Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich (Loewin) will meinen Steinbock wiederhaben

Ich (Loewin) will meinen Steinbock wiederhaben

1. September 2010 um 11:53

Hallo,
ich bin neu hier und moechte meine Geschichte erzehlen und hoffe das bei allem Kopfschuetteln noch Hilfe fuer mich moeglich ist. Ich lebe in Dubai und habe hier letztes Jahr einen Mann kennengelernt. Einen waschechten Araber mit dem Sternzeichen Steinbock. Alles was ich bis dato ueber den Steinbockmann gelesen habe stimmt zu 100% und mehr, zudem kommt noch der Status des stolzen Arabers ...
Wir sind jetzt seit 3 Monaten getrennt (wir waren 6 Monate zusammen) und nur ich alleine bin Schuld daran. Schon 3 Wochen nach unserem kennenlernen waren wir uns so nah das selbst er gesagt hat das waere unglaublich, was es auch war. Ich bin 35 ich habe vorher niemals Jemanden kennengelernt der sich so um mich bemueht hat. Dazu kommt noch seine Leidenschaft, unglaublich das ich so jemanden treffen durfte..... Anrufe, SMS, Treffen, er hat versucht mir das Leben so schoen wie moeglich zu machen, aber aufgrund seiner Religion und seines hiesigen Status (hat eine gehobene Stellung im Behoerdenwesen) konnten wir uns nicht so haeufig sehen. Er hat aber versucht dies durch Chats, Anrufe, SMS und Wochenendausfluege wiedergutzumachen. Aber ich bin halt eine typische Loewin, statt zu sehen was er moeglich gemacht hat und zu schaetzen das er alles versucht um bei mir zu sein, wollte ich mehr. Ich bin total verrueckt nach ihm und das kenne ich von mir selber einfach nicht. Ich machte den groessten Fehler indem ich ihn zwingen wollte bei mir zu sein (und dabei hasse ich seelische Erpressung ueber alles), aber ich habe vor lauter Wald die Baeume nicht mehr gesehen, und natuerlich ist er weggelaufen.......Ich habe ihn verletzt und enttaeuscht, einfach nicht gesehen das seine Umstaende manche Dinge einfach nicht zulassen und wir hier nun einmal nicht in einer europaeischen Kultur leben. Heute weiss ich wie sehr er sein Herz fuer mich geoffnet hatte und wuerde alles geben ihn wieder zu bekommen, aber er hat total dicht gemacht. Ich komme nicht an ihn ran. Wir haben vor zwei Wochen miteinander telefoniert und er war eiskalt und sagte das eine Beziehung nicht mehr in Frage kommt, er koenne nicht mehr. Da ist mir erneut bewusst geworden wie sehr ich ihn enttaeuscht habe.
Sein Gesicht folgt mir wohin ich gehe, ich wache auf mit ihm im Kopf und er ist das Letzte an was ich denke bevor ich schlafe. Ich weine und bemitleide mich selbst weil ich so bloed war und moechte ihn einfach wiederhaben.
Unumstritten ist seelische Erpressung das Allerletzte und ich weiss das sehr genau und frage mich wie ich selber so ausser Kontrolle geraten konnte, sowas zu tun.........Glaubt irgendjemand hier das ich eine Chance habe Ihn wieder zu bekommen????
Eve

Mehr lesen

1. September 2010 um 12:25

Noch was vergessen
Hallo nochmal,

habe hier inzwischen gelesen mal soll Steinboecken nicht hinterherlaufen...den Fehler hab ich wohl auch noch gemacht. Obwohl ich nicht hinterherlaufe... ich versuche mich zu entschuldigen, ihm zu zeigen das weiss das ich einen Fehler gemacht habe und ihm zu zeigen das ich es zutiefst bereue....
Sollte ich das komplett sein lassen? Aber ich habe wirklich Angst das ich vergessen werde....

Eve

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 14:00
In Antwort auf imogen_12119414

Noch was vergessen
Hallo nochmal,

habe hier inzwischen gelesen mal soll Steinboecken nicht hinterherlaufen...den Fehler hab ich wohl auch noch gemacht. Obwohl ich nicht hinterherlaufe... ich versuche mich zu entschuldigen, ihm zu zeigen das weiss das ich einen Fehler gemacht habe und ihm zu zeigen das ich es zutiefst bereue....
Sollte ich das komplett sein lassen? Aber ich habe wirklich Angst das ich vergessen werde....

Eve

Liebst.....
...Du ihn wirklich?
Da ich so reagiere wie Du, kann ich mir auch vorstellen, wie es Dir geht.
Aber pass auf, dass es nicht Dein Jagdtrieb ist, der Dich verrückt macht.
Vielleicht liegt es nämlich daran. Und Dein Steinbock hat Bedenken.
Du willst ihn mit allen Mitteln und vergißt seine Gefühle. Du denkst nur an Dich und vergisst ihn.
Denk mal drüber nach.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 14:23
In Antwort auf pushpa_12358609

Liebst.....
...Du ihn wirklich?
Da ich so reagiere wie Du, kann ich mir auch vorstellen, wie es Dir geht.
Aber pass auf, dass es nicht Dein Jagdtrieb ist, der Dich verrückt macht.
Vielleicht liegt es nämlich daran. Und Dein Steinbock hat Bedenken.
Du willst ihn mit allen Mitteln und vergißt seine Gefühle. Du denkst nur an Dich und vergisst ihn.
Denk mal drüber nach.
Gruß

Ja,
ich liebe ihn wirklich. Ohne Ihn zu sein bereitet mir im wahrsten Sinne des Wortes Herzschmerzen. Und genau weil ich inzwischen weiss wie ich ihn verletzt habe, geht es mir sehr schlecht. Ich kann mir nicht erklaeren wie ich ihm das antuen konnte....Das er nicht bei mir ist macht mich verrueckt, aber wie sehr ich ihn verletzt habe noch viel mehr Und in unserem Telefonat sagte er mir das er darueber nachgedacht habe das ich ihn liebe, aber genau deshalb fragt er sich wieso ich das tun konnte, was ich eben getan habe.....Er bot mir seine Freundschaft und seinen "Support" an, aber mehr koenne er mir nicht mehr geben. Ich dachte alles wuerde besser werden, aber nach diesen 3 Monaten fuehle ich mich fast noch schlechter, und weiss nicht wie ich damit umgehen soll und ich denken an nichts anderes als was ich wohl tun koennte um mich zu entschuldigen um ihm zu zeigen wie sehr es mir leid tut und um ihn zurueck zu gewinnen....
Eve

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 16:11
In Antwort auf imogen_12119414

Ja,
ich liebe ihn wirklich. Ohne Ihn zu sein bereitet mir im wahrsten Sinne des Wortes Herzschmerzen. Und genau weil ich inzwischen weiss wie ich ihn verletzt habe, geht es mir sehr schlecht. Ich kann mir nicht erklaeren wie ich ihm das antuen konnte....Das er nicht bei mir ist macht mich verrueckt, aber wie sehr ich ihn verletzt habe noch viel mehr Und in unserem Telefonat sagte er mir das er darueber nachgedacht habe das ich ihn liebe, aber genau deshalb fragt er sich wieso ich das tun konnte, was ich eben getan habe.....Er bot mir seine Freundschaft und seinen "Support" an, aber mehr koenne er mir nicht mehr geben. Ich dachte alles wuerde besser werden, aber nach diesen 3 Monaten fuehle ich mich fast noch schlechter, und weiss nicht wie ich damit umgehen soll und ich denken an nichts anderes als was ich wohl tun koennte um mich zu entschuldigen um ihm zu zeigen wie sehr es mir leid tut und um ihn zurueck zu gewinnen....
Eve


Hallo

du sprichst mir aus der seele, ich habe genau den selben fehler wie du gemacht und ihn mit meiner liebe erdrückt.
Er ist auch einfach davon gelaufen......
Besteht die möglichkeit das er wieder kommt, wenn er es bereut.....das einzigste was da jetzt helfen kann ist ihn in ruhe zu lassen. Auch wenn es schwer fällt.
Ein sprichwort sagt, lass die liebe gehen, wenn sie wieder kommt dann ist sie für immer deins.
Ich glaube daran und deswegen werde ich ihn eine "bedenkzeit" geben, damit er mich vermisst. Nur wie lange soll ich ihm zeit lassen. Es ist jetzt eine woche vergangen, dass wir kein kontakt hatten. Meine frist sind 3-4 wochen.
Ich habe ihm ein buch geschrieben, dass ihn auf seinem lebensweg begleiten soll. Es liegt immer noch bei mir. Was meint ihr, soll ich es ihm schicken, oder eine weile warten.
Würde dies sein herz evtl. wieder berühren??

Was meint ihr steinböcke dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 19:52

Ich wuerde gerne..
mit Ihm reden, aber er antwortet auf nichts was ich ihm zusende. Keine Mails, keine SMS. Ich habe direkt gefragt ob wir uns treffen und miteinander reden koennten, habe keine Antwort bekommen....Das Telefonat ist 2 Wochen her und seitdem ist von seiner Seite absolute Funkstille.
Ich bin einfach ratlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 20:29

Na...
das sind ja unheimlich aubauende Worte wenn mann sich ohnehin schon sehr schlecht fuehlt.... Jetzt frage ich mich nachdem ich bald das ganze Steinbockforum durchgelesen habe, was ich den nun fuer einen Rat annehmen soll. Der so oft Geschriebene dem SBM Zeit zu lassen weil Steinboecke die entaeuscht wurden einfach Zeit brauchen, oder den einen nuechternen und einsamen Rat Ihn zu vergessen. Irgendwie hilft mir das alles jetzt nicht wirklich weiter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 9:09
In Antwort auf imogen_12119414

Ja,
ich liebe ihn wirklich. Ohne Ihn zu sein bereitet mir im wahrsten Sinne des Wortes Herzschmerzen. Und genau weil ich inzwischen weiss wie ich ihn verletzt habe, geht es mir sehr schlecht. Ich kann mir nicht erklaeren wie ich ihm das antuen konnte....Das er nicht bei mir ist macht mich verrueckt, aber wie sehr ich ihn verletzt habe noch viel mehr Und in unserem Telefonat sagte er mir das er darueber nachgedacht habe das ich ihn liebe, aber genau deshalb fragt er sich wieso ich das tun konnte, was ich eben getan habe.....Er bot mir seine Freundschaft und seinen "Support" an, aber mehr koenne er mir nicht mehr geben. Ich dachte alles wuerde besser werden, aber nach diesen 3 Monaten fuehle ich mich fast noch schlechter, und weiss nicht wie ich damit umgehen soll und ich denken an nichts anderes als was ich wohl tun koennte um mich zu entschuldigen um ihm zu zeigen wie sehr es mir leid tut und um ihn zurueck zu gewinnen....
Eve

Du Arme
Manche Frauen behandeln ihre Männer wie Dreck und werden auf Händen getragen, andere können superlieb sein und es den Männern nicht recht machen Ich versteh sie einfach nicht...

Überleg mal, wie du dich ihm gegenüber verhalten hast, als alles noch in Ordnung war, viell. kommst du so auf eine Lösung ? Ansonsten musst du wohl Abstand bewahren, viell. bemerkbar machen, dass du aufgibst, mag sein, dass er das braucht ...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 9:11
In Antwort auf eartha_12282872


Hallo

du sprichst mir aus der seele, ich habe genau den selben fehler wie du gemacht und ihn mit meiner liebe erdrückt.
Er ist auch einfach davon gelaufen......
Besteht die möglichkeit das er wieder kommt, wenn er es bereut.....das einzigste was da jetzt helfen kann ist ihn in ruhe zu lassen. Auch wenn es schwer fällt.
Ein sprichwort sagt, lass die liebe gehen, wenn sie wieder kommt dann ist sie für immer deins.
Ich glaube daran und deswegen werde ich ihn eine "bedenkzeit" geben, damit er mich vermisst. Nur wie lange soll ich ihm zeit lassen. Es ist jetzt eine woche vergangen, dass wir kein kontakt hatten. Meine frist sind 3-4 wochen.
Ich habe ihm ein buch geschrieben, dass ihn auf seinem lebensweg begleiten soll. Es liegt immer noch bei mir. Was meint ihr, soll ich es ihm schicken, oder eine weile warten.
Würde dies sein herz evtl. wieder berühren??

Was meint ihr steinböcke dazu?

Marry,
ich wünsche dir vieeeeeeeeeeeel Geduld. Lass das Buch auch solange liegen.. Es ist ja auch irgendwie Kontakt, wenn du ihm was schickst.. Warte lieber.. (Skorpi-Meinung, viell. sehen das die ... anders..)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2010 um 11:46

Wenn das so ist .........
dann werde ich den Brief, den ich gerade geschrieben habe und im Begriff war, bei meinem SBM einzuwerfen, lieber nicht wegschicken
Mein SBM meldet sich auch nicht bei mir ( bin auch eine Löwin ). Das ist schonmal vorgekommen und ich habe den ersten Schritt gemacht - bin sozusagen hinter ihm hergelaufen - doch rausgekommen ist dabei die jetzige Funkstille (nach ein paar schönen Tagen).
Eigentlich sagt mir auch schon mein Bauchgefühl, daß ich ES nicht wieder tun soll !!!
Also werde ich mich zusammen reißen und "hoffen", das er "uns" vermisst.
Danke (auch wenn es nicht mein Posting war).
Damit hast Du mir zumindest geholfen SB5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2014 um 10:06
In Antwort auf imogen_12119414

Ich wuerde gerne..
mit Ihm reden, aber er antwortet auf nichts was ich ihm zusende. Keine Mails, keine SMS. Ich habe direkt gefragt ob wir uns treffen und miteinander reden koennten, habe keine Antwort bekommen....Das Telefonat ist 2 Wochen her und seitdem ist von seiner Seite absolute Funkstille.
Ich bin einfach ratlos

Ich warte auch auf meinen Steinbock ,hat sich zurückgezogen !!!!
Kommt mir bekannt vor ,das selbe mache ich auch durch gerade ,kein reden .keine Antworten nichts ,seid zwei Wochen.Steinböcke sind sehr verletzlich und sensibel .Ivh mache daher keinen Druck oder Vorwürfe ,ziehe mich jetzt auch etwas zurück ,und hoffe das er sich meldet mal wieder ,gebe die Hoffnung nicht auf .Wir waren sehr intensiv miteinander ,alles kam von seiner Seite .Ich muss sagen er ist Musiker sehr eingespannt in seinem Jop sehr viel Stress ,hat sich schonmal des öfteren zurückgezogen für 1-2 Tage ,damit konnte ich sehr gut umgehen war immr da für Ihn .Aber jetzt ist totale Funkstille seid zwei Wochen. .Wir sind beide 50 ,ich komme aus einer sehr langen Beziehung von 30 Jahren bin Stierfrau ,sehr verständnisvoll mit viel Geduld ,und Geduld und Einfühlungsvermögen braucht man wohl beim Steinbockmann .Er hat dagegen sehr grosse Bindungsängste ,wurde sehr oft enttäuscht schon in seinem Leben ,glaub das ist ihm gerade alles bisschen zuviel für Ihn geworden.Ich bin sehr offen mit meinen Gefühlen ,er weniger ,obwohl er zu Anfang schonmal gesagt hat er glaube er hat ganz intensiv sich in mich verliebt hat viele Komplimente gemacht ,und um somehr ich kam mit Gefühlen hat er sich Stück für Stück immer mal mehr zurückgezogen ,sprach ich ihn drauf an ,kam nicht viel ,hmmmm.komisch .Er gab sich Mühe ,aber somit Gefühlen aussprechen das können die Steinbockmänner nicht ,dafür haben sie ein grosses Herz ,sind ehrlich und treu ,man muss sie nur zu nehmen wissen.Ich lasse ihn jetzt erstmal diese Auszeit ,und werde ihn nächste Woche mal mit einem sehr schönen gefühlvollen Brief ne Freude bereiten etwas persöhnliches ,ohne Druck und Vorwürfe ,das ich Verständnis habe für seinen Rückzug und jederzeit für ihn da wäre.Die Zeit wird es bringen ,und Vertrauen kommt auch erst wenn die Zeit dafür reif ist.Ich gebe ihn damit Sicherheit das er mir wichtig ist und das ist sehr wichtig für die Steinbockmänner ,sie sind sehr auf Sicherheit sehr realistisch prakmatisch veanlagt ,sie prüfen sehr lange ,wenn eine Frau dann muss es die richtige sein ...Gebe die Hoffnung nicht auf auch wenn es sehr schwer ist nichts zu hören im Moment !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Karten Legungen
Von: sabixexey
neu
18. Juli 2014 um 17:34
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook