Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich bin Waage - entscheide du.

Ich bin Waage - entscheide du.

25. Februar 2010 um 22:00

.... den Spruch habe ich vor ein paar Tagen irgendwo gelesen.

Hallo Foris.

Ich lese nun schon eine Weile mit und dachte ich melde mich einfach auch mal zu Wort. Manchmal wenn ich die Beiträge durchstöbere juckt es mir doch schon sehr unter den Fingern mitzuschreiben, aber ich wollte mich eigentlich nicht hier anmelden. Nun hab ich es doch getan.

Zum obigen Spruch: Wenn ihr mal so richtig über euch nachdenkt, meint ihr, daß dieser Spruch tatsächlich auch so stimmt? Ich denke manchmal, daß man uns das auch gerne unterjubelt. Klar, Schuhe kaufe ich allein. Das mute ich niemandem zu. Ich steh auch ewig vorm Regal und weiß nicht was ich einkaufen soll, weil ich genauso wenig weiß was ich essen will. Ich bin extrem spontan könnte man sagen.

Aber... wenn es um wirklich wichtige Dinge geht gibt es kein ja, nein, vielleicht mehr. Und da empfinde ich dann andere Menschen weitaus unschlüssiger als mich. Wie oft ruft mich meine Freundin an (Krebs) und weiß vor lauter Grübelei nicht mehr wo ihr der Kopf steht. Mein Ex ist Löwe. Der konnte gar nichts entscheiden. Der hing wie ein Baby an meinem Bein und schrie "entscheide du". Mein Skorpionfreund hängt ständig zwischen 2-5 Frauen und kann sich nicht entscheiden. Ein anderer Ex (Fisch) hatte nicht mal eine eigene Meinung um irgendwas entscheiden zu können.

Und dann heißt es wir Waage wären unentschlossen, könnten keine Entscheidungen treffen bzw. bräuchten Jahre dafür und würden unsere Umwelt damit um den Verstand bringen?

Ist es nicht normal über wichtiger Entscheidungen eine zeitlang nachzudenken? Und zwar so lange, bis der Entschluss gefestigt ist? Ist es nicht viel schlimmer unüberlegte Entscheidungen zu treffen? Mein Fischeex setzte 3 Kinder in die Welt und kümmert sich um keines. Mein Skorpifreund ist das 3. mal geschieden und mein Cousin hat bereits das 2. Haus ge- und verkauft und nörgelt schon wieder (Jungfrau), weil ihm nichts in den Kram passt. Ich wette in 3 Jahren hat er wieder ein anderes.

Wie seht ihr das? Würde mich mal interessieren.

LG Vagie

Mehr lesen

26. Februar 2010 um 11:16

Wie
macht ihr das denn, wenn ihr jemanden kennenlernt?

ich habe gerade so ein waageexemplar kennengelernt, der sich nicht entscheiden kann, ob er eine beziehung will oder nicht. kann ich das einfach für ihn entscheiden??

seid ihr da auch so unentschlossen? ich weiß nämlich langsam nicht mehr, was ich denken soll. es ist eine achterbahn, mal kommt er, dann geht er wieder zurück, erschreckt sich über seinen eigenen mut. er hält sich die ganze zeit ein hintertürchen offen und macht mich damit wahnsinnig. ich will endlich mal wissen, woran ich bin, aber fragen geht nicht, da weicht er aus.

gilt der spruch" entscheide du" auch in der liebe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2010 um 11:42
In Antwort auf houda_12866210

Wie
macht ihr das denn, wenn ihr jemanden kennenlernt?

ich habe gerade so ein waageexemplar kennengelernt, der sich nicht entscheiden kann, ob er eine beziehung will oder nicht. kann ich das einfach für ihn entscheiden??

seid ihr da auch so unentschlossen? ich weiß nämlich langsam nicht mehr, was ich denken soll. es ist eine achterbahn, mal kommt er, dann geht er wieder zurück, erschreckt sich über seinen eigenen mut. er hält sich die ganze zeit ein hintertürchen offen und macht mich damit wahnsinnig. ich will endlich mal wissen, woran ich bin, aber fragen geht nicht, da weicht er aus.

gilt der spruch" entscheide du" auch in der liebe?

Also bei mir nicht
Das ich so unentschlossen bin trifft dann ein, wenn ich nicht die nötigen Gefühle habe, den anderen aber sehr gerne mag und auch sonst alles stimmen würde. Dann geht die Kopf vs. Herz-Maschinerie los. Eine Beziehung mit diesem Menschen wäre - logisch betrachtet - eine ziemlich tolle Sache. Aber man ist halt nicht verliebt. Das beisst sich.

Wenn ich verliebt bin, will ich den anderen umgehend, jetzt, sofort und am besten mit Haut und Haaren. Dann denke ich nicht. Was allerdings passieren kann ist, daß ich zu euphorisch war und sich das nach ein paar Wochen wieder anders verhält. Dann ist das Problem da, dem anderen so nett wie möglich zu erklären, daß man seine Meinung geändert hat. Aber das hat nichts mit dem Sternzeichen zu tun. Das geht anderen genauso.

Oh... und wenn jemand meint etwas über meinen Kopf hinweg entscheiden zu wollen...... dann kann so eine nette Waage unglaublich eklig und kratzbürstig werden. Mich rumkommandieren zu wollen ist ein absolutes NoGo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2010 um 11:49
In Antwort auf vagie

Also bei mir nicht
Das ich so unentschlossen bin trifft dann ein, wenn ich nicht die nötigen Gefühle habe, den anderen aber sehr gerne mag und auch sonst alles stimmen würde. Dann geht die Kopf vs. Herz-Maschinerie los. Eine Beziehung mit diesem Menschen wäre - logisch betrachtet - eine ziemlich tolle Sache. Aber man ist halt nicht verliebt. Das beisst sich.

Wenn ich verliebt bin, will ich den anderen umgehend, jetzt, sofort und am besten mit Haut und Haaren. Dann denke ich nicht. Was allerdings passieren kann ist, daß ich zu euphorisch war und sich das nach ein paar Wochen wieder anders verhält. Dann ist das Problem da, dem anderen so nett wie möglich zu erklären, daß man seine Meinung geändert hat. Aber das hat nichts mit dem Sternzeichen zu tun. Das geht anderen genauso.

Oh... und wenn jemand meint etwas über meinen Kopf hinweg entscheiden zu wollen...... dann kann so eine nette Waage unglaublich eklig und kratzbürstig werden. Mich rumkommandieren zu wollen ist ein absolutes NoGo.

Euphorisch
war er zu anfang. hat auch gleich verkündet, dass wir zusammen seinen etc. auf einmal meinte er dann, er bräuchte mehr zeit, wir würden uns ja noch gar nicht richtg kennen usw. ist weiterhin superlieb, aber er wird einfach nicht eindeutig. ich weiß, dass er etwas beziehungsgeschädigt ist, aber ich habe von anfang an überhaupt nicht geklammert, das kann also nicht das problem sein.
wenn wir jetzt chatten, schickt er mir ganz viel küsse und solche dinge, macht aber von sich aus keine oder kaum treffen aus. wenn ich welche vorschlage, geht er aber sofort drauf ein. braucht er wirklich nur zeit oder will er eigtl gar nicht und hält sich nur ein hintertürchen offen, falls er es sich doch noch anders überlegt? das wäre mir dann nämlich zu blöd.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2010 um 14:38

Huhu
Ich hieß früher mal Rennschnecke. Mit irgendwelchen Nummern dahinter. Die hab ich aber vergessen. Der Nick ist irgendwann glaube ich gelöscht worden. Aber da habe ich eher selten im Waageforum geschrieben, sondern oben im Psychologieforum.

Was ich jetzt allerdings auch tue.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen