Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich weiß nicht weiter...

Ich weiß nicht weiter...

21. Juni 2009 um 13:17

Hallo ihr lieben,

Ich bin schon seit längerer zeit stille Mitleserin und konnte mir schon manches hier "raus" holen. Aber jetzt weiß ich einfach nicht weiter...
Also hier meine Geschichte... vielleicht kann mir jemand weiter helfen und einen Stoß in die Richtige Richtung geben.

Seit Januar schreibe/chatte ich mit einen SB mann ( ich bin ja selberSBF).
Nach ein paar mal schreiben fragte er ob wir uns nicht mal treffen könnten, ich hab nicht lange gezögert und hab zugestimmt, soll ja jeder seine Chance bekommen. nur leider kam dann eins nach dem Anderen, erst bekam ich schlimme Grippe, dann ist meine Omi verstorben dann wurde ich wieder krank.
Das ganze ging so bis mitte März. Bis ich gesundheitlich wieder soweit hergestellt war, das ich einem treffen zustimmte. Einen Tag vorher sagt er ab, weil er arbeiten musste. Ich fand das nicht so wild, mir ging es auch schon so und ich wollte auch nicht rumzicken weil ich ihm ja selber schon abgesagt hatte als ich krank war und meine Oma gestorben ist.
Ich schrieb ihm also, das ich es nicht so schlimm fand, er solle sich keinen Kopf machen wir würden schon einen anderen Tag finden.
Das war Ende März.

Am Anfang hat er sich auch öfter bei mir gemeldet, was aber dann immer weniger wurde. Seit einiger Zeit schreiben wir nur noch zweimal (wenns hochkommt dreimal) in der Woche. Liegt aber vielleicht auch daran, das ich meistens abends arbeiten muss (Gastronomie). Ich möchte ihm auch nicht auf die Nerven gehen und ständig nachfragen.

Vor Zwei Wochen hab ich dann einfach mal ganz direkt gefragt, wie es denn nun aussieht mit treffen und was er von mir hält. Weil sich das ganze schon über ein halbes Jahr ziehtund ich wollte einfach nur wissen woran ich bin und ob ich eine chance bei ihm habe.

hier der der Teil des " Gesprächs"

er: du bist interessiert am mir
ich: ja bin ich, ....
er: erstmal weiter schreiben. Du biste ne ganze liebe.
ich: will solls jetzt weiter gehen?
er: erstmal weiter schreiben, nicht böse sein.
ich: was soll ich denn noch alles schreiben?
er: du gehst aber ganz schön ran *grins* (--- das "grins" stand da wirklich)
ich: ich hab schon mal lange auf jemanden gewartet und bin bitter enttäuscht worden...
er: ist aber auch nicht gut. Aber was will man machen.

Nach ein paar Tagen hab ich ihn gefragt, ob ich wirklich so rangehe und ob das für ihn wirklich so schlimm ist.
er: ja Du gehst ganz schön ran, ist aber nicht schlimm...

So, jetzt bin ich total verunsichert. Und hab einfach keine Ahnung wie ich mich verhalten soll. Soll ich mich jetzt mal zurückziehen? Ihn vergessen?
Oder voll "angreifen"? ich hab einfach keine Ahnung...
Will er mich vielleicht nur hinhalten, bis ich vielleicht von selber aufgebe?
Vielleicht ist es noch wichtig für euch, das er geschieden ist und ein kind hat.

Danke schon mal für eure Antworten










Mehr lesen

22. Juni 2009 um 20:45

Vielleicht tröstet es dich ja
dass ich das auch ein bisserl verwirrend finde, was er da schreibt? Ihr hattet doch schon vor einem halben Jahr mal ausgemacht, dass ihr euch trefft? Und jetzt ist das auf einmal krass und tollkühn?

Vielleicht bezog sich das ja mehr auf die Frage, ob du eine Chance bei ihm hast, weil: vor einem persönlichen Treffen müsste man sich da ja vielleicht schon ganz schon aus dem Fenster lehnen, um das zu beantworten.

Zurückhalten musst du dich aber, würde ich schätzen, nicht: er hat ja gesagt, dass er das ok findet. Das Vergessen würde ich aber vielleicht doch langsam mal in Betracht ziehen. Ausser, du bist mit einer reinen "Brieffreundschaft" im Zweifelsfall auch zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2009 um 21:31
In Antwort auf jorie_11911545

Vielleicht tröstet es dich ja
dass ich das auch ein bisserl verwirrend finde, was er da schreibt? Ihr hattet doch schon vor einem halben Jahr mal ausgemacht, dass ihr euch trefft? Und jetzt ist das auf einmal krass und tollkühn?

Vielleicht bezog sich das ja mehr auf die Frage, ob du eine Chance bei ihm hast, weil: vor einem persönlichen Treffen müsste man sich da ja vielleicht schon ganz schon aus dem Fenster lehnen, um das zu beantworten.

Zurückhalten musst du dich aber, würde ich schätzen, nicht: er hat ja gesagt, dass er das ok findet. Das Vergessen würde ich aber vielleicht doch langsam mal in Betracht ziehen. Ausser, du bist mit einer reinen "Brieffreundschaft" im Zweifelsfall auch zufrieden.

Und...
... und ich dachte schon, mir gehts alleine so.
Nein, an einer Brieffreundschaft bin ich wahrlich nicht interessiert.
Ich hab gestern nochmal geschrieben, bis jetzt kam nichts zurück.
Naja... ist schon irgentwie blöd, wenn man/frau so lange gehofft hat.

Deswegen ist/war? mir ein treffen so wichtig, ich will ja wissen ob ich den jenigen auch in Echt leiden kann. Vorher kann ich doch garnichts sagen...
Er hat mir mal geschriebne das er sehr schüchtern ist, aber irgentwann muss man doch auchmal über seinen schatten springen! Ganz aufgeben will ich nocht nicht.
Aber es ist schon blöd... im Moment weiß ich einfach nicht was ich von der ganzen Situation halten soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen