Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Horror mit Schützen

Letzte Nachricht: 27. November 2007 um 23:15
M
mu_11944995
14.09.07 um 22:49

Wieso müsst ihr Schützen andere immer so verletzen????!!!!!

Ich weiß nicht wieso, aber ich komme mit Schützen nicht klar! Generalisieren will ich eigentlich nicht, doch leider mußte ich die erfahrung machen daß es jedesmal bei einer begegnung mit einem schützen dasselbe war...
der erste eindruck meinerseits: was für eine reizende, offene und geistreiche Person!! und meistens freunde ich mich sofort mit ihnen an, aber nach ein paar Wochen... dieee Katastrophe!!

ich will nicht lange drum rum reden, also sage ich es ganz einfach wie es ist: Schützen verletzen mich auf die brutalste Art und Weise wie ich sie noch nie erlebt habe!!! Sie beleidigen mich(ok, einige würden das auch nennen "offen und direkt seine Meinung äußern")und treiben mich in den Wahnsinn!!!

Mein Leben hat deutlich an Lebensqualität verloren seitdem ich einpaar "besondere" Schützen kennengelernt habe, es ging alles bergab und es wäre besser gewesen wenn ich ihnen nie begegnet wäre...

ich weiß nicht mehr was ich tun soll... bin schon 4 Jahre lang traurig und wütend, verliere die Lust am Leben...



Mehr lesen

G
gigi_12116114
16.09.07 um 8:19

Das tut mi leid.....
.... hey das tut mir leid dass wir mt unserer leider sehr offen Art Dich verletzen aber dann hast Du auch Schützen kennengelernt die sehr unzufrieden mit sich sind oder die Su vielleicht gereizt hast. Wenn ich fragen darf was hat Dich denn so verletzt dass Du 4 (in Worten Vier Jahre) unglücklich bist? Das ist nicht gut Du musst raus aus diesem Loch!!!! Weisst Du die Schtzen sagen auch gerne sie mögen die Offenheit aber wir vergessen manchmal, dass es sich dabei um unsere eigene Offenheit handelt und nicht um die allgemeine Meinung!! Aber mir stellt sich die Frage wie schfft es ein einzelner Mensch Dich sooooo herunter zu ziehen? Ist es ei Mann gewesen? Vielleicht möchtest Du ja antworten. LG Biene

Gefällt mir

A
aoife_12287578
16.09.07 um 17:48
In Antwort auf gigi_12116114

Das tut mi leid.....
.... hey das tut mir leid dass wir mt unserer leider sehr offen Art Dich verletzen aber dann hast Du auch Schützen kennengelernt die sehr unzufrieden mit sich sind oder die Su vielleicht gereizt hast. Wenn ich fragen darf was hat Dich denn so verletzt dass Du 4 (in Worten Vier Jahre) unglücklich bist? Das ist nicht gut Du musst raus aus diesem Loch!!!! Weisst Du die Schtzen sagen auch gerne sie mögen die Offenheit aber wir vergessen manchmal, dass es sich dabei um unsere eigene Offenheit handelt und nicht um die allgemeine Meinung!! Aber mir stellt sich die Frage wie schfft es ein einzelner Mensch Dich sooooo herunter zu ziehen? Ist es ei Mann gewesen? Vielleicht möchtest Du ja antworten. LG Biene

Hey biene...
das hast du schön geschrieben....

Gefällt mir

A
aoife_12287578
16.09.07 um 17:50

Was soll man da...
sagen:
also....du hast nicht wirklich geschrieben worum es geht....
aber ich sage immer gern dazu.....das nicht nur der täter schuld ist sondern oft auch das opfer.....du darfst es nicht zulassen....

Gefällt mir

Anzeige
M
mu_11944995
16.09.07 um 22:23
In Antwort auf gigi_12116114

Das tut mi leid.....
.... hey das tut mir leid dass wir mt unserer leider sehr offen Art Dich verletzen aber dann hast Du auch Schützen kennengelernt die sehr unzufrieden mit sich sind oder die Su vielleicht gereizt hast. Wenn ich fragen darf was hat Dich denn so verletzt dass Du 4 (in Worten Vier Jahre) unglücklich bist? Das ist nicht gut Du musst raus aus diesem Loch!!!! Weisst Du die Schtzen sagen auch gerne sie mögen die Offenheit aber wir vergessen manchmal, dass es sich dabei um unsere eigene Offenheit handelt und nicht um die allgemeine Meinung!! Aber mir stellt sich die Frage wie schfft es ein einzelner Mensch Dich sooooo herunter zu ziehen? Ist es ei Mann gewesen? Vielleicht möchtest Du ja antworten. LG Biene

Danke Biene
für dein Verständnis...
Es handelt sich nicht um einen Mann, sondern um meine damals noch beste Freundin, die ich sehr mochte...
Ich weiß ,daß immer zwei dazu gehören damit ein Streit entsteht und ich sehe ein, daß ich nicht unschuldig an der ganzen Situation bin.
Es wurde mir auch oft schon gesagt ich soll mir das nicht so zu Herzen nehmen und wenn ich doch so wütend und traurig bin, daß ich mit ihr ( meiner damals besten Freundin) darüber reden sollte...
Aber ich kann nicht!! Bei ihr hab ich das Gefühl als ob sie nicht versteht,daß sie mich mit ihren Aussagen kränkt und wenn sie dann an meinem Gesichtausdruck sieht daß ich geschockt und verletzt bin, dann sagt sie mir ich sei doch nicht normal... ( eine Zeit lang hab ich mir das auch eingeredet,bis mir dann mehrere Menschen gesagt haben, daß sie "SIE" nicht ausstehen können, wegen ihrer beleidigenden Art)
Das ganze wäre nicht so schlimm, wenn sie nicht mal meine beste Freundin gewesen wäre! Schon 4 Jahre lang wirft SIE mir konstant und grundlos Beleidigungen an den Kopf, erniedrigt mich vor unseren Freunden (ich lasse mich ja auch erniedrigen )und nutzt mich aus ( daran bin ich auch selber Schuld)... sie weiß daß ich im freundeskreis keine Szene machen will und kann! und das nutzt sie aus um dann gezielt zu beleidigen,danach verschwindet sie und meldet sich nicht mehr...

So, ein bißchen dazu...
Aber ein anderer Fall (auch Schütze)- diese Frau hat es auch genossen mich runterzumachen, aber bei ihr hab ich das Gefühl gehabt, daß Sie wollte,daß ich zurückschreie, denn das habe ich nie gamacht! und je leiser ich wurde umso mehr griff sie an!!

vielleicht bin ich zu empfindlich, aber mit einigen Schützen hatte ich wirklich schreckliche Erfahrungen!

Wer weiß, vielleicht soll ich daraus lernen, wie man zurückschlägt, sie agressiver für sich einsetzt und unempfindlicher für die Beleidigungen anderer wird

Lg an alle und danke für eure ehrlichen afklärenden Worte

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1289167799z
28.09.07 um 22:36

...
"Ja, wir sind halt nicht die großen Schoenredner, wir bringen es lieber gleich auf den Kern der Sache, statt drumherum zu quatschen. Und wenn es noch so hart ankommen mag, wir denken uns wirklich nix boeses dabei."

Dem würde ich zustimmen, wir mögen es nicht drumherum zu reden, sondern Tacheles. Schützen sind, so wie es zumindest in vielen Horoskopen steht, wahrheitsliebend und mit guten Absichten (obwohl es sicherlich auch "böse" Schützen gibt).

Ich denke vielleicht wäre da zu fragen wie man selber mit Wahrheit umgeht und ob man sich vielleicht auf dem Schlips getreten fühlt, weil einer da ohne Umschweife direkt ins Schwarze trifft; auf einen wunden (aber heilbaren) Punkt.
Wahrheit ist Schützenthematik (fragt sich, ob die weniger "moralischen" mit Unwahrheit sich beschäftigen, um zu Wahrheit zu gelangen... aber die höheren Schützen Ziele sind "wahrheitssuchend" und liebend), es wird aber vielleicht auf Schützenseite auf "heilbar" geschaut als auf "wund", vielleicht fokussierst Du auf "wund" ?

Aber das sind jetzt nur Vermutungen, aber aus der Sicht geschrieben wie ich sie als Schützin verstehe und auch erlebt habe.


"Und wenn Dich Schuetzen erleben, wie Du hier abgehst (stets anderen die Schuld fuer etwas geben), dann wundert mich nix mehr. Da geht die Fairness verloren."

Ja, also so ein Verhalten kann ich (und das sage ich jetzt verallgemeinernd, nicht auf die Threadöffnerin bezogen [kenne sie ja nicht]), garnicht leiden, bei sich schauen ist schonmal (auch) wichtig.


Was sind denn die konkreten Dinge die verletzen ?

Gefällt mir

B
becca_12112882
15.10.07 um 17:12

Ich
finde das du es ein wenig übertreibst es sind nicht alle Schützenfrauen so
wir sind zwar sehr direkt aber wircklich verletzten wollen wir niemand (ich jedenfalls nicht)und es gibt bei jedem Sternzeichen gute und böse .
Wenn du wircklich einen Schützin zur Freundin hast wird sie alles für dich tun. also wirf bitte nicht alle Schützinen in den gleichen Topf ich tu für meine Freundinen nämlich alles und wenn ich mal zu direkt war entschuldige ich mich auch darür

Gruss von einer gekränkten Schützin

Gefällt mir

Anzeige
P
peyton_12369287
27.11.07 um 23:03

Ich gebe dir vollkomm recht,wir können gemein sein!!!
Also,bin auch schützin und kenne mich,wenn mir was nicht passt dann sage ich ins gesicht,und nicht hinterfotzig wie viele feiglinge es machen!!!

Nur eins verstehe ich nicht,wieso lässt du nicht einfach die schützen in ruhe,wenns nicht passt dann passt halt nicht,stadesen quällst dich damit.


andersrum kann dich auch verstehn wenn mir jemand was ins gesicht sagt(kommt drauf an wie es ausgesprochen wird) dann fühle ich micht auch nicht gerade gut
Schützen sind wie skorpione,sie sind ehrlich aber können selber die kritik nicht ausstehn!
Traurig aber wahr!!!

Lg shila

Gefällt mir

P
peyton_12369287
27.11.07 um 23:15
In Antwort auf mu_11944995

Danke Biene
für dein Verständnis...
Es handelt sich nicht um einen Mann, sondern um meine damals noch beste Freundin, die ich sehr mochte...
Ich weiß ,daß immer zwei dazu gehören damit ein Streit entsteht und ich sehe ein, daß ich nicht unschuldig an der ganzen Situation bin.
Es wurde mir auch oft schon gesagt ich soll mir das nicht so zu Herzen nehmen und wenn ich doch so wütend und traurig bin, daß ich mit ihr ( meiner damals besten Freundin) darüber reden sollte...
Aber ich kann nicht!! Bei ihr hab ich das Gefühl als ob sie nicht versteht,daß sie mich mit ihren Aussagen kränkt und wenn sie dann an meinem Gesichtausdruck sieht daß ich geschockt und verletzt bin, dann sagt sie mir ich sei doch nicht normal... ( eine Zeit lang hab ich mir das auch eingeredet,bis mir dann mehrere Menschen gesagt haben, daß sie "SIE" nicht ausstehen können, wegen ihrer beleidigenden Art)
Das ganze wäre nicht so schlimm, wenn sie nicht mal meine beste Freundin gewesen wäre! Schon 4 Jahre lang wirft SIE mir konstant und grundlos Beleidigungen an den Kopf, erniedrigt mich vor unseren Freunden (ich lasse mich ja auch erniedrigen )und nutzt mich aus ( daran bin ich auch selber Schuld)... sie weiß daß ich im freundeskreis keine Szene machen will und kann! und das nutzt sie aus um dann gezielt zu beleidigen,danach verschwindet sie und meldet sich nicht mehr...

So, ein bißchen dazu...
Aber ein anderer Fall (auch Schütze)- diese Frau hat es auch genossen mich runterzumachen, aber bei ihr hab ich das Gefühl gehabt, daß Sie wollte,daß ich zurückschreie, denn das habe ich nie gamacht! und je leiser ich wurde umso mehr griff sie an!!

vielleicht bin ich zu empfindlich, aber mit einigen Schützen hatte ich wirklich schreckliche Erfahrungen!

Wer weiß, vielleicht soll ich daraus lernen, wie man zurückschlägt, sie agressiver für sich einsetzt und unempfindlicher für die Beleidigungen anderer wird

Lg an alle und danke für eure ehrlichen afklärenden Worte

Ah eins noch!!!
Ganz wichtig,du machst schütze agressiv wenn die dir alles an kopf schmeißen und du gaaanz still bist,als wäre nix......kenn das das ganz gut,mein freund ist genauso,
es gibt doch sachen dass man klären muss,ab und zu auch lauter werden muss,tja nun,wen die andere hälfte still ist,das ist für uns wie ein schlag ins gesicht,als wären wir unsichtbar.
Nein wir sind nicht streitsüchtig,aber wir mögen auch keine waschlappen,du musst dich verteidigen können!
Vielleicht wollte sie es machen damit du dich nie verarschen lässt,auch von anderen!!!

ps.mein freud hat sich viele dinge von mir abgeguckt,und bekomme endlich ein kontra ))

Gefällt mir

Anzeige