Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich (selbst Waage) brauche Rat der Waagespezialisten!!!

Ich (selbst Waage) brauche Rat der Waagespezialisten!!!

2. Oktober 2008 um 1:08

Hallo,
ich bin neu hier im Forum, lese aber schon eine Weile, was ihr alles über die Waagen so schreibt und muss zugeben, dass wirklich wahnsinnig viel von dem auf mich zutrifft, bin wahrscheinlich ne klassische Waage... und obwohl ich sozusagen Expertin auf dem Gebiet sein sollte, komme ich in meinem Fall leider nicht weiter.

Deshalb brauche ich euren Rat und bin dankbar um jede Meinung, Einschätzung usw....

Also folgendermaßen:
Ich bin Waage und hab mich ziemlich in einen Waagemann verguckt...(haben sogar am gleichen Tag Geburtstag)

Das ist leider in mehreren Punkten problematisch...

Das erste Problem hat nichts mit dem Sternzeichen zu tun, sondern mit einer meiner Freundinnen. Sie ist zwar nicht die Exfreundin von meinem WM, allerdings wollte sie, bevor ich sie überhaut kannte, von demjenigen etwas. Soweit ich weiß lief außer einem Kuss nichts zwischen den beiden. Sie war allerdings damals (heute?) ziemlich verknallt ihn, hat aber den Fehler gemacht, dass sie ihm ziemlich hinterhergerannt ist. Seine Reaktion war waagetypisch: Er hat sich zurückgezogen. Vielleicht weil er nichts von ihr wollte, vielleicht weil er sich eingeengt gefühlt hat.
Die beiden haben nun keinen wirklichen Kontakt mehr, wir sehn ihn aber ziemlich oft beim weggehn. Ich weiß, dass sie damals ziemlich an der Sache zu knabbern hatte. Obwohl sie jetzt einen Freund hat, denk ich schon, dass sie ihn jederzeit zurücknehmen würde, wenn er wollte..
Nun meine erste Frage: Wie verwerflich findet ihr das, dass ich mir hinter ihrem Rücken Gedanken mache wie ich an ihn rankommen könnte? Sollte er für mich tabu sein?Ich bin zwar der Meinung, dass niemand ein Recht auf eine Person , und sie ja nicht mal zusammen waren, allerdings habe ich doch ein schlechtes Gewissen und Skrupel... was meint ihr?

Nun mein zweites Problem:
Wie komme ich an ihn ran?
Wenn wir uns sehen, grüßen wir uns zwar , wir sind auch bin Studivz miteinander befreundet, aber wirklich oft haben wir noch nicht miteinander gesprochen.
Was wohl auch daran liegt, dass ich (und wohl auch er) das waagetypische Verhalten an den Tag legen. Er gefällt mir wahnsinnig! Aber wenn ich ihn seh lass ich mir natürlich nichts anmerken. Ich trau mich nicht auf ih zuzugehen, also beobachte ich ihn die ganze Zeit und analysiere sein Verhalten und grüble dann die nächsten Tage darüber nach... Waage eben
Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass er auch Interesse hat, auch er beobachtet mich sehr oft und lange, spricht mit seinen Kumpels über mich, wenn wir aneinander vorbeigehn, dann lächeln wir uns auch an, aber natürlich nur ganz leicht und vorsichtig...
Einmal war ich ziemlich angeheitert, da haben wir das erste Mal länger miteinander geredet, ich hab ihn ziemlich offensiv anflirtet (was definitiv am Alkohol lag, da ich mir das sonst nie getraut hätte) er ist auf alle Fälle voll darauf eingestiegen und schien ziemlich angetan zu sein...
Er wusste auch viele Dinge von mir, die in meinem Studivz-Profil stehen (damals waren wir dort noch nicht befreundet, also muss er sich mit dem vorher schon mal beschäftigt haben) allerdings wurde ich nach kurzer Zeit von meiner Feundin ausgebremst, weil sie ein Problem damit hatte,dass wir uns so gut verstanden haben(Siehe Problem oben). Ich hab gleich eins auf den Deckel bekommen, warum ich ihn anflirte.

Tja, alles ziemlich kompliziert, ich denke, dass er nicht von sich aus auf mich nochmal zukommt, da ersten das damals mit meiner Freundin war, und zweitens er ja auch Waage ist und die gewöhnlich ja nicht den ersten Schritt machen...

Hat jemand nen Vorschlag was ich machen könnte?
Könnte ihn im Studivz anschreiben, aber was soll ich schreiben?
Würde ihn wirklch gern näher kennenlernen , er hats mir ziemlich angetan..
Allerdings würd ich das natürlich gern so unauffällig wie möglich machen...

Schreibt einfach was ihr denkt....

Sorry, is jetzt leider doch länger geworden, als geplant...
Schöne Grüße

Mehr lesen

2. Oktober 2008 um 9:55

Tja.
wie eng bist du denn mit ihr befreundet? Eine richtige Freundin oder eine Bekannte?
Ist es eine richtige Freundin, dann schlag ihn dir aus dem Kopf!
Du schreibst selbst sie würde ihn jederzeit zurücknehmen. Wie sie sich dann wohl fühlt wenn ihr zusammenkommt. Die Freundschaft wäre dahin, für mich jedenfalls. Natürlich hat keiner ein Anrecht auf eine Person, aber das hat eher was mit Loyalität deiner Freundin ggb. zu tun.

Könnte dir jetzt noch so viele Vorschläge gebendu würdest sie sowieso nicht befolgen, oder würdest du ihn im Studivz anschreiben und ihn für nächstes WE auf ein Bier einladen? Das wäre direkt und würde dich evtl. an dein Ziel bringen.
Aber der Keim ist gesät. Du findest ihn guter findet dich gut. Tja und so wie das bei Waagen so ist.jetzt dauert es halt.
Als ich vor meinen WM kennengelernt habe, wusste ich seinen Vornamen, ich wusste wo er wohnt. Ich habe das Telefonbuch wochenlang studiert um einen seinen Nachnamen und an die Telefonnummer zu kommen. (Inverssuche gab es damals noch nicht).
Mir war eigentlich damals schon klar, dass selbst wenn ich die Tel.-Nr hätte, ich ihn niemals angerufen hätte.
Also machte ich gar nichts, ausser mir den Kopf zu zerbrechen.
Er fand mich aber auch gut.und irgendwann nach gefühlten 3 Jahren war es dann soweit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2008 um 11:01

Waage trifft Waage
Hallo, ich war malmit einem Waagemann verheiratet,bin selber eine Waage 16.10.Mein Ex 19.10.
Es ist nicht so einfach mit zwei Waagen unter einem Dach,es kann sehr schnell langweilig werden,auch wenn der Anfang vielversprechend aussieht.Und wenn nur der Alkohol die Zunge löst,naja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2008 um 13:33

Danke für eure Meinungen...
@larafiona:
Das ist ja ein Zufall, haben auch beide am 16.10 Geburtstag
Hab auch gehört, dass Waage-Waage-Beziehungen problematisch werden können, weil beide sich nur mit den schönen Seiten des Lebens beschäftigen wollen, und unangenehme Dinge, wie z.B. Geldangelegenheiten gern beiseite geschoben werden..was hattest du für Erfahrungen?
Aber ist die Beziehung ansonsten nicht auch recht harmonisch, weil sich beide sehr ähnlich sind?

@probyn&vierjahreszeiten:
Sie war eigentlich die Freundin meiner Freundin. Wir machen zwar sonst nichts zu zweit gemeinsam. Da wir aber eigentlich jedes WE in der Clique um die Häuser ziehen, sind wir zumindest sehr gut bekannt.
Wenn aus uns beiden was wird, wirds auf alle Fälle Stress geben, im schlimmsten Fall nicht nur mit ihr, sondern auch noch mit den anderen Mädels...
Würd natürlich gern was andres von euch hören, aber ich weiß, dass es nicht ganz in Ordnung ist, sonst hätt ich gar nicht erst gefragt, allerdings reizt er mich schon sehr...
Ich würd ihm halt ganz gern mal unverbindlich näher kommen, wobei hier schon das nächste Problem lauert. Ihr jetziger Freund ist mit meinem WM befreundet, deutlichere Annäherungsversuche könnten daher ziemlich schnell bei ihrem Freund landen, und dann bei ihr.
Ist jetzt vielleicht egoistisch, aber ich seh auch nicht ein, warum ich ihr den frei halten soll, wenn sie jetzt eh einen Freund hat, dann sollte der andere doch abgeschlossen sein?!

Habt ihr noch ne Idee, was ich ihm schreiben könnte? Klar ihn einfach nach einem Date fragen, würd bestimmt am schnellsten zum Ziel führen. Aber ich will nicht zu offensiv sein, weil wenns in die Hose geht, hab ich zum Schluss evtl. beide verloren
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2008 um 15:46
In Antwort auf elun_11888539

Danke für eure Meinungen...
@larafiona:
Das ist ja ein Zufall, haben auch beide am 16.10 Geburtstag
Hab auch gehört, dass Waage-Waage-Beziehungen problematisch werden können, weil beide sich nur mit den schönen Seiten des Lebens beschäftigen wollen, und unangenehme Dinge, wie z.B. Geldangelegenheiten gern beiseite geschoben werden..was hattest du für Erfahrungen?
Aber ist die Beziehung ansonsten nicht auch recht harmonisch, weil sich beide sehr ähnlich sind?

@probyn&vierjahreszeiten:
Sie war eigentlich die Freundin meiner Freundin. Wir machen zwar sonst nichts zu zweit gemeinsam. Da wir aber eigentlich jedes WE in der Clique um die Häuser ziehen, sind wir zumindest sehr gut bekannt.
Wenn aus uns beiden was wird, wirds auf alle Fälle Stress geben, im schlimmsten Fall nicht nur mit ihr, sondern auch noch mit den anderen Mädels...
Würd natürlich gern was andres von euch hören, aber ich weiß, dass es nicht ganz in Ordnung ist, sonst hätt ich gar nicht erst gefragt, allerdings reizt er mich schon sehr...
Ich würd ihm halt ganz gern mal unverbindlich näher kommen, wobei hier schon das nächste Problem lauert. Ihr jetziger Freund ist mit meinem WM befreundet, deutlichere Annäherungsversuche könnten daher ziemlich schnell bei ihrem Freund landen, und dann bei ihr.
Ist jetzt vielleicht egoistisch, aber ich seh auch nicht ein, warum ich ihr den frei halten soll, wenn sie jetzt eh einen Freund hat, dann sollte der andere doch abgeschlossen sein?!

Habt ihr noch ne Idee, was ich ihm schreiben könnte? Klar ihn einfach nach einem Date fragen, würd bestimmt am schnellsten zum Ziel führen. Aber ich will nicht zu offensiv sein, weil wenns in die Hose geht, hab ich zum Schluss evtl. beide verloren
LG

Wenns eine Bekannte
ist, sehe ich da grundsätzlich kein Problem. Musst du aber für dich selber entscheiden, hast du offenbar ja auch.

Nur dieses unverbindliche näher kommen, damit sie nichts erfährt....warum?
Warum stehst du nicht in aller Konsequenz dazu dass du ihn gut findest...dieses "Hintenrum" schafft nur Probleme.

Und wenn du ihn soooo gut findest dann musst du auch die Konsequenz in Kauf nehmen, dass Sie und die anderen Mädels dich schneiden (was die anderen Mädels damit zu tun haben verstehe ich zwar nicht...aber gut muss ich ja auch nicht)

Tja und was du ihm schreiben könntest.....? Hallo du bist hier im Waageforum!!!! Wir können dir wohl kaum einen Rat geben, weil wir dass ja selber nicht beherrschen...wir können dir höchstens sagen über was du dir sonst noch den Kopf zerbrechen könntest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2008 um 21:22

Hallo Waage-Alarm!
Ich bin selbst eine Waage mit fünf mal Waage in anderen Planeten... ich weiß also genau worums geht. Aber ich muss dir sagen: Ruh dich nicht drauf aus dass du eine Waage bist, nimm das nicht als Entschuldigung für alles und jeden Zustand. Wenn dir dieser Mann gefällt, geh auf ihn zu!!! Alles andere is riesen Blödsinn, sorry. Genau so einfach ist das; deine Freundin hat damit nichts zu tun, wenn ihr Freunde seid wird sie sich freuen wenn du glücklich bist.
Grüble nicht so viel, lass es am besten ganz... du verpasst das halbe Leben dadurch. Und das kommt nie wieder! Was hast du zu verlieren?? Dieser Mann scheint sich ja auch für dich zu interessieren... wow, freu dich doch! Was du tun sollst? Nimm dein Leben in die Hand und schreib ihm dass du ihn gern kennen lernen würdest... was auch immer. Wieso soll das unauffällig sein, wie und wieso soll das so gehn wenn du jemanden toll findest??? Meine Güte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper