Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich weiß nicht, was ich über einen gewissen Widder denken soll...

Ich weiß nicht, was ich über einen gewissen Widder denken soll...

14. Mai 2014 um 16:39 Letzte Antwort: 18. Mai 2014 um 19:06

Hallo an alle...

ich bin schon seit Tagen am googlen und überlegen und durchgehen meiner Gedanken/Gefühle...

Wo fange ich am besten an?
Ich habe seit etwa vier Jahren einen Kollegen vom Sternzeichen Widder. Ich selbst bin eine Skorpion-Frau, 27 Jahre jung. Allerdings nicht unbedingt typisch Skorpion, ich bin nicht sooo selbstbewusst wie Skorpione gerne dargestellt werden, und auch wenn ich schon meinen "Stachel" auch mal einzusetzen weiß, muss da vorher erst seeeehr viel passieren...

Zurück zu besagtem Kollegen. Der Herr ist zwei Jahre jünger als ich, aber so weit ich mich erinnern kann, war auf beiden Seiten vom ersten Augenblick an eine große Sympathie, um nicht zu sagen "Anziehung".
Immer mal wieder in den vier Jahren (wir waren auch mal zusammen feiern, wo der Alkohol die Zungen gelockert hat, aber nichts weiter passiert ist), ließ er durchblicken, dass er irgendwie "auf mich steht", sei es nun, dass er sagte "Wären wir nur keine Kollegen, dann könnte ich mir was mit dir vorstellen", oder aber er hat mich mal beduselt angerufen (Fastnacht) und meinte, ich sei ja so eine süße, und schaaade, dass wir Kollegen seien...

In den letzten Wochen hat sich die Lage, ich sag jetzt mal, zugespitzt... im positiven, natürlich. Was auch daran liegen mag, dass ich plötzlich wieder ein gesteigertes Interesse an ihm habe. Woran das liegt, weiß ich nicht. Das ist immer so phasenweise
Jedenfalls sind die Flirtereien intensiver geworden, wir gehen gemeinsam in die Pause oder schreiben vermehrt übers Handy. Vor ein paar Wochen kam dann von ihm die Frage, ob ich mir vorstellen könnte, dass zwischen uns mal was laufen würde. Allerdings hat er gleich dazu geschrieben, solange es nichts ernstes sei...

Nun, in dieser Hinsicht bin ich zu 100 Prozent Skorpion und denke mir "Entweder ganz oder gar nicht!".
Irgendwo hab ich das Spielchen mitgespielt und nicht ja aber auch nicht nein gesagt. Auf der einen Seite würde ich mir das ganze schon wünschen... Aber ich erwarte da eben mehr. Ich kenne mich zu gut, und weiß genau, dass cih mich da nur in mein Unglück stürzen und mich total verlieben würde.
Aber das will ich natürlich vermeiden, solange ich nicht weiß, dass es bei ihm genau so ist.

Ja, worauf will ich eigentlich hinaus?
Ist hier vielleicht ein Widder-Mann, der mir sagen kann, wie ich dieses "Ach, wären wir doch nur keine Kollegen" deuten kann/soll?
Heißt das, dass sich da irgendwie doch Gefühle dahinter verstecken? Oder ist mit seiner Aussage "Solange es nichts ernstes ist", eigentlich alles schon gesagt?

Ich meine, das hab ich jetzt hier auch schon sehr oft gelesen, es geht einfach eine unglaubliche Anziehungskraft von ihm aus. Ich weiß nicht, ob nur ich das so sehe, weil ich ja schon etwas verknallt bin , oder ob es grundsätzlich so ist, dass viele Frauen auf ihn stehen.
Auf der Arbeit wird immer mal wieder von Kollegen eingeworfen, ob wir zwei es nicht mal miteinander versuchen wollen. Die müssen das auch schon gemerkt haben, dass da die Funken zwischen uns fliegen...

Abschließend sollte ich vielleicht noch sagen, dass es mich ziemlich mitnimmt. Ich hab ihn seit den besagten Nachrichten nicht mehr gesehen, dass ist nun vier Wochen her, da erst er Urlaub hatte und momentan ich. Ich gehe nächste Woche wieder arbeiten und ich hab irgendwie richtig Schiss...
Ich will halt nicht, dass es jetzt komisch zwischen uns ist... Ach Mann, so einen Kindergarten sollte man doch von einer Frau meinen Alters nun wirklich nicht mehr erwarten...

GLG und ich freue mich auf eure Antworten
Babsel

Mehr lesen

14. Mai 2014 um 17:36

NEIN bloß nicht!!!!!!!!!!!!!
Bin mit einem Widdermann verheiratet gewesen und kenne viele Widder M/W . Sie meinen was Sie sagen und lieben unverbindliche Affären. Wenn er ernsthafte Absichten hätte, würde er sich nicht so äußern. Schon seine Frage, ob Du Dir das vorstellen könntest, dass da was läuft zeigt sehr deutlich das er nur an etwas oberflächlichem Interesse hat. Ich kann vom Alter her locker Deine Mutter sein und weiß, dass Männer egal ob früher oder heute die Frauen in zwei Kategorien einordnen und das unabhängig vom Sternzeichen. Einmal die Frauen mit denen man sich Spaß gönnt ohne Verpflichtung und die Frauen, wo ein Mann zu mehr bereit ist. Dieser Mann sucht Frauen mit denen er sich Spaß gönnt. Du kannst nur allein entscheiden zu welcher Kategorie Du gehören möchtest.

LG liebelei6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2014 um 18:04
In Antwort auf chi_12535703

NEIN bloß nicht!!!!!!!!!!!!!
Bin mit einem Widdermann verheiratet gewesen und kenne viele Widder M/W . Sie meinen was Sie sagen und lieben unverbindliche Affären. Wenn er ernsthafte Absichten hätte, würde er sich nicht so äußern. Schon seine Frage, ob Du Dir das vorstellen könntest, dass da was läuft zeigt sehr deutlich das er nur an etwas oberflächlichem Interesse hat. Ich kann vom Alter her locker Deine Mutter sein und weiß, dass Männer egal ob früher oder heute die Frauen in zwei Kategorien einordnen und das unabhängig vom Sternzeichen. Einmal die Frauen mit denen man sich Spaß gönnt ohne Verpflichtung und die Frauen, wo ein Mann zu mehr bereit ist. Dieser Mann sucht Frauen mit denen er sich Spaß gönnt. Du kannst nur allein entscheiden zu welcher Kategorie Du gehören möchtest.

LG liebelei6

Ok, ich gebe zu, das wollte ich nicht hören
aber man soll ja bekanntlich keine Fragen stellen, auf die man vielleicht die Antwort nicht hören will

Ich glaube, da ist es leider schon zu spät und ich hab mich schon etwas zu sehr verguckt

Was ich lustig finde, ist, dass er ein typischer Widder zu sein scheint. Von seiner "Selbstverliebtheit" über das unermüdliche Geplapper bis hin zu der Tatsache, dass er immer Action braucht... Da wird wohl auch das stimmen, dass er eben genau das meint, was er auch gesagt hat

Ach, wie blöd das doch ist... Und ich brauch mir wohl auch keine Hoffnung machen, dass das vielleicht noch mal umschlägt und er vielleicht doch irgendwann/irgendwie mehr möchte als bloß ein bisschen Spaß zu haben?

Warum such ich mir nur immer solche Männer aus?

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort!

LG Babsel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2014 um 19:06

Hi babsel
Paradebeispiel eines Widder ja?
Tja, kann da liebelei nur Recht geben.
Ist natürlich immer verdammt schwierig so eine Situation von Außen zu beurteilen, aber wenn er gesagt hat "nichts ernstes" dann war es wohl auch seine primäre Intention. Das mit dem "ach wären wir keine Kollegen" ist nur der "plumpe" Versuch gewesen heraus zu finden wie es um dein Interesse ihm gegenüber bestellt ist. Wäre halt ziemlich unglücklich dich anzugraben wenn du eigentlich gar kein Interesse hast Dir später dann wieder im Büro über den Weg zu laufen würde für ihn sicher die Sache auch nicht einfacher machen. Hat was mit dem Ego zu tun. Man läuft halt nicht gerne "verlorenen Kämpfen" ständig über den Weg.

Wenn du was ernstes willst, geh weiter. Wenn du weißt du kannst dein Herz nicht kontrollieren erst recht.

Und ja, liebelei sagte es auch, wenn er wüsste, du wärst "die Eine" sähe sein Liebesspiel anders aus.

sorry, viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram