Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich werde nicht schlau aus diesem Waagemann

Ich werde nicht schlau aus diesem Waagemann

16. August 2007 um 12:17

Hallo zusammen,

ich bin zufällig auf dieses Forum hier gestoßen und habe auch schon gleich ein Anliegen - vielleicht könnt Ihr mir ein wenig behilflich sein...

Zur Vorgeschichte:
Ich habe vor 6 Wochen über das Internet einen sehr sehr netten Waagemann kennengelernt. Wir haben 2-3 Mails über jene Plattform ausgetauscht und uns dann direkt fürs Telefonieren entschieden. Das erste Gespräch dauerte 2 Stunden, er hatte keine Rufnummer von mir, so daß er auf einen weiteren Anruf von mir angewiesen war - den tätigte ich dann ein paar Tage später - dieses Telefonat dauerte auch 2 Stunden. Leider ist er dann für 2 Wochen in Urlaub gefahren, in dem er mir fast täglich gesmst und/oder gemailt hat - bis dato hatten wir uns noch nicht gesehen (aus Zeitmangel, denn er ist auch selbständig).
Nach seinem Urlaub haben wir uns nun 3 mal getroffen, das letzte Mal letzten Montag...er mußte Montag Abend ins Ausland verreisen und ist wohl gestern Abend erst später heekommen...seine Worte zum "Abschied" waren, daß er sich melden würde, wenn er wieder zurück ist.
Ich muß dazu sagen, daß wir uns bisher bis auf Umarmungen zur Begrüßung und zum Abschied noch nicht näher gekommen sind...Es ist durchaus in Ordnung, daß er vorsichtig(er) an die "Sache" - falls es überhaupt eine für ihn ist - heran geht (nicht zuletzt deswegen, weil er eine eigene Firma und dementsprechend viel Verantwortung hat und sich zudem zur Zeit in einer sehr stressigen Vor-Messe-Phase befindet), ich hätte nur gerne ein ganz winziges Zeichen, daß er ein weiterführendes Interesse an mir hat und die ganze Sache nicht im Sande verläuft

Habt Ihr einen Tipp für mich, wie ich mich verhalten soll? Soll ich / muss ich jetzt darauf warten, daß er sich meldet? Mein Kopf sagt mir ja, am liebsten würde ich ihn jedoch um ein Gespräch bitten, denke jedoch, daß das genau das absolut Falsche wäre.

Ich würde mich über Antworten von Waageerprobten und/oder Waagen freuen.

Viele Grüße
Mimose

Mehr lesen

16. August 2007 um 14:51

Ich danke
Dir für Deine Antwort.
Das heißt aber, daß ich jetzt doch erst mal abwarten muss, ob er sich meldet, oder sehe ich das falsch? Denn ansonsten würde er sich in seiner Freiheit eingeschränkt fühlen. Wenn ich mich jetzt aber nicht melde, dann könnte er es als mögliches Desinteresse deuten...meine Güte, ist das kompliziert...warum kann man nicht einfach sagen: ich finde dich nett und möchte dich einfach erst mal näher kennenlernen, das wäre doch absolut in Ordnung.
Ich muß wohl lernen, mich in Geduld zu üben. Tja, und ihm erst mal die Gelegenheit geben, sich melden zu können, damit ich ihm nicht (wieder) zuvor komme.
Ich habe einfach nur keine Lust zu warten, ob er es tut oder nicht - da vergeude ich nämlich Zeit, die ich mich mit ihm in Gedanken beschäftige...das blockiert mich im Moment leider völlig...mich hat es nämlich ordentlich erwischt...

Was meint Ihr?

VG

Gefällt mir

17. August 2007 um 17:06

Aber worin...
...besteht denn diese "Sicherheit"? Sich seiner Gefühle sicher zu sein oder der Gefühle des Gegenüber?
Gibt es hier nicht einen Waage-Mann, der sich dazu ebenfalls äußern könnte?

Ich bin wirklich ratlos und mag einfach nicht mehr warten .

VG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen