Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich verstehe ihn nicht

Ich verstehe ihn nicht

24. März 2010 um 18:22

Hallo, bin neu hier und habe gleich einen langen Taxt, weil ich einen Jungfrau Mann nicht verstehe.
Vor 2 Monaten fing ich bei einer neuen Arbeitsstelle an. 2 Büros weiter, arbeitet ER. Wir lernten uns gleich am ersten Tag kennen, seit diesem Tag verstehen wir uns mehr als gut. Er holt mich jede Std. zum rauchen ab und Mittags gehen wir zu zweit in die Kantine essen. Uns gehen keine Gesprächsthemen aus und das Unheimliche ist, wir verstehen den anderen sogar, auch wenn er nichts sagt, ein Blick und wir wissen jeweils was das Gegenüber gerade meint und möchte. AUSSER... Also, irgendwann besuchte er mich zuhause. Er war jeden 2. Abend in der einen Woche bei mir. Er nahm mich total lieb in den Arm, hielt mich, streichelte meine Arme. Mehr passierte einfach nicht. Ich, als Schützin hab dann mich dann irgendwann getraut, ihn zu küssen. Er erwiderte meinen Kuss und das war es dann für den Abend. Am nächsten Tag bei der Arbeit, war wieder alles wie immer. Er besuchte mich erneut und sagte mir aber, er möchte keine Beziehung, da er in seiner letzten Beziehung (7 Jahre Dauer) das Gefühl hatte, eingeengt zu sein und seine Exfreundin war sehr eifersüchtig. Nun, danach sagte er mir, er ist sich bei mir nicht sicher, er mag mich sehr und ich würde ihn verwirren. Tja, ein paar Mal war er bei mir, nichts passierte, außer dass er mich im Arm hielt. Letzten Freitag Abend kam es dann irgendwie dazu, dass wir miteinander schliefen. Samstag setzte ich ihn unter Druck. Sonntag Abend war er 5 Std hier und hielt mich die ganze Zeit im Arm. Dann entschied er sich gegen mich, weil ich ihn unter Druck setzte, wie er sagte. Am Montag bei der Arbeit saßen wir draußen in der Sonne und sprachen uns aus. Wiederum sagte er, er weiß es einfach nicht, er möchte keinen Druck, sondern sehen, was die Zeit bringt. Gestern und heute waren wir, wie jeden Tag eine Einheit bei der Arbeit. Jedoch fragt er mich nicht mehr, ob wir uns privat sehen wollen, er ruft auch nicht an. SMS mag er generell nicht.
So, nach meinem endlos langen Text, ich hoffe, ihr habt die Muße gehabt, diesen zuende zu lesen, hier meine Frage:
Kann es sein, dass er mich als 'Kumpel' mag und mich nur nicht verletzen will, indem er sagt, er braucht Zeit, oder kann es sein, dass er wirklich Zeit braucht?
Ich muss noch hinzufügen, ich bin getrennt lebend, habe ein Haus und 2 Kinder.
Das Verrückte ist, ich denke permanent an ihn, ich hab mich so sehr in ihn verliebt, wie ich das noch nie kannte und hab langsam das Gefühl, mich wie ein Teenager zu benehmen.
Also... HILFE

Mehr lesen

24. März 2010 um 19:10

Egal
was du jetzt auch tun magst, denke nicht darüber nach. Nicht darüber nach, was du tun möchtest und ob das was du tust oder tatest richtig oder falsch ist. Weil in diesem Moment kannst du es ihm eh nicht recht machen und solltest du es dennoch versuchen, wirst du eher scheitern als Erfolg damit haben. Sei einfach so wie du bist und auch sonst immer warst.

Gefällt mir

25. März 2010 um 15:39

5 Jahre?
ui das ist aber eine verdammt lange Zeit.
Ich bin (leider) sehr emotional und ich entscheide mich auch
verdammt schnell für oder gegen etwas oder wen.
Es ist aber schön zu lesen, dass es anscheinend wirklich
typisch für einen Jfm ist, sich Zeit zu lassen.
Ich hoffe nur, dass er wirklich nur die Zeit benötigt und
dies nicht nur sagt, um mich nicht zu verletzen.
Bei der Arbeit scheint unser ständiges Zusammensein schon
aufzufallen, da hier und da mal ein Spruch gemacht wird.
Wie z.B. ach Ihr beide wieder (schelmisches Grinsen), oder
na, ihr versteht euch wohl recht gut, oder? Abwartender Blick.
Und einige Arbeitskollegen beschweren sich schon, dass er
sich nicht mehr bei ihnen meldet, zum MIttagessen oder rauchen gehen, weil er immer mit mir geht.
Dennoch bin ich mir nicht sicher, ob er mich nur als gute Freundin mag.
Ich wünsche mir sehr, dass er mich fragt, ob wir uns am WE sehen können. Ich werde ihn jedenfalls nicht fragen,
hab ihm aber gesagt, ich hab nichts dagegen, wenn er
mich mal wieder besuchen kommt.
Er lächelte nur und sagte: 'schauen wir mal'.
Oje, wieder soviel Text. Sorry, es beschäftigt mich einfach sehr...
Ich danke Euch für Eure Antworten!!!

Gefällt mir

1. April 2010 um 20:43
In Antwort auf endlessperdition

Egal
was du jetzt auch tun magst, denke nicht darüber nach. Nicht darüber nach, was du tun möchtest und ob das was du tust oder tatest richtig oder falsch ist. Weil in diesem Moment kannst du es ihm eh nicht recht machen und solltest du es dennoch versuchen, wirst du eher scheitern als Erfolg damit haben. Sei einfach so wie du bist und auch sonst immer warst.

Es ist vorbei
Bei der Arbeit sagte er mir heute, dass er nicht mit mir zusammen sein will. Dass er jeglichen privaten Kontakt beendet. Er empfindet nichts für mich.
Das war es dann

Gefällt mir

1. April 2010 um 22:22
In Antwort auf schuetzefr75

Es ist vorbei
Bei der Arbeit sagte er mir heute, dass er nicht mit mir zusammen sein will. Dass er jeglichen privaten Kontakt beendet. Er empfindet nichts für mich.
Das war es dann

Ohje...
das tut mir leid für Dich ...

ist wohl so eine JFM Masche, hatte ich auch vor Kurzem

Ich küsse dich leidenschaftlich, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich schlafe mit dir, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich kuschel mit dir, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich schreibe dir 500 SMS im Monat, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich erzähle dir viel aus meinem Leben und meine Sorgen, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich verbringe sehr gerne Zeit mit dir, weil wir uns blind verstehen, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich melde mich nach 3 Wochen Kontaktabbruch bei dir, aber ich empfinde nichts für dich.
Und, dass meine Augen dich anstrahlten wie die eines Verliebten, heisst nicht, dass ich was für dich empfinde.

Ach ja...sollen wir eine Wette machen? In spätestens 1 Woche kalte Schulter von dir wird er auf dich zukommen. Dann fühlte er nämlich eine Woche den Druck nicht. Solange man etwas von JFM erwartet, und sei es auch nur, dass es ein Blick ist, dann fühlen sie Druck, weil sie meinen, sie hätten nicht selbst entschieden es zu wollen.

Es ist nicht negativ gemeint...nur meine nun objektive Auswertung der Erfahrung mit dem JFM, der nichts für mich empfand, aber nicht los lassen kann

Ich mag Euch Jungfrauen trotzdem

Gefällt mir

1. April 2010 um 23:29
In Antwort auf komisch0201

Ohje...
das tut mir leid für Dich ...

ist wohl so eine JFM Masche, hatte ich auch vor Kurzem

Ich küsse dich leidenschaftlich, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich schlafe mit dir, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich kuschel mit dir, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich schreibe dir 500 SMS im Monat, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich erzähle dir viel aus meinem Leben und meine Sorgen, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich verbringe sehr gerne Zeit mit dir, weil wir uns blind verstehen, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich melde mich nach 3 Wochen Kontaktabbruch bei dir, aber ich empfinde nichts für dich.
Und, dass meine Augen dich anstrahlten wie die eines Verliebten, heisst nicht, dass ich was für dich empfinde.

Ach ja...sollen wir eine Wette machen? In spätestens 1 Woche kalte Schulter von dir wird er auf dich zukommen. Dann fühlte er nämlich eine Woche den Druck nicht. Solange man etwas von JFM erwartet, und sei es auch nur, dass es ein Blick ist, dann fühlen sie Druck, weil sie meinen, sie hätten nicht selbst entschieden es zu wollen.

Es ist nicht negativ gemeint...nur meine nun objektive Auswertung der Erfahrung mit dem JFM, der nichts für mich empfand, aber nicht los lassen kann

Ich mag Euch Jungfrauen trotzdem


Genau so macht man das .

Gefällt mir

2. April 2010 um 0:31
In Antwort auf endlessperdition


Genau so macht man das .

Etwas
klarer?

Gefällt mir

2. April 2010 um 1:02


ein Typ, der für sich festgetsellt hat das sie doch nicht die richtige für ihn ist.
Dieses Privileg besitz kein Frauenmonopol.

Gefällt mir

2. April 2010 um 3:06

Ist zwar spät
aber da ich nicht schlafen kann, bin ich doch nochmal hier rein.
Freitag Abend und auch Sonntag Abend war er bei mir. Auch da schliefen wir miteinander. Montag bis Donnerstag waren wir bei der Arbeit zusammen. Bevor er mir sagte, dass er nichts für mich empfindet, lud er mich in der Kantine noch zum Mittagessen ein. Es kam dann nach meinem Feierabend, als er wie jeden Tag mit mir rausging dazu, dass ich ihn zur Rede stellte. Ich erfuhr nämlich von einer Kollegin, dass er nach der 7 jährigen Beziehung noch eine Beziehung hatte. Er sagte, ja, 1,5 Jahre Fernbeziehung. Er sagte, normalerweise verliebt er sich in eine Frau und ist dann (seine Worte) wie wild hinter ihr her. Bei mir jedoch wäre das eben nicht so. Weiter sagte er dann, ich würde immer wieder nachhaken und deshalb möchte er mich privat nicht mehr sehen. Er hat keine Gefühle für mich, ich bin ihm absolut egal und er vermisst mich nicht, wenn wir uns nicht sehen.
Er war anders als sonst, kalt und überheblich.
Es waren 2 Monate täglicher und enger Kontakt. Vielleicht hätte ich nicht mit ihm schlafen sollen, vielleicht hätte ich ihn nicht unter Druck setzen sollen. Wie auch immer, ich habe sicher Fehler gemacht. Ich kann das nun nur leider nicht mehr ändern. Bei der Arbeit wird es ab Dienstag sicher hart. Er war die ganze Zeit für mich da, tja und nun wird er es nicht mehr sein. Er begleitete mich auch, wenn ich innerhalb des Werkes irgendwo hin musste, einfach, damit ich nicht allein hinmusste. Aber deutlicher geht es ja nun leieder wirklich nicht mehr. Zwar war es doch sehr überraschend für mich, aber ich muss das jetzt wohl akzeptieren.

Gefällt mir

2. April 2010 um 11:12

Boar....
wenn sich so ein JFM benimmt der nicht verliebt ist, was macht dann einer der verliebt ist?
Ein ganzes Sternenbild nach seiner Liebsten benennen? Sich ihr Passfoto aufn Arsch stechen lassen?
Bis die Polizei kommt auf der mittleren Spur einer Autobahn stehen mit einem Plakat...blabla ich liebe Dich?

Und der ach so geizige JFM hatte bestimmt ne SMS Flat und den ganzen Monat auf Arbeit nichts zu tun und gerade ausversehen alle Freundschaften gekündigt um die Zeit dafür zu haben mir den Arsch zu pudern. Ich könnte mich gerade vor lachen so wegschmeissen.....aber nun im Ernst...wenn das alles Sachen sind, die ein JFM macht wenn er wie Cheesy3 aussagt NICHT RICHTIG VERLIEBT ist, was macht ihr JFM denn wenn ihr RICHTIG verliebt seid?

Und...nochmal zum ursprünglichen Beitrag. Ich habe im Bekanntenkreis 3 JFM, mit einem von Denen hab ich mindestens 1 Mal am Tag was zu tun...und keiner, keiner der 3 würde seine Pausen und Abende mit einer Frau verbringen für die er NICHTS empfindet. Irgendwas empfindet man immer...und wenn es nur Anziehung ist oder so

Gefällt mir

2. April 2010 um 16:29

Hm
Meine große Tochter wird bald 10 Jahre alt und meine Kleine ist 3 Jahre jung.
Ja, der Jfm weiß von ein paar wenigen Problemen, da mein Ex einen ziemlichen Rosenkrieg entfacht hat. Der Jfm merkt immer sehr schnell einiges und fragt dann nach, er kann dabei richtig hartnäckig sein... Von selbst bin ich damit nicht auf ihn zugekommen. Meine Kids halte ich generell raus. Mit der Ehe hab ich ansonsten komplett abgeschlossen, die Trennung war meine Entscheidung.
Welche Gründe auch immer vorliegen, Fakt ist wohl, dass ich nun damit klar kommen muss, dass er nichts (mehr) von mir will.
Ich danke Euch für die vielen Antworten Ich bin durchaus offen für Ratschläge oder auch Kritik, sowie interessieren mich Eure Erfahrungen sehr!

Gefällt mir

13. April 2010 um 19:39
In Antwort auf schuetzefr75

Hm
Meine große Tochter wird bald 10 Jahre alt und meine Kleine ist 3 Jahre jung.
Ja, der Jfm weiß von ein paar wenigen Problemen, da mein Ex einen ziemlichen Rosenkrieg entfacht hat. Der Jfm merkt immer sehr schnell einiges und fragt dann nach, er kann dabei richtig hartnäckig sein... Von selbst bin ich damit nicht auf ihn zugekommen. Meine Kids halte ich generell raus. Mit der Ehe hab ich ansonsten komplett abgeschlossen, die Trennung war meine Entscheidung.
Welche Gründe auch immer vorliegen, Fakt ist wohl, dass ich nun damit klar kommen muss, dass er nichts (mehr) von mir will.
Ich danke Euch für die vielen Antworten Ich bin durchaus offen für Ratschläge oder auch Kritik, sowie interessieren mich Eure Erfahrungen sehr!

Und doch werde
... ich nicht schlau aus ihm. Bei der Arbeit ist er alles andere als kalt. Jeden Tag ist er nach wie vor mit mir zusammen. Auch heute hat er mich wieder zum Mittagessen eingeladen. Er flirtet, sucht Körperkontakt und kommt von selbst zu mir, weil er gern mit mir rauchen gehen möchte. Bei meinem Feierabend kommt er noch immer raus. Letztens hatte ich Differenzen mit meinem Chef, war etwas down, da kam er nach meinem Feierabend raus, setzte sich 40 Min. mit mir auf die Bank und war für mich da, obwohl er noch einiges zu tun hatte und deswegen länger arbeiten musste. Privat komme ich nur leider gar nicht mehr an ihn ran. Ab und zu ein kurzes Telefonat, mehr nicht.
Was soll ich nur davon halten? Vor allem, wie soll ich mich verhalten?

Gefällt mir

13. April 2010 um 20:30

Ja
das nehme ich mir jeden Tag aufs Neue vor. Heute mal nicht mitgehen, nicht springen, wenn er mit dem Finger schnippt. Nicht versuchen, ihn auch wieder auf 'die private Schiene' zu bewegen. Nur, irgendwie sind meine dämlichen Emotionen stärker als mein Verstand. Ich versuche, das nun aber wirklich mal umzusetzen. Dieses hin und her raubt mir den letzten Nerv. Ich glaube auch nicht, dass ich ihm wirklich egal bin. Dennoch weiß ich einfach nicht, ob er mich nicht doch nur als 'Kumpel' sieht. Sowas Kompliziertes wie ihn hab ich noch nie erlebt. Morgen haben wir beide frei, da die Abteilung geschlossen hat. Ich werde versuchen, mich auf keinen Fall bei ihm zu melden. Wie soll er mich vermissen, wenn er mich jeden Tag sieht. liest oder hört. Zum verzweifeln...

Gefällt mir

13. April 2010 um 20:37

Das
... ist noch immer so. Ziehe ich mich zurück, ist er sooo lieb, einfach 'Zucker', komme ich auf ihn zu, ist er kalt wie Stein. Allerdings nur bei der Arbeit, privat will er mich ja nicht mehr sehen... Aber 'nein' kann ich auch nie sagen. Fragt er mich, ob wir essen gehen, sag ich schon manchmal, das dies nicht ginge, weil ich gerade kein Geld hätte, dann werde ich eingeladen. Sage ich, ich hab keine Zeit, wartet er bis ich Zeit habe und wenn ich mich mal durchringe und gar nicht gehe, geht er auch nicht. Obwohl er sehr beliebt ist und nicht allein wäre, würde er dann essen gehen...
Puh schreibe ich hier viel. Muss wohl mal alles von der Seele^^

Gefällt mir

13. April 2010 um 21:13

Mein
... Bauchgefühl sagt mir, er sieht mehr als nur einen Kumpel in mir. Mein Verstand sagt, dass sein Verhalten darauf hindeutet, dass ich nur ein 'Kumpel' bin. Ach, ich weiß es nicht. Ich muss wohl leider abwarten, auf Abstand gehen und abwarten. Einerseits ist es gut, dass ich ihn täglich sehe, andererseits macht es die Sache nicht leichter. Wobei wir uns ja nicht begegnen müssten, wenn wir dies nicht wollen würden.
Ich danke Euch für die vielen Antworten
Sollte sich etwas in seinem Verhalten ändern, schreibe ich erneut hier rein. Drückt mir bitte die Daumen, dass er doch noch merkt, dass es einfach passt zwischen uns

Gefällt mir

13. April 2010 um 21:24

*lach*
na meinen Humor hab ich nicht verloren. so schnell geht das dann auch wieder nicht
Sicher zieht es mich runter, aber lachen kann ich noch
10 Jahre, das ist so eine wahnsinns lange Zeit, nein, das könnte ich nicht. Maximal 6 Monate halte ich das durch. *grübel* also noch ca. 4 Monate, dann reicht es aber auch.
Und danke fürs Daumen drücken

Gefällt mir

14. April 2010 um 18:42

Danke
das macht Mut und Hoffnung.
10 Jahre, Hut ab. Ich glaube, ich halte das nur 6 Monate durch. Schon verrückt, wie ich mich so verlieben kann... Hatte ich vorher noch nicht und dann ist er, wie Du es schon so schön beschreibst, nicht greifbar.
Ich bin gespannt, wie er sich weiterhin verhalten wird. Ich werde mich nun sehr zusammennehmen, ihn nicht drängen und versuchen, ihn privat nicht mehr zu kontaktieren.

Gefällt mir

20. April 2010 um 20:08

Mal wieder ein Zwischenstand
Und da soll man/ Frau schlau draus werden. Freitag Abend kam er endlich mal wieder zu mir, es ging von ihm aus. Auch habe ich mich wieder hinreissen lassen, schliefen wieder miteinander. Samstag und Sonntag telefonierten wir lange. Gestern bei der Arbeit verstanden wir uns sehr gut, am Abend wieder 2 Std. telefoniert. Wir redeten die ganzen Tage aber nicht einmal über uns, wir redeten nur so, über alles Mögliche. Heute bei der Arbeit war es okay. Da ich heute kein Auto hatte, fuhr er mich nach Hause, was ein großer Umweg für ihn war. Als wir ankamen, war er kühl, kein Lächeln, keine Umarmung, nur ein "bis morgen". Wie soll ich das alles nur einordnen. Ich frage auch nicht mehr nach, spreche nicht mehr über meine Gefühle, setze ihn nicht unter Druck. Aber diese Launen, oh Mann... Keine Ahnung, wie lange ich das noch mitmache...

Gefällt mir

20. April 2010 um 20:40

Erm
also, da ich absolute Anfängerin auf diesem Gebiet bin, hier mal die Daten der Berechnung:
- Sonne Sternzeichen in Schütze (Haus 7/8)
- Aszendent Stier
- Mond in Löwe (Haus 5)
- MC Steinbock

lg

Gefällt mir

21. April 2010 um 16:03

Was...

Der mag dich doch trotzdem noch, auch wenn er sich jetzt abgrenzt, damit du ihm nicht nahe kommen kannst. Sex am Ende der Beziehung ist wohl wie ein tschüss sagen gemeint.
Unlogisch?

Willst du denn wissen?
Was verstehen?

Gefällt mir

21. April 2010 um 18:36
In Antwort auf swaize

Was...

Der mag dich doch trotzdem noch, auch wenn er sich jetzt abgrenzt, damit du ihm nicht nahe kommen kannst. Sex am Ende der Beziehung ist wohl wie ein tschüss sagen gemeint.
Unlogisch?

Willst du denn wissen?
Was verstehen?

?
Ich verstehe Deinen Text nicht.
Etwas genauer wäre nett

Gefällt mir

21. April 2010 um 18:46
In Antwort auf schuetzefr75

?
Ich verstehe Deinen Text nicht.
Etwas genauer wäre nett

Achja
noch etwas irgendwie merkwürdiges. vor einigen wochen hatten wir abgemacht, dass so lange das was immer das ist zwischen uns läuft, er nichts mit einer anderen anfängt und ich nicht mit einem anderen. heute bei der arbeit fragte ich ihn, ob die abmachung noch steht. er meinte: "natürlich, würde sich was ändern, würde ich dir das sagen".
erm... was soll das alles? heute war er bei der arbeit auch wieder total lieb, waren wieder gemeinsam rauchen und mittag essen... aber heute abend rumkommen will er dennoch nicht...

Gefällt mir

21. April 2010 um 20:27

Hm
objektiv und rational gesehen, hast du sicher recht...

Gefällt mir

21. April 2010 um 21:12

Stimmt schon
es ist ein wirkliches 'komm her, geh weg spiel'. ich versuche mal langsam, mich davon zu lösen. hab sowas noch nie, wirklich nie erlebt. wenn ich jemanden kennenlernte war es immer schnell klar, dass wir eine beziehung hatten. die beziehungen waren auch immer recht lang (zwischen 2 - 5 jahren). verheiratet war ich auch. gerade weil ich so ein verhalten nicht kenne und ich ihn wirklich verdammt lieb hab, hab ich solche probleme, damit umgehen zu können. andererseits ist er aber dann auch wieder da, wenn ich probleme hab, ganz ohne sex, einfach so. aber du hast sicher recht, es ist ein warm halten. kein gutes gefühl...

Gefällt mir

21. April 2010 um 21:28

Ich
habe es ihm schonmal direkt gesagt, daraufhin meinte er, ich würde ihn unter druck setzen und beendete alles, sagte, ich wäre ihm egal. ich zog mich zurück, er kam wieder und war freitag bei mir, nachdem 2 bis 3 wochen private funkstille herrschte. bei der arbeit ging er auf mich zu. nun geh ich wieder auf ihn zu und das spiel geht von vorn los. ich weiß, dass er schlechte erfahrungen in seinen letzten beziehungen hatte, darauf hat er keine lust mehr. er sagte am wochenende, er würde alles immer lange prüfen und es müsste 1000% stimmen, 100 würden nicht reichen...

Gefällt mir

21. April 2010 um 21:39

Ja
ich fühle mich wie ein teenager. anderen leuten einen guten rat geben kann ich. weißt du, wäre eine freundin in dieser situation würde ich sagen: wenn du ihm wichtig bist, dann wird er kommen, dann wird er es dir zeigen und den schritt in eine beziehung wagen. aber, da ich selber in der situation bin, lass ich mich immer und immer wieder um den finger wickeln und er weiß ganz genau, dass ich ihm nie lange böse sein kann...

Gefällt mir

24. April 2010 um 18:20

So
abgehakt, beendet, vorbei. haben seit donnerstag keinen kontakt mehr, selbst bei der arbeit am freitag sahen wir uns nicht. er ist kalt und ich bin es leid.

Gefällt mir

24. April 2010 um 22:05

Ich
... glaube nicht, dass ich das nochmal mitmachen werde. sag niemals nie, da ich ihn natürlich noch immer sehr sehr gern habe, aber ich kann das so nicht mehr. ich bin schließlich kein spielzeug. bin gespannt, ob deine vermutung eintreffen wird. von meiner seite wird zumindest nun definitiv nichts mehr kommen, da bin ich konsequent.

Gefällt mir

27. April 2010 um 12:40


Oh man, son bischen süß biste ja doch . Du solltest dich echt mal reden hören bzw auch vielleicht einmal mehr auf das achten was er zu dir sagt.
Er sagt dir doch schon wie es in ihm ausschaut und jeden Schritt den er auf dich zugeht, nimmst du gleich als Heiratsantrag von ihm war .

Mit einer Frau zu schlafen bzw auch in deinem Falle mit einem Mann, bedeutet nicht zwangsläufig das man dann seit dieser nacht auch eine Beziehung zusammen führt.
Nah klar setzt du ihn unter Druck. Wahrscheinlich auch nur unbewusst. Schalte doch einfach mal ein paar Gänge zurück und lass den Dingen ihren Lauf.
Er meldet sich mal zwei Tage nicht bei dir und schon denkst du die Welt geht unter.
Ihr habt euch ersteinmal auf eine Affaire geeinigt um euer beider Bedürfnisse zu befriedigen. Deines nach seiner Nähe und seines nach Abstand. So kannst du ihn sehen und mit ihm schlafen und er findet für sich die Zeit dich besser kennen zu lernen.
Du sagst doch selber das er für dich da ist, in Zeiten wo es dir nciht so gut geht und das auch ohne Sex von dir zu erwarten.
Ihr trefft eine Abmachung das ihr erstmal Monogam weiter macht und du fragst ihn einen Tag später ob diese Abmachung noch Gültigkeit hat. Ich würde mich in dem Moment echt fragen, worüber hatten wir denn erst gesprochen gehabt?
Das ihr beide zusammen arbeitet hat auch seine Vorteile. Klar kann er dich sehen wann er möchte und es für richtig hält, du jedoch aber auch. Auch wenn es vielleicht nur ein Sehen in diesem Moment ist, so seit ihr euch doch auch nahe. Auch ohne Worte.
Und was heisst 10 Jahre/6Monate? Es mag sicherlich deine Art sein, deinen Humor zu behalten und nicht vollends zu verzweifeln aber genau diese Einstellung wird dich und ihn noch mehr unter Druck setzen, weil du einfach für dich spüren wirst, das dir die Zeit davon läuft. Lass es einfach laufen, auch wenn es in dir brennt.
Und nur weil bisher mit jedem anderen Mann schon im Vorfeld klar war, wie ihr zueinander standet und du das so auch gar nicht von einem Mann kennst, dann freu dich doch darüber, oder willst du wieder nur die nächsten 5 Jahre überbrücken?

Gefällt mir

27. April 2010 um 22:07

Erm...
ich muss gestehen, ich steh auch gerade auf der leitung. aber ihr hattet recht, mein jfm kommt tatsächlich wieder an. ich muss nur aufpassen, dass ich jetzt nicht dahinschmelze *schaltet den verstand rigoros an*^^

Gefällt mir

27. April 2010 um 22:26
In Antwort auf endlessperdition


Oh man, son bischen süß biste ja doch . Du solltest dich echt mal reden hören bzw auch vielleicht einmal mehr auf das achten was er zu dir sagt.
Er sagt dir doch schon wie es in ihm ausschaut und jeden Schritt den er auf dich zugeht, nimmst du gleich als Heiratsantrag von ihm war .

Mit einer Frau zu schlafen bzw auch in deinem Falle mit einem Mann, bedeutet nicht zwangsläufig das man dann seit dieser nacht auch eine Beziehung zusammen führt.
Nah klar setzt du ihn unter Druck. Wahrscheinlich auch nur unbewusst. Schalte doch einfach mal ein paar Gänge zurück und lass den Dingen ihren Lauf.
Er meldet sich mal zwei Tage nicht bei dir und schon denkst du die Welt geht unter.
Ihr habt euch ersteinmal auf eine Affaire geeinigt um euer beider Bedürfnisse zu befriedigen. Deines nach seiner Nähe und seines nach Abstand. So kannst du ihn sehen und mit ihm schlafen und er findet für sich die Zeit dich besser kennen zu lernen.
Du sagst doch selber das er für dich da ist, in Zeiten wo es dir nciht so gut geht und das auch ohne Sex von dir zu erwarten.
Ihr trefft eine Abmachung das ihr erstmal Monogam weiter macht und du fragst ihn einen Tag später ob diese Abmachung noch Gültigkeit hat. Ich würde mich in dem Moment echt fragen, worüber hatten wir denn erst gesprochen gehabt?
Das ihr beide zusammen arbeitet hat auch seine Vorteile. Klar kann er dich sehen wann er möchte und es für richtig hält, du jedoch aber auch. Auch wenn es vielleicht nur ein Sehen in diesem Moment ist, so seit ihr euch doch auch nahe. Auch ohne Worte.
Und was heisst 10 Jahre/6Monate? Es mag sicherlich deine Art sein, deinen Humor zu behalten und nicht vollends zu verzweifeln aber genau diese Einstellung wird dich und ihn noch mehr unter Druck setzen, weil du einfach für dich spüren wirst, das dir die Zeit davon läuft. Lass es einfach laufen, auch wenn es in dir brennt.
Und nur weil bisher mit jedem anderen Mann schon im Vorfeld klar war, wie ihr zueinander standet und du das so auch gar nicht von einem Mann kennst, dann freu dich doch darüber, oder willst du wieder nur die nächsten 5 Jahre überbrücken?

Ich
befürchte, du hast gar nicht so unrecht endless ja, ich sollte wirklich einen gang zurückschalten. naja, den gang hab ich ja auch zurückgeschaltet...^^ deine ausführungen bringen mich zum nachdenken, ich danke dir dafür. ich werde an mir arbeiten, ist wohl nötig.

Gefällt mir

27. April 2010 um 22:55

@mrssupertramp
Seine Berechnung:

Mond = Gefühlsleben in Waage

Sonne (Sternzeichen) in Jungfrau

Kombideutung Sonne und Mond

Aszendent in Krebs

Kombideutung Sonne und Aszendent

Gefällt mir

28. April 2010 um 19:52


heute hat er mich mal eben unvermittelt zum mittagessen eingeladen, hab die einladung natürlich angenommen. bleibe jetzt aber entspannt und warte ab, was geschieht.

Gefällt mir

7. Mai 2010 um 20:25
In Antwort auf komisch0201

Ohje...
das tut mir leid für Dich ...

ist wohl so eine JFM Masche, hatte ich auch vor Kurzem

Ich küsse dich leidenschaftlich, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich schlafe mit dir, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich kuschel mit dir, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich schreibe dir 500 SMS im Monat, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich erzähle dir viel aus meinem Leben und meine Sorgen, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich verbringe sehr gerne Zeit mit dir, weil wir uns blind verstehen, aber ich empfinde nichts für dich.
Ich melde mich nach 3 Wochen Kontaktabbruch bei dir, aber ich empfinde nichts für dich.
Und, dass meine Augen dich anstrahlten wie die eines Verliebten, heisst nicht, dass ich was für dich empfinde.

Ach ja...sollen wir eine Wette machen? In spätestens 1 Woche kalte Schulter von dir wird er auf dich zukommen. Dann fühlte er nämlich eine Woche den Druck nicht. Solange man etwas von JFM erwartet, und sei es auch nur, dass es ein Blick ist, dann fühlen sie Druck, weil sie meinen, sie hätten nicht selbst entschieden es zu wollen.

Es ist nicht negativ gemeint...nur meine nun objektive Auswertung der Erfahrung mit dem JFM, der nichts für mich empfand, aber nicht los lassen kann

Ich mag Euch Jungfrauen trotzdem

Hahaha
total G E N I A LLLL diese Maschen kenne ich alle schon ..am 01.02. hieß es : "ich hab Dich schon lieb aber es reicht einfach nicht zu MEHR!" Ok...3 Tage hat er durchgehalten und dann war er wieder da, aber natürlich nicht direkt, sondern über Umwege ..und mit sämtlichen Zugeständnissen ...ich bin die Hübscheste, die er je hatte, die Tollste überhaupt ..also...ich nehm ihn auch schon gar nicht mehr ernst, wenn er mal wieder seine 5 Minuten hat - aber ich glaube, auch er nimmt mich nicht ernst, wenn ich mal wieder Schluss mache ..ich denke, dass so leichter Druck auch nicht wirklich falsch ist, denn er soll schon wissen, dass er mit mir nicht einfach machen kann, was er will...ich mag den Spinner einfach trotdem

Gefällt mir

7. Mai 2010 um 20:43
In Antwort auf anamia76

Hahaha
total G E N I A LLLL diese Maschen kenne ich alle schon ..am 01.02. hieß es : "ich hab Dich schon lieb aber es reicht einfach nicht zu MEHR!" Ok...3 Tage hat er durchgehalten und dann war er wieder da, aber natürlich nicht direkt, sondern über Umwege ..und mit sämtlichen Zugeständnissen ...ich bin die Hübscheste, die er je hatte, die Tollste überhaupt ..also...ich nehm ihn auch schon gar nicht mehr ernst, wenn er mal wieder seine 5 Minuten hat - aber ich glaube, auch er nimmt mich nicht ernst, wenn ich mal wieder Schluss mache ..ich denke, dass so leichter Druck auch nicht wirklich falsch ist, denn er soll schon wissen, dass er mit mir nicht einfach machen kann, was er will...ich mag den Spinner einfach trotdem

Naja
und ich schwanke zwischen: nicht mit mir, soll er sich ne andere suchen zu naja, besser eine affäre als gar nichts...
war noch nie so unschlüssig und wankelmütig wie bei ihm *grml*. jetzt hab ich gerade wieder meinen abend, an dem ich denke, dass er es nicht wert ist und ich langsam die nase voll habe. nur leider bleibe ich bei ihm nicht konsequent... er wollte eigentlich heute rum kommen, pfft und was macht er, er lässt mich einfach sitzen. das hat er bisher nicht gebracht und deshalb bin ich in diesem moment wieder mal der meinung, dass ich keinen nerv mehr habe. menno, es gibt doch noch andere männer, wieso kann ich mich nicht mehr für den einen oder anderen begeistern? wieso muss ich schütze untypisch an so nem kerl hängen?! so, wieder mal luft gemacht. und ich ahne es schon, da er mich heute sitzen ließ, wird mir nun wirklich jeder raten, ihn endgültig in den wind zu schießen...^^

Gefällt mir

7. Mai 2010 um 21:01

Na
dann soll sich das 'opfer mal endlich erlegen lassen' bin gerade super sauer. mister hat auch noch seine handys aus und geht nicht ans festnetz. wieso auch, ich könnte ja klärungsbedarf anmelden...^^
wahrscheinlich muss ich jetzt dafür büßen, dass ich auch gern mal spielchen gespielt habe, nicht, um den anderen zu verletzen, sondern, um bei bedarf geborgenheit zu spüren. höhere macht und so...

Gefällt mir

7. Mai 2010 um 21:15

Deswegen
hab ich das ja in anführungszeichen gesetzt. ich sehe ihn ja nicht als opfer, wollte nur auf das jagen eingehen... umdenken, ja, wie denn??? ich weiß, dass ich am montag eh wieder schwach werde, wenn er auf arbeit ankommt, schön per handy oder email und fragt, ob wir uns auf ne zigarette treffen, oder essen gehen... heute fragte er auch wegen essen, aber ich hatte keine zeit, ja, ich hatte mal einfach keine zeit... ach ich überlege schon soviel, aber meine gedanken drehen sich im kreis und meine wut nimmt zu, emotional wie ich nunmal bin... würde so gern mal konsequent sein und es sein lassen... dann kommt er an, ich weiß, dass er auch dieses mal wieder ankommen wird, und das war es dann mit konsequenz...^^

Gefällt mir

7. Mai 2010 um 22:05
In Antwort auf schuetzefr75

Deswegen
hab ich das ja in anführungszeichen gesetzt. ich sehe ihn ja nicht als opfer, wollte nur auf das jagen eingehen... umdenken, ja, wie denn??? ich weiß, dass ich am montag eh wieder schwach werde, wenn er auf arbeit ankommt, schön per handy oder email und fragt, ob wir uns auf ne zigarette treffen, oder essen gehen... heute fragte er auch wegen essen, aber ich hatte keine zeit, ja, ich hatte mal einfach keine zeit... ach ich überlege schon soviel, aber meine gedanken drehen sich im kreis und meine wut nimmt zu, emotional wie ich nunmal bin... würde so gern mal konsequent sein und es sein lassen... dann kommt er an, ich weiß, dass er auch dieses mal wieder ankommen wird, und das war es dann mit konsequenz...^^

Hab ich eben mal gegooglet^^
Liebe und Partnerschaft Orkanwarnung! Feuer und Wasser, Hitze und Kälte prallen aufeinander und in diesem Toben der Elemente ist das Zerbrechen der Verbindung vorprogrammiert.

na prima top voraussetzungen^^

Leidenschaft und Erotik Beide Partner spüren die positive Tendenz und lassen sich deshalb auch durch kleine Spannungen die gute Stimmung nicht verderben.

na dagegen sag ich auch gar nichts

Gefällt mir

9. Mai 2010 um 22:25
In Antwort auf schuetzefr75

Hab ich eben mal gegooglet^^
Liebe und Partnerschaft Orkanwarnung! Feuer und Wasser, Hitze und Kälte prallen aufeinander und in diesem Toben der Elemente ist das Zerbrechen der Verbindung vorprogrammiert.

na prima top voraussetzungen^^

Leidenschaft und Erotik Beide Partner spüren die positive Tendenz und lassen sich deshalb auch durch kleine Spannungen die gute Stimmung nicht verderben.

na dagegen sag ich auch gar nichts

Grml
so, wie gesagt, freitag wollte er zu mir kommen. er versetzte mich. seit freitag hat er seine handys aus und ans festnetz geht er nicht. er weiß ganz genau, dass er mir morgen begegnen wird, da er sicher weiß, dass ich klärungsbedarf anmelde. genau das ist es, was ich nicht verstehe. am freitag bei der arbeit alles prima, außer dass ich keine zeit für mittag hatte und dann funkstille. letztes we war noch alles prima, da war er bei mir... pffft da soll mal einer durchsteigen...

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 20:21

Wenn
ich mir mal so ansehe, wie lange das nun schon so geht, hab ich das gefühl: und täglich grüßt das murmeltier... endlosschleife... *grml*^^

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 20:45

Tja
wenn ich darauf die antwort hätte, dann würde ich nicht hier rumsitzen und mich ärgern, dass es immer und immer und täglich das gleiche ist... grml bin ich mies drauf

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 20:51

Na prima
wir sind doch echt dämlich, oder? laufen genug kerle rum und wir lassen uns verletzen und schaffen es nicht, einen schlussstrich zu ziehen... bei dir gibt es also auch keine guten neuigkeiten? oh mann...

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 21:08


also war die feier nicht gut? mit welchen anderen? wenn du in seinen armen eingeschlafen bist, hat der abend doch ein schönes ende genommen? was ist geschehen, dass du den kontakt am liebsten auf eis legen willst???

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 21:25

Ja
nur das eine, das gefühl hab ich langsam auch liebe kitty, aber mach mal, du kannst das recht gut, aufmuntern

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 21:26

Hm
das war freitag, nun bist du allein, ist ja noch nicht viel zeit vergangen. hattet ihr in den 3 tagen kontakt? wie seid ihr verblieben?

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 21:27
In Antwort auf schuetzefr75

Na prima
wir sind doch echt dämlich, oder? laufen genug kerle rum und wir lassen uns verletzen und schaffen es nicht, einen schlussstrich zu ziehen... bei dir gibt es also auch keine guten neuigkeiten? oh mann...

Mhh
du möchtest tatsächlich etwas beenden was nicht einmal existiert. Echt interessant .

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 21:30
In Antwort auf endlessperdition

Mhh
du möchtest tatsächlich etwas beenden was nicht einmal existiert. Echt interessant .

Ach endless
den zustand beenden, die affäre, das, was auch immer das ist zwischen uns. mann mann, du verstehst mich heute nicht, aber echt

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 21:34
In Antwort auf schuetzefr75

Ja
nur das eine, das gefühl hab ich langsam auch liebe kitty, aber mach mal, du kannst das recht gut, aufmuntern

Du oder auch ihr,
macht aus einer völlig normalen Sache nen Staatsakt draus .

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 21:37
In Antwort auf endlessperdition

Du oder auch ihr,
macht aus einer völlig normalen Sache nen Staatsakt draus .

Das ist die
gefühlswelt der frauen endless. wieso völlig normale sache? endlich mal klarheit haben, und das bevor 6 monate um sind, wäre mal gut. ausserdem gibt es up and downs und heute ist halt ein down.
ihm reicht es, mich täglich bei der arbeit zu sehen, ihm reicht es, mich alle 7 bis 14 tage zu besuchen und da sex zu haben, mir reicht es nicht. nein, ich habe es ihm nicht gesagt... hab auch angst, dass ich ihn dann gar nicht mehr habe...

Gefällt mir

24. Mai 2010 um 21:38
In Antwort auf schuetzefr75

Ach endless
den zustand beenden, die affäre, das, was auch immer das ist zwischen uns. mann mann, du verstehst mich heute nicht, aber echt

Ach du
kleines Häschen *tätschel* komm mal zum lieben Onkel EP und klag ihm mal dein Leid. Was die große böse Welt so gegen dich im Schilde führt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen