Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Ich Widder-Frau Asz.Waage, er Waage -Mann ?

Letzte Nachricht: 2. September 2006 um 12:16
Z
zena_12363692
25.08.06 um 20:26

Hallo, ich habe einen Mann kennengelernt der Waage ist und ein Feuerpferd (1966). Ich bin Widder Asz. Waage.
Kann das gut gehen ? Er hat mir nach dem dritten Treffen schon fast einen Heiratsantrag gemacht. Wie soll ich ihn einschätzen ? Ich mag ihn sehr, habe aber auch Angst verletzt zu werden, da ich eine schwierige Trennung hinter mir habe. Er übrigens auch.

Mehr lesen

E
emely_12694074
30.08.06 um 22:00

Meine Erfahrung:
Hi,

also ich bin auch eine Widder-Frau und war mit einem Waage-Mann über zwei Jahre zusammen. Mein Erfahrung sagt, dass das sehr gut passt. Der etwas schwer in Gange kommende Waage-Mann und die feurige Widder-Frau.

Wie gesagt, ich habe die Beziehung gut in Erinnerung.

Das wir nun auseinander sind hat damit zu tun, dass wir unter anderem zu lange Zeit aufeinander gehockt haben und so, denke ich.

Ich habe es jedenfalls bereut die Beziehung zu beenden.

Aber jeder Widder und jede Waage sind anders.

Langsam angehen lassen, vor allem wenn die letzte Beziehung noch nicht so lange her ist.

Dann bekommt es schnell raus, ob es passt. Man hat ja alle Zeit der Welt und wenn er ernstes Interesse hat, sieht er es genauso!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
mandy_12150824
02.09.06 um 12:16

Nicht von der Vergangenheit belasten lassen
Hi, ich bin Widder-Frau mit Aszedent Waage, mein Liebster ist Waage-Manner. Beide hatten "ein Ende mit Schrecken" hinter uns und waren zutiefst verletzt. Wir sind jetzt seit 7 Jahren glücklich miteinander und haben unsere Krisen gut gemeistert. Auch ich hatte Angst, wieder verletzt zu werden, aber seine Sensibilität hat mich geschützt. Als wir uns kennenlernten, hätte ich zu einem Heiratsantrag sofort ja gesagt - und würde es heute noch tun. "Die Umstände" waren zu Beginn unserer Beziehung leider sehr kompliziert, und heute fühlen wir uns auch so sehr wohl. Eine Heirat wird vermutlich erst kommen, wenn wir z.B. gemeinsam ein Haus kaufen oder so etwas. Auf jeden Fall aber habe ich bei ihm gelernt, wieder zu vertrauen - ein Gefühl, das ich nicht mehr missen möchte. Gebt euch also eine Chance, sprecht über eure Ängste aber lasst euch euer Glück nicht durch die Vergangenheit nehmen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige