Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich dachte, Skorpione seien ehrlich und direkt!!!

Ich dachte, Skorpione seien ehrlich und direkt!!!

12. August 2007 um 16:47 Letzte Antwort: 13. August 2007 um 18:20

Hallo!
Habe schon ein paar Mal hier gepostet, es geht immer noch um den gleichen Typen, (Skorpion) hier nur mal ganz kurz: Wir kennen uns seit 6 Monaten, vor knapp 2 Monaten hat er mir offenbart, dass er sich in mich verliebt hat, dass er sich eine Zukunft mit mir und meinem Kind vorstellen kann....

Er wurde auch gleich ganz konkret, hatte Pläne (Wohnungsumbau,gemeinsame Reisen, etc). Ich hatte ihm kurz zuvor erzählt, dass ich mit dem Gedanken spiele meinen Mann zu verlassen, als ich dann bemerkte, dass auch er mir sehr viel bedeutet, habe ich meinem Mann gesagt, dass ich die Trennung will und seitdem leben wir zwar in der gleichen Wohnung, aber getrennt.

Dieser neue Mann hat dann auch gleich Vollgas gegeben, wir hatten eine wunderschöne Zeit, waren superverliebt und dann einigen Wochen kam dann von heute auf morgen die Vollbremsung.
" wir sollen es doch erstmal so laufen lassen, ich soll meine Trennung erstmal total verarbeiten" (das hatten wir vorher zwar auch ausgemacht, dass wir ca 4-6 Monate es langsam angehen lassen und ich erstmal darüber hinwegkommen soll und nach einer gewissen Zeit - ca 6 Monate - soll ich dann zu ihm ziehen). Desweiteren wollte er mich in seiner Agentur (Versicherung) unterbringen, ich muss ja schliesslich Geld verdienen als alleinerziehende Mutter, davon ist er nach wie vor begeistert, wir wären ja jobmässig so eine super Team, gestern nachmittag sagte er dann zu mir, "siehst du, es ist doch alles prima, uns läuft ja nix davon, wir haben ja alle Zeit der Welt".
Soweit so gut...
er erzählte mir dann von einer Bekannten, die ihn gestern abend besuchen wollte (sie wollte sich bei ihm versichern...) -ich muss dazu sagen, wir sind beide 35, die Bekannte ist 26 - und heute mittag wollten wir uns treffen, aber er rief dann an, sie seien gestern beide so abgestürzt, er wär total fertig, 3 Flaschen Wein, Bier, etc... sie war dann leider so knülle, dass sie nicht mehr Autofahren konnte und bei ihm bleiben musste (die Arme.....).
Da ich ihm schon gestern irgendwie nicht getraut habe, (diese vorhin erwähnte "Vollbremsung" von seiner Seite aus, kam ca 1 Woche, nachdem besagte Bekannte schonmal bis 4 uhr morgens bei ihm war..), also bin ich (Asche auf mein Haupt...ich weiss, das macht man nicht) gestern nacht bei ihm vorbei gefahren und habe durchs Fenster geschaut, sie sassen bis ca 1 uhr in der Küche, danach im Wohnzimmer und ich glaube gesehen zu haben, dass sie sich geküsst haben (konnte nur sie von weitem sehen, und es sah irgendwie so aus als ob..), um 1.30 gingen alle Lichter aus...ja und dann...
Ich kann den Rest nur erahnen, aber da ich bis vor 3 Wochen noch in seiner Wohnung genächtigt habe, kann ich mir den Rest lebhaft vorstellen!!!
Was soll ich jetzt nur tun????????????????????????????????????????
Er ist so wie immer zu mir, erzählt mir auch noch, dass sie bei ihm geschlafen hat und tut so als sei das ganz normal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Was ist das nur? Ist das seine Art offen und ehrlich zu sein? Alles erzählen, den Sex in fremden Betten unter den Tisch fallen lassen?
Ich würd gern weiterhin bei ihm arbeiten, aber ich bin ja leider auch noch verliebt in ihn!!..und ich dachte, wir hätten noch ne Chance....
Ich befinde mich in so nem Wechselbad der Gefühle, Liebe, Trauer, Hass!!!!!!!!!!!!1
Sagt mal ganz ehrlich, was soll ich tun? Ihn umbringen...? Das wär die Lösung, die mir momentan am besten gefiele... nein, mal im ernst,...
Ist das jetzt nur ein Onenightstand, weil wir ja nicht "offiziell" zusammen sind, und er tun und lassen kann, was er will oder verarscht er mich ganz grob??
LG

Mehr lesen

12. August 2007 um 20:25

Ich bin sternzeichen jungfrau..
aszendent krebs...Was sagt dir das jetzt? Ich kenn mich mit Sternzeichen echt nicht so aus...

..hm..so hab ich das auch noch gar nicht gesehen...aber irgendwie seh ich, dass du nicht ganz unrecht hast..ich bin ihm bestimmt zu schnell...ich denk mal drüber nach und halt mich an deine rat..ich mach mich rar...
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2007 um 21:49

Lebe...
DEIN Leben, denn du hast nur eins und dein persönliches Glück von anderen abhängig zu machen wird nie funktionieren ...

Oro71

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2007 um 1:36

Nicht asche auf dein haupt
es ist gut, dass du bei ihm vorbeigefahren bist...schiess ihn doch erstmal einfach ab, auch wenn du in ihn verliebt bist. wenn er dann plötzlich anders daher kommt, kannst du ja immer noch zurück zu ihm. aber das ist genau das verhalten, das einfach nur nervt und zum kotzen ist und am ende bist du die dumme, denn man wird dir sagen: das du das mit dir hast machen lassen! oder eben: slebst schuld, wenn du deiin glück von andern abhängig machst! wenn hier etwas nützlich ist, dann ihm zu zeigen: so nicht, ich zieh mich zurück. so eine aktion wirkt oft wunder.
sein verhalten ist nicht "normal" sondern zum davonlaufen, auch wenn es ehrlich ist im skorpionischen sinne ehrlich ist. (das heisst im sinne von: keine angst vor arschseiten in uns)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2007 um 18:20

Wieso
Asche auf Dein Haupt? Jetzt weißt Du wenigstens was passiert ist! Es tut weh, klar, aber es zu sehen, heilt, glaube ich, mehr als alles andere.

Ich würde sagen, lass es mit ihm!!! Das ist ein Vollarsch!

Ich weiß, dass das nicht einfach ist, ja fast unmöglich. Du warst so glücklich mit ihm und hattest so viele Träume. ES IST ABER DAS BESTE! Du solltest auch auf keinen Fall bei ihm arbeiten. Brich den Kontakt ab, der wird sich nie ändern. Und so ärgert er sich wenigstens ein bisschen.

Du hast doch schon einige Gerüchte von seinen ONS gehört. Diesen Frauen hat er doch das Gleiche wie Dir versprochen.

Versuch ihn auf jeden Fall zu vergessen.

Arbeit findest Du bestimmt auch bei anderen Firmen.

Alles Gute, halte uns auf dem Laufenden!

Flipsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club