Home / Forum / Astrologie & Esoterik / *Ich liebe dich*...wird er es jemals sagen?

*Ich liebe dich*...wird er es jemals sagen?

29. Juli 2010 um 11:35

Hallo ihr Lieben...

ich bin schon seit längerer Zeit sehr glücklich mit meinem WMM zusammen (fast ein Jahr). Wenn wir zusammen sind, denke ich oft, dass ich ihn wirklich liebe und muss richtig aufpassen, dass es nicht aus mir heraussprudelt und ich es ihm aus Versehen sage. Denn die Sache ist die; ich habe Angst, dass er sich durch ein Liebesgeständnis von mir eingeengt fühlen würde. Er sagt immer *Ich hab dich lieb* zu mir.
Was soll ich machen? Soll ich es ihm einfach sagen und riskieren, dass er komisch reagiert und es nicht erwidert? Ich weiß nicht warum ich mir um diese 3 blöden Worte so einen Kopf mache...schließlich sind es nur Worte und man kann seine Liebe ja auch auf andere Art und Weise zeigen. Trotzdem habe ich seit Wochen das dringende Bedürfnis, es ihm zu sagen. Ich platze sonst irgendwann.
Oder sollte ich lieber warten bis er es zu mir sagt? Wenn er so empfindet wie ich, wird er es mir überhaupt jemals sagen?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und Erfahrungen.

Liebe Grüße
Fee987

Mehr lesen

29. Juli 2010 um 20:00

Wenn du es so fühlst...
dann sag ihm "ich liebe dich". Du scheinst deinen Wasser-Mann ja wirklich schon gut zu kennen und zu wissen wie er tickt, aber trotzdem, wenn du das Bedürfnis hast, dann sag es ihm. es kann sein, dass er dir nicht mit den selben Worten antwortet, oder dass er komisch reagiert, aber warte nicht darauf, dass er es zuerst sagt... . Bin selber weiblicher Wassermann, liebe meinen Freund über alles( ja, anderen kann ich das sagen), aber ich würde ihm diese 3 Worte niemals sagen können. Ich liebe ihn und ich hab ihn lieb (bedeutet ich würde alles für ihn tun) und genau das kann ich ihm sagen... .
MIt anderen Worten:" Ich hab dich lieb" ist auf wassermännisch "Ich liebe dich"

Liebe Grüße

Gefällt mir

29. Juli 2010 um 22:29

Natürlich
...sag es ihm. Es wird euch noch enger zusammen schweißen.
Würde er dich nicht lieben, dann würde er nicht mit dir zusammen sein, bzw. hätte er schon längst die Beziehung beendet....
WMM sind nicht einfach "zum Spaß" mit einer Frau zusammen, was mich meine Beziehungen zu WMM gelehrt haben....

Lass uns wissen, wie er reagiert hat.

LG

Gefällt mir

30. Juli 2010 um 9:58


Vielen Dank für eure Antworten...ihr habt mich wirklich bestärkt in meinem Vorhaben
Jetzt muss ich nur noch genug Mut haben...aber wenn sich der richtige Zeitpunkt ergibt, werde ich es ihm einfach sagen, ohne eine Antwort zu erwarten, weil es mir wirklich nur darum geht ,es ihn wissen zu lassen. Auf ein *Ich liebe dich auch* bin ich gar nicht aus und wenn er es dann irgendwann doch einmal sagt, dann weiß ich genau, dass er es ehrlich meint

Ich wünsche euch Lieben eine schönen Tag

1 LikesGefällt mir

30. Juli 2010 um 22:25

Also...
bei mir und meiner Freundin war es genau andersrum. Ich habe am Anfang die drei Worte gesagt u,sie hat mir ausgedrückt, dass sie damit ein Problem hätte u.ichs ihr lieber nicht sagen sollte. Nun ich habe zwar darauf Rücksicht genommen, aber irgendwann habe ich es doch weitergemacht, immer wieder. Bis sie sich daran gewöhnt hat. Mittlerweile hat sie auch keine Probleme mehr, die Worte selbst auszusprechen bzw. zu erwidern.

Also, ich denke, wenn jmd. dich liebt u.sich nur verunsichert fühlt, weil es sich so neu u.ungewohnt anhört/fühlt, dann braucht es nur Zeit, bis man sich daran gewöhnt u.sich darin wohlfühlt. Sollte jmd. aber absolut allergisch auf die drei Worte von dir reagieren, dann weißte ja, dass er dir gegenüber nicht wirklich zugeneigt ist, vll.sogar eher abgeneigt. ^_^

Ich würd an deiner Stelle also nicht warten u.hoffen, dass Wunder geschehen, sondern schrittweise dich rantasten u.testen, wie er reagiert (einfach nur aus Neugier würde ich es schon tun ^_^). Und mein Gott, du bist bereits 1 Jahr = 12 Monate = 365 Tage = 8760 Stunden = 525.600 Minuten (usw.) mit ihm zusammen (?!!) und traust dich noch nicht ihm deine Gefühle in drei einfachen Worten auszudrücken, weil er irgendein Heckmeck macht? Ich an deiner Stelle würde, falls er komisch reagiert, mal die Löffel langziehen. Er sollte überhaupt froh sein, dass du ihn liebst u.diese drei Worte ausdrücken möchtest. Denn echte Gefühle kann man heute im 21.Jahrhundert immer noch nicht mit Kohle kaufen! ;-P

lg u.viel Mut für mehr Selbstbewusstsein
der Wasserhund

Gefällt mir

5. August 2010 um 17:46
In Antwort auf toja10

Natürlich
...sag es ihm. Es wird euch noch enger zusammen schweißen.
Würde er dich nicht lieben, dann würde er nicht mit dir zusammen sein, bzw. hätte er schon längst die Beziehung beendet....
WMM sind nicht einfach "zum Spaß" mit einer Frau zusammen, was mich meine Beziehungen zu WMM gelehrt haben....

Lass uns wissen, wie er reagiert hat.

LG

Meiner hats...
... irgendwann mal rausgebracht - und seitdem fiel es ihm leichter ich hatte es aber vorher auch nicht gesagt.

wenn ich es mal sage, sowieso selten, dann sagt er meist nichts darauf. oft kommt es aber dann ueber ihn und er sagt es, von sich aus, in einer anderen situation, an einem anderen tag.

aeehhhh, was ich sagen wollte, doch, er kanns, aber auch hier, bitte keine erwartungshaltung. und selten finde _ich_ schoener als wenns sich abdrischt und nachher nur noch ne phrase ist, die taeglich runtergeleiert wird...

Gefällt mir

5. August 2010 um 23:10
In Antwort auf daslebenistkeinponyhof

Meiner hats...
... irgendwann mal rausgebracht - und seitdem fiel es ihm leichter ich hatte es aber vorher auch nicht gesagt.

wenn ich es mal sage, sowieso selten, dann sagt er meist nichts darauf. oft kommt es aber dann ueber ihn und er sagt es, von sich aus, in einer anderen situation, an einem anderen tag.

aeehhhh, was ich sagen wollte, doch, er kanns, aber auch hier, bitte keine erwartungshaltung. und selten finde _ich_ schoener als wenns sich abdrischt und nachher nur noch ne phrase ist, die taeglich runtergeleiert wird...

Habs immer noch nicht gesagt...
...wollte es unbedingt machen, aber es kam nichts raus, je länger ich wartete um Mut zu sammeln, desto schwerer fiel es mir. Ich bin mir meiner Gefühle zu 100% sicher, ich habe einfach Angst vor seiner Reaktion.

@Wasserhund: Ja du hast recht...ich bin schon fast ein Jahr mit ihm zusammen und kann meine Gefühle nicht in 3 einfachen Worten ausdrücken. Warum bloß? Wenn ich das nur wüßte...

@daslebenistkeinponyhof: ich bin deiner Meinung...man sollte *Ich liebe dich* nicht zu oft sagen...sonst verliert es an Bedeutung.

Was haltet ihr von einem Liebesbrief? Nicht zu kitschig geschrieben natürlich, aber ehrlich und aus dem Herzen. So könnte ich ihm meine Gefühle mitteilen und ihm meine Liebe gestehen, ohne ihn direkt damit zu konfrontieren. Auf der anderen Seite fände ich es auch ein bisschen feige von mir...wenn ihr wisst was ich meine

Wünsche euch allen eine Gute Nacht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen