleicht ist ihm alles bisschen zuviel gerade neben den Job ,ich gib ihm Raum und Zeit ,beschäftige mich jetzt erstmal mit anderen Dingen.Ich hoffe er kommt und meldet sich zurück Vieleicht ein Prüfung für mich ,er sagte mal das er sehr schwierig sei und Gefühle nicht so offen zugeben kann.Dafür ging er aber ganz schön ran zu Anfang ,und wie intensiv das alles sei ,hatte er so noch nie erlebt nunja ,glaube ich ihm das mal ,kann ja alles nicht nur ein Spiel gewesen sein .ich mag ihn sehr habe Gefühle für ihn entwickelt in der Zeit das weiss er auch ,dann zog er sich langsam immer mehr zurück .Für mich ein Beweis ein typischer Gefühlsflüchtiger ,Beziehungsängste ,hat mir auch erzählt hatte nur Enttäuschungen erlebt immer nur ein Griff ins Klo gemacht .ich bin Stierfrau auch sehr auf Sicherheit ,aber offen und ehrlich mit meinen Gefühlen .ich denke schon ihn verstehen zu können ,mit bedrängen und Druck kommt man da nicht weit .Werd abundzu mal eine nette unverbindliche SMS schreiben das ich immer da bin für ihn ,ihn vermisse ,den Kontakt zu ihm halte ,das er wichtig für mich ist ,vieleicht mit ein bisschen Einfühlungsvermögen kommt er aus seinem emotionalen Tief mal wieder raus .....

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen