Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hinhaltetaktik oder was?

Hinhaltetaktik oder was?

29. März 2016 um 20:57

Ich bin seit August letzten Jahres mit meinem SBM verbündet. Erst nur locker, super Sex etc. und dann wollte er ne Beziehung. Alles klar. Wir haben dann auch recht schnell die Kinder miteinbezogen. Dann kam was, das nicht geplant war, er hat sich geöffnet (also emotional) und ich mußte dann für etwas Verantwortung übernehmen (hat mit seiner Gesundheit und meinem Beruf zu tun). Das fand er natürlich doof und ich hatte dann Abstand zu halten. Nach ca 7 Wochen kam dann n Anruf. Als wär nichts gewesen wollte er wissen wie es mir geht... Und natürlich hat er erwartet, dass ich zu ihm fahr. -Bin ich aber nicht. Ich war dann beruflich weg und auf der Rückfahrt bin ich bei ihm vorbei. Spontan, ohne Anmeldung. Klar, dass man da wieder im Bett gelandet ist... Er hat sich weiter geöffnet. Und dann angefangen anzurufen. Jeden Abend... Und dann wird da auch die Nacht durchtelefoniert wenn es sein muß...ABER: er hat keine Freundin...

Ich bin ja selbst ... und wenn ich sowas mach, dann nicht, weil ich kein Interese an jemandem habe bzw nur sexuelles.

zusätzliche Eckdaten: er ist in Scheidung, war zuvor mit ner Exkollegin von mir liiert und meine Chefin hat ein Auge auf ihn geworfen...

Und jetzt würde ich mich freuen, wenn ich viele Meinungen lesen könnte.

Danke

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen