Home / Forum / Astrologie & Esoterik / HM

HM

12. Januar 2012 um 12:56 Letzte Antwort: 13. Januar 2012 um 12:24

Einige Berater sagen der HM kommt zurück da sind noch Gefühle andere wiederum sagen er kommt nicht zurück trotz Gefühle.
Beides klingt sehr glaubwürdig.
Wem soll ich denn da noch vertrauen am besten meinem Bauchgefühl

Mehr lesen

12. Januar 2012 um 13:23

HM
Ich weis das er mich liebt es ist ein EX aber kompliziert.
Er hat Bindungsängste deshalb ging es auch auseinander.

Gefällt mir
12. Januar 2012 um 13:50
In Antwort auf ambre_12530142

HM
Ich weis das er mich liebt es ist ein EX aber kompliziert.
Er hat Bindungsängste deshalb ging es auch auseinander.

@susann55
Woher weißt du, dass er Bindungsängste hat? Wie äußert sich das?
Sagen das Berater? Sagt er das?
Leider möchte man diese Dinge nur zu gerne glauben, wenn man sehr verliebt ist. Oftmals ist es aber nicht die Wahrheit.
Natürlich gibt es Lebensumstände, die Dinge verkomplizieren, doch in erster Linie machen wir selbst alles (unnütz) kompliziert. Meist ist es sogar sehr einfach.

Und bitte, bitte, diese Bezeichnung "HM" finde ich grauenvoll! Der Mann hat einen Namen (ok, den wird hier keiner öffentlich nennen wolen, kann ich gut verstehen). Aber es gibt garantiert zig bessere und treffendere Wörter für den Menschen, den man liebt.
Vor längerer Zeit hat eine Beraterin den Mann, in den ich damals verliebt war, auch als HM bezeichnet. Ich bin ihr sofort (recht uncharmant, stimmt) ins Wort gefallen und habe ihr gesagt: sorry, aber das geht gar nicht! Ich finde dieses Wort schrecklich! Bitte nenn ihn anders!
Sie war total baff, gab mir aber letztlich Recht.

Gefällt mir
12. Januar 2012 um 15:07

Bindungsangst.net
die, die hier so superschlau daherreden sollten auf dieser seite mal ins forum schauen !!!

Sicher sind ein paar der herren dieser welt der meinung sich mit der ausrede bindungsangst fein aus dem staub machen zu können, aber der rest kennt diese angst wirklich !!!!!

Die auswirkungen sind nicht nur seelisch sondern auch körperlich.

Gefällt mir
12. Januar 2012 um 15:39

...
ich wollte nur deinem ständigen niederknüppeln von allen und jedem mal was antworten.
für mich klang es so, als ob du bindungsangst GRUNDSÄTZLICH als vorgeschobene Ausrede/ Lüge ansiehst.
Ob bei dem Mann von Susann nun Bindungsangst oder was anderes der grund ist, steht mir/uns nicht zu, zu beurteilen.

Man kann dazu nichts eindeutiges sagen, nur jeder seine persönliche meinung.
Du hast recht die meisten herren der schöpfung sind nicht zu einer therapie bereit, obwohl ihnen durchaus bewusst, sehr bewusst ist, was mit ihnen los ist.

Ich empfinde es noch viel schrecklicher als wenn eine neue frau im spiel ist. Für BEIDE seiten.

Gefällt mir
12. Januar 2012 um 20:56

Rosawiller
Du hast vollkommen recht er hat Bindungsängste und es ist auch aussichstlos eine tiefgehende und langfristige Beziehung mit ihm einzugehen. Nach seiner Aussage hatte er auch noch nie eine feste Beziehung nur alle kurzfristig und das mit über 40.
Na, das gab mir schon zu denken und auch sein depressives Verhalten mir gegenüber und wirkte auch sehr zerissen.
Konnte keine Nähe zulassen und wenn ich mit ihm darüber reden wollte so wie du schon sagtest ist er abgehauen. Ärztliche Hilfe habe ich ihm geraten aber da hat er nur beleidigt darauf reagiert.
Kein selbstwertgefühl und keine eigenliebe so kommt er mir vor.
Ein armer Teufel der sich nach liebe und geborgenheit sehnt aber nicht in der Lage ist das umzusetzen.
Habe viel Verständnis für ihn gehabt und alles menschen mögliche versucht aber verloren. Schade

Gefällt mir
13. Januar 2012 um 10:24

Violettflame
Harte Worte von dir .
Es waren nicht nur ein paar heiße Nächte. Sicherlich hast du recht man fühlt sich ausgenutzt, verletzt und weggeworfen aber ich kenne nun mal die Gründe.
Seine Seele ist schwer verletzt und er möchte auch keine Gefühle mehr zulassen und zugeben und trotzdem hat er sich wieder verliebt. Ich denke sobald Gefühle aufkommen ergreift er die Flucht hat angst wieder verletzt zu werden.
Auch mir zu vertrauen fällt ihm sehr schwer und Eifersucht die schon krankhaft war.
Ein Teufelskreis in dem er hilflos in sich gefangen ist.
Er wollte es aber nicht mit mir beenden das habe ich getan konnte sein Verhalten einfach nicht akzeptieren und mochte auch nicht mehr leiden.
Ich denke die KL sehen seine Gefühle im Kartenbild zu mir und das er mich zurück möchte aber sich nicht traut aber da muß er durch. Doch letztendlich liegt es an ihm ob er diese Hürde schafft oder nicht und da hab ich meine Zweifel.

Gefällt mir
13. Januar 2012 um 10:42
In Antwort auf ambre_12530142

Violettflame
Harte Worte von dir .
Es waren nicht nur ein paar heiße Nächte. Sicherlich hast du recht man fühlt sich ausgenutzt, verletzt und weggeworfen aber ich kenne nun mal die Gründe.
Seine Seele ist schwer verletzt und er möchte auch keine Gefühle mehr zulassen und zugeben und trotzdem hat er sich wieder verliebt. Ich denke sobald Gefühle aufkommen ergreift er die Flucht hat angst wieder verletzt zu werden.
Auch mir zu vertrauen fällt ihm sehr schwer und Eifersucht die schon krankhaft war.
Ein Teufelskreis in dem er hilflos in sich gefangen ist.
Er wollte es aber nicht mit mir beenden das habe ich getan konnte sein Verhalten einfach nicht akzeptieren und mochte auch nicht mehr leiden.
Ich denke die KL sehen seine Gefühle im Kartenbild zu mir und das er mich zurück möchte aber sich nicht traut aber da muß er durch. Doch letztendlich liegt es an ihm ob er diese Hürde schafft oder nicht und da hab ich meine Zweifel.

@susann
Du hast es selbst schon erkannt, dass seine Bindungsängste (wie real sie auch sein mögen), sein Problem sind, doch du machst es zu deinem und du leidest!
Du kannst ihm diese Ängste nicht nehmen, das ist auch nicht deine Baustelle.
Liebe hin oder her, diese Sache tut dir nicht gut, sie schadet dir. Es war richtig, dass du dich aus dieser Situation befreit und Schluss gemacht hast. Aber einen Strich hast du noch nicht gezogen und das ist - in meinen Augen - dringend notwendig.
Was nutzt es dir, wenn du der Überzeugung bist, dass er dich liebt, wenn dir KL sagen, dass er zurückkommt? Fakt ist: jetzt ist er NICHT da. Und du begibst dich in die Warteschleife, von der nur der liebe Gott weiß, wann und ob sie mal endet.
Nimm dein Leben wieder in die eigenen Hände und lebe es!

Gefällt mir
13. Januar 2012 um 10:57
In Antwort auf jacki_12644191

@susann
Du hast es selbst schon erkannt, dass seine Bindungsängste (wie real sie auch sein mögen), sein Problem sind, doch du machst es zu deinem und du leidest!
Du kannst ihm diese Ängste nicht nehmen, das ist auch nicht deine Baustelle.
Liebe hin oder her, diese Sache tut dir nicht gut, sie schadet dir. Es war richtig, dass du dich aus dieser Situation befreit und Schluss gemacht hast. Aber einen Strich hast du noch nicht gezogen und das ist - in meinen Augen - dringend notwendig.
Was nutzt es dir, wenn du der Überzeugung bist, dass er dich liebt, wenn dir KL sagen, dass er zurückkommt? Fakt ist: jetzt ist er NICHT da. Und du begibst dich in die Warteschleife, von der nur der liebe Gott weiß, wann und ob sie mal endet.
Nimm dein Leben wieder in die eigenen Hände und lebe es!

Nirupama
Danke dir für deine guten Worte und ja, du hast recht muß mich endlich davon befreien. Das ist seine Baustelle und nur sein Problem.Wenn ich ihm begegne sucht er immer meine Nähe und spüre er kann mich auch nicht los lassen.
Aber was nützt da seine Liebe wenn er sie mit mir nicht ausleben kann. Werde ihn jetzt total ignorieren und keinerlei energie mehr an ihn verschwenden.

Gefällt mir
13. Januar 2012 um 11:40
In Antwort auf ambre_12530142

Nirupama
Danke dir für deine guten Worte und ja, du hast recht muß mich endlich davon befreien. Das ist seine Baustelle und nur sein Problem.Wenn ich ihm begegne sucht er immer meine Nähe und spüre er kann mich auch nicht los lassen.
Aber was nützt da seine Liebe wenn er sie mit mir nicht ausleben kann. Werde ihn jetzt total ignorieren und keinerlei energie mehr an ihn verschwenden.

Ich freue mich
für dich, dass du diesen Entschluss gefasst hast. Und glaube mir, ich weiß wie hart das ist. Aber wenn du dir klar machst, dass du der wichtigste Mensch in deinem Leben bist und dass du in erster Linie dafür zuständig bist, dass es dir gut geht, dann funktioniert es auch.
Viel Kraft und Erfolg!

Bedenke: irgendwo da draußen gibt es einen Mann, der dich und deine Liebe so zu schätzen weiß, wie du es verdienst,

Gefällt mir
13. Januar 2012 um 12:24
In Antwort auf jacki_12644191

Ich freue mich
für dich, dass du diesen Entschluss gefasst hast. Und glaube mir, ich weiß wie hart das ist. Aber wenn du dir klar machst, dass du der wichtigste Mensch in deinem Leben bist und dass du in erster Linie dafür zuständig bist, dass es dir gut geht, dann funktioniert es auch.
Viel Kraft und Erfolg!

Bedenke: irgendwo da draußen gibt es einen Mann, der dich und deine Liebe so zu schätzen weiß, wie du es verdienst,

An alle hier
Vielen herzlichen Dank an alle hier für eure Hilfe und die tröstenden Worte hat sehr gut getan.
Ich wünsche euch auch nur das aller beste.........

Gefällt mir