Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich bin Beraterin

Ich bin Beraterin

7. Januar 2006 um 17:59

Ich hatte gerade den anderen Thread meiner, sagen wir mal "Kollegin", gelesen.
Auch ich möchte gerne was dazu sagen, auch wenn ich anschliessend in der Luft zerissen werde...dann ist das eben so!
Ich habe lange Zeit im privaten Bereich Karten gelegt, ich habe die Fähigkeit NICHT von meiner, bereits in zweiter Generation Karten legenden, Oma geerbt. Ein Satz den man übrigens in jedem zweiten Profil liest. Mich wundert es wirklich, 1920 hätte in jeder zweiten Familie die Dame des Hauses den Lebensunterhalt mit Karten legen verdienen müssen, wenn es wirklich so viele Großmütter geben würde. Meine Großmutter erzählte mir aber, dass sie nie eine Kartenlegerin kannte und sie ist viel rum gekommen. Das mal am Rande.
Ich habe auf meiner Homepage genau das geschrieben, eben das ich diese Fähigkeit nicht geerbt habe, sondern aus meinem Interesse und Hobby eine Passion gemacht habe. Ich selber arbeite nebenberuflich auf einer Line, somit ist mein Lebensunterhalt durch meinen Hauptberuf gesichert. Ich mache es aus ideellen Gründen, ich helfe gern, habe dies schon immer gern getan und versuche dies nun auch auf der Line umzusetzen, wenn mich der - meist wirklich traurige - Ratsuchende anruft. Ich selber sage ehrlich was ich sehe, beschönige nichts, aber gehe mit meiner Wortwahl sehr vorsichtig um, denn auch ich habe meine Erfahrungen mit einigen anderen Beraterinnen gemacht und gemerkt, dass deren Aussage entweder deinen Tag versauen oder auch euphorisch werden lassen können. Manche Beratungen nehme ich mit in meine Abendstunden, sie lassen mich nicht mehr los, denn es sind viele Schicksale die mich nachhaltig berühren. Diese Ratsuchenden bitte ich immer wieder, mir eine Mail zukommen zu lassen, denn ich bin auch nach der Beratung daran interessiert, wie es ihnen geht. So habe ich mit vielen einen regen Mailkontakt und auch darüber versuche ich ihnen zu helfen. Ich habe deshalb auch viele Stammkunden, die mich immer wieder anrufen oder auch mailen. Wenn meine Stammkunden mich anrufen wollen, bitte ich sie um kurze Nachricht per mail, dann setze ich den Preis soweit runter, dass ich dabei nichts mehr verdiene. Glaubt jetzt bestimmt keiner aber es ist wirklich so! Außerdem ist es bei zweien schon vorgekommen, das ich mit ihnen jetzt privat telefonieren und auch kostenlos die Karten lege, oder bei privater Legung kein Geld nehme.Dafür habe ich dann zu meiner Überraschung und Freude, so wunderbare Weihnachts- und Geburtstagskarten bekommen, die ich gerne mit ihren guten Wünschen als Lesezeichen benutze, somit auch nicht Vergessenheit geraten können.
Ich muss noch dazu sagen, das ich selber in einer glücklichen Beziehung lebe und das ich auch davon überzeugt bin, dass meine positven Lebensumstände ein Teil dazu beitragen, dass ich einigen meiner Mitmenschen helfen und das auf die behutsamste Weise, die jeder Einzelne verdient hat! Trotzdem würde ich mich nun nicht als Robin Hood bezeichnen, auch wenn's jetzt sicherlich einige denken könnten
Beste Grüße
irahh

Mehr lesen

7. Januar 2006 um 19:05

Danke für deinen Beitrag,
ich kann mich in vielen Sachen bei Dir wiederfinden!Ich denke das ist der richtige Umgang mit dem Thema Kartenlegen. Auch ich bin nicht in irgendeiner Generation von Kartenlegern....nein ich kam mit 40Jahren dazu durch eine persönliche Krise die mein Weltbild durch einander gewirbelt hat und ich habe mittlerweile 2 Freundinnen gefunden ebenfalls Kartenlegerinnen denen es in etwa so ging wie mir!Erst mal ist das eigene Leben ein absoluter Weltuntergang und das ist die Brücke zur Spiritualität die wir alle in uns tragen!!!Wie kann z.B. jemand mit 20 Jahren soviel Lebenserfahrung haben um andere zu beraten? Auch dieses das man zu Weihnachten Karten bekommt, Geschenke per Post kommen,ein Anruf zu den Feiertagen bestätigt uns doch das wir auf den richtigen Weg sind.
Ich würde gerne näher mit Dir in Kontakt kommen,möchte aber nicht aufdringlich erscheinen,wenn auch du Interesse hast bitte schreibe mir eine PN.
Liebe Grüße Sabrina

Gefällt mir

7. Januar 2006 um 20:01
In Antwort auf sabrina1744

Danke für deinen Beitrag,
ich kann mich in vielen Sachen bei Dir wiederfinden!Ich denke das ist der richtige Umgang mit dem Thema Kartenlegen. Auch ich bin nicht in irgendeiner Generation von Kartenlegern....nein ich kam mit 40Jahren dazu durch eine persönliche Krise die mein Weltbild durch einander gewirbelt hat und ich habe mittlerweile 2 Freundinnen gefunden ebenfalls Kartenlegerinnen denen es in etwa so ging wie mir!Erst mal ist das eigene Leben ein absoluter Weltuntergang und das ist die Brücke zur Spiritualität die wir alle in uns tragen!!!Wie kann z.B. jemand mit 20 Jahren soviel Lebenserfahrung haben um andere zu beraten? Auch dieses das man zu Weihnachten Karten bekommt, Geschenke per Post kommen,ein Anruf zu den Feiertagen bestätigt uns doch das wir auf den richtigen Weg sind.
Ich würde gerne näher mit Dir in Kontakt kommen,möchte aber nicht aufdringlich erscheinen,wenn auch du Interesse hast bitte schreibe mir eine PN.
Liebe Grüße Sabrina

Gute Argumentation
Es ist sehr ansprechend wie Sie beide argumentieren und ich kann sehr gut verstehen. Lassen Sie nicht von der blanken Provokation hier unter den Forenmitgliedern hinreissen, Stellung zu nehmen. Dies bringt nichts, denn einem Esel kann man nie beweisen das er ein Esel ist.

Gefällt mir

8. Januar 2006 um 11:39
In Antwort auf lars46

Gute Argumentation
Es ist sehr ansprechend wie Sie beide argumentieren und ich kann sehr gut verstehen. Lassen Sie nicht von der blanken Provokation hier unter den Forenmitgliedern hinreissen, Stellung zu nehmen. Dies bringt nichts, denn einem Esel kann man nie beweisen das er ein Esel ist.

@lars
vielen Dank, ich bemühe mich hier objektiv zu sein. Allerdings kann mein Beitrag nicht so schlecht sein, sonst wäre ich wohl doch schon in der Luft zerissen worden.
Wenn ich zu einer Sache Stellung nehme, dann tue ich es auch objektiv, lasse mich aber nicht beschimpfen und verschaukeln. Dann kann ich auch zurückdonnern!
Gruß
ira

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Geistiges Heilen
Von: kira200
neu
5. Januar 2006 um 12:46
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen