Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich bin zwar ganz schön waagemanngebeutelt,

Ich bin zwar ganz schön waagemanngebeutelt,

20. Juli 2013 um 21:11 Letzte Antwort: 27. August 2013 um 10:01

aber mich interessiert, ob Waagemänner dabei bleiben, wenn sie einmal NEIN gesagt haben oder kommen sie i-wann wieder angekrochen, wenn man sie für eine bestimmte Zeit in Ruhe lässt?

Und warum sehen diese Herrschaften nicht ein, wenn sie etwas falsch gemacht haben und werden grantig, wenn man sie damit (Kritik) nicht in Ruhe lässt?

Danke für alle Antworten im Voraus!

Mehr lesen

21. Juli 2013 um 7:24

@kaddig1
Ist denn ein Waagemann gerecht, wenn dieser eine "Beziehung" mit mir eingeht, obwohl er noch total in seine Ex verliebt ist?

Gefällt mir
21. Juli 2013 um 12:47


Danke dir, aber das habe ich mir schon alles durchgelesen, weil ich schon zuvor etwas mit einem Waagemann zu tun gehabt habe. Aber wenn ich ehrlich bin, ist es mir in diesem Fall egal, ob er Entscheidungsschwierigkeiten hat oder nicht. Wenn ich jemanden anderes liebe, gehe ich keine Beziehung zu einer anderen Frau ein. Das ist verletztend, zu mal er dann plötzlich wieder mit ihr zusammen war, und ich jetzt mit meinen Gefühle alleine da steht bzw. es mir nicht gut geht, ihn es aber nicht interessiert, zu mal er jetzt anscheinend eine neue Freundin hat.

Gefällt mir
21. Juli 2013 um 16:19


hab vielen dank für deine worte. keine ahnung, ob aus uns noch mal etwas wird. ich muss wohl abwarten. und mein "ex" hat viel gelogen. er meinte, dass er mich noch sehr liebt und mich so schnell nicht ad acta legt, aber bereits zwei wochen nach unserer trennung bei der nächsten war.

Gefällt mir
21. Juli 2013 um 18:02


Ja, das mache ich. Er wollte mich sogar anzeigen, weil ich ihn damit nicht in Ruhe gelassen habe.

Gefällt mir
21. Juli 2013 um 20:11

Na...
... ihn wegen seinem verhalten zu kritisieren!!!

Gefällt mir
22. Juli 2013 um 5:39

Na ja...
er scheint ein typischer Waagemann zu sein! Kritikscheu, möchte nicht eingeenge werden, lügt viel ... bloß muss ich mir alles gefallen lassen? Das Schlimme an ihn ist, dass das, was er selber gemacht hat, an anderen kritisiert. Oder als es ihm schlecht ging und er geweint hat, hat er seine Arme nach mir ausgestreckt, weil ich ihn in den Arm nehmen sollte, aber als es mir schlecht ging, ist er aufgestanden und hat das Zimmer verlassen.

Gefällt mir
22. Juli 2013 um 13:18

Ja
du hast wohl recht, wobei ich ihm schon noch nachtrauere, weil es unter anderem anfangs wunderschön mit ihm war und ... ! Aber er selber hat auch große Probleme mit sich selber. Unter anderem hat er ein Aggressionsproblem. Als seine Mutter, mit der ich mich gut verstand, zu ihm meinte, er soll mich nicht verletzten, ist er ausgerastet bzw. hat sie rund laufen lassen.

Gefällt mir
22. Juli 2013 um 14:02

Ja
ich denke auch, dass er mit keiner frau wirklich glücklich wird, solange er nicht auch an sich arbeitet. das habe ich auch versucht, ihm klar zu machen. das problem bei ihm wird sein, dass er schon zu alt ist, um in seinem handeln veränderungen vorzunehmen, vor alle sich diese erst mal einzugestehen. sein vater hat ihn früher immer dumm gemacht, daher seine aggressionen. und dass ich ihn extrem eingeengt bzw. zu getextet habe, lag eben an seinen vielen verletzungen bzw. dass ich mit allem nicht mehr klar kam.
ich hoffe, du hast nicht die gleichen erfahrungen gemacht.

Gefällt mir
22. Juli 2013 um 17:28

Sei
froh, dass dein herr waage "nur" gelogen hat.
mein "ex" meinte immer, dass er mich nicht verletzen will und daher lügt. aber das genau die lüge das verletztende ist, kapiert er nicht. er kapiert vieles nicht. keine ahnung, was ich jetzt machen soll, vor allem wenn er eine neue freundin hat

Gefällt mir
22. Juli 2013 um 18:49

Danke!
Schlimm nur, wenn es der Traummann ist!

Hast du schon viele Erfahrungen mit Waagemännern gemacht?

Gefällt mir
23. Juli 2013 um 5:53

Oh man.......
du tust mir leid. Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll.
Ich meine, ich habe viel Mist meinem Waagemann durch, aber Fremdgehen ist denke ich das Heftigste, was einem widerfahren kann. Bist du nicht auch eine Waagefrau? Ich dachte, Waagefrau und -mann passen bestens zusammen.
Na ja, ein anderer Waagemann hat die ganze Zeit mit mir wie wild geflirtet, obwohl er über 20 Jahre mit seiner Freundin zusammen ist. Damals hat es natürlich sehr weh getan, aber ich habe ihm das verziehen, weil er sich dafür entschuldigt hat und ich meinen Lieblingsbusfahrer nicht verlieren wollte. Mir sind nette Bekanntschaften, in denen man reden und lachen kann, wichtiger als irgendwelche Liebeleien.

Gefällt mir
24. Juli 2013 um 8:21

Also
ich interessiere mich auch sehr für Astrologie, aber letztendlich passt jeder mit jedem zusammen. Man muss nur in der Lage sein, an der Beziehung zu arbeiten.

Gefällt mir
31. Juli 2013 um 12:17

Traummann???
Soryy, aber ich verstehe nicht wie du ihn noch als traummann bezeichnen kannst, nachdem wie er dich behandelt hat. Aber vielleicht haben wir da ja unterscheidliche Vorstellungen.
Ich würde aber nicht alle Waagemänner unter einen Kamm scheren.

Gefällt mir
31. Juli 2013 um 18:41

Skorpis
sind bekannt dafür das sie gerne austeilen, aber selbst gar nichts einstecken wollen, wenns du sooo waagemanngebeutelt bist, dann mach halt einen Bogen um den Typ Mann, wenn er ein Idiot ist.

Nur anhand der Posts die du verfasst hast finde ich viele Charakterzüge die du ihm vorwirfst an dir selbst wieder.

Frage an dich, falls es zwei Sündenböcke gibt was genau hast du falsch gemacht, hast du zuviel rumkritisiert, warst du zickig oder beleidigt, hast du ihn eingeengt, warst du viel eifersüchtig und dann beurteile die Reaktionen. Es ist generell nicht immer einer der Böse und der andere das Unschuldslamm und eins weiß ich ganz bestimmt, Skorpis sind generell nicht die Unschuldsengel.

PS: Bin auch Waage

Gefällt mir
31. Juli 2013 um 19:26
In Antwort auf lita_12503421

Skorpis
sind bekannt dafür das sie gerne austeilen, aber selbst gar nichts einstecken wollen, wenns du sooo waagemanngebeutelt bist, dann mach halt einen Bogen um den Typ Mann, wenn er ein Idiot ist.

Nur anhand der Posts die du verfasst hast finde ich viele Charakterzüge die du ihm vorwirfst an dir selbst wieder.

Frage an dich, falls es zwei Sündenböcke gibt was genau hast du falsch gemacht, hast du zuviel rumkritisiert, warst du zickig oder beleidigt, hast du ihn eingeengt, warst du viel eifersüchtig und dann beurteile die Reaktionen. Es ist generell nicht immer einer der Böse und der andere das Unschuldslamm und eins weiß ich ganz bestimmt, Skorpis sind generell nicht die Unschuldsengel.

PS: Bin auch Waage

Natürlich
sind immer beide schuld, aber in diesem Fall kann ich nichts dafür, wenn er mit mir eine Beziehung eingeht, aber noch total in seine Ex, mit der er später auch wieder zusammen war, verliebt war., und sich dann noch wundert, dass er sich nicht in mich verliebt. Das war doch schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt und hätte ich das gewusst, wäre ich niemals eine Beziehung zu ihm eingegangen.

Gefällt mir
31. Juli 2013 um 19:29
In Antwort auf cierra_12971303

Traummann???
Soryy, aber ich verstehe nicht wie du ihn noch als traummann bezeichnen kannst, nachdem wie er dich behandelt hat. Aber vielleicht haben wir da ja unterscheidliche Vorstellungen.
Ich würde aber nicht alle Waagemänner unter einen Kamm scheren.

Nein, nein...
du hast meine Aussage zurecht in Frage gestellt.
Er war eben anfangs mein Traummann, wenn es überhaupt ein Anfang gab. Mittlerweile sehe ich das so, dass wir nie wirklich zusammen waren. Ein Mann, der eine Beziehung zu einer Frau eingeht, obwohl dieser noch in seine EX verliebt ist, muss sich diese Kritik gefallen lassen.

Gefällt mir
1. August 2013 um 8:41
In Antwort auf skye_12854044

Natürlich
sind immer beide schuld, aber in diesem Fall kann ich nichts dafür, wenn er mit mir eine Beziehung eingeht, aber noch total in seine Ex, mit der er später auch wieder zusammen war, verliebt war., und sich dann noch wundert, dass er sich nicht in mich verliebt. Das war doch schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt und hätte ich das gewusst, wäre ich niemals eine Beziehung zu ihm eingegangen.

Hi skorpiondame!
ich wollte dich mit meinem Kommentar auf keinen Fall angreifen. Sicherlich kannst Du nichts dafür, dass er noch was für seine Ex empfand als ihr zusammengekommen seid. Mein Kommentar war darauf gerichtet, dass du ihn nach all dem immernoch als deinen Traummann bezeichnest. Dass er es am Anfang der Beziehung war, ist verständlich, aber mittlerweile solltest du dir klar sein, dass er es eben nicht ist. Dein Traummann wird deine Gefühle erwidern und dich gut behandeln, wozu auch Treue gehört.

Gefällt mir
1. August 2013 um 18:48
In Antwort auf skye_12854044

Natürlich
sind immer beide schuld, aber in diesem Fall kann ich nichts dafür, wenn er mit mir eine Beziehung eingeht, aber noch total in seine Ex, mit der er später auch wieder zusammen war, verliebt war., und sich dann noch wundert, dass er sich nicht in mich verliebt. Das war doch schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt und hätte ich das gewusst, wäre ich niemals eine Beziehung zu ihm eingegangen.

Das tut mir leid für dich
das er nicht mit offenen Karten gespielt hat, nur dann lass doch die Finger von dem Typ Mann, der vielleicht nur optisch ein Traummann ist, aber eben charakterlich nicht.

Gefällt mir
27. August 2013 um 10:01

Hallo
Ich kenne deine Vorgeschichte nicht und schreib mal allgemein als Waage-Mann.

Ich bin sehr einsichtig, aber nur wenn mein Gegenüber es ordentlich kommunizieren kann und mich auch mit Argumenten überzeugt. Wenn die Kritik aus meiner Sicht nicht gerechtfertigt ist, dann versuche ich den anderen zu überzeugen, außer ich bin mir sicher, dass das keinen Zweck hat, dann ziehe ich mich zurück und versuche mein Gegenüber unterbewusst zu beeinflussen.

Wenn mich dann jemand immer wieder mit der gleichen Kritik kommt, dann ziehe ich mich auch sehr schnell zurück. Vllt. hast du ihn in seinen Augen ungerechtfertigt kritisiert.

LG

Gefällt mir