Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich verstehe die Welt nicht mehr!

Ich verstehe die Welt nicht mehr!

9. Juni 2014 um 22:51

Guten Abend, ich bin neu hier und brauche dringend Ratschläge, bestenfalls von Skorpion-Männern.
Ich (Skorpion-Frau) war bis gestern mit einem Skorpion-Mann (leider nur für 4 Wochen) zusammen. Zu Beginn dieser Beziehung habe ich einmal Schluss gemacht. Aber nur aus der Angst, wieder verletzt zu werden, heraus, weil ich in seinem Passwort von ihm einen Frauenname fand. Er war darüber nicht erfreut, aber wir haben uns wieder zusammen gerauft. Die Frau bzw. das Mädel wohnt in der gleichen Straße und als wir gestern spazieren gehen wollten, meinte er plötzlich, dass wir hinten lang gehen. Ich hatte das Gefühl, dass er mit mir nicht an ihrem Haus vorbei gehen wollte. Später meinte ich auf offener Straße zu ihm, dass ich wieder nach Hause gehe und Schluss mache. Als wir wieder bei ihm waren, holte ich meine Sachen und wollte mit ihm in Ruhe reden. Doch er war plötzlich hart und meinte, dass er mir entgegen kommt und schon letzte Woche den Gedanken hatte, dass Schluss ist. Ich fragte ihn, warum er so hart zu mir ist, worauf er sagte, dass er eben so ist und es Erfahrungswerte sind. Als ich zu ihm sagte, dass er mir etwas bedeutet, meinte er, dass es ihm egal sei. Er meinte, dass es zwischen uns nicht funktioniert und ich gehen soll. Wenn ich dies nicht mache, muss er mich rauswerfen. Ich bin dann gegangen und seit dem ignoriert er mich. Er hat sein Telefon und sein Handy ausgestellt und wenn er sein Handy mal anmacht, reagiert er nicht auf meine Nachrichten.
Ich komme mit dieser Situation nicht zurecht, leide darunter, zu mal ich nicht weiß, wie ich die Situation wieder bereinigen soll. Ich bin menschlich von ihm sehr enttäuscht und hätte niemals gedacht, dass er mir gegenüber so eiskalt sein könnte. Ich erkenne ihn nicht wieder. Gestern hat er mich noch in den Arm genommen und heute will er anscheinend nichts mehr mit mir zu tun haben. Warum er meinte, dass er letzte Woche schon den Gedanken des Schlussmachens hatte, aber mir nichts gesagt hat, verstehe ich nicht. Was soll bzw. kann ich nur tun? Diese Situation ist unerträglich!

Mehr lesen

10. Juni 2014 um 13:40

Danke
für deine Antwort!!! Da ich noch Sachen bei ihm habe und um die Herausgabe gebeten habe, simste ich ihm. Seine Antwort war Folgende: "Deine Sachen hängen am Briefkasten, leider bei mir. Kannst sie gern holen. Bin sowieso nicht da. Aber dies weißt du ja." Ich habe die Sachen natürlich nicht geholt, weil ich das erst machen möchte, wenn er von der Arbeit kommt, einfach in der Hoffnung dass wir in Ruhe miteinander reden und ich erfahre, woran es wirklich liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 14:14

Danke, aber
ich werde es einfach riskieren...ich denke, ich habe ein Recht darauf, es zu erfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 8:20

Das wäre eine Idee,
aber wenn er eh schon selber Schluss machen wollte, dann ist dies sicherlich zwecklos. Er meinte ja, nachdem ich auf offener Straße zu ihm sagte, dass ich nach Hause gehe und Schluss mache, dass er den Gedanken des Schlussmachens schon eine Woche vorher hatte. Ob dies eine Trotzreaktion war, weiß ich nicht. Als ich das erste Mal "Schluss" gemacht habe, war er ja auch schon ein wenig abweisend, sprich er schaut mich kaum an und war sauer. Wie soll ich ihn denn wieder rum kriegen? Ich weiß gar nicht so genau, welche Reize ich setzen muss, damit er schwach wird. Dass er meinen Po geil findet, weiß ich zum Beispiel, aber mehr auch nicht. Vielleicht könnt ihr mir sagen, worauf Skorpionmänner abfahren. Auf Blumen jedenfalls nicht. Als ich ihm eine Rose mitbrachte, mochte er das gar nicht, sagte er zumindestens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 12:43

Ich bin dumm und selber schuld!
Mittlerweile kann ich seine Reaktion verstehen. Auch wenn er es nicht zugibt, aber ich muss ihn mit meinem "Schluss machen" sehr verletzt haben. Wir haben ab und zu noch SMS-Kontakt, weil wir noch einiges zu klären haben, und an seinen traurigen bzw. verletzenden SMS merke ich es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 15:06

Danke dir für deine lieben Worte,
aber ich habe ihm eben geschrieben, dass ich ihn liebe, aber gehen werde. Dass ich für seine Abweisung Verständnis habe, aber sein Verhalten für übertrieben halte. Ich meine, ich habe das Gefühl, er hält mich für einen schlechten Menschen. Dabei habe ich ihn nicht betrogen, das würde ich niemals tun, sondern wirklich nur aus meiner Angst heraus gehandelt. Ich habe leider viele schlechte Erfahrungen mit Männern, so auch langjährige Missbrauchserfahrungen durch, und kann es eben noch nicht kontrollieren. Ich will einfach erst mal Ruhe. Außerdem kann ich auch nicht zu 100% sagen, dass dem daran wirklich ist. Ich vermute es, weil sich seine SMS wie gesagt, traurig und verletzt anhören.Aber vielleicht liegt es auch an der anderen Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2014 um 16:57

Langsam glaube ich, es ist das Beste, wenn ich ihn vergesse.
Er ignoriert mich total. Selbst wenn ich ihn frage, was der genaue Grund ist, bekomme ich keine Antwort. Meine Gedanken kreisen und kreisen und ich habe viele Fragezeichen im Kopf. Ist er nur so verletzt? Hat er Gefühle für die andere? Warum kann er nicht wie ein Erwachsener mit mir darüber reden? Soll ich ihn zum Teufel jagen? Soll ich zu ihm gehen und versuchen, mit ihm zu reden? ... Langsam werde ich auch wütend. Ich habe für vieles Verständnis, aber von einem erwachsenen Mann kann ich mehr erwarten als Ignoranz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2014 um 17:18

Was habe ich bloß mit ihm falsch gemacht?
Einmal habe ich mit ihm "Schluss" gemacht, weil ich in seiner Mail-Adresse den Namen von dieser Frau wieder fand und nicht wieder verletzte werden wollte. Ich bin dann früh Morgens als er schlief abgehauen und schrieb per SMS, dass ich Schluss mache, obwohl ich ihn liebte. Er war sauer und fragte, warum ich ihn nicht einfach auf diese Frau angesprochen habe. Er war schon damals abweisend, fing sich aber wieder. Dann habe ich ihn manchmal "Stinker" genannt, aber lieb gemeint, das fand er aber nicht schön. Als ich erfuhr, dass diese Frau wieder Single ist, meinte ich zu ihm, dass er ruhig zu ihr gehen kann, wenn er möchte. Er meinte, dass er es schon länger wüsste und es ihn weniger interessiert. Dann habe ich "Schuss" gemacht, als er nicht an ihrem Haus vorbei gehen wollte bzw. meinte, dass wir hinten lange gehen, weil er mal schauen möchte, wie weit dort die Baumaßnahmen sind. Auf dem Rückweg meinte er dann, dass diese Strecke doch kürzer ist. Dann habe ich wieder Angst bekommen und Schluss gemacht. Dann wurde er kalt bzw. hart und meinte, ich soll meine Klamotten nehmen und gehen. Asl ich ihn fragte, warum er mir gegenüber so ist, meinte er, dass er so ist und aufgrund von Erfahrungen. Angeblich wollte er schon eine Woche vorher Schluss machen. Er meint, es funktioniert nicht. Als ich nicht gehen wollte, meinte er, dass er nicht diskutiert und er mich raus schmeißen würde, wenn ich nicht alleine gehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2014 um 19:12

Danke, dass du mir bei meinem Problem hilfst.
Die Sachen hat er mir in den Briefkasten gelegt. Eigentlich wollte ich gleich zu ihm gehen und versuchen, mit ihm zu reden. Ist das schlimm, wenn man ständig neue Gedanken bzw. Ideen hat.Kennt ihr gewiss auch alle, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2014 um 21:29

Ich versuche zur Ruhe zu kommen!
Und werde dann irgendwann mal zu ihm gehen und hoffen, dass er dann auch mit mir redet. Bist du auch ein Skorpion oder hast Erfahrung mit Skorpionmänner gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 16:17

Wie meinst du es,
dass es nicht leicht ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 16:01

Ich kann dich verstehen...
vor "meinem" Skoprionmann hatte ich Interesse an zwei Waagemännern. Leider war es auch schlimm mit den beiden.
Ich konnte ein wenig mit meinem Skorpion schreiben. Ich fragte ihn, wie es ihm geht und er meinte, dass seine Gefühlsslage durchschnittlich sei, er aber nicht darüber reden mag. Er will mir Morgen vielleicht bei FB schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 11:00

Ja danke,
aber bei euch scheint es auch sehr kompliziert zu sein, oder?
Hast du auch die Angst wie ich, dass man etwas macht, wo man nicht weiß, dass es dem Skorpionmann nicht passt bzw. dieser es nicht mag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 14:33

Ich kann verstehen,
dass dich deine Situation nervt. Am Schlimmsten sind dann immer die Gedanken, was mache ich oder was lasse ich lieber sein. Man möchte die Situation ja am liebsten jetzt gleich klären. Aber wenn solche ignoranten Phasen bei allem Verständnis in einer Beziehung vorkommen, dann kann ich auf so einen Partner ehrlich gesagt verzichten, auch wenn in diesem Fall mein Skorpionmann hot ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 14:52

Versteh mich nicht falsch,
aber aus Mitleid sollte man auch mit niemanden zusammen bleiben, wenn einem die Beziehung nicht gut tut. "Mein" Skorpionmann hat so wie ich auch viel Leid im Leben erfahren und gerade in diesem Fall sollte man wissen, wie man sich in zwischenmenschlichen Beziehungen verhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 15:57

Also meiner ist derzeit nicht in Therapie,
aber ich weiß, dass er innerlich kämpft. Nach außen tut er immer so stark, aber innerlich sieht es bei ihm ganz anders aus. Vielleicht kennst du dies von deinem Skorpionmann auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 17:27

Meiner sagt immer,
dass er entweder darüber nicht reden mag oder er damit andere nicht nerven will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 19:02

Du kennst dich gut mit dem Sternzeichen Skorpion aus!
Kannst du mir zufällig sagen, was Skorpionmänner gar nicht mögen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 14:34

Also wir haben gestern kurz miteinander geschrieben.
Aber du wirst recht haben, wenn er mich wirklich möchte, dann kommt er irgendwann von alleine an.Brauchen Skorpionmänner im Allgemeinen lange, um sich von Verletzungen zu erholen? Wie ist dies bei deinem Skorpionmann???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 17:58

Du Glückliche!
Zwischen meinem Skorpionmann und mir ist es endgültig aus. Wir haben gestern lange gesimst. Anfangs meinte er, dass er kein zweites Mal eine Beziehung eingeht bzw. er diesbezüglich seine Prinzipien habe und ich ihn auch nicht umändern kann. Dann hieß es von ihm, dass ich Dinge gemacht/gesagt habe, die ihm nicht gefielen. Ich hätte ihn unter anderem wie ein Kind behandelt. Dann meinte er, dass ich doch etwas anderes vorhabe, als mich auf einen alten Mann einzulassen. Ich bin 30 und er 45. Insgesamt habe ich das Gefühl, dass er aber meine Rückweisung, als ich zweimal mit ihm Schluss gemacht habe, nicht verkraftet. Einmal meinte er: Warum musstest du auch gleich dreimal Schluss machen? PS: Ich habe nur zweimal Schluss gemacht, aber nicht weil ich wollte, sondern weil mich meine Ängste dahin getrieben haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 19:35

Wir haben gestern lange miteinander geschrieben!
Er sagt ja, dass er mich sehr süß bzw. lecker findet, er aber nicht zweimal eine Beziehung eingeht. Er meinte, er hätte früher auch nie eine 2. Chance bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 12:21

Tut mir leid, dies zu lesen!
Ich habe mal gelesen, dass man von Skorpionmännern keine klaren Antworten erwarten kann. Die sind wohl einfach so. Ich habe meinem auch mal etwas gezielt gefragt und es kam keine klare Antwort, sondern ein Drum herum Geschweife. Ich versuche meinen immer lieb heraus zu locken und er reagiert auch. Vielleicht ist dies für dich auch eine Methode, an ihn heran zu kommen??? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 18:20

Ich würde einfach mal auf ihn zu gehen,
gerade wenn es um wichtige Themen geht.
Ich denke, die Skorpionmänner müssen lernen,
dass in der Beziehung Mann und Frau gleich
gestellt ist und sie von ihren Idealvorstellungen
auch mal ablassen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 16:12

Es tut mir leid leid,
dass ihr beide unter Depressionen leidet. Dies macht eine Beziehung zwar noch schwerer, aber nicht unmöglich. Gerade in so einem Fall sollte man zusammen halten und sich das Leben nicht noch schwerer machen. Dazu bedarf es natürlich Gespräche und viel Verständnis. Bei mir sieht es aber auch nicht gut aus. Er will mich wohl wirklich nicht mehr. Er meinte, er hätte alles für mich getan, aber er ist wohl durch mein zweimaliges Schlussmachen zu sehr verletzt. Leider hört er mir auch nicht wirklich zu, sodass ich ihm nicht erklären kann, dass ich mit ihm gar nicht Schluss machen wollte, sondern durch meine Ängste dazu gebracht wurde. Ich habe einfach die Kontrolle verloren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2014 um 15:04

Schlimm,
dass viele Menschen einfach unfähig sind, das Normale bzw. Selbstverständliche zu tun. Gerade von erwachsenen Menschen kann man erwarten, dass sie nicht versuchen, ihren Kopf durchzusetzen, sondern das Gespräch suchen und auch auf den Partner eingehen. Wer eine Beziehung möchte, muss auch an dieser arbeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen