Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich (Jungfrau) und er Krebs-wie erober ich ihn?

Ich (Jungfrau) und er Krebs-wie erober ich ihn?

10. Juni 2007 um 23:22

Hey!

habe da so ein klitzekleines "Problemchen" und zwar, ich glaube ich hab mich da in nem guten Freund von mir (er ist ein typischer Krebs) verliebt. Wir unternehmen viel und wir sind uns auch schon sehr nahe gekommen... Zwar haben wir immer gesagt,wir sind "nur "Freunde" aber nun empfinde ich doch etwas mehr für ihn, als nur ne rein platonische Freundschaft.Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke, dass es bei ihm auch etwas mehr sein muss,oder? ich meine, wieso küsst er mich denn dann und meldet sich oft? Und auch so hat er immer ein offenes Ohr wenn es mir mal schlecht geht und auch er vertraut mir Dinge an, die wissen nochniemals seine engsten (männlichen ) Freunde.. naja mich würde mal interessieren, was er eigentlich an einer Jungfrau-frau wie mir schätzt? würde das überhaupt funktionieren? Hat da jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und würde mir Tipps geben, wie ich das am besten anstelle,um ihn zu erobern? wäre euch wirklich sehr dankbar!!

Lg eure salinaaa

Mehr lesen

10. Juni 2007 um 23:34

Hmmm....
ich selbst bin Krebs und mein Herzensmann ist Jungfrau. Also wir Krebse können uns nur öffnen,wenn wir uns wohl und sicher fühlen und der "Partner" den Ehrlichkeits- und Treuetest bestanden hat. Eins ist sicher, er mag dich sehr. Vielleicht traut er sich einfach nicht, weil ihr ja "Freundschaft" abgemacht habt und er nicht weiss wie du denkst und fühlst. Jungfrauen können da sehr kühl wirken. Ich finde der direkte Weg ist der Beste, also du sollst nicht grad mit der Tür ins Haus fallen, aber vielleicht schreibst du ihm einen Brief oder redest mit ihm. Es ist nichts schlimmes jemandem zu sagen dass man ihn mag
Jungfrau und Krebs harmonieren sehr gut, aber erst wenn sie sich zusammen gerauft haben. Denn Kopf und Gefühl müssen erst in Einklang gebracht werden.
Ich schätze an meinem Jfm dass er ehrlich, direkt, romantisch, zielstrebig, treu, kinderlieb und und und ist
Liebe Grüsse
Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 0:43
In Antwort auf sonja1972

Hmmm....
ich selbst bin Krebs und mein Herzensmann ist Jungfrau. Also wir Krebse können uns nur öffnen,wenn wir uns wohl und sicher fühlen und der "Partner" den Ehrlichkeits- und Treuetest bestanden hat. Eins ist sicher, er mag dich sehr. Vielleicht traut er sich einfach nicht, weil ihr ja "Freundschaft" abgemacht habt und er nicht weiss wie du denkst und fühlst. Jungfrauen können da sehr kühl wirken. Ich finde der direkte Weg ist der Beste, also du sollst nicht grad mit der Tür ins Haus fallen, aber vielleicht schreibst du ihm einen Brief oder redest mit ihm. Es ist nichts schlimmes jemandem zu sagen dass man ihn mag
Jungfrau und Krebs harmonieren sehr gut, aber erst wenn sie sich zusammen gerauft haben. Denn Kopf und Gefühl müssen erst in Einklang gebracht werden.
Ich schätze an meinem Jfm dass er ehrlich, direkt, romantisch, zielstrebig, treu, kinderlieb und und und ist
Liebe Grüsse
Sonja

Danke...
...sonja, für deine schnelle antwort.. nunja.. ich sollte vielleicht auch erwähnen, dass er bis vor kurzem in einer beziehung steckte, aber trotzdem mich geküsst hat.. nun ist er frei und wir kommen uns weiterhin näher( und ich meine gaaaanz nahe ) er weiss, dass ich ihn sehr gern hab und ich habe ihm vor ein paar Tagen noch gesagt, wie wohl ich mich bei ihm fühle. Mehr trau ich mich einfach nicht, ich habe einfach angst, enttäuscht zu werden.Aber ich habe gehört. bzw. gelesen, dass Krebse auf die Initiative der Frau warten, vielleicht sollte ich viele verschlüsselten Botschaften übermitteln? Manchmal hat er aber Phasen, die ich gar nicht verstehe, wenn wir zb alle was zusammen unternehmen, ignoriert er mich manchmal und redet wenig mit mir, mehr mit unseren Freunden( wir sind alle in einer clique, aber das mit uns weiss niemand).An anderen Tagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 0:57
In Antwort auf salinaaa

Danke...
...sonja, für deine schnelle antwort.. nunja.. ich sollte vielleicht auch erwähnen, dass er bis vor kurzem in einer beziehung steckte, aber trotzdem mich geküsst hat.. nun ist er frei und wir kommen uns weiterhin näher( und ich meine gaaaanz nahe ) er weiss, dass ich ihn sehr gern hab und ich habe ihm vor ein paar Tagen noch gesagt, wie wohl ich mich bei ihm fühle. Mehr trau ich mich einfach nicht, ich habe einfach angst, enttäuscht zu werden.Aber ich habe gehört. bzw. gelesen, dass Krebse auf die Initiative der Frau warten, vielleicht sollte ich viele verschlüsselten Botschaften übermitteln? Manchmal hat er aber Phasen, die ich gar nicht verstehe, wenn wir zb alle was zusammen unternehmen, ignoriert er mich manchmal und redet wenig mit mir, mehr mit unseren Freunden( wir sind alle in einer clique, aber das mit uns weiss niemand).An anderen Tagen

An anderen Tagen...
... "wirft er mir quasi den Ball zu", dass ich ih nach einem Treffen zu 2. fragen soll. Dann ist es auch immer sehr schön und lustig ( wir lachen unendlich viel zusammen). Kann es vielleicht sein, dass er Angst vor wachsender Zuneigung zu mir hat? schliesslich war er lange in einer Beziehung und ich war immer nur die "platonische Freundin". Und wir hatten nicht bloß einen reinen one-night-stand, sondern das mit uns geht schon länger..Letztens hatten wir zum wiederholtem Mal vereinbart, dass wir unsere Affäre beenden sollten, weil wir ja nicht zusammen wären und somit ja auch keinen Zweck hätte, dann fragte er mich, ob es denn immernoch klar wäre, dass aus uns nichts wird. Aus Angst, schrieb ich "ja" und er schrieb nur " ja ich auch" zurück..Ich war traurig und wollte nochmal mit ihm darüber reden.Aber nach nur einer Woche hat er sich wieder gemeldet und sagte mir durch die Blume, dass er schon noch an mich denkt und mich gerne sehen würde. Und dann war wieder alles beim Alten, wir kamen uns nahe und es war wieder wunderschön.Kann er nicht loslassen? Es muss ihn doch was mit mir verbinden, sonst wär er doch "stark" genug, mir sowas nicht mehr zu schreiben und mich nicht mehr zu küssen, oder seh ich das irgendwie falsch? mann! ich hasse mein analytisches Denken manchmal, kostet viele Nerven, ich sags euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 1:12
In Antwort auf salinaaa

Danke...
...sonja, für deine schnelle antwort.. nunja.. ich sollte vielleicht auch erwähnen, dass er bis vor kurzem in einer beziehung steckte, aber trotzdem mich geküsst hat.. nun ist er frei und wir kommen uns weiterhin näher( und ich meine gaaaanz nahe ) er weiss, dass ich ihn sehr gern hab und ich habe ihm vor ein paar Tagen noch gesagt, wie wohl ich mich bei ihm fühle. Mehr trau ich mich einfach nicht, ich habe einfach angst, enttäuscht zu werden.Aber ich habe gehört. bzw. gelesen, dass Krebse auf die Initiative der Frau warten, vielleicht sollte ich viele verschlüsselten Botschaften übermitteln? Manchmal hat er aber Phasen, die ich gar nicht verstehe, wenn wir zb alle was zusammen unternehmen, ignoriert er mich manchmal und redet wenig mit mir, mehr mit unseren Freunden( wir sind alle in einer clique, aber das mit uns weiss niemand).An anderen Tagen

Hi Salinaa
Ich glaube dass Du ganz direkt sein kannst zu Ihm ,da brauchst Du garnichts zu verschlüsseln
Krebse haben ein sehr romantisches Bild von der Liebe ,wenn Sie lieben ,lieben Sie ,...aber Sie sind auch sehr verbindlich ,wenn Du Ihm sagen würdest dass Du Ihn liebst ,geht Er davon aus ,dass es für den Rest seines Lebens ist,und Er wird jedes Hindernis auf sich nehmen ,um sein Ziel zu erreichen ,wenn du Ihn wählst ,darf es auch nur Er sein...Er wird wohl alles dafür tun um die Beziehung zu erhalten.
Er wird Dir sehr viel über seine Gefühlswelt vermitteln ...
Lass Dir keine dummen Dinge einreden ,dass Krebs nicht zu Jungfrau passt ,es kommt immer auf die gemeinsamen Aspekte an.Erwarte aber von einem Krebs nicht ,dass Er originell ist und Dich mit Abwechslung und Überraschungen konfrontiert ,Er wird Dir eher mit viel Schmusen seine Zuneigung zeigen....auch lässt Er sich gerne verwöhnen ,mit Zärtlichkeiten,oder auch mit gutem Essen,Er ist ein richtiges "zu Hause Harmonie Kind " ...
viel Glück und lG Hopi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 1:27
In Antwort auf simin_12911736

Hi Salinaa
Ich glaube dass Du ganz direkt sein kannst zu Ihm ,da brauchst Du garnichts zu verschlüsseln
Krebse haben ein sehr romantisches Bild von der Liebe ,wenn Sie lieben ,lieben Sie ,...aber Sie sind auch sehr verbindlich ,wenn Du Ihm sagen würdest dass Du Ihn liebst ,geht Er davon aus ,dass es für den Rest seines Lebens ist,und Er wird jedes Hindernis auf sich nehmen ,um sein Ziel zu erreichen ,wenn du Ihn wählst ,darf es auch nur Er sein...Er wird wohl alles dafür tun um die Beziehung zu erhalten.
Er wird Dir sehr viel über seine Gefühlswelt vermitteln ...
Lass Dir keine dummen Dinge einreden ,dass Krebs nicht zu Jungfrau passt ,es kommt immer auf die gemeinsamen Aspekte an.Erwarte aber von einem Krebs nicht ,dass Er originell ist und Dich mit Abwechslung und Überraschungen konfrontiert ,Er wird Dir eher mit viel Schmusen seine Zuneigung zeigen....auch lässt Er sich gerne verwöhnen ,mit Zärtlichkeiten,oder auch mit gutem Essen,Er ist ein richtiges "zu Hause Harmonie Kind " ...
viel Glück und lG Hopi

Ps.
Krebse fordern leider auch sehr viel ,von Ihrem Partner/rin mit einer solchen Selbstverständlickeit...wie Kinder von der Mutter erwarten.
Sie wollen genährt werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 11:44

Hmmm...
ja aber es kam ja von ihm aus die Frage, ob es denn immernoch so klar sei, dass zwischen uns nichts ernstes wird... ich denke um ehrlich zu sein nicht,dass er da erwartet hat, dass ich sage, " ne, ist nicht mehr klar, ich will dich ganz" oder? wenn ja, muss ich noch viel mehr "krebssisch" lernen

und ja, wir waren schon x-mal weiter als nur küsschen links und küsschen rechts.. das hab ich mir auch gedacht,dass er einfach mal eben so mit nem mädel nicht ins bett geht, dazu ist er einfach nicht der typ.aber das wir stundenlang schmusen ist leider auch nicht so, vielleicht verdrängt er die vielleicht vorhandenen Gefühle ja?

könnte das sein? hmmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 12:01
In Antwort auf salinaaa

Hmmm...
ja aber es kam ja von ihm aus die Frage, ob es denn immernoch so klar sei, dass zwischen uns nichts ernstes wird... ich denke um ehrlich zu sein nicht,dass er da erwartet hat, dass ich sage, " ne, ist nicht mehr klar, ich will dich ganz" oder? wenn ja, muss ich noch viel mehr "krebssisch" lernen

und ja, wir waren schon x-mal weiter als nur küsschen links und küsschen rechts.. das hab ich mir auch gedacht,dass er einfach mal eben so mit nem mädel nicht ins bett geht, dazu ist er einfach nicht der typ.aber das wir stundenlang schmusen ist leider auch nicht so, vielleicht verdrängt er die vielleicht vorhandenen Gefühle ja?

könnte das sein? hmmmm

Hallo salinaaa
meiner meinung nach wird er sich mit sicherheit zurückziehen, wenn du ihm deine gefühle offenbarst. mir ist es so ergangen, ich jf, er krebs, wir sind jetzt 2 jahre "zusammen"!!!!
das ein krebs mit keinem menschen ins bett geht, für den er keine gefühle hat....dem stimme ich insoweit zu, ABER bis er sich sicher ist, was er wirklich will, kann viiiel zeit vergehen.
ich hab dieses hin und her der gefühle 2 mal beendet, aber er meldet sich täglich bei mir und im prinzip ist alles so wie vorher. d. h. in den letzten wochen ist er schon etwas anhänglicher geworden und mit einmal stellt er mich sogar als seine freundin vor, was NIE gewesen war, er hat mich bisher die ganzen monate verleugnet! aber da ich die letzten wochen einfach mein leben gelebt habe, sprich, nicht gesprungen bin, wenn er mich sehen wollte bzw. auch mehrmals alleine weg gefahren bin in urlaub usw. hat sich anscheinend irgendwas bei ihm verändert....
jedenfalls denke ich, man bleibt für einen krebs reizvoller, wenn man die unnahbare spielt, was wir jf ja gut können. sobald er sich deiner gefühlsmäßig sicher ist, zieht er sich zurück. ich hab das selbe auch mit einem anderen krebs durch. erst wenn sie merken, das sie sich deiner nicht mehr sicher sind, fangen sie an, um dich zu kämpfen.
krebse sind sowas von undurchsichtig und launich, da kommt ne jf nie raus aus dem analysieren...wahrscheinlich reizt uns das deshalb so sehr

lg iro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 12:22
In Antwort auf carlie_12258149

Hallo salinaaa
meiner meinung nach wird er sich mit sicherheit zurückziehen, wenn du ihm deine gefühle offenbarst. mir ist es so ergangen, ich jf, er krebs, wir sind jetzt 2 jahre "zusammen"!!!!
das ein krebs mit keinem menschen ins bett geht, für den er keine gefühle hat....dem stimme ich insoweit zu, ABER bis er sich sicher ist, was er wirklich will, kann viiiel zeit vergehen.
ich hab dieses hin und her der gefühle 2 mal beendet, aber er meldet sich täglich bei mir und im prinzip ist alles so wie vorher. d. h. in den letzten wochen ist er schon etwas anhänglicher geworden und mit einmal stellt er mich sogar als seine freundin vor, was NIE gewesen war, er hat mich bisher die ganzen monate verleugnet! aber da ich die letzten wochen einfach mein leben gelebt habe, sprich, nicht gesprungen bin, wenn er mich sehen wollte bzw. auch mehrmals alleine weg gefahren bin in urlaub usw. hat sich anscheinend irgendwas bei ihm verändert....
jedenfalls denke ich, man bleibt für einen krebs reizvoller, wenn man die unnahbare spielt, was wir jf ja gut können. sobald er sich deiner gefühlsmäßig sicher ist, zieht er sich zurück. ich hab das selbe auch mit einem anderen krebs durch. erst wenn sie merken, das sie sich deiner nicht mehr sicher sind, fangen sie an, um dich zu kämpfen.
krebse sind sowas von undurchsichtig und launich, da kommt ne jf nie raus aus dem analysieren...wahrscheinlich reizt uns das deshalb so sehr

lg iro

Ja da hast du recht
... das wir nie aus dem analytischem denken herauskommen... aber bei uns war das auch ähnlich. wir haben unsere affäre so oft beendet, mal von seiner seite aus, mal von meiner seite aus.. und dann, kurze zeit später, kam immmer wieder ER an und damit meine ich ER! er hat dann immer wieder anspielungen gemacht, dass er mich doch gerne sehen würde allein und mich doch noch gerne küssen würde und so.. und ich bin ihm nie hinterher gelaufen, wenn wir mal wieder vereinbart haben, "nur normale " freunde zu bleiben. du hast recht, dann kommen sie an, wenn man die unnahbare spielt. aber muss man immer solche spielchen spielen? mir ist das auf dauer echt zu anstrengend, immer darauf zu achten, was ich jetzt besser tue oder nicht tue, damit ich weiterhin interessant bleibe. einen tag als wir uns getroffen haben, schrieben wir uns wieder " gute nacht sms" und ich schrieb anschliessend " kuss " dahinter. muss ich mir jetzt etwa gedanken machem, dass ich momentan vielleicht uninteressant bin?! puhhhh..also sollte ich mich besser zurückziehen damit er ankommt? aber ich dachte krebsmänner erwarten die initiative einer frau? was denn nu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 13:41
In Antwort auf salinaaa

Ja da hast du recht
... das wir nie aus dem analytischem denken herauskommen... aber bei uns war das auch ähnlich. wir haben unsere affäre so oft beendet, mal von seiner seite aus, mal von meiner seite aus.. und dann, kurze zeit später, kam immmer wieder ER an und damit meine ich ER! er hat dann immer wieder anspielungen gemacht, dass er mich doch gerne sehen würde allein und mich doch noch gerne küssen würde und so.. und ich bin ihm nie hinterher gelaufen, wenn wir mal wieder vereinbart haben, "nur normale " freunde zu bleiben. du hast recht, dann kommen sie an, wenn man die unnahbare spielt. aber muss man immer solche spielchen spielen? mir ist das auf dauer echt zu anstrengend, immer darauf zu achten, was ich jetzt besser tue oder nicht tue, damit ich weiterhin interessant bleibe. einen tag als wir uns getroffen haben, schrieben wir uns wieder " gute nacht sms" und ich schrieb anschliessend " kuss " dahinter. muss ich mir jetzt etwa gedanken machem, dass ich momentan vielleicht uninteressant bin?! puhhhh..also sollte ich mich besser zurückziehen damit er ankommt? aber ich dachte krebsmänner erwarten die initiative einer frau? was denn nu

Genau das hab ich mich auch gefragt
....muss ich mir ständig gedanken machen, wie was bei ihm ankommt? die frage hab ich ihm gestellt, und die antwort war, das ich nicht immer so viel denken soll. und natürlich soll ich meine gefühle äußern....nur er wäre sich eben nicht sicher und weiß auch nicht warum das so ist....und deshalb hab ich gesagt das ich deswegen meine gefühle nicht äußern könnte, weil ich mir total blöd vorkäme, denn man erwartet ja dann doch irgendwie ne positive bestätigung seinerseits....
krebse sind in dieser hinsicht sehr ehrlich.....wobei es für mich schwer ist, mit so einer unsicherheit umzugehen. er meint, bei mir gäbe es nur schwarz und weiß und bei ihm eben nuancen dazwischen....d.h. es ist mehr als nur ne freundschaft, aber keine vollwertige beziehung für ihn. er lässt sich aber nicht unterstellen, das er sich alles offen halten würde....nur will er nicht das ich enttäuscht bin, wenn dann irgendwann das aus kommt....
....das ist mir irgendwie zu hoch....hab versucht ihm zu erklären wie ich mich fühle...das es doch immer sein kann, das ne beziehung zu ende geht, man nie weiß, wie lange das dauert....aber das man nicht immer vorgehalten bekommen möchte, das jeden tag schluss sein könnte...
ich glaube, die krebse brauchen ne gaaanz ganz lange leine und ne jederzeit offene tür

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 14:12
In Antwort auf carlie_12258149

Genau das hab ich mich auch gefragt
....muss ich mir ständig gedanken machen, wie was bei ihm ankommt? die frage hab ich ihm gestellt, und die antwort war, das ich nicht immer so viel denken soll. und natürlich soll ich meine gefühle äußern....nur er wäre sich eben nicht sicher und weiß auch nicht warum das so ist....und deshalb hab ich gesagt das ich deswegen meine gefühle nicht äußern könnte, weil ich mir total blöd vorkäme, denn man erwartet ja dann doch irgendwie ne positive bestätigung seinerseits....
krebse sind in dieser hinsicht sehr ehrlich.....wobei es für mich schwer ist, mit so einer unsicherheit umzugehen. er meint, bei mir gäbe es nur schwarz und weiß und bei ihm eben nuancen dazwischen....d.h. es ist mehr als nur ne freundschaft, aber keine vollwertige beziehung für ihn. er lässt sich aber nicht unterstellen, das er sich alles offen halten würde....nur will er nicht das ich enttäuscht bin, wenn dann irgendwann das aus kommt....
....das ist mir irgendwie zu hoch....hab versucht ihm zu erklären wie ich mich fühle...das es doch immer sein kann, das ne beziehung zu ende geht, man nie weiß, wie lange das dauert....aber das man nicht immer vorgehalten bekommen möchte, das jeden tag schluss sein könnte...
ich glaube, die krebse brauchen ne gaaanz ganz lange leine und ne jederzeit offene tür

Ja, das krebse...
...viel Zeit und Freiheit und gleichzeitig aber auch viel Zuneigung brauchen, hab ich schnell gemerkt aber trotzdem bin ich manchmal so verdammt unsicher und weiss nicht , wie ich mich verhalten soll.Ich zieh mich manchmal zurück, dann kommt er an aber wenn ich mich dann melde, bin ich dann im Zwiespalt, weil ich nicht weiss, ob ich gerade in einer einer Launen antreffe ( die bekomm ich dann regelrecht zu spüren auch wenn es nie böse gemeint ist, ich mache ihn da auch keine Vorwürfe mehr, sondern eher nen Witz drauss Wo ich momentan einfach so am grübeln bin, ist eifnach,d ass ich nicht weiss, ob ich ihn lieber erst in Ruhe lassen soll, mit Beziehungsfragen etc. oder ihm schon mehr zeigen soll, dass ich ihn sehr gern habe. was meinen die männliche Krebse hier? was würde bei euch denn besser ankommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 17:26

Danke , krebs2007
...auf der einen seite klingt das ja logisch,dass was du sagst mit der sms " ist das denn IMMERNOCH SO KLAR..." aber er könnte damit auch meinen, dass er vielleicht gedacht hat, dass ICH mehr möchte und er nur sicher gehen wollte, dass ich mir keine Hoffnungen machen brauche, oder? hmm.. du hast ja recht, ich halte nichts von diesem hin und her und diese machtspielchen aber ich bin eher der mensch, der meine gefühle eher in kleinen gesten vermittelt, zb in kleinen aufmerksamkeiten, oder zärtlichkeiten oder sms. Frau der grossen Worte bin ich leider nicht

und ja, er ist auch kein typ mann, der gerne mal hier mit der einen ins bett geht und mal da- genau das gegenteil und das schätze ich auch so an ihn..und wenn wir uns dann nahe kommen, mein gott.. das ist so vertraut alles, wir lachen, wir reden, einfach schön

gut, ich werde mal deinen rat befolgen und mich etwas mehr wagen, aber ich möcht auch nicht gleich mit der tür ins haus fallen, denn wie bereits geschrieben, kommt er gerade aus einer langen beziehung. da will ich ihn einfach nicht "überfahren" mit meine "plötzlichen grossen Zuneigung"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 18:36

Hab mir...
...nochmal die sms durchgelesen. da steht drin " und das wir nicht zusammenkommen, ist das denn immernoch so klar von deiner seite?" dann schrieb ich "ja" und er " ja von mir auch... ich finde eher, das klingt, dass er sich nochmal vergewissern wollte

das mit dem kochen oder backen finde ich eine gute idee, zumal er ja auch bald geb. hatsowas würd ich eher machen als ihmd as direkt ins gesicht zu sagen.

nochmal zu der sache mit dem einen schritt vor und 2 zurück: ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht genau wie ich mich verhalten soll. soll ich mich zurückziehen oder soll ich ihm jetzt schon etwas mehr und deutlicher zeigen das ich ihn gern hab? hmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 19:19
In Antwort auf salinaaa

Hab mir...
...nochmal die sms durchgelesen. da steht drin " und das wir nicht zusammenkommen, ist das denn immernoch so klar von deiner seite?" dann schrieb ich "ja" und er " ja von mir auch... ich finde eher, das klingt, dass er sich nochmal vergewissern wollte

das mit dem kochen oder backen finde ich eine gute idee, zumal er ja auch bald geb. hatsowas würd ich eher machen als ihmd as direkt ins gesicht zu sagen.

nochmal zu der sache mit dem einen schritt vor und 2 zurück: ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht genau wie ich mich verhalten soll. soll ich mich zurückziehen oder soll ich ihm jetzt schon etwas mehr und deutlicher zeigen das ich ihn gern hab? hmmm

Also...
kann mich da nur anschliessen, mein erster Gedanke als ich den Text der SMS gelesen hab war auch der will hören dass sie ihn mag
Versuch mal den Text etwas wörtlich zu nehmen vielleicht fällt es dir dann einfacher. Ich lese es so: "ist es immer noch aktuell für dich, dass nur freundschaft zwischen uns herrscht" Klar es ist schon etwas gewagt es zu interpretieren, weil ich ihn ja nicht kenne, aber du kannst es dir durch den Kopf gehen lassen und einfach dein Bauchgefühl befragen, ob es stimmt
Und der Aussage stimme ich zu, dass Krebse sehr schwer zwischen liebe und sex trennen können. Mir gehts auch so. Kann mir das nie und nimmer vorstellen. Sie sagen auch ehrlich was sie fühlen, also wenn du ihm deine Gefühle gestehst dann wirst du eine ehrliche Antwort bekommen. Zeig ihm dass du ihn magst! Trau dich!!!
Liebe Grüsse
Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 12:07
In Antwort auf sonja1972

Also...
kann mich da nur anschliessen, mein erster Gedanke als ich den Text der SMS gelesen hab war auch der will hören dass sie ihn mag
Versuch mal den Text etwas wörtlich zu nehmen vielleicht fällt es dir dann einfacher. Ich lese es so: "ist es immer noch aktuell für dich, dass nur freundschaft zwischen uns herrscht" Klar es ist schon etwas gewagt es zu interpretieren, weil ich ihn ja nicht kenne, aber du kannst es dir durch den Kopf gehen lassen und einfach dein Bauchgefühl befragen, ob es stimmt
Und der Aussage stimme ich zu, dass Krebse sehr schwer zwischen liebe und sex trennen können. Mir gehts auch so. Kann mir das nie und nimmer vorstellen. Sie sagen auch ehrlich was sie fühlen, also wenn du ihm deine Gefühle gestehst dann wirst du eine ehrliche Antwort bekommen. Zeig ihm dass du ihn magst! Trau dich!!!
Liebe Grüsse
Sonja

Nun ja..
ich muss dazu noch sagen, der text kam ja nicht aus dem nichts, wir hatten vorher eine kleine diskussion und ich habe euch nur den wichtigsten teil geschildert, also dieses zitat.

und er weiss ja dass ich ihn mag, aber wie sehr ich ihn mag, das weiss er, glaub ich nicht so... ich habe mir auch schon eine kleine aufmerksamkeit für ihn überlegt, wo er sich glaub ich freuen wird
trotzdem, bevor ich mich wage, würd ich gerne wissen, woran man schon erkennen kann, dass ein krebsbürschchen etwas verknallt ist? ( ausser das er gerne zärtlich wird )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 20:44
In Antwort auf salinaaa

Nun ja..
ich muss dazu noch sagen, der text kam ja nicht aus dem nichts, wir hatten vorher eine kleine diskussion und ich habe euch nur den wichtigsten teil geschildert, also dieses zitat.

und er weiss ja dass ich ihn mag, aber wie sehr ich ihn mag, das weiss er, glaub ich nicht so... ich habe mir auch schon eine kleine aufmerksamkeit für ihn überlegt, wo er sich glaub ich freuen wird
trotzdem, bevor ich mich wage, würd ich gerne wissen, woran man schon erkennen kann, dass ein krebsbürschchen etwas verknallt ist? ( ausser das er gerne zärtlich wird )

Na
ist das nicht schon Zeichen genug ))
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 23:15
In Antwort auf sonja1972

Na
ist das nicht schon Zeichen genug ))
lg

Hmmm
....weiss nicht...wenn du /ihr meint? hmmmmmmmmmmmmmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2007 um 1:35

Bravo
ich verstehe Deine "Sprache"
sind JF "Rumeierer " ???? Lade hiermit zur Diskussion ein
...nein keine Sorge,muss ja nicht jetzt sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2007 um 12:10

Jaja hast ja recht...
...und ich finde es ok, dass du mir das mal so deutlich gesagt hast, sowas brauche ich glaub ich um es zu kapieren. aber nicht nur ihr Krebse brauchen sicherheit, nein, auch wir Jungfrauen brauchen es, deswegen lass ich mir ja so unglaublich viel Zeit

ok,er ist zwar zärtlich und so, aber es ist (leider) nicht so, dass wir stundenlang nur kuscheln, das nicht. Und GRNAU DAS lässt mich zweifeln. Wir kuscheln einfach nicht,er sagt das gehöre für ihn in eine Beziehung.

Ganz kurz, vielleicht ist das wichtig, mir wird jetzt was klar, nachdem hier so eindeutige Antworten kamen: bei unserer Diskussion fragte er mich ja ob es denn immernoch klar wäre, dass wir nicht zusammen kommen.. und auf seine anwort dann " ja mir auch" kam dann noch " ja und deswegen frage ich mich, welchen Zweck es denn habe dann mit uns?, bringt ja nichts" hmm...ok ich hör schon auf und lass meinen Verstand mal in der Ecke,der nervt mich echt. Ich lass jetzt einfach mal Taten sprechen

Ich danke euch für eure lieben Antworten denn die haben mir Mut gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 13:51

Moep
hab eben erfahren, dass ER vor über einem jahr auch noch etwas mit einer anderen hatte. was genau keine ahnung, aber irgendetwas war da, es war auch nur einmalig. mir selber gesagt hat ers nicht, muss er ja auch nicht, schliesslich ist er mir keine rechneschaft schuldig, trotzdem bin ich jetzt irgendwie enttäuscht. so viel dann zum thema krebse werden nur zärtlich wenn gefühle mit im spiel sind... naja ok, er kam ja immer wieder zu mir und hat es nicht nach einer nacht beende, trotzdem weiss ich jetzt nicht,was ich davon halten soll, hab kein recht den dafür anzukacken oder so. jetzt bin ich nochmehr gehemmter, den ersten schritt zu tu was meint ihr da draussen, besonders du, krebs2007? dachte ihr mögt kurze bekanntschaften nicht und dann sowas!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2007 um 13:53
In Antwort auf simin_12911736

Bravo
ich verstehe Deine "Sprache"
sind JF "Rumeierer " ???? Lade hiermit zur Diskussion ein
...nein keine Sorge,muss ja nicht jetzt sein

Moep
hab eben erfahren, dass ER vor über einem jahr auch noch etwas mit einer anderen hatte. was genau keine ahnung, aber irgendetwas war da, es war auch nur einmalig. mir selber gesagt hat ers nicht, muss er ja auch nicht, schliesslich ist er mir keine rechneschaft schuldig, trotzdem bin ich jetzt irgendwie enttäuscht. so viel dann zum thema krebse werden nur zärtlich wenn gefühle mit im spiel sind... naja ok, er kam ja immer wieder zu mir und hat es nicht nach einer nacht beende, trotzdem weiss ich jetzt nicht,was ich davon halten soll, hab kein recht den dafür anzukacken oder so. jetzt bin ich nochmehr gehemmter, den ersten schritt zu tu was meint ihr da draussen, besonders du, krebs2007? dachte ihr mögt kurze bekanntschaften nicht und dann sowas!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club