Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich werd noch depressiv -.-

Ich werd noch depressiv -.-

28. Dezember 2007 um 12:04

Der Grund für sein Verhalten ist seine Ex. Seine Ex, die er auf ein Podest gestellt hat, keine andere Frau kommt an sie ran. Keine ist so schön wie sie, keine ist so toll wie sie. Klar hatte sie ihre Macken, sie verstand sich nicht mit seinen Eltern, war eifersüchtig ohne Ende, war prüde, hat ihm keine Freiräume gegeben. Er hat sich in der Beziehung damals völlig für sie aufgegeben. Er hat seine Freunde vernachlässigt, alles vernachlässigt. Er wollte sie heiraten, hätte ihr einen Antrag gemacht. Und dann hat sie, urplötzlich, als sie im Ausland war für ein Jahr, mit ihm Schluss gemacht. Ihn abserviert, ihn fallen gelassen, wie ne heiße Kartoffel. Ohne Begründung.( Wenn ihr mich fragt: Sie hatte nen anderen.)Sie hat ihm das Herz gebrochen, er hat angefangen sie zu hassen. Das alles ist über ein Jahr her und er hat die Sache nicht verarbeitet sondern verdrängt. Er meinte, er sei drüber weg, er hasse sie und will sie nie wieder sehen. Ich fand es schon anfangs komisch, dass er sie so hasst. Aber ich wollte ihm glauben, ich wollte ihn. Und jetzt stehen wir da, vor den Scherben unserer Beziehung. Ich hab ihm gesagt, er muss sich mit alldem konfrontieren, auch wenn es ihm schwerfällt. Er sagt, er will von ihr loskommen. All das hinter sich lassen. Einen freien Kopf und ein freies Herz haben. Er schreibt ihr eifrig einen Brief, will alles loswerden, sie um ein klärendes Gespräch bitten um im Guten mit ihr auseinander zu gehen. bzw nicht im Streit. Und er meint, jetzt wo er den Brief schreibt, kommen die ganze Gefühle hoch (ach nee), er kann und will sich damit nicht mehr beschäftigen, er will alles loswerden aber nicht wenn er sich den Gefühlen stellen muss. Ich kann nicht mehr, ich halt das nicht aus. Wir haben telefoniert und ich hab ihn wieder dazubewegen können, es durchzuziehen. Heute früh schreibt er mir, er wäre schon wieder dabei und er würde es durchziehen, ich hab ihm erfolgreich in den Hintern getreten. Ich bin heut morgen aufgewacht und wusste nicht, für was ich eigentlich aufstehen soll. Es tut mir weh, nicht de Frau sein zu können, die angeblich so toll ist und das nur, weil sie so attraktiv ist. Ich könnte kotzen, so sehr regt er mich auf und doch will ich ihn haben, weil ich das Gefühl habe, wenn er nicht an ihr hängen würde, was nicht heißt, dass er sie noch liebt (er weiß es nicht), hätten wir eine Chance. Ich hab ihm gesagt, es gibt viel mehr in der Liebe zu entdecken als das gegenseitige sich attraktiv finden. Und er hat zugestimmt. Ich werde noch ganz wahnsinnig. Ich weiß gar nicht, wieso ich mir das mit ihm noch antue. Bin ich wirklich so blöd und hoffe auf eine Chance für ihn und mich? Ich will ihn ja endlich fallen lassen aber ich kanns einfach nicht.

Mehr lesen

30. Dezember 2007 um 11:28

..
das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Die Sache mit seiner Ex hat er einfach verdrängt gehabt, über ein Jahr. Er war sich sicher, nichts mehr für sie zu empfinden. Ich war seine erste Freundin nach ihr und nun ist es auch erst ans Tageslicht gekommen, dass da noch unverarbeitete Gefühle sind. Ich glaub nicht, dass er sich für mich, für eine Chance für uns, verändern wird und an sich arbeiten wird. Die Gefühle verarbeitet, sein Kopf und Herz freibekommt. Das geht auch irgendwie alles gar nicht... und ich glaub es ist schon schwachsinnig, das überhaupt zu bereden. Schließlich gehts um Gefühle. Und er hat mir gesagt, dass er nicht in mich verliebt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 18:58
In Antwort auf schuschuu

..
das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Die Sache mit seiner Ex hat er einfach verdrängt gehabt, über ein Jahr. Er war sich sicher, nichts mehr für sie zu empfinden. Ich war seine erste Freundin nach ihr und nun ist es auch erst ans Tageslicht gekommen, dass da noch unverarbeitete Gefühle sind. Ich glaub nicht, dass er sich für mich, für eine Chance für uns, verändern wird und an sich arbeiten wird. Die Gefühle verarbeitet, sein Kopf und Herz freibekommt. Das geht auch irgendwie alles gar nicht... und ich glaub es ist schon schwachsinnig, das überhaupt zu bereden. Schließlich gehts um Gefühle. Und er hat mir gesagt, dass er nicht in mich verliebt ist.

...

lass ihn...dieses Weichei ist noch nicht drüber weg...
fischemänner sind verlogene Weicheier!!!die sich alles so zurechtlegen wie es gerade passt...sie sind gut im manipulieren..lass ihn erstmal wieder gesund werdenweil sonst steckt er dich an und macht dich krank..DU BIST KEINE ZWEITE WAHL!!!!!
du machst dich nur kaputt hast du nicht nötig soll er sich doch von ihr fertig machen lassen!!! was hast du damit zu tun ??ich könnte dir auch ne story erzählen aber ich hab jetzt keine lust mir die laune zu verderben...lass ihn links liegen dann wirst du schon sehn was passiert...
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 9:26

Die Geduldsnummer
ja, ja, mit den armen Fischies muss man Geduld haben ! Soooo viel Geduld, das man entweder zustaubt oder im schlechtesten Fall drüber wegstirbt ! *grins*

Also hier nur mal kurz ne kleine Anekdote meines Fisches:
Er: Wieso suchst Du Dir denn keinen Kerl ? Ich: Den Kerl, den ich haben möchte, den kann ich nicht haben und die, die ich kriegen kann, die möchte ich nicht ! Antwort von meinem Fischli: Tja, das Leben ist eben kein Ponyhof, man kann nicht alles haben...aber geiler wär es schon.... (huahhhhhhhhhhh, wieher.....) ;o)

Danke fürs Gespräch !

Noch Fragen Mädels ????

LG

Sonnie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen