Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Ich probier's noch mal: An die lieben Krebschen brauche bitte Rat

Letzte Nachricht: 15. April 2009 um 23:07
R
romey_12341485
03.04.09 um 13:42

Hallo alle zusammen!
Ich habe dieses Forum Gott sei Dank vor ein paar Tagen entdeckt es ist wirklich sehr, sehr hilfreich und ich finds super! Und jetzt finde ich, dass es auch für mich an der Zeit ist mal meine Geschichte zu erzählen. Ich hoffe ein paar nehmen sich die Zeit lesen sie und geben mir womöglich Tipps
Es geht um ein Krebsmännchen, das ich vor ca. einem Jahr kennengelernt hab. Es war vom ersten Moment an eine gewisse Spannung zwischen uns er hat mich angesprochen und gleich dazu erwähnt, dass er das normalerweise nicht macht, da er sonst viel zu schüchtern ist. Aber ich hätt ihn mit meinen Blicken so verzaubert, da hätt er nicht anders gekonnt
Nun gut alles nicht so wichtig und ich will nicht zu sehr ins Detail gehen. Wir haben uns in diesem Jahr leider nicht allzu oft sehen können, weil ich beruflich nicht in Deutschland war. Haben aber schon immer ein bisschen Kontakt gehabt und wenn wir uns gesehen haben war es anfangs immer sehr schön. Sehr leidenschaftlich, sehr romantisch, einfach wundervoll. Bis wir uns dann im Herbst wieder gesehen haben und plötzlich lief es nicht mehr so richtig. Wir haben das erste Mal miteinander geschlafen und irgendwas hat nicht gepasst. Der Sex war nicht gut und ich hab gespürt, dass er sich verantwortlich gemacht hat dafür Ich habs gemerkt, danach hat er sich gleich von mir abgewendet und sich von mir zurückgezogen. Mir war das nicht so wichtig ich mein Sex ist nicht alles solange es sonst bestens passt. Aber er hat sich kaum mehr gemeldet und ich hatte eine schwere Zeit. Ich war oft traurig und hab manchmal auch geweint, weil ich mein Herz bei ihm verloren sah. Einmal haben wir uns dann noch getroffen und es war wieder dasselbe. Doch ich wollte ihn nicht aufgeben!! Ich bin schon seit langem in ihn verliebt und ich konnte nicht verstehen warum er sich so verschlossen hat vor mir anstatt, dass wir uns weiterkennengelernt hätten und uns aufeinander eingestellt hätten!
Aber Gott sei Dank hab ich nicht aufgegeben! Denn vor kurzem haben wir uns wieder gesehen ich bin jetzt auch wieder beruflich daheim in Deutschland und wir trafen uns auf einer Feier bei Freunden Ich hab gleich gespürt, dass er damit nicht klar kam, dass ich auch da war er ist mir aus dem Weg gegangen. Ich bin dann aber einfach im Laufe des Abends mal auf ihn zugegangen und hab gesagt, dass er mir nicht aus dem Weg gehen soll und dass wir doch alles locker angehen könnten ganz entspannt
Dann hats nur noch kurz gedauert und ER ist zu mir gekommen. Ich war so froh, anscheinend haben ihm meine Worte gut getan er war wie ausgewechselt und hat mich umarmt. Später dann sind wir zusammen im Bett gelandet! Und es war so eine Leidenschaft zwischen uns!!! Als ob nie etwas gewesen wäre es war so wundervoll, schöner als je zuvor. Er war zufrieden mit sich, denn es hat alles bestens geklappt, das hab ich gespürt. Ich bin dann in seinen Armen eingeschlafen und auch am nächsten Tag war alles zärtlich, liebevoll als ob nie etwas gewesen wäre obwohl wir 3 4 Monate kaum Kontakt hatten, weil er sich so vor mir zurück gezogen hat.
Und jetzt ist er für die nächsten 3 Wochen nicht in Deutschland wir können uns schon wieder nicht sehen Ich hab die Nacht von gestern auf heute kaum schlafen können ich war bis halb 5 wach, weil ich immer an ihn denken musste. An unsre Leidenschaft, seine starken, schützenden Arme seine Küsse und ich muss ihn unbedingt wiedersehen! Doch hab ich jetzt Angst etwas falsch zu machen, ich will nicht, dass er wieder zurückschreckt vor mir. Und was ich noch merke das ist ein sehr wichtiges Detail denk ich er braucht total die Bestätigung immer, wenn ich ihm sage, wie wundervoll und zauberhaft es mit ihm ist spür ich wie ers genießt und dass er meine Worte total braucht. Deswegen möchte ich ihm am liebsten dann schreiben, wenn er wieder da ist dass ich mich so nach ihm sehne, nach unsrer Leidenschaft nach seiner Nähe gleichzeitig habe ich Angst, dass ihn meine direkten Worte erschrecken, wobei ich weiß dass er sowas braucht.
Ich will einfach nichts mehr falsch machen nur noch die Zeit mit ihm genießen

Lange Rede kurzer Sinn liebe Krebse bitte gebt mir einen Rat. Soll ich direkt zu ihm sein und ihm schreiben, was ich fühle und denke und ihn unbedingt bald wieder sehen will, oder soll ich doch eher nur etwas schüchtern und sachlich mal nachfragen, wann er wieder Zeit für uns beide hat? Ich hab nur Angst, dass er mir wieder nicht antwortet er hat es schon so oft getan und was denkt ihr Krebschen sonst noch so von seinem Verhalten? Ist es typisch für euch und wird er uns jetzt vielleicht noch eine Chance geben? Wie würdet ihr euch verhalten, was würdet ihr davon denken?
Bitte gebt mir einen Rat Ich danke euch schon im Voraus.
Ach ja: ich bin übrigens Schützin

Ganz liebe Grüße!

Mehr lesen

R
romey_12341485
03.04.09 um 13:49

Ich hoffe,
dass der Text nicht allzu blöd zu lesen ist. Es fehlen nämlich jetzt plötzlich so viele Satzzeichen
Also danke... ich hoffe auf ein paar Antworten

Gefällt mir

R
romey_12341485
04.04.09 um 12:31

Vielen vielen Dank
für die Antwort... dann werd ich ehrlich sein und meinem Bauchgespür folgen. Wollte nur mal sichergehen... und würde mich auch noch über weitere Meinungen und Antworten freuen
ein sonniges Wochenende!

Gefällt mir

P
peace_11854246
04.04.09 um 14:10
In Antwort auf romey_12341485

Vielen vielen Dank
für die Antwort... dann werd ich ehrlich sein und meinem Bauchgespür folgen. Wollte nur mal sichergehen... und würde mich auch noch über weitere Meinungen und Antworten freuen
ein sonniges Wochenende!

Hi sonnenblume,
ich würds ihm einfach sagen... sonst machst du dir ewig gedanken drüber und das spürt er auch, dass du angespannt bist... Ausserdem sollte man eigentlich in einer Beziehung wichtige Dinge immer ansprechen, denke ich. Dadurch entsteht ja auch Nähe... und v.a. WENN er ein Problem damit haben sollte, dann weisst es wenigstens...

LG und viel Erfolg, kannst ja mal berichten
Gwen

Gefällt mir

Anzeige
R
romey_12341485
04.04.09 um 15:00
In Antwort auf peace_11854246

Hi sonnenblume,
ich würds ihm einfach sagen... sonst machst du dir ewig gedanken drüber und das spürt er auch, dass du angespannt bist... Ausserdem sollte man eigentlich in einer Beziehung wichtige Dinge immer ansprechen, denke ich. Dadurch entsteht ja auch Nähe... und v.a. WENN er ein Problem damit haben sollte, dann weisst es wenigstens...

LG und viel Erfolg, kannst ja mal berichten
Gwen

Danke
auch dir liebe Gwen ... solche Worte und Ratschläge tun gut. Und ja, ich werd dann mal berichten, wenns soweit ist
dankeschön!

Gefällt mir

L
leyla_12759322
04.04.09 um 18:03
In Antwort auf romey_12341485

Danke
auch dir liebe Gwen ... solche Worte und Ratschläge tun gut. Und ja, ich werd dann mal berichten, wenns soweit ist
dankeschön!

Krebse haben viel geduld
hallo,
ich arbeite auch schon sooo lange an einem krebsmann. mein problem ist, dass ich es nich direkt ansprechen kann, bzw. aussprechen kann, was ich für ihn empfinde. und der krebsmann wird es bei mir, und bei dir bestimmt auch, sobald auch nicht tun. ich vergesse nie den satz den mir mein krebsmann mal gesagt hat: "Wir haben ja noch soo viel Zeit."
tja, also mein rat wäre auch es anzusprechen. doch das mit leidenschaft fände ich zu direkt und leicht abschreckend. vllt fühlt er sich sogar beim nächsten sex unter druck gesetzt es nochmal so toll zu machen!?
zwischen mir und meinem krebs ist es so, dass wir beide genau wissen, dass wir zusammen gehören, aber keiner packt die sache mal richtig an...leider...
und meiner freut sich auch immer tierisch über komplimente ich persönlich kann ja eher schlecht mit komplimenten umgehen, aber ich kann gut komplimente austeilen. da haben unsere krebsmänner wohl etwas gemeinsam
ich find das so lustig manchmal. ich sag zu ihm, dass er das oder das toll gemacht hat (als wär er ein kind) und er freut sich dann auch richtig wie ein kind

Gefällt mir

N
naim_12856804
05.04.09 um 9:04
In Antwort auf leyla_12759322

Krebse haben viel geduld
hallo,
ich arbeite auch schon sooo lange an einem krebsmann. mein problem ist, dass ich es nich direkt ansprechen kann, bzw. aussprechen kann, was ich für ihn empfinde. und der krebsmann wird es bei mir, und bei dir bestimmt auch, sobald auch nicht tun. ich vergesse nie den satz den mir mein krebsmann mal gesagt hat: "Wir haben ja noch soo viel Zeit."
tja, also mein rat wäre auch es anzusprechen. doch das mit leidenschaft fände ich zu direkt und leicht abschreckend. vllt fühlt er sich sogar beim nächsten sex unter druck gesetzt es nochmal so toll zu machen!?
zwischen mir und meinem krebs ist es so, dass wir beide genau wissen, dass wir zusammen gehören, aber keiner packt die sache mal richtig an...leider...
und meiner freut sich auch immer tierisch über komplimente ich persönlich kann ja eher schlecht mit komplimenten umgehen, aber ich kann gut komplimente austeilen. da haben unsere krebsmänner wohl etwas gemeinsam
ich find das so lustig manchmal. ich sag zu ihm, dass er das oder das toll gemacht hat (als wär er ein kind) und er freut sich dann auch richtig wie ein kind

Hey
was die komplimente angeht kann ich dem nur zustimmen, meiner freut sich auch immer wie ein kleines Kind. Wohl dosierte Bestätigung brauchen krebse glaube ich ganz dringend. meiner hört es immer gern wenn ich zum beispiel sage, das ich mich freue das er da ist - er fragt mich teilweise sogar danach.
Deiner braucht das wohl auch, deswegen hat er sich wahrscheinlich nach der erste etwas verpatzten Nacht zurückgezogen. Meinem Krebslein ist es unwahrscheinlich wichtig, dass ich befriedigt bin-das ist für ihn fast schöner als seine eigene befriedigung, das hat er mir auch mehrfach gesagt.

Jaja, so sind sie die Krabbler

Viel Glrück mit deinem

LG

Gefällt mir

Anzeige
R
romey_12341485
05.04.09 um 16:51
In Antwort auf naim_12856804

Hey
was die komplimente angeht kann ich dem nur zustimmen, meiner freut sich auch immer wie ein kleines Kind. Wohl dosierte Bestätigung brauchen krebse glaube ich ganz dringend. meiner hört es immer gern wenn ich zum beispiel sage, das ich mich freue das er da ist - er fragt mich teilweise sogar danach.
Deiner braucht das wohl auch, deswegen hat er sich wahrscheinlich nach der erste etwas verpatzten Nacht zurückgezogen. Meinem Krebslein ist es unwahrscheinlich wichtig, dass ich befriedigt bin-das ist für ihn fast schöner als seine eigene befriedigung, das hat er mir auch mehrfach gesagt.

Jaja, so sind sie die Krabbler

Viel Glrück mit deinem

LG

Schön...
eure Meinungen zu hören. Es tut mir sehr gut von euren eigenen Erfahrungen mit den Krebschen zu hören
Das mit den Komplimenten wird dann wohl auf fast jeden Krebs zutreffen. Er wollte sogar, dass wir zusammen nachher Wörter aufzählen wie wir es fanden hihi. Ich: "fantastisch" - Er: "großartig." Ich: "zauberhaft." Er: "wundervoll" und so weiter. Das war so süß. Ich hab innerlich so lachen müssen, weil ich's so lieb fand und weil ich so froh war, dass er so glücklich war
jaja die Krebschen brauchen unbedingt Bestätigung

Danke nochmal für eure Beiträge... freue mich aber weiterhin auf neue
Liebe Grüße

Gefällt mir

R
romey_12341485
05.04.09 um 17:01
In Antwort auf leyla_12759322

Krebse haben viel geduld
hallo,
ich arbeite auch schon sooo lange an einem krebsmann. mein problem ist, dass ich es nich direkt ansprechen kann, bzw. aussprechen kann, was ich für ihn empfinde. und der krebsmann wird es bei mir, und bei dir bestimmt auch, sobald auch nicht tun. ich vergesse nie den satz den mir mein krebsmann mal gesagt hat: "Wir haben ja noch soo viel Zeit."
tja, also mein rat wäre auch es anzusprechen. doch das mit leidenschaft fände ich zu direkt und leicht abschreckend. vllt fühlt er sich sogar beim nächsten sex unter druck gesetzt es nochmal so toll zu machen!?
zwischen mir und meinem krebs ist es so, dass wir beide genau wissen, dass wir zusammen gehören, aber keiner packt die sache mal richtig an...leider...
und meiner freut sich auch immer tierisch über komplimente ich persönlich kann ja eher schlecht mit komplimenten umgehen, aber ich kann gut komplimente austeilen. da haben unsere krebsmänner wohl etwas gemeinsam
ich find das so lustig manchmal. ich sag zu ihm, dass er das oder das toll gemacht hat (als wär er ein kind) und er freut sich dann auch richtig wie ein kind

@fische1988
stimmt, das kann natürlich sein, dass er sich dann unter Druck gesetzt fühlt, wenn ich so direkt von der Leidenschaft spreche. Das habe ich mir auch schon gedacht. Ich werde es wohl etwas sanfter ausdrücken ist wahrscheinlich besser so

Gefällt mir

Anzeige
R
romey_12341485
10.04.09 um 17:05
In Antwort auf romey_12341485

Schön...
eure Meinungen zu hören. Es tut mir sehr gut von euren eigenen Erfahrungen mit den Krebschen zu hören
Das mit den Komplimenten wird dann wohl auf fast jeden Krebs zutreffen. Er wollte sogar, dass wir zusammen nachher Wörter aufzählen wie wir es fanden hihi. Ich: "fantastisch" - Er: "großartig." Ich: "zauberhaft." Er: "wundervoll" und so weiter. Das war so süß. Ich hab innerlich so lachen müssen, weil ich's so lieb fand und weil ich so froh war, dass er so glücklich war
jaja die Krebschen brauchen unbedingt Bestätigung

Danke nochmal für eure Beiträge... freue mich aber weiterhin auf neue
Liebe Grüße

Jetzt bin ich verzweifelt...
Habe meinem Krebschen vorgestern per Internet eine Nachricht zukommen lassen (da er ja im Ausland ist). Habe ihm geschrieben, dass es unglaublich schön mit ihm war und wielang jetzt genau seine Reise noch dauert und wann er dann wiedermal Zeit für ein paar schöne Stunden zu zweit hat. Ich hab total lieb geschrieben aber kurz und bündig. Jetzt sehe ich, dass er heute online war... meine Nachricht gelesen hat, aber er hat nicht geantwortet.
Ich versteh's echt überhaupt nicht mehr... jetzt sitz ich hier und weiß nicht was ich denken soll. Die Nacht war wunderschön mit ihm und auch noch der nächste Tag. Ich war mir so sicher, dass wir uns wiedersehen werden... dass auch er mich wiedersehen will. Und jetzt bekomm ich wieder keine Antwort.
Liebe Krebse bitte helft mir doch... könnte es sein, dass ich zu schnell geschrieben habe, dass ich ihn bedränge? Aber ich mein.. diese Nacht war heute vor 2 Wochen, so schnell ist das wohl auch nicht. Wie würdet ihr das sehen... oder denkt er sich nur, dass er mir dann ein andermal schreibt wenn er genau weiß, wann er Zeit für mich hat.... Ach ach... Wie kann er mir nur so was antun. Ich war mir eher schon sicher, dass er mir zurückschreibt - nachdem es so toll war. Und jetzt werd ich Tag und Nacht grübeln wieso er mir nicht geantwortet hat. Ist es bei euch Krebschen so, dass ihr euch manchmal mit dem Antworten ein bisschen Zeit lässt... auch wenn's noch so schön war mit demjenigen?
Bitte sagt mir mal eure Meinung.
Ganz Liebe Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
leann_12367832
10.04.09 um 18:13
In Antwort auf romey_12341485

Jetzt bin ich verzweifelt...
Habe meinem Krebschen vorgestern per Internet eine Nachricht zukommen lassen (da er ja im Ausland ist). Habe ihm geschrieben, dass es unglaublich schön mit ihm war und wielang jetzt genau seine Reise noch dauert und wann er dann wiedermal Zeit für ein paar schöne Stunden zu zweit hat. Ich hab total lieb geschrieben aber kurz und bündig. Jetzt sehe ich, dass er heute online war... meine Nachricht gelesen hat, aber er hat nicht geantwortet.
Ich versteh's echt überhaupt nicht mehr... jetzt sitz ich hier und weiß nicht was ich denken soll. Die Nacht war wunderschön mit ihm und auch noch der nächste Tag. Ich war mir so sicher, dass wir uns wiedersehen werden... dass auch er mich wiedersehen will. Und jetzt bekomm ich wieder keine Antwort.
Liebe Krebse bitte helft mir doch... könnte es sein, dass ich zu schnell geschrieben habe, dass ich ihn bedränge? Aber ich mein.. diese Nacht war heute vor 2 Wochen, so schnell ist das wohl auch nicht. Wie würdet ihr das sehen... oder denkt er sich nur, dass er mir dann ein andermal schreibt wenn er genau weiß, wann er Zeit für mich hat.... Ach ach... Wie kann er mir nur so was antun. Ich war mir eher schon sicher, dass er mir zurückschreibt - nachdem es so toll war. Und jetzt werd ich Tag und Nacht grübeln wieso er mir nicht geantwortet hat. Ist es bei euch Krebschen so, dass ihr euch manchmal mit dem Antworten ein bisschen Zeit lässt... auch wenn's noch so schön war mit demjenigen?
Bitte sagt mir mal eure Meinung.
Ganz Liebe Grüße

Hallo Sonnenblume
Bei mir ist es schon so, dass ich nur sofort antworte, wenn ich muss. Sonst lasse ich mir gern Zeit mit dem Antworten. Das liegt daran, dass ich erst die richtigen Worte finden muss, damit ich keinen Müll schreibe, oder zu förmlich werde! Das Geschriebene muss sich erst bei mir setzen, dann kann ich sicherer antworten. Oft muss ich erst in mich hineinfühlen! Deine Worte haben ihn bestimmt bewegt. Du kannst ja mal ein paar Tage warten, und dann einfach mal eine kleine unverfängliche Nachricht schreiben, auf die er leicht antworten kann. Übrigens ich bin Krebsin!

Liebe Grüße nella

Gefällt mir

Anzeige
R
romey_12341485
10.04.09 um 21:34
In Antwort auf leann_12367832

Hallo Sonnenblume
Bei mir ist es schon so, dass ich nur sofort antworte, wenn ich muss. Sonst lasse ich mir gern Zeit mit dem Antworten. Das liegt daran, dass ich erst die richtigen Worte finden muss, damit ich keinen Müll schreibe, oder zu förmlich werde! Das Geschriebene muss sich erst bei mir setzen, dann kann ich sicherer antworten. Oft muss ich erst in mich hineinfühlen! Deine Worte haben ihn bestimmt bewegt. Du kannst ja mal ein paar Tage warten, und dann einfach mal eine kleine unverfängliche Nachricht schreiben, auf die er leicht antworten kann. Übrigens ich bin Krebsin!

Liebe Grüße nella

Hallo nella
danke für deine schnelle Antwort. Ich bin sehr beruhigt, wenn ich schon mal weiß, dass du dir gernmal Zeit lässt. Mein Krebschen scheint nämlich wirklich ein typisches zu sein, er hat auch sonst viele krebs-typische Charakterzüge.
Aber ehrlich gesagt: Ich weiß nicht ob ich ihm jetzt nachdem er mir nicht geantwortet hat gleich wieder was schreiben will. Irgendwie sollte doch er mal auf mich zugehen oder? hmmm... es ist manchmal echt schwer
Was wäre denn das beste .. Unverfängliche.. wie du sagst, dass ich ihm schreiben könnte? Ich tu mir da echt schwer mit dieser Situation jetzt... aber vorerst werde ich sowieso noch mal warten, wie du gesagt hast.
Danke jedenfalls.. und ich würde mich noch überweitere Ratschläge von euch Krebschen freuen
Schönen Abend!

Gefällt mir

C
coral_12350551
14.04.09 um 14:15
In Antwort auf romey_12341485

Hallo nella
danke für deine schnelle Antwort. Ich bin sehr beruhigt, wenn ich schon mal weiß, dass du dir gernmal Zeit lässt. Mein Krebschen scheint nämlich wirklich ein typisches zu sein, er hat auch sonst viele krebs-typische Charakterzüge.
Aber ehrlich gesagt: Ich weiß nicht ob ich ihm jetzt nachdem er mir nicht geantwortet hat gleich wieder was schreiben will. Irgendwie sollte doch er mal auf mich zugehen oder? hmmm... es ist manchmal echt schwer
Was wäre denn das beste .. Unverfängliche.. wie du sagst, dass ich ihm schreiben könnte? Ich tu mir da echt schwer mit dieser Situation jetzt... aber vorerst werde ich sowieso noch mal warten, wie du gesagt hast.
Danke jedenfalls.. und ich würde mich noch überweitere Ratschläge von euch Krebschen freuen
Schönen Abend!

AW
also wenn ich meinem ex krebs geschrieben hab das die zeit mit ihm schön war, bekam ich immer sofort am gleichen tag ne antwort - weil ihm die gemeinsame zeit auch gefallen hat und wichtig war

beim rest hat er sich natürlich immer ausgesucht auf was er antwortet und wann .. klaro .. -- aber so gemeinsame zeit, da war er sofort am schreiben immer

und so sollte es auch sein .. egal ob krebs, gelb grün oder blau

wenn du mit einem menschen soviel nähe und intimität genossen hast und es dir auch gefallen hat, dann würdest du auch sofort antworten.

einfach weil du doch genau weißt wie unsicher der schreiber beim verfassen der zeilen war und wie sehnsüchtig der schreiber auf bestätigung wartet

aber der krebs hier .. scheint wohl insgesam sich eher schwerzutun mit dem antworten wenn ich einige deiner bemerkungen richtig deute

und den tipp das du ihm was unverfängliches schreiben sollst, den würd ich gleich mal wieder vergessen -- warum sollst du ihm nachlaufen??

und klar mögen die meisten menschen komplimente gerne aber mußt du ihm wirklich die stirn salben nur damit er auch mal bei dir ist

ich denke komplimente gut dosiert in einer gut funktionierenden partnerschaft sind etwas wirklich schönes ..aber komplimente nur um den andren mal an dir interessiert zu kriegen halt ich für falsch

und das er auf dich zugehen sollte, finde ich auch absolut korrekt so

du hast ihm deine meinung geschrieben und jetzt ist er dran dir zu sagen wie ers gefunden hat

ich drück auf jedenfall die daumen das der knabe hier offen für dich ist und das was gutes drauswird wo vor allem das geben und nehmen schön aufgeteilt ist

bei mir hats mit dem krebs leider nicht funktioniert .. da hab ich die ganzen 2 jahre lang gegeben und er hat am ende doch nur genommen und war nie wirklich bereit eine richtige beziehung zu führen mit mir ..

drum sag ich auch echt so hart: lass ihn kommen und sich melden ... -- ein mensch der interesse hat wird berge versetzen für den menschen den er liebt!

glaubs mir .. ich staun immer wieder über mich was ich bereit bin alles zu tun für meinen schatz und was er mir alles gibt

wer wirklich was will, der nimmt sich auch mal 5 minuten zeit für ne nachricht .. .. -- also lass ihn kommen gemäß der regel "zu ner beziehung gehören immer 2 ......."

Gefällt mir

Anzeige
R
romey_12341485
14.04.09 um 17:10
In Antwort auf coral_12350551

AW
also wenn ich meinem ex krebs geschrieben hab das die zeit mit ihm schön war, bekam ich immer sofort am gleichen tag ne antwort - weil ihm die gemeinsame zeit auch gefallen hat und wichtig war

beim rest hat er sich natürlich immer ausgesucht auf was er antwortet und wann .. klaro .. -- aber so gemeinsame zeit, da war er sofort am schreiben immer

und so sollte es auch sein .. egal ob krebs, gelb grün oder blau

wenn du mit einem menschen soviel nähe und intimität genossen hast und es dir auch gefallen hat, dann würdest du auch sofort antworten.

einfach weil du doch genau weißt wie unsicher der schreiber beim verfassen der zeilen war und wie sehnsüchtig der schreiber auf bestätigung wartet

aber der krebs hier .. scheint wohl insgesam sich eher schwerzutun mit dem antworten wenn ich einige deiner bemerkungen richtig deute

und den tipp das du ihm was unverfängliches schreiben sollst, den würd ich gleich mal wieder vergessen -- warum sollst du ihm nachlaufen??

und klar mögen die meisten menschen komplimente gerne aber mußt du ihm wirklich die stirn salben nur damit er auch mal bei dir ist

ich denke komplimente gut dosiert in einer gut funktionierenden partnerschaft sind etwas wirklich schönes ..aber komplimente nur um den andren mal an dir interessiert zu kriegen halt ich für falsch

und das er auf dich zugehen sollte, finde ich auch absolut korrekt so

du hast ihm deine meinung geschrieben und jetzt ist er dran dir zu sagen wie ers gefunden hat

ich drück auf jedenfall die daumen das der knabe hier offen für dich ist und das was gutes drauswird wo vor allem das geben und nehmen schön aufgeteilt ist

bei mir hats mit dem krebs leider nicht funktioniert .. da hab ich die ganzen 2 jahre lang gegeben und er hat am ende doch nur genommen und war nie wirklich bereit eine richtige beziehung zu führen mit mir ..

drum sag ich auch echt so hart: lass ihn kommen und sich melden ... -- ein mensch der interesse hat wird berge versetzen für den menschen den er liebt!

glaubs mir .. ich staun immer wieder über mich was ich bereit bin alles zu tun für meinen schatz und was er mir alles gibt

wer wirklich was will, der nimmt sich auch mal 5 minuten zeit für ne nachricht .. .. -- also lass ihn kommen gemäß der regel "zu ner beziehung gehören immer 2 ......."

Hallo duncan
vielen Dank für deine Antwort.

Du liegst ja in allen Punkten so richtig!! Ich kann dir wirklich nur zustimmen.... zu einer Beziehung gehören immer 2, die sich drum bemühen und ich will ihm bei Gott nicht nachlaufen... ich weiß nur, dass er generell ein sehr schwieriger, schüchterner Charakter ist und hoffe, dass sich alles noch legt und er sich doch noch meldet und er aus irgendeinem mir unbekannten Grund noch nicht schreiben wollte/ konnte.

Ich wollte mich ja sowieso nicht mehr melden, da bin ich schon zu stolz. Klar, ich mach mir jetzt total Gedanken was los ist und so... WEIL, dass er es sehr sehr schön gefunden hat mit mir zusammen, das weiß ich mit ganz gewisser Sicherheit. Ich habs extrem gespürt und er hats mir auch (gott sei dank ) gesagt. Deswegen wundere ich mich jetzt umso mehr, dass nichts mehr zurück kommt... Ich hab diese Situtation so befürchtet - und jetzt ist sie eingetroffen...
Es ist echt hart, weil ich warte und warte... und eigentlich ja nix mehr machen kann/will.
Aber mir bleibt eh nix übrig... wenn nix mehr kommt muss ich ihn wohl oder übel "vergessen", wobei ich echt nicht weiß wie das gehen sollte... dafür hab ich ihn viel zu gern und dafür bin ich schon viel zu lange drin in der Geschichte.

Jedenfalls danke für die Antworten. Falls jemand noch seine Meinung dazu abgeben will - ich bin um jeden Rat, jeden Gedanken sehr sehr dankbar!

Ganz viele liebe Grüße
Sonnenblume

Gefällt mir

H
halina_12680260
14.04.09 um 18:28
In Antwort auf romey_12341485

Hallo duncan
vielen Dank für deine Antwort.

Du liegst ja in allen Punkten so richtig!! Ich kann dir wirklich nur zustimmen.... zu einer Beziehung gehören immer 2, die sich drum bemühen und ich will ihm bei Gott nicht nachlaufen... ich weiß nur, dass er generell ein sehr schwieriger, schüchterner Charakter ist und hoffe, dass sich alles noch legt und er sich doch noch meldet und er aus irgendeinem mir unbekannten Grund noch nicht schreiben wollte/ konnte.

Ich wollte mich ja sowieso nicht mehr melden, da bin ich schon zu stolz. Klar, ich mach mir jetzt total Gedanken was los ist und so... WEIL, dass er es sehr sehr schön gefunden hat mit mir zusammen, das weiß ich mit ganz gewisser Sicherheit. Ich habs extrem gespürt und er hats mir auch (gott sei dank ) gesagt. Deswegen wundere ich mich jetzt umso mehr, dass nichts mehr zurück kommt... Ich hab diese Situtation so befürchtet - und jetzt ist sie eingetroffen...
Es ist echt hart, weil ich warte und warte... und eigentlich ja nix mehr machen kann/will.
Aber mir bleibt eh nix übrig... wenn nix mehr kommt muss ich ihn wohl oder übel "vergessen", wobei ich echt nicht weiß wie das gehen sollte... dafür hab ich ihn viel zu gern und dafür bin ich schon viel zu lange drin in der Geschichte.

Jedenfalls danke für die Antworten. Falls jemand noch seine Meinung dazu abgeben will - ich bin um jeden Rat, jeden Gedanken sehr sehr dankbar!

Ganz viele liebe Grüße
Sonnenblume

Ähm..
Also mir fällt da etwas auf... Es ist die Rede von Intimität, Leidenschaft, Nähe etc. Aber weißt du eigentlich, wo er gerade steht im Leben und was er in dieser Hinsicht möchte?
Und was willst du? Eine Beziehung? Eine nette Affäre?

Ich interpretiere das nicht antworten eigentlich nur so: er steht nicht am selben Ort wie du. Oder anders: womöglich hat in ihm deine Mail Assoziationen hervorgerufen mit etwas was er so gar nicht will...
Ich denke, erst wenn klar ist für beide Seiten was das genau war und wohin das führen kann Idee soll, kannst du dir tatsächlich einen Kopf machen aufs nicht melden / antworten.

Lg Pixel

Gefällt mir

Anzeige
R
romey_12341485
14.04.09 um 21:41
In Antwort auf halina_12680260

Ähm..
Also mir fällt da etwas auf... Es ist die Rede von Intimität, Leidenschaft, Nähe etc. Aber weißt du eigentlich, wo er gerade steht im Leben und was er in dieser Hinsicht möchte?
Und was willst du? Eine Beziehung? Eine nette Affäre?

Ich interpretiere das nicht antworten eigentlich nur so: er steht nicht am selben Ort wie du. Oder anders: womöglich hat in ihm deine Mail Assoziationen hervorgerufen mit etwas was er so gar nicht will...
Ich denke, erst wenn klar ist für beide Seiten was das genau war und wohin das führen kann Idee soll, kannst du dir tatsächlich einen Kopf machen aufs nicht melden / antworten.

Lg Pixel

Hallo Pixel
hmm stimmt. Es ist die Rede von Intimität, Leidenschaft und Nähe... und ich weiß eigentlich nicht genau was er will. Ich weiß, dass er schon seit 2-3 Jahre jetzt single ist und er einmal erwähnt hat, dass er eigentlich schon ein Beziehungsmensch ist. Aber... wir beide haben noch nie so direkt darüber gesprochen. Ehrlich gesagt, hab ich mich oft nicht getraut... ich wollte ihn nicht drängen oder damit verjagen. Doch ich will eine Beziehung, von einer Affäre hab ich nicht viel ... ich bin verliebt in ihn und will auf jeden Fall mehr. Aber, wenn ich jetzt so darüber nachdenke... ich bin mir garnicht sicher, ob er das gemerkt hat? Gesagt hab ich's ihm nicht...
Liebe Pixel, würdest du dann an meiner Stelle doch noch mal auf ihn zu gehen - um generell mal zu klären, was jetzt zwischen uns los ist, falls er nicht antwortet auf meine Nachricht? Bist du selbst Krebsin oder?
Danke jedenfalls für deinen Beitrag, er hat mich sehr zum Nachdenken angeregt. Ich finde dieses Forum so toll! Danke vielmals an alle, die sich die Mühe machen mir etwas zu schreiben!
Liebe Grüße
Sonnenblume

Gefällt mir

H
hajna_12684246
15.04.09 um 0:28
In Antwort auf romey_12341485

Hallo Pixel
hmm stimmt. Es ist die Rede von Intimität, Leidenschaft und Nähe... und ich weiß eigentlich nicht genau was er will. Ich weiß, dass er schon seit 2-3 Jahre jetzt single ist und er einmal erwähnt hat, dass er eigentlich schon ein Beziehungsmensch ist. Aber... wir beide haben noch nie so direkt darüber gesprochen. Ehrlich gesagt, hab ich mich oft nicht getraut... ich wollte ihn nicht drängen oder damit verjagen. Doch ich will eine Beziehung, von einer Affäre hab ich nicht viel ... ich bin verliebt in ihn und will auf jeden Fall mehr. Aber, wenn ich jetzt so darüber nachdenke... ich bin mir garnicht sicher, ob er das gemerkt hat? Gesagt hab ich's ihm nicht...
Liebe Pixel, würdest du dann an meiner Stelle doch noch mal auf ihn zu gehen - um generell mal zu klären, was jetzt zwischen uns los ist, falls er nicht antwortet auf meine Nachricht? Bist du selbst Krebsin oder?
Danke jedenfalls für deinen Beitrag, er hat mich sehr zum Nachdenken angeregt. Ich finde dieses Forum so toll! Danke vielmals an alle, die sich die Mühe machen mir etwas zu schreiben!
Liebe Grüße
Sonnenblume

Halli Hallo
ja erstmal bin ich wie man an einem Nick erkennen kann Widderin. Aber ich bin ja mit einem Krabbler (mal Wieder ) zusammen...
Würde jetzt an deiner Stelle erstmal abwarten. Krebse brauchen manchmal auch einfach etwas Zeit zum Nachdenken und du hast ja schon einen Schritt getan. Den Nächsten muss er jetzt mal tun indem er dir zurückschreibt

Musst für meinen Krebs auch wie blöde kämpfen aber doch kam von ihm immer was zurück, auch wenns am Anfang ehr zurückhaltend kam. Durfte mir so Sachen anhören wie ich will im Moment keine Beziehung (er hatte gerade seine letzte erst beendet) und er wolle mir ja nicht weh tun und mir Erwartungen machen die er nicht erfüllen kann. Hat mich eben versucht bisl auszubremsen aber ein Widder lässt sich nunmal nicht bremsen
Habe es dann halt Hartnäckig aber doch bedächtig und mit Feingefühl (ja ich als Widder kann das auch) weiter verfolgt. Ihm immer klar und deutlich wissen lassen was ich erwarte, wünsche und fühle, aber immer zu dem Zeitpunkt wenn die Situation passte .
So ist er am Ende mir doch erlegen und der ganze Rest in Sachen wirklich zusammenkommen und Beziehung führen kam von ihm.

Was ich damit sagen will mit Krebsen fährt man denke ich am besten wenn man mit ihnen offen und ehrlich umgeht aber mit Taktgefühl Das heißt praktisch erfühlen wann man mal wieder nen Step vorwärts machen kann.... Überrollen bringt da gar nichts. Da fühlen sie sich noch ehr vor den Kopf gestossen oder überrannt und der Schritt nach hinten ist vorprogrammiert.
Hatte da neulich erst so eine Situation wo mir fast nichts anderes über blieb als ich leider zu überrollen und der Schritt nach hinten kam sofort. Sind gerade dabei das wieder auszugleichen.

Also summa summarum lass ihn sich jetzt dazu äußern und wenn er wieder da ist wieder bedächtig ranpirschen. Mein Freund hat mir mal gesagt dass sich Hartnäckigkeit bei ihm durchaus positiv auswirken kann, aber ob das jetzt auf alle Krabbler zutrifft kann ich dir net sagen. Also dran bleiben aber step by step
LG

Gefällt mir

Anzeige
H
halina_12680260
15.04.09 um 1:05
In Antwort auf romey_12341485

Hallo Pixel
hmm stimmt. Es ist die Rede von Intimität, Leidenschaft und Nähe... und ich weiß eigentlich nicht genau was er will. Ich weiß, dass er schon seit 2-3 Jahre jetzt single ist und er einmal erwähnt hat, dass er eigentlich schon ein Beziehungsmensch ist. Aber... wir beide haben noch nie so direkt darüber gesprochen. Ehrlich gesagt, hab ich mich oft nicht getraut... ich wollte ihn nicht drängen oder damit verjagen. Doch ich will eine Beziehung, von einer Affäre hab ich nicht viel ... ich bin verliebt in ihn und will auf jeden Fall mehr. Aber, wenn ich jetzt so darüber nachdenke... ich bin mir garnicht sicher, ob er das gemerkt hat? Gesagt hab ich's ihm nicht...
Liebe Pixel, würdest du dann an meiner Stelle doch noch mal auf ihn zu gehen - um generell mal zu klären, was jetzt zwischen uns los ist, falls er nicht antwortet auf meine Nachricht? Bist du selbst Krebsin oder?
Danke jedenfalls für deinen Beitrag, er hat mich sehr zum Nachdenken angeregt. Ich finde dieses Forum so toll! Danke vielmals an alle, die sich die Mühe machen mir etwas zu schreiben!
Liebe Grüße
Sonnenblume

Hey du
Liebe Sonnenblume. Manchmal muss man etwas auch einfach aushalten können glaub mir: es spricht hier das Paradebeispiel von Ungeduld zu dir!
Aber es ist einfach so...nutze diese Zeit auch für dich! Nutze sie zum genau demselben Zweck, nämlich nochmals dir selbst gegenüber klar zu werden, ob du das WIRKLICH willst. Manchmal passieren Dinge, man brettert voll in eine geschichte rein und ist hin und weg. Mir helfen so Momente immer, mich zu hinterfragen ob das denn wirklich der Mann ist, oder nur eine Fantasie die mich verzaubert. Und dann kucke ich mich bewusst um und sehe (in diesem Stadium noch, wohlverstanden ) ganz viele unglaublich attraktive und anziehende Männer und es relativiert sich so einiges! Ich hoffe du verstehst mich nicht falsch! Ich will nix leugnen sondern andere pwerspektiven aufzeigen, die dir helfen sollen, diese Situation auszuharren. Und manchmal verändert sich sogar auch etwas bei einem selbst.

Du weißt ja nicht, was in ihm vorgeht oder was er viell sonst noch laufen hat. Ev hat er da eine andere geschichte, oder er glaubt nicht an eine Beziehung mit dir (zb weil ihr ja oft beide Berufstechnisch verhindert seid) oder er will gar keine Beziehung...
Ich glaube, Männer ganz allgemein vermtteln sich eher in emotionalen Angelegenheiten über taten und nicht so stark über Worte wie wir Frauen. Heißt: wenn er auf deine nachricht niht reagiert hast du eigentlich bereits die Antwort.

Liebe Grüße Pixel

Gefällt mir

M
meave_12749270
15.04.09 um 23:07

Immer wieder sagen wie sehr du ihn liebst
das brauchen Krebse, nicht übertreiben, weil dann kann es auch langweilig werden. Krebse brauchen das Vertrauen und den Beweis das sie geliebt werden. Also sei ganz offen und zeig es ihm. Da kannst du nix falsch machen. Ich bin auch ein typischer Krebs und sag dir wie es so bei den lieben Wassertieren ist.

Gefällt mir

Anzeige