Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich (Skorpion), er (Stier) & seine Freundin..

Ich (Skorpion), er (Stier) & seine Freundin..

7. Dezember 2007 um 11:07

Hi,
also vor 3 Monaten hat ein Stier in meinem Betrieb als Azubi angefangen, ich bin Azubi im 3. Lehrjahr & er hatne Freundin..

Wir kommen ganz gut miteinander klar und er scheint auch ab & zu auf spielerische Weise den Körperkontakt zu suchen (machen Stiere das bei jedem?). Zwar stört mich seine phlegmatische Art manchmal, aber irgendwie will ich trotzdem mehr von ihm.

Also prinzipiell eigentlich keine Beziehung, sondern erstmal einfach "nur" Nähe, Geborgenheit..was für die Seele eben..und vlt. auch etwas Spaß.

Aber in wie fern würde er sich darauf einlassen, also ohne dass ich ihm mitteile, wie ich mir ein "wir" vorstelle (bin da unschlüssig)? Schließlich hat er eine Freundin (laut meiner Tarotkarten läufts da aber nicht so gut)..?

Mehr lesen

7. Dezember 2007 um 11:45

Naja
das ist doch aber oft so, dass jmd. den man "haben will" in einer Beziehung steckt..ganz normal.

Außerdem ist es ja nicht nur der Spaßfaktor.

Du hast dir wahrscheinlich Karten legen lassen, da muss ich zugeben, dass das sehr oft wirklich nicht hinhaut.
Aber ich lege sie mir selbst & das funktioniert spitze (sieht man ja an eingetroffenen Ereignissen)!
D.h. es ist Tatsache - in deren Beziehung läuft absolut "unschön".

Aber wozu treu sein, wenn man(n) unglücklich ist?!
Oder Gusche auf machen & sagen was stört..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 12:20
In Antwort auf lure_12145725

Naja
das ist doch aber oft so, dass jmd. den man "haben will" in einer Beziehung steckt..ganz normal.

Außerdem ist es ja nicht nur der Spaßfaktor.

Du hast dir wahrscheinlich Karten legen lassen, da muss ich zugeben, dass das sehr oft wirklich nicht hinhaut.
Aber ich lege sie mir selbst & das funktioniert spitze (sieht man ja an eingetroffenen Ereignissen)!
D.h. es ist Tatsache - in deren Beziehung läuft absolut "unschön".

Aber wozu treu sein, wenn man(n) unglücklich ist?!
Oder Gusche auf machen & sagen was stört..

???
männer und frauen vereinigt euch - legt tarot und ihr spürt alle unglücklichen beziehungen auf, in die ihr dann reinbrettern könnt!!!

sorry, aber ich für meinen teil halte deine ansicht für mehr als kindisch und darüber hinaus rücksichtslos. wie alt bist du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 12:51

Alles
noch sehr unreif was ich da lese.
Stell dir einfach mal den Part andersherum vor,wärst du da immer noch so begeistert von "Deinen Tarotkarten".Möchtest du erfahren,das dein "Freund" Interesse an einer anderen hat,wenn du diese Erfahrung gemacht hast,dann brauchst du keine Tarotkarten mehr!!!
Ein Mann,der in einer Beziehung ist,egal ob verheiratet oder nicht,ist für mich so interessant wie mein Kühlschrank,also sinnbildlich,
er läßt mich kalt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 13:02

Na
Treue is schon wichtig, aber die meisten werden doch untreu, weil sie eine "schlechte" Beziehung haben..egal.

Wie viele Leute in meinem Alter(19) haben denn bitteschön schon eine ernsthafte u.a. von Liebe geprägte Beziehung, geschweige denn Ehe?!

Wenn ich in eurem Alter (30-45) bin, werden wohl Männer, die verheiratet sind o.ä. aus Vernunftsgründen tabu für mich sein.
Aber die in meinem Alter sind größtenteils permanent unsicher & noch formbar..in diesem Fall nach meinen Sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 13:15
In Antwort auf lure_12145725

Na
Treue is schon wichtig, aber die meisten werden doch untreu, weil sie eine "schlechte" Beziehung haben..egal.

Wie viele Leute in meinem Alter(19) haben denn bitteschön schon eine ernsthafte u.a. von Liebe geprägte Beziehung, geschweige denn Ehe?!

Wenn ich in eurem Alter (30-45) bin, werden wohl Männer, die verheiratet sind o.ä. aus Vernunftsgründen tabu für mich sein.
Aber die in meinem Alter sind größtenteils permanent unsicher & noch formbar..in diesem Fall nach meinen Sinn.

Oh mädel...
dazu fällt mir nix mehr ein! geh karten legen...die sind auch "formbar". sowie frösche aus knetmasse. na ja der kinderglaube.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 13:21
In Antwort auf lure_12145725

Na
Treue is schon wichtig, aber die meisten werden doch untreu, weil sie eine "schlechte" Beziehung haben..egal.

Wie viele Leute in meinem Alter(19) haben denn bitteschön schon eine ernsthafte u.a. von Liebe geprägte Beziehung, geschweige denn Ehe?!

Wenn ich in eurem Alter (30-45) bin, werden wohl Männer, die verheiratet sind o.ä. aus Vernunftsgründen tabu für mich sein.
Aber die in meinem Alter sind größtenteils permanent unsicher & noch formbar..in diesem Fall nach meinen Sinn.

Sicherlich
ist man in diesem Alter noch am austesten,was geht und was nicht.
Nur macht man auch in diesem Alter schon die Erfahrung,wenn er sie betrügt,dann wird er auch dich betrügen,eben weil er noch so unreif ist.Er ist ja genau wie du auf der Suche und möchte noch ganz viele Partnerinnen haben,bevor er sich festlegt.Es gibt aber dennoch Beziehungen,die auch in deinem Alter schon lang andauern,brauch da nur im Freundeskreis meines Sohnes(24) zu schauen.Ein Pärchen ist da seit 7 Jahren zusammen.Aber glaub mir, auch in unserem Alter gibt es Frauen und Männer,denen die Einstellung zur Treue sowas von egal ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2007 um 12:10

Ich würd sagen
, an alle Skeptiker hier, versuchts doch einfach mal selber mit dem Kartenlegen. Das tut keinem weh & man erfährtne Menge über andere UND vor allem über sich selbst. =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen