Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich bin ja echt mal platt....

Ich bin ja echt mal platt....

13. Januar 2011 um 2:51

...was ich hier so alles gelesen habe!
Ich habe ja fast das Gefühl wir hätten alle denselben Mann
Ich war mal wieder der Verzweiflung nahe, über den "Zustand" zwischen mir und meinem JfM, aber als ich mich hier so reingelesen habe, fühlte ich mich gleich ein wenig besser!
Es ist so:

Wir haben uns vor 2Jahren kennengelernt. Wir waren beide optisch (erster Eindruck) ziemlich voneinander angetan.
Sind auch relativ schnell zusammengekommen.
ER:Jungfrau ICH: auch

Damals war ich gerade in einer doofen Situation (passt jetzt nicht hier her) und hätte ihn gern viel um mich gehabt und viel von seiner Nähe gehabt.
Da bin ich ja beim Jungfraumann an der richtigen Adresse...
Ich,selber Jungfrau, sprach natürlich auch nicht gern über meine Gefühle.Lange Rede-kurzer Sinn: Es kam mir zuwenig von ihm und ich habe die Beziehung nach 3 Monaten beendet.Aber ich war totunglücklich darüber.
Er erzählte mir mal,wenn bei ihm eine Beziehung beendet wurde,dann ging jeder seinen eigenen Weg und anschl. Kontakt wäre dann auch nicht.
Gut, ich habe natürlich eingesehen,das auch von mir hätte mehr kommen können...Und fing an bei mir was zu ändern (weil ich es eh leid war,immer wien Kühlschrank hingestellt zu werden)
Naja.Aber wir trafen uns wieder.Und wieder.Und wieder.Immer mit Sendepausen.Mal waren wir wieder zusammen, mal hatten wir nur ein "Verhältnis".....Immer wieder wars dann aus.Im Sommer war ich es leid, wegen diesem Mann immer wieder zu leiden und beschloss,nie mehr wieder was mit ihm anzufangen.Dann traf ich ihn zufällig im Okt.Und er fragte ob wir uns wieder sehen können.2Monate habe ich gewartet und bin dann doch wieder schwach geworden.
Wir hatten 3 Treffen, die alle sehr angenehm waren. Aber nach dem letzten im Dez habe ich wieder 3 Wochen lang nichts von ihm gehört.(Das ist das,was immer wieder passierte und womit ich nicht umgehen konnte).
Dann habe ich ihm eine Email geschickt und alles reingeschrieben,was mir so auf dem Herzen lag.Haben uns aber einen Tag später verabredet.3Tage am Stück war er bei mir.Es stellte sich raus, das er die Mail noch gar nicht gelesen hatte,also erzählte ich ihm,was alles drin steht.Nun hatten wir ein relativ gutes Gespräch, wo er mir zum ersten Mal (!!) sagte, das er sich mir total verbunden fühlt,das er es gar nicht erklären kann.Das er gern eine Beziehung mit mir hätte,aber Zeit braucht, weil seine letzte Beziehung so scheiße lief.Ich habe ihm dann gesagt,das es okay ist,das ich aber wissen muss,woran ich bin und das mir das Gefühl wichtig ist,was er mir vermittelt.Das ich einfach im Klaren sein will.Das ich ihm nicht hinterher rennen will,sondern,wenn er es ernst meint, auch genauso von ihm was kommen muss.Ich brauche dieses Gefühl von Sicherheit und nicht, wenn mich jmd fragt ob ich nen Freund habe, ich keine Antwort darauf weiß.
Es waren 3 wundervolle Tage! Ich habe es total genossen und er sagte mir auch,das er total gern bei mir ist.Er war sehr anhänglich,lieb und kuschelig

Tsjaaaa...aber was soll ich sagen?Eigentlich ist er nur gegangen,weil er nicht genug Klamotten mit hatte
Als er weg war,habe ich beschlossen (weil ich ja an mir was geändert habe!!!) ihm noch eine sms zu schreiben.Ich habe geschrieben,das ich die Zeit mit ihm sehr genossen habe und das ich hoffe, das es nun endlich besser wird zwischen uns, als es vorher war. ---Keine Antwort.
Am übernächsten Tag schrieb ich ihm noch eine, da ich ja nichts von ihm hörte, ob er sauer ist,wegen der Mail, die er dann ja im nachhinein erst gelesen hat.
Es kam prompt ne Antwort!
Warum er sauer sein sollte und das ich mir keinen Kopf machen soll. (halt immer recht trocken und nüchtern,die Art zu schreiben)
Ein paar Tage später (es kam nix von ihm) habe ich ihn gefragt,ob wir in der kommenden Woche was unternehmen wollen, da ich frei habe und er auch.
ER: Muss ich gucken wann ich Zeit habe, aber sonst gerne (habe ihm einen Spielraum von einer Woche gegeben)
Wieder ein paar Tage nix.
Aber ich bin auch immer so blöde und kann nicht aufhören zu denken und mache mich immer total verrückt! Habe ihm bei Facebook einen Minitext geschrieben,ob es ihm vielleicht nun doch wieder zu schnell geht oder er sich eingeengt fühlt (ich wollts halt wirklich wissen)
Chatfenster geht auf.ER: Was soll denn die Frage jetzt? Da meldet man sich und dann ist es auch nicht richtig.man oh man
(ER hat sich gar nicht gemeldet, er hat lediglich geantwortet,wenn ich Glück hatte )
Ich wollte wissen was er fürn Problem jetzt hat.Er meinte wieder ich soll mir nicht soviele Gedanken machen.Wenn ich anfange zu denken, wirds anstrengend für ihn
*lol*
Hab ihn gefragt ob er n problem damit hat,sich anzustrengen.^^ Habe noch hinzugefügt, das ich dann in der Woche den Mittwoch und Donnerstag nicht kann,das er aber nicht zu kurzfristig bescheid sagen soll wegen unserem Treffen.*Zack* war er offline!!!
Ich bin fast explodiert!! Bin dann erstmal raus mit ner Freundin, Kaffeesieren und reden
Naja,habe dann ne Nachricht bei Facebook geschrieben, das ich dachte nach unserem Gespräch war alles klar!Aber das das ein NO-GO war! Einfach abzuhauen.Habe ihn vor die letzte Wahl gestellt.Er soll sich entscheiden,was er will (weil ich da soooowas von kein Bock mehr drauf habe!!)
Das war gestern.Bis heute kam nix.
Der Typ bringt mich noch zur Verzweiflung!!!!!
Diese Ungewissheit macht mich verrückt und meine ganzen Gedanken auch! Ich glaube ihm,was er mir sagte.Er ist nicht der Typ,der sowas sagt,wenn er es nicht meint.Aber es liegen Welten dazwischen, wenn wir uns treffen und in der Zeit wo wirs nicht tun!*hammaaaaa*

Ich glaube ich muss mich endlich lösen, oder???

Mehr lesen

13. Januar 2011 um 17:38

Weißt du...
Wenn es nun nicht schon seit 2Jahren so gehen würde, wäre es auch nicht so wild.
Aber ich frage mich halt, wieso muss ich 2 Jahre lang eine unerfüllte Liebe oder Beziehung leben, ich immer Rücksicht auf seine Bedürfnisse nehme, es so läuft, wie er es dominiert...Und ich bleibe mit meinen Gefühlen und Bedürfnissen ständig auf der Strecke.
Würde ihm WIRKLICH was an mir liegen, dann wäre es doch langsam mal Zeit, das auch er auf mich zukommt, oder nicht?
Eine Zwischenmenschliche Beziehung besteht doch aus Geben UND Nehmen.
Wieso muss aber ich immer geben und er nimmt nur,was er braucht oder will?
Und ich frage mich ernsthaft, was er sich einbildet, wenn er genervt ist, nur weil ich mich bei ihm melde.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 21:50
In Antwort auf bodil_12111570

Weißt du...
Wenn es nun nicht schon seit 2Jahren so gehen würde, wäre es auch nicht so wild.
Aber ich frage mich halt, wieso muss ich 2 Jahre lang eine unerfüllte Liebe oder Beziehung leben, ich immer Rücksicht auf seine Bedürfnisse nehme, es so läuft, wie er es dominiert...Und ich bleibe mit meinen Gefühlen und Bedürfnissen ständig auf der Strecke.
Würde ihm WIRKLICH was an mir liegen, dann wäre es doch langsam mal Zeit, das auch er auf mich zukommt, oder nicht?
Eine Zwischenmenschliche Beziehung besteht doch aus Geben UND Nehmen.
Wieso muss aber ich immer geben und er nimmt nur,was er braucht oder will?
Und ich frage mich ernsthaft, was er sich einbildet, wenn er genervt ist, nur weil ich mich bei ihm melde.....

Hm

Wer sagt denn das du das musst? Vorallendingen....MUSST!
Zwingen dich deine eigenen Gefühle dazu? Vielleicht Abhängigkeit?

Seit 2 Jahren schon?
Ich erklär dir mal was passiert, wenn du einem Mann 2 Jahre lang die Augen verdrehst. Er wird nie mehr ohne dich wollen. Er empfindet dich als wertvoll und wird dich als die Traumfrau behandeln, die du ja offensichtlich bist, wenn dir das gelingt.
Jetzt erklär ich dir was passiert, wenn du einem Mann 2 Jahre lang hinterherläufst im Sinne von ihn nerven statt ihn zu faszinieren. Erst ist er abgeturned. Dann verliert er den Respekt vor dir. Und zwar weil er eine Frau sucht, die jeden haben kann, aber ihn haben will, weil er dich erobert hat und dich immer wieder aufs Neue für sich gewinnt. Wo wir beim Geben und Nehmen sind. Jetzt weisst du auch warum das Geben ausbleibt...

Swaize

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 22:58
In Antwort auf mati_12668780

Hm

Wer sagt denn das du das musst? Vorallendingen....MUSST!
Zwingen dich deine eigenen Gefühle dazu? Vielleicht Abhängigkeit?

Seit 2 Jahren schon?
Ich erklär dir mal was passiert, wenn du einem Mann 2 Jahre lang die Augen verdrehst. Er wird nie mehr ohne dich wollen. Er empfindet dich als wertvoll und wird dich als die Traumfrau behandeln, die du ja offensichtlich bist, wenn dir das gelingt.
Jetzt erklär ich dir was passiert, wenn du einem Mann 2 Jahre lang hinterherläufst im Sinne von ihn nerven statt ihn zu faszinieren. Erst ist er abgeturned. Dann verliert er den Respekt vor dir. Und zwar weil er eine Frau sucht, die jeden haben kann, aber ihn haben will, weil er dich erobert hat und dich immer wieder aufs Neue für sich gewinnt. Wo wir beim Geben und Nehmen sind. Jetzt weisst du auch warum das Geben ausbleibt...

Swaize

Naja...
es ist nicht so, das ich ihm 2 Jahre hinterherrenne...
Wenn ich während der Sendepausen "eisern" war, kam er wieder an.Einer von uns kommt immer wieder bei dem anderen angesch*****.Das ist Fakt.
Es ist nicht so, das ich ganz naiv alles hinnehme, was er tut. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das er ,wie er sagt, in unseren "Sendepausen" keine andere Frau hatte, nicht mal nen ONS. Obwohl er ein unheimlich attraktiver typ ist und fast alle Frauen die ich kenne, bestätigen das.Er weiß es selber ganz genau. Ich hingegen habe mich JEDES Mal mit anderen Männern getroffen, einfach so, just 4 fun (Was natürlich von vorn herein klar war) Ich will eigentlich gar keine Beziehung mit anderen...Nur bei ihm ist das anders,ihn will ich ganz oder gar nicht.
Egal
Er sagt er fühlt sich mir verbunden.Ich glaube es ihm auch.Ich bin mir sicher, er meint es so.Aber deswegen kann ich trotzdem nicht alles einfach hinnehmen, damit er ein leichtes Leben hat und ich fühle mich, als bleibe ich auf der Strecke.
Und anscheinend gibt es auch keinen Kompromiss....Ach keine Ahnung!
Ich bin mir jetzt schon sicher, demnächst mache ich einen Thread, der heißt dann: "Hilfe,mein Ex kommt wieder bei mir an-aber ich muss eisern bleiben! Brauche Tips die mich abhalten!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen