Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich habe es satt

Ich habe es satt

24. August 2010 um 18:39

Wem mache ich etwas vor Mir reichts. ich habe keinen Bock mehr darauf irgendwer zu sein, der ich nicht wirklich bin.
Seit Jahren setze ich mich unter Druck, und warum eigentlich?
Meine superteuren Laufschuhe stehen im Schrank, ich habe keine Lust joggen zu gehen, ich habe das damals nur angefangen, weil alle anderen es taten. Genau wie das Kochen. Seit Jahren koche ich für Freunde und Familie weil ich beweisen will, dass ich auch ohn Eltern was zu essen bekomme...Ich muss mich jedes Mal übertrumpfen...Besser kochen, tollere Gerichte,besser und schneller und noch grössere Strecken laufen. Und für wen eigentlich? Ich hasse Laufen. Heute habe ich mir Sushi zum Mitnehmen gegönnt (nein, nicht selbst gemacht) und ich war bei einer Zumba Stunde und es war fantastisch. Es hat Spass gemacht und ich habe mich wieder lebendig gefühlt. Ich habe mein Leben lang nach den Regeln gelebt, und seit ich von zu Hause ausgezogen bin, das Essen gesund kulinarisch von Grund auf gekocht, war immer fleissig und wollte natürlich auch nicht zu den faulen Leuten gehören. Ich habe ich immer schön nach den Regeln gespielt. Und am meisten befürchte ich, dass nicht die anderen die Regeln aufgestellt haben, sondern ich. Ich habe die ganze Zeit nach irgendwelchen Idealen gelebt. Ich wollte immer den anderen beweisen, wie perfekt ich doch sei. Dabei war ich nur unglücklich. Aber jetzt nicht mehr. Nur in meinem Studium möchte ich immernoch gerne super sein...aber ich bin auch mit meinem Studium glücklich. Zuerst dachte ich das Kommunikation und PR Management mir nicht die gleichen Chancen auf das grosse Geld bieten, wie zum Beispiel Medizin oder meinetwegen BWL.....Aber Geld, Prestige und immer das richtige zu tun ist mir nicht mehr so wichtig....Immerhin habe ich 22, 5 Jahre gebraucht um das herauszufinden- aber es stimmt. es ist wichtiger ein Leben zu führen in dem man glücklich (generell zufrieden sein reicht auch völlig) ist als dass man nur daruf bestrebt ist das richtige zu tun.....das Leben kann so einfach sein...............

Mehr lesen

24. August 2010 um 18:47

Boah
...also Hut ab, den wenigstens Menschen gelingt es zu sich so ehrlich zu sein.

Gefällt mir

24. August 2010 um 19:09

That's it!
Es ist DEIN Leben und nicht das anderer Leute!
DU musst es leben und da sollte es nach deinen Wünschen und Vorstellungen gehen.

Je eher diese Erkenntnis kommt, je leichter ist es wohl diese Dinge umzusetzen.
Ich habe über 40 Jahre dafür gebraucht und ich stecke dermaßen tief in Zwängen und faulen Kompromissen, dass ich ko .... könnte!

Aber was habe ich eigentlich noch zu verlieren .... wieso eigentlich nicht alles hinwerfen und endlich das tun, was ich wirklich will
Vielleicht ist das das wirkliche Leben.

Gefällt mir

24. August 2010 um 19:21
In Antwort auf minion20

Boah
...also Hut ab, den wenigstens Menschen gelingt es zu sich so ehrlich zu sein.

Komisch...
Ich denke schon seit meinem 15. Lebensjahr so. Ich habe mich nie in Zwänge begeben, auch nicht, wenns verlangt wurde. Das war nicht immer einfach, aber bis jetzt kann ich mir nicht vorwerfen, für andere gelebt zu haben.

Nicht falsch verstehen...ich tue viel für meine Eltern und habe in einer Beziehung immer viel für meinen Partner getan. Aber eben nur bis zu einer gewissen Grenze. Aufgegeben habe ich mich dabei nie.

Aber ich bin ja auch kein "normaler" Skorpion
Was ist schon normal?

@Wolmin

Skorpione lieben die Revolution
Irgendwo habe ich mal gelesen, daß Wassermänner auch Revoluzzer sind

Gefällt mir

24. August 2010 um 20:38

Naja....
Ein bisschen Veränderung kann niemals schaden und ich habe keine Angst vor den Konsequenzen. Es geht um Lebensstil und die Art zu denken...ich will ja keine extreme Veränderung...., sondern ich bestehe einfach auf mein Recht auf meine Freiheit, so zu leben, wie ich es will. Ich möchte mich einfach mit Dingen umgeben die mir gut tun und die mich von aüsseren und inneren Zwängen befreien.
In unserer Kantine in der Uni gibt es sehr leckeres Essen und es ist zudem auch noch günstig und ich finde Sport muss mir einfach nur Spass machen. Anstatt den Strassen entlag zu jagen nur um sagen zu können, dass ich heute 5 km gelaufen bin....Ich habe mir selbst mehr oder weniger zur Hölle gemacht....Jetzt geht es mir darum in alten Dekmustern aufzuräumen und das Zimmer wird auch entrümpelt.....ob es mit dem Mond was zu tun hat weiss ich nicht, aber mein Mondkalender sagt ich wäre heute besonders kreativ. Kreativ bin ich auf keinen Fall

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen