Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich versteh absolut nichts mehr

Ich versteh absolut nichts mehr

4. März 2013 um 12:11

Hallo ihr lieben,
ich hab vor ca 13 Wochen einen Jungfraumann über ein Forum im Internet kennengelernt.
Er hat mich damals angeschrieben und von anfang an ziemliches Interesse gezeigt. Er war mir sympathisch, nicht wirklich mein typ aber sympatisch und man konnte super mit ihm reden/schreiben, egal über was.. Ich muss noch dazu sagen,das er als Beziehungsstatus in seinem Profil:" Verrat ich nicht" drin stehn hatte und mich das gleich stutzig gemacht hat von anfang an. Das war sicher au der Grund wieso ich ihn zu Anfangs auf Abstand gehalten hab.. Ich bin ein Mensch ich Frag nach wenn mich was Stört, beschäftigt. Er hat mir dann au verraten das er in einer Beziehung steckt, aber tot unglücklich sei, da sie ihn auf schritt und tritt kontrolliert! Im Bett würde nach 2 jahren auch nichts mehr laufen. Er hat sich auch nur in dem Forum angemeldet um Kontakt mit der Aussenwelt zu haben,da es anders wegen ihr nicht möglich sei. Wir haben oft über seine verfahrene Situation geredet, auch gegen später bei nem Kaffee. Ich hab nie verstanden wie sich ein Mann mit fast 36 Jahren so einschränken lässt und nichts dran ändert.Er meinte auch mal zu mir: Das nur noch wenig Fehlte bis er sich trennt und er nur auf den richtigen Grund wartet!
Wenn wir uns getroffen haben, haben wir viel rumgealbert, gelacht aber auch über ernste Themen geredet.. Er fing auch recht schnell an mich in seine Zukunftspläne einzuplanen.Haus, Hund, Urlaub..und auch ein: schaun wir mal wie sich das mit uns entwickelt kam des öfteren.
Vor 2 Wochen dann hab ich ein Kommentar von ihm gelesen das er unter ein Bild einer Blondine im Forum geschrieben hatte. Ich wollte erst dazu nichts sagen, aber dann brachs aus mir raus.ich hatte während eines Gespräches nur die Anmerkung gebracht: falls alle stricke reißen kannst dir ja mit deinem Ipad Bilder von blonden Frauen mit blauen Augen anschauen über die man aus verschiedenen gründen lachen muss, und alles ist gut!
Ich muss zugeben, war nicht die feine aber das musste raus!
Erst kam ein: was weißt du davon? Ich meinte, nur das was ich gelesen hab. Darauf hin hatte er sein Profil dicht gemacht. und meinte: Ich brauch keine 2 Frau die mich Kontrolliert, hab ich schon eine, die reicht mir.
Das was ich da gelesen hab, war öffentlich, konnte jede/r lesen. Hab die Welt nicht mehr verstanden, versucht ihm genau das zu sagen. Hab ihm erklärt wieso ich ihm das so spitz vor den Latz geknallt hab, und mich auch dafür entschuldigt. Alles was kam war ein: wir sind nicht zusammen, du tust ja so als ob ich dich vergewaltigt hätte und dich nackt irgendwo ausgesetzt hab. Wir sind Freunde mehr nicht. Was daraus geworden wär, werden wir jetzt wohl nie mehr raus finden.
Ich hab es dann beendet! Viel mir mehr als schwer da ich ihn echt mochte und ich gern zeit mit ihm verbracht hatte. Ich bin realistin mach mir da auch nichts vor, un besser jetzt was beenden das so eh keinen sinn gemacht hätte, bevors noch mehr weh tut. Versteh nur bis heute nicht wirklich wieso er so heftig Reagiert hat und dann nicht mal richtig drüber reden konnte!!

Mehr lesen

4. März 2013 um 12:30

Sorry,...
...aber ich hätte genauso reagiert!

Was hat er denn überhaupt unter das Bild geschrieben? Hattet ihr schon sexuellen Kontakt?

Wenn das zwischen euch erst mal auf freundschaftlicher Ebene lief, dann hast du völlig überreagiert, schon gar wenn er dir vorher mitgeteilt hat, dass er die Kontrolle seiner Freundin absolut nicht aushält...

Klar, vielleicht ist er auch ein Weiberchecker, aber dass kannst du ihm bei dem Stand, auf dem ihr euch befunden habt, noch nicht vorwerfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2013 um 12:45
In Antwort auf thu_12756118

Sorry,...
...aber ich hätte genauso reagiert!

Was hat er denn überhaupt unter das Bild geschrieben? Hattet ihr schon sexuellen Kontakt?

Wenn das zwischen euch erst mal auf freundschaftlicher Ebene lief, dann hast du völlig überreagiert, schon gar wenn er dir vorher mitgeteilt hat, dass er die Kontrolle seiner Freundin absolut nicht aushält...

Klar, vielleicht ist er auch ein Weiberchecker, aber dass kannst du ihm bei dem Stand, auf dem ihr euch befunden habt, noch nicht vorwerfen!

Hmm
Er schrieb: muss mir glaub ein posty aufhängen, jeden tag das grinse bild anschauen oder sowas!! Nein es lief noch nichts zwischen uns. Ich hatte mich dafür entschuldigt. Wobei es aus meiner Sicht echt nicht schön war das zu lesen. Is schon schwer ne Freundin im Nacken zu haben und dann noch sowas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2013 um 12:59
In Antwort auf cili_12827940

Hmm
Er schrieb: muss mir glaub ein posty aufhängen, jeden tag das grinse bild anschauen oder sowas!! Nein es lief noch nichts zwischen uns. Ich hatte mich dafür entschuldigt. Wobei es aus meiner Sicht echt nicht schön war das zu lesen. Is schon schwer ne Freundin im Nacken zu haben und dann noch sowas.

Tut mir wirklich leid,...
...aber ich hätte in dieser Situation echt genauso reagiert...

Er hat sich unter Druck gesetzt gefühlt. Wir brauchen lange, um zu sehen in welche Richtung eine Bekanntschaft läuft.
Für ihn war es bislang rein freundschaftlich.

Und manchmal, wenn wir besonders verletzt sind etc., machen wir danach sofort dicht...
Das war bei euch leider so, weil du dich genauso verhälst wie seine Freundin, wovor er ja flieht... Und das, wo bei euch noch gar nichts ging - böse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2013 um 15:31
In Antwort auf thu_12756118

Tut mir wirklich leid,...
...aber ich hätte in dieser Situation echt genauso reagiert...

Er hat sich unter Druck gesetzt gefühlt. Wir brauchen lange, um zu sehen in welche Richtung eine Bekanntschaft läuft.
Für ihn war es bislang rein freundschaftlich.

Und manchmal, wenn wir besonders verletzt sind etc., machen wir danach sofort dicht...
Das war bei euch leider so, weil du dich genauso verhälst wie seine Freundin, wovor er ja flieht... Und das, wo bei euch noch gar nichts ging - böse...


Ich hab mich nicht verhalten wie sie! Das war öffentlich, hab ihn weder nachgestellt noch nachgeschnüffelt!!! Lass mich da auch nicht in eine Schublade drängen und schon gar nicht vergleichen! Ich hatte ihm vertraut, bis zu dem Zeitpunkt! Und nochmal mehr als Entschuldigen kann ich mich nicht! Ich wär zwar auch angepisst gewesen, aber so heftig wie er, hätte ich alle mal nicht reagiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest