Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich & der Wassermann-Mann

Ich & der Wassermann-Mann

24. Mai um 22:47

Ich (42) versuche mich kurz zu halten habe vor 4,5 Wochen einen Mann (45) kennengelernt. Er schrieb mich in social media an. Ein Wassermann, wie sich herausstellte. Ich bin Löwin.

Er zeigte Interesse & fragte nach einem Date. Haben uns Ostersonntag dann verabredet & eine Tour mit seiner Harley gemacht. Ein mega gelungenes Date. Abends nachdem ich zuhause war, schrieb er direkt, wie toll er den Tag fand und das es schön mit mir war. Wir verabredeten uns dann für den nächsten Samstag bei mir. Schrieben auch jeden Tag viel. Date bei mir war super. Filme geguckt, auf dem Sofa gekuschelt (kein Kuss, kein Sex!!!), er streichelte meinen Arm, hielt mich fest etc. Er schrieb später auch direkt, wie toll der Abend war, wie sehr er sich auf den nächsten Tag freut usw. Sonntags wieder perfekt !!! Ich war durchaus sehr angetan Haben uns dann durch meine Arbeitszeiten erst Mittwochs wieder gesehen, bei mir. Diesmal habtten wir auch Sex. Er fragte mehrmals, ob das für mich okay wäre. Später auf dem Nachhauseweg schickte er mehrer Küsse via Whatsapp....ihm wäre danach. Und als er zuhause war eine lange Sprachnachricht, wie wohl er sich mit mir fühlt, wie wundervoll es mit mir war....

Wir schreiben täglich mehrmals...beginnend mit "Guten Morgen" Nachrichten. Meistens er zuerst, manchmal auch ich. BZW meist Sprachnachrichten. Aufgrund verschiedener Arbeitszeiten (ich habe 2 Jobs & er tattowiert nebenbei) sehen wir uns alle paar Tage. Es ist immer toll. Wir haben den gleichen Humor, sind auf einer Wellenlänge, können auch mal flapsig zueinander sein. Die perfekte Mischung. Dann hatte er 1 Woche Notdienst & wir konnten uns nicht treffen. Er kam dann aber trotz seines Stresses zu mir auf die Arbeit, damit wir uns wenigstens auf einen Kaffee sehen können. Und überraschte mich mit einer Motorradjacke, die er gekauft hatte. Auch reagiert er empfindlich, wenn ich Kommentare a la "Du musst keinen Notdienst vorschieben, wenn Du mich nicht sehen willst" raus haue ...diesen allerdings hatte ich als Spass gesehen...nicht Ernst. Von ihm kommt dann "Dieser Kommentar war blöd & überflüssig"

Eigentlich tut er alles, was man sich bei einem verliebten Mann vorstellt. Dennoch bin ich mir manchmal unsicher, ob er genauso empfindet wie ich....er ist oft etwas verpeilt...sagt mir zb Mittwochs, das er Samstags auf einen Geburtstag muss. Wir haben uns gegenseitig noch nicht im Bekanntenkreis vorgestellt, da unsere gemeinsame Zeit in den 4,5 Wochen ja auch etwas "rar" war.... (er hat aber meinen Bruder schon kennengelernt & ist auch auf dessen Hochzeit mit eingeladen.)  Ich würde ihn gern natürlich viel öfter sehen, weiss aber auch, das Wassermänner durchaus Freiheitsliebend sind & dementsprechend Freiraum brauchen. Trotzdem habe ich ihm vor 2 Tagen gesagt, das ich schon gern mehr Zeit mit ihm verbringen würde. Er sagte, das er das versteht & genauso sieht, aber halt manchmal Sachen anstehen, aus denen er sich nicht herausziehen kann...Verstehe ich ja auch ! Ich würde halt immer irgendwie die Zeit freischaufeln, aber ich bin halt auch ein anderer Typ

Er gibt mir immer das Gefühl wichtig zu sein, sagt mir, wie gut ich ihm tue, wie wohl er sich in meiner Nähe fühlt, schreibt mir zwischendurch, das er an mich denkt etc. Eigentlich alles perfekt, bis auf die Tatsache, das wir uns halt nicht sooo oft sehen....ist das wirklich dieses typische Verhalten, was man diesem Sternzeichen zuspricht ? 

Wir haben beide fb und als er da mal ein Bild gepostet hatte, mit der Überschrift "Am liebsten erinnern sich Frauen an Männer, mit denen sie lachen konnten" , habe ich ihm aus einem Impuls heraus geschrieben , ob er noch weiter auf der "Suche" ist...er war erschrocken Und meinte "Nein, ich suche nicht weiter". 
Ich habe ihm erklärt, das ich 10 Jahre Beziehung hinter mir habe,in der ich immer mit anderen konkurieren musste, immer beweisen musste, das ich "gut genug" bin & das nicht nochmal erleben will...worauf er mir schrieb, ich müsse mit niemandem konkurieren und er könne das löschen. Das habe ich aber verneint....weil es mir da selbst schon peinlich war...zumal er vor dem posten des Bildes bei mir war & meinte "es ist so schön, das wir beide auch soviel zusammen lachen & rumblödeln können"....

Ich weiss gar nicht, ob da alles überhaupt mit seinem Sternzeichen zusammenhängt oder einfach daran, das ich eine extrem schlimme Beziehung mit einem kontrolierendem, manipulierendem Narzissten hinter mir habe....und ich es so, wie ich es mit diesem Mann erlebe, gar nicht kenne...
 

Mehr lesen

24. Mai um 22:56
In Antwort auf marienkaefer

Ich (42) versuche mich kurz zu halten habe vor 4,5 Wochen einen Mann (45) kennengelernt. Er schrieb mich in social media an. Ein Wassermann, wie sich herausstellte. Ich bin Löwin.

Er zeigte Interesse & fragte nach einem Date. Haben uns Ostersonntag dann verabredet & eine Tour mit seiner Harley gemacht. Ein mega gelungenes Date. Abends nachdem ich zuhause war, schrieb er direkt, wie toll er den Tag fand und das es schön mit mir war. Wir verabredeten uns dann für den nächsten Samstag bei mir. Schrieben auch jeden Tag viel. Date bei mir war super. Filme geguckt, auf dem Sofa gekuschelt (kein Kuss, kein Sex!!!), er streichelte meinen Arm, hielt mich fest etc. Er schrieb später auch direkt, wie toll der Abend war, wie sehr er sich auf den nächsten Tag freut usw. Sonntags wieder perfekt !!! Ich war durchaus sehr angetan Haben uns dann durch meine Arbeitszeiten erst Mittwochs wieder gesehen, bei mir. Diesmal habtten wir auch Sex. Er fragte mehrmals, ob das für mich okay wäre. Später auf dem Nachhauseweg schickte er mehrer Küsse via Whatsapp....ihm wäre danach. Und als er zuhause war eine lange Sprachnachricht, wie wohl er sich mit mir fühlt, wie wundervoll es mit mir war....

Wir schreiben täglich mehrmals...beginnend mit "Guten Morgen" Nachrichten. Meistens er zuerst, manchmal auch ich. BZW meist Sprachnachrichten. Aufgrund verschiedener Arbeitszeiten (ich habe 2 Jobs & er tattowiert nebenbei) sehen wir uns alle paar Tage. Es ist immer toll. Wir haben den gleichen Humor, sind auf einer Wellenlänge, können auch mal flapsig zueinander sein. Die perfekte Mischung. Dann hatte er 1 Woche Notdienst & wir konnten uns nicht treffen. Er kam dann aber trotz seines Stresses zu mir auf die Arbeit, damit wir uns wenigstens auf einen Kaffee sehen können. Und überraschte mich mit einer Motorradjacke, die er gekauft hatte. Auch reagiert er empfindlich, wenn ich Kommentare a la "Du musst keinen Notdienst vorschieben, wenn Du mich nicht sehen willst" raus haue ...diesen allerdings hatte ich als Spass gesehen...nicht Ernst. Von ihm kommt dann "Dieser Kommentar war blöd & überflüssig"

Eigentlich tut er alles, was man sich bei einem verliebten Mann vorstellt. Dennoch bin ich mir manchmal unsicher, ob er genauso empfindet wie ich....er ist oft etwas verpeilt...sagt mir zb Mittwochs, das er Samstags auf einen Geburtstag muss. Wir haben uns gegenseitig noch nicht im Bekanntenkreis vorgestellt, da unsere gemeinsame Zeit in den 4,5 Wochen ja auch etwas "rar" war.... (er hat aber meinen Bruder schon kennengelernt & ist auch auf dessen Hochzeit mit eingeladen.)  Ich würde ihn gern natürlich viel öfter sehen, weiss aber auch, das Wassermänner durchaus Freiheitsliebend sind & dementsprechend Freiraum brauchen. Trotzdem habe ich ihm vor 2 Tagen gesagt, das ich schon gern mehr Zeit mit ihm verbringen würde. Er sagte, das er das versteht & genauso sieht, aber halt manchmal Sachen anstehen, aus denen er sich nicht herausziehen kann...Verstehe ich ja auch ! Ich würde halt immer irgendwie die Zeit freischaufeln, aber ich bin halt auch ein anderer Typ

Er gibt mir immer das Gefühl wichtig zu sein, sagt mir, wie gut ich ihm tue, wie wohl er sich in meiner Nähe fühlt, schreibt mir zwischendurch, das er an mich denkt etc. Eigentlich alles perfekt, bis auf die Tatsache, das wir uns halt nicht sooo oft sehen....ist das wirklich dieses typische Verhalten, was man diesem Sternzeichen zuspricht ? 

Wir haben beide fb und als er da mal ein Bild gepostet hatte, mit der Überschrift "Am liebsten erinnern sich Frauen an Männer, mit denen sie lachen konnten" , habe ich ihm aus einem Impuls heraus geschrieben , ob er noch weiter auf der "Suche" ist...er war erschrocken Und meinte "Nein, ich suche nicht weiter". 
Ich habe ihm erklärt, das ich 10 Jahre Beziehung hinter mir habe,in der ich immer mit anderen konkurieren musste, immer beweisen musste, das ich "gut genug" bin & das nicht nochmal erleben will...worauf er mir schrieb, ich müsse mit niemandem konkurieren und er könne das löschen. Das habe ich aber verneint....weil es mir da selbst schon peinlich war...zumal er vor dem posten des Bildes bei mir war & meinte "es ist so schön, das wir beide auch soviel zusammen lachen & rumblödeln können"....

Ich weiss gar nicht, ob da alles überhaupt mit seinem Sternzeichen zusammenhängt oder einfach daran, das ich eine extrem schlimme Beziehung mit einem kontrolierendem, manipulierendem Narzissten hinter mir habe....und ich es so, wie ich es mit diesem Mann erlebe, gar nicht kenne...
 

Also mein einzieges Problem ist eigentlich, das es für ihn scheinbar nicht so "dramatisch" ist, wenn wir uns nicht soo oft sehen....und weil wir noch nicht wirklich darüber gesprochen haben, WAS das mit uns ist....obwohl mein Gefühl mir sagt, das das, was er mir entgegenbringt ECHT ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai um 17:17
In Antwort auf marienkaefer

Ich (42) versuche mich kurz zu halten habe vor 4,5 Wochen einen Mann (45) kennengelernt. Er schrieb mich in social media an. Ein Wassermann, wie sich herausstellte. Ich bin Löwin.

Er zeigte Interesse & fragte nach einem Date. Haben uns Ostersonntag dann verabredet & eine Tour mit seiner Harley gemacht. Ein mega gelungenes Date. Abends nachdem ich zuhause war, schrieb er direkt, wie toll er den Tag fand und das es schön mit mir war. Wir verabredeten uns dann für den nächsten Samstag bei mir. Schrieben auch jeden Tag viel. Date bei mir war super. Filme geguckt, auf dem Sofa gekuschelt (kein Kuss, kein Sex!!!), er streichelte meinen Arm, hielt mich fest etc. Er schrieb später auch direkt, wie toll der Abend war, wie sehr er sich auf den nächsten Tag freut usw. Sonntags wieder perfekt !!! Ich war durchaus sehr angetan Haben uns dann durch meine Arbeitszeiten erst Mittwochs wieder gesehen, bei mir. Diesmal habtten wir auch Sex. Er fragte mehrmals, ob das für mich okay wäre. Später auf dem Nachhauseweg schickte er mehrer Küsse via Whatsapp....ihm wäre danach. Und als er zuhause war eine lange Sprachnachricht, wie wohl er sich mit mir fühlt, wie wundervoll es mit mir war....

Wir schreiben täglich mehrmals...beginnend mit "Guten Morgen" Nachrichten. Meistens er zuerst, manchmal auch ich. BZW meist Sprachnachrichten. Aufgrund verschiedener Arbeitszeiten (ich habe 2 Jobs & er tattowiert nebenbei) sehen wir uns alle paar Tage. Es ist immer toll. Wir haben den gleichen Humor, sind auf einer Wellenlänge, können auch mal flapsig zueinander sein. Die perfekte Mischung. Dann hatte er 1 Woche Notdienst & wir konnten uns nicht treffen. Er kam dann aber trotz seines Stresses zu mir auf die Arbeit, damit wir uns wenigstens auf einen Kaffee sehen können. Und überraschte mich mit einer Motorradjacke, die er gekauft hatte. Auch reagiert er empfindlich, wenn ich Kommentare a la "Du musst keinen Notdienst vorschieben, wenn Du mich nicht sehen willst" raus haue ...diesen allerdings hatte ich als Spass gesehen...nicht Ernst. Von ihm kommt dann "Dieser Kommentar war blöd & überflüssig"

Eigentlich tut er alles, was man sich bei einem verliebten Mann vorstellt. Dennoch bin ich mir manchmal unsicher, ob er genauso empfindet wie ich....er ist oft etwas verpeilt...sagt mir zb Mittwochs, das er Samstags auf einen Geburtstag muss. Wir haben uns gegenseitig noch nicht im Bekanntenkreis vorgestellt, da unsere gemeinsame Zeit in den 4,5 Wochen ja auch etwas "rar" war.... (er hat aber meinen Bruder schon kennengelernt & ist auch auf dessen Hochzeit mit eingeladen.)  Ich würde ihn gern natürlich viel öfter sehen, weiss aber auch, das Wassermänner durchaus Freiheitsliebend sind & dementsprechend Freiraum brauchen. Trotzdem habe ich ihm vor 2 Tagen gesagt, das ich schon gern mehr Zeit mit ihm verbringen würde. Er sagte, das er das versteht & genauso sieht, aber halt manchmal Sachen anstehen, aus denen er sich nicht herausziehen kann...Verstehe ich ja auch ! Ich würde halt immer irgendwie die Zeit freischaufeln, aber ich bin halt auch ein anderer Typ

Er gibt mir immer das Gefühl wichtig zu sein, sagt mir, wie gut ich ihm tue, wie wohl er sich in meiner Nähe fühlt, schreibt mir zwischendurch, das er an mich denkt etc. Eigentlich alles perfekt, bis auf die Tatsache, das wir uns halt nicht sooo oft sehen....ist das wirklich dieses typische Verhalten, was man diesem Sternzeichen zuspricht ? 

Wir haben beide fb und als er da mal ein Bild gepostet hatte, mit der Überschrift "Am liebsten erinnern sich Frauen an Männer, mit denen sie lachen konnten" , habe ich ihm aus einem Impuls heraus geschrieben , ob er noch weiter auf der "Suche" ist...er war erschrocken Und meinte "Nein, ich suche nicht weiter". 
Ich habe ihm erklärt, das ich 10 Jahre Beziehung hinter mir habe,in der ich immer mit anderen konkurieren musste, immer beweisen musste, das ich "gut genug" bin & das nicht nochmal erleben will...worauf er mir schrieb, ich müsse mit niemandem konkurieren und er könne das löschen. Das habe ich aber verneint....weil es mir da selbst schon peinlich war...zumal er vor dem posten des Bildes bei mir war & meinte "es ist so schön, das wir beide auch soviel zusammen lachen & rumblödeln können"....

Ich weiss gar nicht, ob da alles überhaupt mit seinem Sternzeichen zusammenhängt oder einfach daran, das ich eine extrem schlimme Beziehung mit einem kontrolierendem, manipulierendem Narzissten hinter mir habe....und ich es so, wie ich es mit diesem Mann erlebe, gar nicht kenne...
 

mit deinen ansagen a la:

wenn du mich nicht sehen möchtest...
und
ob er noch auf der suche ist treibst du ihn schön von dir weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 22:00
In Antwort auf sxren_18247537

mit deinen ansagen a la:

wenn du mich nicht sehen möchtest...
und
ob er noch auf der suche ist treibst du ihn schön von dir weg.

Ich weiss nicht....wenn man sich kennen lernt, finde ich es schon legitim, sich zu vergewissern, ob beide da die gleichen Interessen haben & nicht einer noch andertweitig auf der Suche ist. Man spricht es ja auch nicht mehr aus, das man jetzt "zusammen" ist....Für mich fühlt es sich so an. Da wir seit 5 Wochen tagtäglich schreiben/Sprachnachrichten schicken, uns treffen & uns zusammen wohl fühlen. Aber eine gewisse "Angst" habe ich trotzdem....vermutlich, weil ich vorgeschädigt bin. Meine Vorgeschichte kennt er, aber ich lasse ihn das ganz sicher nicht spüren. Ganz im Gegenteil.

Der Spruch "wenn Du mich nicht sehen möchtest...." war im übrigen vor mir gar nicht Ernst gemeint & das habe ich ihm auch erklärt. 

Er schreibt zwar durchaus auch sehr süsse Sachen bzw sagt sie mir auch, aber ganz allgemein ist er halt eher der coole Typ (das ist es ja auch, was so gut harmoniert). Das macht es dann aber auch schwieriger, zu deuten. 

Er zeigt es eher durch andere Dinge. Hat mir zb eine Motorradjacke besorgt, damit ich bei der nächsten Tour nicht friere....nachdem ich mir etwas zu kleine Motorradstiefel besorgt habe, wollte er direkt passende kaufen.... hat mich zu Anfang gefragt, was meine Herzkette für mich für eine Bedeutung hat (konnte ich aufklären, da selbst gekauft) .....schickt mir hin & wieder, wenn wir uns nicht sehen spontan ein Bild von sich....ich denke schon, das er das nicht alles macht, weil er nur kurz "ne nette Zeit" haben will.

Ich würde mir halt einfach mehr Zeit wünschen. 
Das ist im Grunde mein Hauptproblem. Denn mir fehlt er schon, wenn wir uns ein paar Tage nicht sehen. Aber er ist scheinbar auch etwas festgefahren....schon 2-3 Single & hat demnach sein Leben auch ganz anders für sich gestaltet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 17:22

Wassermann und Löwin passt eigentlich schon.

Die Löwin ist halt ein bisschen arg Klammeraffe was den Wassermann stressen kann.
Ich persönlich verstehe schon dass man (frau) mich heiß findet und an mir rumfummeln will ; ich mag es nur nicht (außer beim Akt) und schon gar nicht ohne Vorwarnung.

Die Löwin sollte lernen nicht so sehr zu klammern.


Ihr schreibt/ sprecht jeden Tag. Ich habe mich bei meiner Löwin oft einen Monat nicht gemeldet...

Eine Garantie gibt es sowieso nie. Wenn Du jemanden willst der mehr ist wie Du wäre ein Widder wohl die bessere Wahl.

Irgendwas musst Du am Wassermann aber ja auch gut finden. Insofern lass ihn so wie er ist. Akzeptiere ihn so oder zumindest arrangiere Dich damit. Du wirst ihn nicht ändern. Er ist von Natur aus kein Gefühlsduseler. Und das wird auch keiner mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni um 18:12
In Antwort auf marienkaefer

Ich weiss nicht....wenn man sich kennen lernt, finde ich es schon legitim, sich zu vergewissern, ob beide da die gleichen Interessen haben & nicht einer noch andertweitig auf der Suche ist. Man spricht es ja auch nicht mehr aus, das man jetzt "zusammen" ist....Für mich fühlt es sich so an. Da wir seit 5 Wochen tagtäglich schreiben/Sprachnachrichten schicken, uns treffen & uns zusammen wohl fühlen. Aber eine gewisse "Angst" habe ich trotzdem....vermutlich, weil ich vorgeschädigt bin. Meine Vorgeschichte kennt er, aber ich lasse ihn das ganz sicher nicht spüren. Ganz im Gegenteil.

Der Spruch "wenn Du mich nicht sehen möchtest...." war im übrigen vor mir gar nicht Ernst gemeint & das habe ich ihm auch erklärt. 

Er schreibt zwar durchaus auch sehr süsse Sachen bzw sagt sie mir auch, aber ganz allgemein ist er halt eher der coole Typ (das ist es ja auch, was so gut harmoniert). Das macht es dann aber auch schwieriger, zu deuten. 

Er zeigt es eher durch andere Dinge. Hat mir zb eine Motorradjacke besorgt, damit ich bei der nächsten Tour nicht friere....nachdem ich mir etwas zu kleine Motorradstiefel besorgt habe, wollte er direkt passende kaufen.... hat mich zu Anfang gefragt, was meine Herzkette für mich für eine Bedeutung hat (konnte ich aufklären, da selbst gekauft) .....schickt mir hin & wieder, wenn wir uns nicht sehen spontan ein Bild von sich....ich denke schon, das er das nicht alles macht, weil er nur kurz "ne nette Zeit" haben will.

Ich würde mir halt einfach mehr Zeit wünschen. 
Das ist im Grunde mein Hauptproblem. Denn mir fehlt er schon, wenn wir uns ein paar Tage nicht sehen. Aber er ist scheinbar auch etwas festgefahren....schon 2-3 Single & hat demnach sein Leben auch ganz anders für sich gestaltet.

du Spielst Spielchen mit ihm auf die er nicht einsteigt

zurecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook