Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Horoskop

Letzte Nachricht: 14. September 2004 um 5:44
A
an0N_1205900999z
11.09.04 um 11:51

Hallo zusammen,

ich lese immer wieder wie ist es welches horoskop passt zu wem? aber ist es nicht auch wichtig was für ein Aszendent man hat?? ich habe mal gehört das es im alter immer mehr auf den Aszendent ankommt? Stimmt das?
Wenn ich die antworten lese dann fehlt mir auf das nie über den Aszendent auch gesprochen wird.
Was meinst ihr dazu ???

Mehr lesen

O
oliver_12558894
11.09.04 um 16:07

Nein...
... auf den Aszendenten kommt es gar nicht an, das ist ein weit verbreiteter Irrtum. In Wirklichkeit ist nur die Position von Jupiter und Mars entscheidend - das sind die beiden Seelenplaneten. Die Sternzeichen geben auch nur einen groben Hinweis, wie diese Position zu interpretieren ist. Mit dem Aszendenten, wie gesagt, hat das nichts zu tun, wer das behauptet, ist ein Scharlatan.



n

Gefällt mir

A
an0N_1205900999z
11.09.04 um 17:03
In Antwort auf oliver_12558894

Nein...
... auf den Aszendenten kommt es gar nicht an, das ist ein weit verbreiteter Irrtum. In Wirklichkeit ist nur die Position von Jupiter und Mars entscheidend - das sind die beiden Seelenplaneten. Die Sternzeichen geben auch nur einen groben Hinweis, wie diese Position zu interpretieren ist. Mit dem Aszendenten, wie gesagt, hat das nichts zu tun, wer das behauptet, ist ein Scharlatan.



n

Danke für
deine Antwort aber das behaupten sehr viele leute. Oder besser gesagt eigentlich alle mit denen ich mich bis jetzt unterhalten haben sagen das der aszendent eine rolle spielt.
Was für ne Rolle hat dann der Aszendent?

Ich glaub ja an sternzeichen usw aber meinst du wirklich wenn man eine partneranalyse macht und es sieht nicht sooo rosig aus das es dann auch so ist??
weisst du wie ich meine??

Gefällt mir

O
oliver_12558894
11.09.04 um 17:17
In Antwort auf an0N_1205900999z

Danke für
deine Antwort aber das behaupten sehr viele leute. Oder besser gesagt eigentlich alle mit denen ich mich bis jetzt unterhalten haben sagen das der aszendent eine rolle spielt.
Was für ne Rolle hat dann der Aszendent?

Ich glaub ja an sternzeichen usw aber meinst du wirklich wenn man eine partneranalyse macht und es sieht nicht sooo rosig aus das es dann auch so ist??
weisst du wie ich meine??

Na...
... dann wird das wohl auch so sein, wenn's so viele sagen... Aber du solltest jedenfalls nicht nur nach Hilfe in den Sternen suchen, sondern mal ganz unabhaengig von ihnen deine Partnerschaftsprobleme analysieren, mit deinem Partner und mit Freunden darueber reden, usw.



n

Gefällt mir

Anzeige
A
atieno_11939915
11.09.04 um 17:40
In Antwort auf oliver_12558894

Nein...
... auf den Aszendenten kommt es gar nicht an, das ist ein weit verbreiteter Irrtum. In Wirklichkeit ist nur die Position von Jupiter und Mars entscheidend - das sind die beiden Seelenplaneten. Die Sternzeichen geben auch nur einen groben Hinweis, wie diese Position zu interpretieren ist. Mit dem Aszendenten, wie gesagt, hat das nichts zu tun, wer das behauptet, ist ein Scharlatan.



n

...
*g* erst Dark-Matter-Kind, jetzt Seelenplaneten *g*

Mehr davon!

Elfenh

Gefällt mir

A
an0N_1205900999z
11.09.04 um 17:45
In Antwort auf oliver_12558894

Na...
... dann wird das wohl auch so sein, wenn's so viele sagen... Aber du solltest jedenfalls nicht nur nach Hilfe in den Sternen suchen, sondern mal ganz unabhaengig von ihnen deine Partnerschaftsprobleme analysieren, mit deinem Partner und mit Freunden darueber reden, usw.



n

Das sage ich ja auch
ich habe keine probleme aber ich denke auch wenn man jetzt zum beispiel eine analyse macht und es kommt raus das es von den sternen nicht geht heisst es doch lange nicht das es trotzdem nicht gehen kann?? weisst du wie ich meine ?

Gefällt mir

A
an0N_1205900999z
11.09.04 um 17:50
In Antwort auf atieno_11939915

...
*g* erst Dark-Matter-Kind, jetzt Seelenplaneten *g*

Mehr davon!

Elfenh

??????
habe deine antwort nicht ganz begriffen ????

Gefällt mir

Anzeige
O
oliver_12558894
11.09.04 um 18:02
In Antwort auf an0N_1205900999z

Das sage ich ja auch
ich habe keine probleme aber ich denke auch wenn man jetzt zum beispiel eine analyse macht und es kommt raus das es von den sternen nicht geht heisst es doch lange nicht das es trotzdem nicht gehen kann?? weisst du wie ich meine ?

Wenn...
... bei der Sternenanalyse rauskommt, dass es nicht gehen kann, es in der Praxis aber geht, heisst das offensichtlich nur, dass die Sternenanalyse falsch war. Natuerlich bedeutet es *gar nichts* wenn bei einer astrologischen Analyse *irgendwas* rauskommt. Gar nichts.



n

Gefällt mir

H
hilde_11887803
11.09.04 um 22:04
In Antwort auf oliver_12558894

Na...
... dann wird das wohl auch so sein, wenn's so viele sagen... Aber du solltest jedenfalls nicht nur nach Hilfe in den Sternen suchen, sondern mal ganz unabhaengig von ihnen deine Partnerschaftsprobleme analysieren, mit deinem Partner und mit Freunden darueber reden, usw.



n

Ich finde es GANZ klasse...
... dass du überhaupt keine vorgefertigten Meinungen hast... SUPER in dir ruhst... und überhaupt nicht andere bewertest oder beurteilst...

schlichtweg.. es ist klasse dass du so tolerant bist

Sag mal ist dein 2. Vorname vielleicht doch "Grosskotz" ???

... unfassbar was du hier von dir gibst... geh doch besser zu deinen wissenschaftskollegen.. wo du denen dann was von deinen seelenplaneten erzählen kannst..
ODER NEHMEN DIE DICH DANN ETWA NICHT ERNST ????

Gefällt mir

Anzeige
H
hilde_11887803
12.09.04 um 10:48

Der aszendent ist TOTAL wichtig !!!
Hi Dany,

du hast recht, der aszendent ist superultra wichtig.. weil man diesen genau wie du sagst im laufe seines lebens immer mehr lebt.. ab 40 dann richtig intensiv.. je nachdem was der eigene lebensplan beinhaltet...

die erklärung warum so wenig von gesprochen wird, ist.. dass die wenigsten ihren aszendenten kennen.. und wenn.. die bedeutung nicht richtig einzuschätzen wissen!!

da die geb.stunde - egal ob jetzt durch eingeleitete geburt oder spontangeburt - den aszendenten bestimmt.. gibt es - wie immer auf der erde..2 möglichkeiten: entweder der aszendent fördert bzw. erleichtert die erfüllung des lebensplanes oder aber der aszendent ist spannungsgeladen zum lebensplan, weil ggf. noch ein paar dinge unterwegs abgearbeitet werden sollen..

egal was ist.. es geht ums annehmen.. denn gut und schlecht gibt es nicht!!!!!!!!!!!!!!

es geht darum, zu erkennen WARUM bestimmte dinge bei einem so und so laufen.. und dann ggf. durch eine vernünftige horoskop-besprechung erkennen...was der lebensplan ist.. welche eigenschaften entwickelt werden sollen und welche schon da sind...

momentan haben wir die meisterjahre zu fassen.. wenn nur endlich alle menschen aufwachen würden.. und erkennen würden, dass sie selbst den lottogewinn gezogen haben mit dieser inkarnation.. dass millionen von lichtwesen jetzt beim übergang zur 5. dimension dabeisein wollten.. wir sozusagen den zuschlag bekommen haben und wir so träge in unserer materiellen realistischen immer auf beweisen orientierten leben rumdünkeln.. nicht vorankommen in unserer entwicklung.. die sanduhr läuft..

und sie wird schneller ablaufen, als sich das viele menschen vorstellen können.. der aufstieg in die 5. dimension ist dichter dran als wir alle denken...

licht und liebe zu euch
und viele viele erkenntnisse in euch
wiseWoman

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1205900999z
12.09.04 um 10:58
In Antwort auf hilde_11887803

Der aszendent ist TOTAL wichtig !!!
Hi Dany,

du hast recht, der aszendent ist superultra wichtig.. weil man diesen genau wie du sagst im laufe seines lebens immer mehr lebt.. ab 40 dann richtig intensiv.. je nachdem was der eigene lebensplan beinhaltet...

die erklärung warum so wenig von gesprochen wird, ist.. dass die wenigsten ihren aszendenten kennen.. und wenn.. die bedeutung nicht richtig einzuschätzen wissen!!

da die geb.stunde - egal ob jetzt durch eingeleitete geburt oder spontangeburt - den aszendenten bestimmt.. gibt es - wie immer auf der erde..2 möglichkeiten: entweder der aszendent fördert bzw. erleichtert die erfüllung des lebensplanes oder aber der aszendent ist spannungsgeladen zum lebensplan, weil ggf. noch ein paar dinge unterwegs abgearbeitet werden sollen..

egal was ist.. es geht ums annehmen.. denn gut und schlecht gibt es nicht!!!!!!!!!!!!!!

es geht darum, zu erkennen WARUM bestimmte dinge bei einem so und so laufen.. und dann ggf. durch eine vernünftige horoskop-besprechung erkennen...was der lebensplan ist.. welche eigenschaften entwickelt werden sollen und welche schon da sind...

momentan haben wir die meisterjahre zu fassen.. wenn nur endlich alle menschen aufwachen würden.. und erkennen würden, dass sie selbst den lottogewinn gezogen haben mit dieser inkarnation.. dass millionen von lichtwesen jetzt beim übergang zur 5. dimension dabeisein wollten.. wir sozusagen den zuschlag bekommen haben und wir so träge in unserer materiellen realistischen immer auf beweisen orientierten leben rumdünkeln.. nicht vorankommen in unserer entwicklung.. die sanduhr läuft..

und sie wird schneller ablaufen, als sich das viele menschen vorstellen können.. der aufstieg in die 5. dimension ist dichter dran als wir alle denken...

licht und liebe zu euch
und viele viele erkenntnisse in euch
wiseWoman

Danke wisewoman
das wusste ich doch.
Jetzt habe ich mal eine frage kann man dann zum beispiel eine partneranylse mit den aszendent machen ?? Und schauen was da rauskommt??

lieben gruß
dany712

Gefällt mir

Anzeige
H
hilde_11887803
12.09.04 um 11:22
In Antwort auf an0N_1205900999z

Danke wisewoman
das wusste ich doch.
Jetzt habe ich mal eine frage kann man dann zum beispiel eine partneranylse mit den aszendent machen ?? Und schauen was da rauskommt??

lieben gruß
dany712

Partneranalyen...
..haben oft so ihre fallen.. ist mir selbst am anfang auch passiert!!

die analysen sagen dir.. DIES ist gut.. DIES ist schlecht.. und du solltest dir am besten SO ein sternzeichen suchen.. etc...
ich finde so etwas MEGA gefährlich!!!

also bei einer vernünftigen partnerschaftsanalyse.. weißt du.. gerade wenns total unterschiedlich ist.. ist es so.. dass der eine partner dinge macht tut und empfindet die man selbst nicht so gut kann..
dadurch kanns zu spannungen kommen NA KLAR!!! aber in der ganzheit kommt was GANZES raus.. und das ist genial...

wenn beide gleich und nur harmonisch denken.. dann seid ihr beide zwar in gedanken und gefühlen und empfindungen pari.. aber ggf... gehen euch gute möglichkeiten durch die lappen weil ihr sie beide nicht seht.. oder beide sind NICHT risikobereit...

heute weiß ich.. dass die partner die zu uns geführt werden.. IMMER da sind.. um uns unsere eigenen unfähigkeiten vor augen zu führen bzw. wenn wir bereit sind kompromisse zu machen und tolerant zu sein .. wir eine super-einheit bilden die stabil im leben steht..

fühle in dich rein.. hör auf deine innere stimme.. und akzeptiere was gott dir präsentiert.. es ist immer zum wachsen für dich da...

und dann noch ein letzter tipp:
wenn du konkrete wünsche hast.. rufe deine schutzengel um beistand und frage sie - sie dürfen dir nur helfen, wenn du sie bittest!!! so ist es übrigens immer und überall auch auf der erde.. menschen dürfen nur da hilfe anbieten wo sie gefragt werden!! -
und du wirst SO SCHNELL antworten bekommen, wie du es nicht glaubst!!

ganz viele gute erkenntnisse!!

und eine vernünftige partneranalyse beinhaltet natürlich auch immer den aszendenten... keine frage!!!

wiseWoman

Gefällt mir

O
oliver_12558894
12.09.04 um 14:19
In Antwort auf hilde_11887803

Ich finde es GANZ klasse...
... dass du überhaupt keine vorgefertigten Meinungen hast... SUPER in dir ruhst... und überhaupt nicht andere bewertest oder beurteilst...

schlichtweg.. es ist klasse dass du so tolerant bist

Sag mal ist dein 2. Vorname vielleicht doch "Grosskotz" ???

... unfassbar was du hier von dir gibst... geh doch besser zu deinen wissenschaftskollegen.. wo du denen dann was von deinen seelenplaneten erzählen kannst..
ODER NEHMEN DIE DICH DANN ETWA NICHT ERNST ????

Ich bin...
... allerdings intolerant, wenn jemand von dem bevorstehenden Eintritt in fuenfte Dimensionen redet und Leuten, die nach Antworten suchen, so Angst einjagt. Ich bin allerdings intolerant, wenn man Menschen, die Probleme haben und auf der Suche sind, einredet, irgendwelche Aszendenten wuerden ihren Lebensplan beeinflussen. Ich bin allerdings intolerant, wenn jemand suggeriert, dass astrologische Partnerschaftsanalysen irgendetwas mit der konkreten Partnerschaft auch nur ansatzweise zu tun haetten.

Ich bin intolerant Leuten gegenueber, die die Aengste anderer benutzen, um Geld zu verdienen. Ganz klar.

Es gibt auch Leute wie cosmic und utemi, die Astrologie moegen und betreiben, aber meinen, dass sie nur *Inspirationsquelle*, niemals aber *Handlungsvorschrift* sein kann - voellig okay fuer mich.

Aber welchen Sinn hat die kostenpflichtige Analyse einer konkreten, bestehenden Partnerschaft, als aufgrund der konkreten Ergebnisse den Leuten dann zu empfehlen, ihr Verhalten zu aendern? Oder ihnen Angst einzujagen und noch etwas mehr Geld fuer eine Nachanalyse oder aehnliches zu verlangen? DA hoert die Toleranz auf, ganz klar.

Ich bin auch intolerant Leuten gegenueber, die behaupten, im Besitz wissenschaftlicher Veroeffentlichungen ueber den Nachweis gewisser esoterischer Phaenomene zu sein und dann nicht einmal in der Lage sind, den Namen der Zeitschrift zu nennen.

Kurz - ich finde Luegner doof.



n

Gefällt mir

Anzeige
O
oliver_12558894
12.09.04 um 14:26

Ich fuerchte bloss...
... dass es dafuer keinen Markt gaebe? Die Astrologen wollen sowas sicherlich nicht lesen, die Leute, die an Astrologie glauben, schon gar nicht... Und die, die's nicht tun, brauchen so ein Buch nicht... Willst du einen Ladenhueter verlegen?

Die Sache mit dem Kalender sieht evtl. anders aus - aber du koenntest dir sicher viel coolere alternative Sprueche ausdenken, als ich...



lg,
n

Gefällt mir

H
hilde_11887803
13.09.04 um 10:02
In Antwort auf oliver_12558894

Ich bin...
... allerdings intolerant, wenn jemand von dem bevorstehenden Eintritt in fuenfte Dimensionen redet und Leuten, die nach Antworten suchen, so Angst einjagt. Ich bin allerdings intolerant, wenn man Menschen, die Probleme haben und auf der Suche sind, einredet, irgendwelche Aszendenten wuerden ihren Lebensplan beeinflussen. Ich bin allerdings intolerant, wenn jemand suggeriert, dass astrologische Partnerschaftsanalysen irgendetwas mit der konkreten Partnerschaft auch nur ansatzweise zu tun haetten.

Ich bin intolerant Leuten gegenueber, die die Aengste anderer benutzen, um Geld zu verdienen. Ganz klar.

Es gibt auch Leute wie cosmic und utemi, die Astrologie moegen und betreiben, aber meinen, dass sie nur *Inspirationsquelle*, niemals aber *Handlungsvorschrift* sein kann - voellig okay fuer mich.

Aber welchen Sinn hat die kostenpflichtige Analyse einer konkreten, bestehenden Partnerschaft, als aufgrund der konkreten Ergebnisse den Leuten dann zu empfehlen, ihr Verhalten zu aendern? Oder ihnen Angst einzujagen und noch etwas mehr Geld fuer eine Nachanalyse oder aehnliches zu verlangen? DA hoert die Toleranz auf, ganz klar.

Ich bin auch intolerant Leuten gegenueber, die behaupten, im Besitz wissenschaftlicher Veroeffentlichungen ueber den Nachweis gewisser esoterischer Phaenomene zu sein und dann nicht einmal in der Lage sind, den Namen der Zeitschrift zu nennen.

Kurz - ich finde Luegner doof.



n

Du willst ja gar nicht wissen...
...dein hauptanliegen ist es.. andere leute zu belehren!!! .... und zwar von DEINER wahrheit !!

... igendwo in deinem horoskop werden wir "das Frosch-im-Brunnen-Prinzip" entdecken : Merkur im Stier oder im 2. Haus..bzw. mit derartigen aspekten... die Menschen sind nicht in der Lage über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen...
aber selbst DAS ist okay.. und aufgrund dessen lasse ich mich auf eine aggressive intolerante diskussion nicht ein...

Deine chakren - wie bei 90% der weltbevölkerung - scheinen noch nicht weit genug offen zu sein.. ein wenig zwar schon.. sonst wärst du nicht in diesem forum.. aber du hast halt angst es könnte eine fremdbestimmung in deinem leben geben die dir das zepter aus der hand nimmt..
so ist es aber gar nicht.. alles gehört zusammen.. freier wille wie auch die verbindung zu gott.. es geht mal wieder um die goldene mitte zwischen kollektivbewusstsein und trennungsbewusstsein sprich der individualität...

wir liegen da gar nicht so weit auseinander.. deine beiträge sprechen halt eine sehr aggressive sprache... und von aggressiven menschen halte ich mich halt fern.. weil.. da kann nichts mit licht und liebe gebündelt sein.. da spricht nur der wahre ratio und der emotionalkörper!!!

Partnerschaftsanalysen.. gibt es übrigens auch kostenlos.. überall im www wenn man sich auskennt..
z.b. bei www.noeastro.de .. oben den button "schnellnavigation" anklicken.. das "online-horoskop" wählen.. da kann man mal ganz kurz und grob schauen...

und ??? hast du ANGST??? nicht in die 5. dimension zu kommen??? weil du nur der realität vertraust und dich von gott getrennt hast??? ... macht nix.. bist du eben nicht dabei...
du wirst dann wieder inkarniert in einer 3. dimension und machst das spiel von leben und tod noch ein paar inkarnationen länger mit...

also.. KEEP COOL... Gott ist auch bei DIR !!!
und DU sprichst übrigens von angst.. NIEMAND anderes!!!

Licht und Liebe für die, die noch suchen....
wiseWoman



Gefällt mir

Anzeige
A
atieno_11939915
13.09.04 um 15:20
In Antwort auf an0N_1205900999z

??????
habe deine antwort nicht ganz begriffen ????

Sorry,
nicht Du warst gemeint, sondern nathan (und ich denke, der versteht es).

Gefällt mir

O
oliver_12558894
13.09.04 um 19:03
In Antwort auf atieno_11939915

Sorry,
nicht Du warst gemeint, sondern nathan (und ich denke, der versteht es).

Yep...
... tu ich... Aber ob's mehr davon geben wird, kann ich nicht versprechen - ich bin gerade ziemlich oft in der siebten Dimension, und versuch die Typen dort zu ueberzeugen, uns doch gleich dorthin rueberzuretten - unter Umgehung der 4., 5. und 6. Das kostet Kraft, kann ich euch sagen, und Zeit. Aber es koennte klappen, so wahr mein Aszendent zwoelf Straenge hat!



n

Gefällt mir

Anzeige
A
atieno_11939915
14.09.04 um 5:44
In Antwort auf oliver_12558894

Yep...
... tu ich... Aber ob's mehr davon geben wird, kann ich nicht versprechen - ich bin gerade ziemlich oft in der siebten Dimension, und versuch die Typen dort zu ueberzeugen, uns doch gleich dorthin rueberzuretten - unter Umgehung der 4., 5. und 6. Das kostet Kraft, kann ich euch sagen, und Zeit. Aber es koennte klappen, so wahr mein Aszendent zwoelf Straenge hat!



n

Dann
pass bitte auf, dass Du heil zurückkehrst und dein stier im merkur (oder war's andersrum?) nicht rot sieht...

Und sobald Du zurück bist: wie wär's denn mit ner Lektion "beaming for beginners" für uns?

mehrdimensionale Grüsse,

Elfenh

Gefällt mir

Duft-Horoskop: Welches Parfum passt zu meinem Sternzeichen?
Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige