Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich verstehe nichts mehr bei ihm!

Ich verstehe nichts mehr bei ihm!

18. Oktober 2012 um 12:48 Letzte Antwort: 26. Oktober 2012 um 16:29

Hallo ihr,
ich war ewig nicht hier im Forum, aber derzeit befinde ich mich in einer komischen Situation. Ehrlich gesagt habe ich auch noch nie so recht die Gründe in der Astrologie gesucht, aber irgendwie bin ich hier gelandet.
Also ich habe übers Internet einen Fische Mann kennengelernt. Erst war alles ok und wir haben per Handy und Netz kommuniziert. Dann von heute auf Morgen kam nichts mehr. Dann kam, dass er derzeit noch Dinge klären muss und ungern etwas schönes leichtes anfängt und noch eine andere Baustelle hat. Ok für mich erledigt. Dann kam allerdings wieder eine Nachricht und da sagte er auch durch die Blume, dass er an mich denken muss. Ok ich mich wieder drauf eingelassen. Ab dem Moment haben wir immer mehr kommuniziert. Irgendwie aber doch vom Gefühl her meiner Meinung nach habe ich immer den Anfang gemacht. Da mus sich aber auch zu sagen, dass ich ihm nie so recht lange zeit gegebeb habe um selber mal ein neues Thema zu beginnen. Es ist eine irgendwie total gefühlvolle Verbindung zwischen uns und wir reden auch über gefühle und er sagt auch, dass er es toll findet und meine zeilen ihn immer wieder schwärmen lassen . na ja eigentlich schmalzen wir herum (dabei bin ich gar nicht so die Romantikerin). Wir haben uns auch Sprachnachrichten geschickt, ein Paket, er mir eine Postkarte etc. Also lauter schöne Dinge. Nun haben wir nach 1,5 Monaten endlich mal telefoniert. Er rief mich an. Er sagte auch, dass diese Woche sehr viel zu tun sei, da er eine Woche gebucht wurde und das irre Arbeitszeiten sind. Ich weiß bitte erschlagt mich nicht, aber irgendwie bin ich jetzt etwas traurig, dass ich seit dem Telefonat nichts wirklich mehr gehört habe. Ich habe natürlich das Gefühl, dass er enttäuscht ist. Habe ihm nach dem Gespräch vorm Einschlafen geschrieben, dass ich ihn bis jetzt noch immer mag und er antwortete dann...wieso bis jetzt? war ich kurz daran das zu versauen? Daraufhin hab ich am nächsten Morgen was geantwortet und er dann auch nur nochmal ganz schnell etwas. Manchmal wirkt er dann recht kühl und ich fühlte mich dann abgewimmelt. Er schrieb zwar vielen Dank für die schöne Nachricht, aber bisher kam nichts mehr. Ich wollte doch einmal sehen, ob er sich von selbst meldet und habe nun das Gefühl, das wars. Bin ehrlich sehr traurig, denn ich mag ihn wirklich sehr bisher. Letzte Woche schrieb er auch, dass es ihm nicht gefallen würde, wenn ich mich nicht mehr melden würde und es ihm mit Sicherheit nicht egal ist. Aber wie lange wartet man um herauszufinden, ob er Interesse hat oder ist der Fischemann wirklich so, dass er sich nur meldet, wenn der andere sich meldet. Oder lässt er sich auch mal Tage Zeit. Aber darauf kann man ja nichts aufbauen? Ich würde ihm am liebsten wieder schreiben, aber dann erfahre ich ja nie was er fühlt.

Danke fürs Zuhören und vielleicht habt ihr Ja Erfahrungswerte. Vielleicht ist das auch alles nicht astrologisch, aber manchmal stimmen ja immerhin die Charaktereigenschaften schon.

LG mimamo

Mehr lesen

19. Oktober 2012 um 11:23

Danke
ja ich hab ihm nochmal geschrieben und ihm gesagt, dass ich ihn sehen möchte und falls wir dann enttäuscht sind, dann wissen wir es eben und mögen uns eben rein menschlich weiterhin. er hat dann geantwortet und gesagt samstag zum kaffee...oha..das war natürlich jetzt doch sehr spontan. aber ich bin ja froh ihn zu sehen und besser schneller als nochmal 2 monate warten. ich bin nur irgendwie total aufgeregt jetzt! würd nur gerne auch verdeutlichen, dass es schön wäre, wenn er nicht soo passiv wäre. uninteressiert ist er ja nicht. das merke ich, aber ich wüsste nicht was passiert, wenn ich mich nicht melden würde. dann würde bestimmt alle 14 tage was kommen. in der zeit bin ich ja schon gestorben vor enttäuschung

Gefällt mir
19. Oktober 2012 um 15:45

Beim Fisch...
mußt DU vorangehen. Das ist nunmal so. Die warten darauf, daß du die Richtung vorgibst. In eurem Fall würde ich aber raten, daß er die alte Baustelle erstmal erledigt. Dafür braucht er aber vielleicht auch erst den Antrieb von außen. Fische versteigen sich gern in eine Traumwelt, wenn ihnen die Realität zu schmerzhaft ist. Wirklich erfahren, was er denkt oder fühlt, wirst du nur selten. Hier hat mal irgendwann ein Fisch geschrieben, daß Vertreter dieses Zeichens wie kleine Kinder sind, die man erziehen muß/sollte, sonst tanzen sie einem auf der Nase rum. Mag für einige stimmen, für andere wieder nicht.
Aber aus eigener (leidvollen) Erfahrung, braucht der Fisch jemanden, der vorangeht. Träumen kann wundervoll sein, aber die Realität ist es nicht. Das kann mit der Zeit für den Partner oder die Partnerin ziemlich anstrengend werden.

Trotzdem für euch alles Gute!

Gefällt mir
21. Oktober 2012 um 22:44

Danke nochmal
an beide für eure tipps! ich finds ja schon hilfreich zu wissen, dass es für fische ok ist, wenn der andere part aktiver ist. ich muss zugeben ich bin auch gern aktiv...bis zu einem bestimmten punkt natürlich. wir haben uns gestern zum ersten mal gesehen und das erste treffen war echt klasse. und man staune er hat gestern noch etwas für mich gepostet und heute eine nachricht geschrieben. das erste mal, dass er selbst so aktiv wird. mich hats gefreut und wir haben beide gesagt, dass wir das treffen sehr schön fanden und essen gehen wollen. nun wird sich zeigen wie es weiter geht. ich muss aber auch sagen, wenn ich die letzten wochen nicht so hatnäckig geblieben wäre ohne aufdringlich zu sein, dann wäre aus diesem treffen nichts geworden.

Gefällt mir
26. Oktober 2012 um 10:45


tja ich nun wieder. hab beschlossen nochmal zu schreiben obwohl es eh vorbei ist. vielleicht kann ja irgendwer irgendwas gutes noch finden und mich nicht ganz so scheiße fühlen lassen.

es war alles toll...kennlernphase irgendwie besonders, treffen dann auch für beide schön, er meldete sich danach, wir wollten essen gehen.....dann war er wieder etwas kühl und wie ich finde distanziert. er sagte nein und dann entschied er sich von jetzt auf gleich 'ok, dann lassen wir es vielleicht lieber, wenn ich dieses gefühl habe" hä??????

haben gestern nochmal eine stunde telefoniert, weil er mir das auch nochmal erklären wollte. er mag mich und denkt viel an mich und muss manchmal nur ein lied hören und muss an mich denken und ist traurig. er versteht sich derzeit selbst nicht und das was ich über ihn sage stimmt wahrscheinlich wirklich (also dieses mal so und dann wieder distanziert sein) und er tut uns einen gefallen, wenn er sich zurückzieht. ich hab gestern gemerkt, dass es ihm schwer fällt. er war aber so überzeugt von diesem entschluss. er sagte, dass er mich mehr als attraktiv findet und mich klasse findet.

ich bin so hin- und hergerissen. einerseits denke ich 'spacken, du hast nur nicht den arsch in der hose mir zu sagen, dass es an mir liegt' andererseits hat er soviel getan was er nicht tun müsste. ich sehe ja auch, dass er bei facebook immer etwas postet was auf mich irgendwie bezogen ist. nach dem gespräch hat er dann ein bild gepostet und da stand das leben ist zu kurz um mit "was wäre wenns" zu leben. also alles total komisch!

vielleicht begreife ich es auch nicht, weil ich ein mensch bin der alles ausprobieren würde und notfalls erst danach die flinte ins korn wirft. man findet doch nicht an jeder ecke einen menschen mit dem man sich so gut versteht. und ich meine zu fühlen, dass er mich auch so mag. wir haben ein so tolles telefonat geführt und auch wieder so viel gelacht und uns schöne dinge gesagt.

kann ein fisch einen menschen so aus seinem leben streichen oder sind das auch kurzschlussreaktionen. mir gehts echt bitter grad.

danke fürs zuhören.

Gefällt mir
26. Oktober 2012 um 16:29


sorry leute...ich schreibe das jetzt extra nochmal hier rein, weils verrückt ist. er hat vor 2 stunden gefragt, ob er mir nochmal alles erklären kann und wir essen gehen können! ganz ehrlich! sowas hab ich ja noch nie erlebt.

Gefällt mir