Forum / Astrologie & Esoterik

Ich habe einen Traum...und ich schulde eine Antwort

Letzte Nachricht: 14. April 2002 um 15:26
A
afrohexe
14.04.02 um 8:35

Liebe Honigblume"
Gesendet von Afrohexe am 5 April um 09:51


Nein, das wäre etwas für Temptress, Cassandra, Utemi und noch einige Ladies die hier in Deutschland leben und sehr gut ihren Ansprechpartner zur Seite stehen.

Weißt du, mir tut es immer so leid, wenn ich manchmal sehr verspätet, manchmal gar nicht antworte. Ich will es nicht noch einmal breit treten, aber allein in diesem kurzen Jahr hatte ich mehrere Viren, davon einen, der meinen PC 2 Wochen ausser Betrieb setzte, weil jeder PC Spezialist sagte, das gäbe es nicht, was da geschähe. Und ich muß immer noch sehr viel arbeiten. Außerdem gehe ich, sobald es sich heraus stellen würde, daß meine Bücher sich gut verkaufen sofort nach Ghana zurück. Ich will nämlich das Geld für meine Arbeit dort selbst verdienen. Fange ich erst einmal an Geldquellen zu finden, werden die einen sagen, daß die anderen dort nichts verloren haben. Und man wird mir soviel hineinreden, daß ich schon jetzt Angst davor habe. Außerdem ist es ja so, daß ich meine Zeit für die ARbeit brauche und dann erst für die Bürokratie.
Ich habe nämlich einen Traum. Das Forum insofern mit nach Ghana zu nehmen, als ich die Ladies and gentelmen einladen möchte, bei uns im Norden Ferienarbeiten zu leisten in ihren beruflichen Qualifikationen. Sie können umsonst wohnen, essen und die Reise von Accra nach Bolgatanga bestreiten wir auch. Nur der Flug wäre zu leisten und da könnte ich helfen, wenn wie gesagt, die Bücher....
Ich habe einen Traum. Es gibt soviele Menschen hier, die so gut sind in vielen Aspekten des Lebens. Aber ihnen fehlt der Blick von außen nach innen auf dieses schöne Land. Wenn sie erst einmal schwarze Frauen erleben und wie die das Leben angehen, werden viele von den Ladies zurück kommen und erst mal kräftig lachen über diese hausgestrickten Ideen von Männern die links von rechts nicht unterscheiden können und es an ihren Liebsten auslassen.
Ich habe nämlich einen Traum. Schon 1876, als Mfantsipim, eine Eliteschule gegründet wurde, schickten reiche Engländer ihre Kinder zur Ausbildung für ein Jahr dorthin. Ich glaube, daß viele von Ihnen sehr überrascht wären, wenn sie erleben, daß man Kinder motivieren und aufwecken kann zum einem Weltbürgerbewußtsein.

Honigblume, ich mache ja eigentlich gar nicht viel.
Ich erzähle, daß ich alt bin - für hier - daß ich für analphabetische Frauen arbeiten werde, daß ich die Natur respektiere in allen Erscheinungsformen, die Steine, die Luft, das Wasser, die Tiere und auch den Menschen, nicht zuletzt, aber nicht anders. Und daß Gott mein Tag meine Nacht und mein alles ist. Ich sage immer wieder, daß es kein Alter gibt und keine geistigen Grenzen, außer denen, die man selber zieht. Es gibt kein Recht auf diesem Planeten, jemanden zu demütigen, zum weinen zu bringen. Wir sind mit einem Mund voller Lachen geboren worden, darum lächeln Kindern schon kurz nach der Geburt.

Nein, ich habe einen Traum Honigblume. Aber ich träume ihn nicht hier. Ich sagte auch schon, daß meine Kinder entsetzt sind, wie einfach ich lebe. Sie möchten, daß ich das alles aufgebe und für mich lebe. Nur, ich kenne meine Lebenstage so wenig wie irgendjemand. Und ich habe keinen sozialen Spleen oder Tick. Ich habe auch kein Helfersyndrom, dieses Wort entsetzt mich übrigens. Mit diesem Begriff schafft man es, daß man zurück schreckt, wenn man etwas tun will, es sei denn, man ist die Frau des Bundespräsidenten oder eine Königin. Dann ist es plötzlich elegant sich zu engagieren.
Ich kann so wenig tun für die Menschen, die sich hier an mich wenden. Und ich kann es oft nicht einmal zeitnah tun.
Liebe Honigblume, man könnte mir auch helfen und meine Bücher kaufen. Das Geld geht zwar auf mein Konto, aber es wird von einer Bank verwaltet, für mein Projekt. Ich möchte nicht mit irgendjemand diskutieren müssen, was da mit dem Geld geschieht.
Gott gab mir den Verstand, ich schreibe Bücher und das Geld geht wieder zurück in die Erstquelle, in Arbeit mit und für Menschen. Die Bücher heißen "Windjahre" und "Die Harfe der Spinne". Sie sind über Amazon und im Buchhandel erhältlich. Hergestellt sind sie von BOD.

Honigblume, dieses Forum ist ohnehin etwas ganz Besonderes. Kein einziger Beitrag ist profan, flach oder seltsam. Es finden sich, wie durch ein Wunder, unglaublich interessante Frauen und Männer.
Ich habe noch einen Traum. Einmal alle Damen und Herren persönlich kennenlernen zu können. Anläßlich einer Veranstaltung, vielleicht kann man das realisieren.
Danke jedoch Honigblume, daß du die Frage gestellt hast. Ich gebe sie weiter an alle, die immer in Deutschland leben werden. Sie sind gefragt. Nicht ich. Ich habe schon drei von meinen fünf Wurzeln aus der deutschen Erde gezogen.
Deine AFrohexe

Mehr lesen

S
sheena_12362348
14.04.02 um 15:07

Liebe Afrohexe!
Dein Beitrag ist zwar nicht für mich gedacht, trotzdem wollte ich diese Gelegenheit aber mal nutzen, um dir zu sagen, dass ich oft an dich gedacht habe.
Ich werde mir bald eines deiner Bücher kaufen, denn du unterstützt wirklich eine gute Sache, bei der auch ich gerne behilflich sein möchte.
Außerdem mag ich deine Art zu schreiben sehr, so dass ich nicht daran zweifele, dass mir dein Buch sehr gefallen wird.
Vielleicht lenkt es mich auch ein wenig von meiner Angst ab.
Alles Liebe dir,
deine kleinezicke

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
phoebe_12879508
14.04.02 um 15:26

Liebe Afrohexe
Ich will dich ein klein wenig unterstützen bei der Verwirklichung deines Traumes und ich will dein Buch kaufen. Du hattest irgendwo hier im Forum mal erwähnt, dass du das Buch signieren würdest. Was muss ich tun, um ein solches Buch von dir zu bekommen? Es wäre für mich ganz besonders wertvoll.

Ich danke dir nochmal für deine liebe Antwort auf meine Mail und ich habe dir ja nochmal geschrieben. Ich hoffe, dass diese Mail nicht wieder untergegangen ist so wie die erste und dass du sie auch erhalten hast.

Ich wünsche dir alles Liebe für deine Zukunft und dass dein Traum in Erfüllung gehen möge!

Ich umarme dich

Sigi

Gefällt mir