Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich widder und er steinbock.verstehe sein verhalten nicht..

Ich widder und er steinbock.verstehe sein verhalten nicht..

16. Juni 2011 um 23:41

Hallo ich bin neu hier habe hier schon viel rumgelesen.nun wollte ich auch mein problem schreiben.wir sind seit einem monat zusammen.die zei davor war sehr schön haben uns ganz gut verstanden.er hat mir nach kurzer zeit gestanden das er sich in mich verliebt hat.ich weiß nicht mehr weiter und verstehe das nicht was das soll?erzähle mal mein problem.wir haben am freitag abend telefoniert.und er hat mich wegen sam gefragt ich habe ihm abgesagt,habe gemerkt das er angepisst war warum auch immer keine ahnung.ich habe zu ihm gesagt ich weiß nicht mein couseng kommt zu besuch und ich wollte gerne was mit den unternehmen ich wollte nur gucken wie er dadrauf reagiert.er hat nichts dazu gesgat.ich dachte ok wenn er nichts mehr fragt und nichts sagt.und sich dafür nicht interessiert hat.habe ich dan das telefonat irgendwann beendetwar ich angepisst,weil er so komisch reagiert hat habe ihm auch dan keine sms geschrieben und gesagt wo ich hinfahre und was ich mit den machen will.er hat auch garnicht nachgefragt.ist das normnal das die da nicht nachfragen wohin man will und mit wem man weggeht usw?interessiert ihn das nicht oder wie?. dan am samstag haben wir gesimst ganz normal..er schreibt so gefühllos das hat mich voll aufgeregt ich war zu ihm ganz nett und lieb zurück geschrieben.dan abends hat er mir ne sms geschickt mit gute nacht auch gefühllos und zum schluss ; so bis bald;das hat mir nicht gepasst habe ihn dadrauf auch nichts mehr zurück geschrieben..weil mir in dem moment dieses gefühl hochkamm die unsicherheit und angst.vielleicht habe ich das anders interpretiert.darauf hin war ich auch dan angepisst habe nicht zurück geschrieben,dachte ich schreibe ihm am sonntag,habe ich dan auch nicht gemacht ich dachte er schreibt mir zuerst,ich wollte nur schauen ob er sich wirklich für mich interessiert und ob ich ihm wichtig bin und mich fragt was ich mache usw.hat er nicht getan und ich auch nicht habe das nicht eingesehen da war ich dan stur.war das zu viel verlangt oder habe ich mich falsch verhalten?habe ich in dem moment nicht gemacht ich weiß nicht so genau was mit mir los war das war wie eine kurzschlussreaktion..das ist einfach so passiert war nicht mit absicht.das habe ich dan auch eingesehen das es falsch von mir war habe ich ihm auch gesgat.ich wollte nur schauen ob er sich meldet.das war wohl nichts.am montag früh bin ich dan zu ihm nach hause gefahren ganz spontan ihn zu übberraschen,das war auch nichts.er hat die tür nicht aufgemacht.bin dan nach hause gefahren.ich weiß jetzt das sbm nicht klar kommen mit spontanität.später bekamm ich eine sms von ihm.wir müssen die nächsten tage mal reden.ich denke das ich ihn damit sehr verletzt habe.daraufhin habe ich ihn später angerufen habe ihm das versucht zu erklären das es garnicht meine absicht war ich wollte ihn nicht damit verltzen.das war unbewusst.,habe mich entschuldigt.er wollte das nicht am telefon besprechen meinte reden wir dan, wenn wir uns sehen.weil er jetzt viel lernen muss.habe zu ihm dan gesagt er solle mir dan bescheid sagen wann er zeit hatwollte ihn nicht unterdruck setzen,.dan habe mich dan am nächsten tag bei ihm gemeldet ganz normal als ob nichts gewesen wäre ohne ihn unterdruck zu setzen.nur ihm gezeigt das ich interesse an ihm habe,aber von ihm kamm keine sms zurück bis jetzt keine reaktion.verstehe das nicht ist er jetzt verletzt oder zieht er sich zurück?braucht er jetzt zeit zum überlegen?kann das sein das er schluss mit mir machen will?haben wir eine chance?kann ein sbm das verzeihen?ich weiß nicht so genau ob ich mich bei ihm melden soll oder lieber ihn in ruhe lassen soll bis er sich selber meldet?ich finde das ja nicht so schlimm was passiert ist,das kann ich ihm alles erklären und ich hoffe er wird das verstehen und nicht gleich schluss machen.

Mehr lesen

17. Juni 2011 um 0:08

...
Hat da jemand eine arfahrunge damit oder tipps?

Danke schon mal im voraus.
liebe grüße an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 1:58

Ach nöö
dat liest sich jetzt wirklich schlecht.

und steinböcke mögen keine spielchen, so wie du sie beschreibst.

naja und widder und steinbock ist eh nicht der renner..
aber das ist nur MEINE meinung.

würde ich jetzt sagen: viel spass noch..
wäre das schon zynisch.
smile pit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 14:35

Pffff
also ich bin auch widder und mein verlobter ist steinbock.
bei uns läuft's super.

muss vielleicht dazu sagen, dass mein freund für mich überhaupt nicht diesen typischen steinbock-beschreibungen entspricht (surprise, surprise ). er ist sehr spontan und nicht besonders stur.

jetzt zu dir: ich hab ehrlich gesagt ein wenig mühe deiner geschichte zu folgen, du schreibst etwas verwirrend.
so wie ich das verstanden hab, ganz kurz und knapp: ihr scheint nicht zueinander zu passen. zu viele missverständnisse und zu verschiedene "welten". man braucht nicht krampfhaft was erzwingen, wo's nicht passt.

ich versteh aber nicht so richtig, wer jetzt wieso genau angepisst ist.
für mich kommt's so rüber als wäre er enttäuscht, dass du keine zeit für ihn hast und du warst enttäuscht, weil er nicht weiter nachgefragt hat, wo du mit wem hingehst. dass er das nicht getan hat, kann verschiedene gründe haben. vielleicht hat er einfach gedacht: das ist mir auch egal, ich bin jetzt beleigigt, dass sie keine zeit hat für mich. oder: ok, sie hat was anderes vor, schade, eigentlich würde es mich interessieren, was sie da macht, aber vielleicht fühlt sie sich kontrolliert, wenn ich da jetzt so genau nachfrage.
du warst dann wiederum beleidigt aufgrund dessen, was du in seine reaktion hineininterpretiert hast. hättest du ihn nicht direkt drauf ansprechen können? ich hätte das, bin total ungeduldig....
und dann die ganze sache danach: du hast ne sms von ihm gekriegt und fandest sie lieblos? hm, ok.... manchmal interpretiert man aber auch in sms einiges rein, was vielleicht gar nicht da ist, einfach aufgrund einer vorgeschichte, wie ihr sie hattet? keine ahnung.
und er war dann wahrscheinlich wiederum beleidigt, dass du dich nicht gemeldet hast.

eine verstrickung von missverständnissen und evtl fehlinterpretationen, die für eine beziehung nicht gerade förderlich sind. ich finde in einer partnerschaft ist eine gesunde kommunikation das a und o. ihr scheint da (beide) ein problem damit zu haben. er noch mehr als du. ich muss dir sagen, ich käme damit nicht zurecht. ich muss darüber sprechen können, wenn ich das gefühl hab, der andere verhält sich seltsam oder ist eingeschnappt oder so. mit seinem verhalten käme ich überhaupt gar nicht klar.

keine ahnung, wenn ihr schon nach nem monat (wegen nichts!!) so einen affenzirkus laufen habt, dann seh ich schwarz. sucht euch besser partner, die zu auch zu euch passen...

viel glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2011 um 15:24

Ja..
das ist mir aufgefallen das wir sehr viele missverständnisse haben.und wenn ich ihm das versuche zu erklären das es ein missverständniss war und das ich ungeduldig war und das ich es nicht wollte das er enttäuscht ist,kann er das verstehen ob er das verzeihen könnte??ich mag ihn sehr und will ihn nicht verlieren,ich weiß was ich angerichtet habe mit meinem verhalten er ist sehr enttäuscht von mir..er denkt wahrscheinlich ich will ihn verarschen oder so,aber das ist nicht so.kommt vielleicht so rüber.aber ich weiß nicht wie ich jetzt daraus komme.haben uns noch nicht gesehen.sehen uns jetzt am montag und wollen drüber reden.habt ihr da tipps?ich kann ihn nicht so gut einschätzen kenne ihn nicht so lange ich würde es ihn ja ekrlären wollen, weil ich ehrlich sein will,wie es dazu gekommen ist,das es ein missverständniss war,aber ich weiß nicht ob er das verstehen wird und uns noch ne chance gibt,weil reden für mich das a und o ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2011 um 10:21
In Antwort auf jayel_12847180

Ja..
das ist mir aufgefallen das wir sehr viele missverständnisse haben.und wenn ich ihm das versuche zu erklären das es ein missverständniss war und das ich ungeduldig war und das ich es nicht wollte das er enttäuscht ist,kann er das verstehen ob er das verzeihen könnte??ich mag ihn sehr und will ihn nicht verlieren,ich weiß was ich angerichtet habe mit meinem verhalten er ist sehr enttäuscht von mir..er denkt wahrscheinlich ich will ihn verarschen oder so,aber das ist nicht so.kommt vielleicht so rüber.aber ich weiß nicht wie ich jetzt daraus komme.haben uns noch nicht gesehen.sehen uns jetzt am montag und wollen drüber reden.habt ihr da tipps?ich kann ihn nicht so gut einschätzen kenne ihn nicht so lange ich würde es ihn ja ekrlären wollen, weil ich ehrlich sein will,wie es dazu gekommen ist,das es ein missverständniss war,aber ich weiß nicht ob er das verstehen wird und uns noch ne chance gibt,weil reden für mich das a und o ist.

....
steiger dich da bloss nicht zu sehr rein. "ich mag in sehr und will ihn nicht verlieren" schön und gut, das will wohl keiner, der verliebt ist. aber auf der anderen seite ist es auch nicht normal, sich zu sehr in etwas zu verrennen und den anderen dann auf knien anzuflehen nicht zu gehen. wenn er nicht normal mit dir über solche missverständnisse sprechen kann, dann ist er nicht der richtige für dich. das wird nämlich bestimmt wieder geschehen bei euch. und das find ich ist an sich schon ein zeichen, dass ihr einfach zu verschieden tickt. sowas ist doch nicht normal.

sei einfach ehrlich, was du ja sowieso sein willst und erklär ihm das alles ganz ruhig und dann siehst du ja, wie er reagiert.
wenn er immer noch nicht bereit ist wie ein erwachsener mensch mit dir zu sprechen, dann würd ich mir langsam mal überlegen, ob es nicht besser wäre, einen zu suchen, der auch zu dir passt.
wenn er deine erklärung nicht akzeptieren möchte, dann ist das sein gutes recht, das musst du dann auch so akzeptieren. ich würde ihn dann gehen lassen. ich mein, wie lange seid ihr jetzt zusammen? ein monat? da kann man sagen: ihr habts versucht, es hat hinten und vorne nicht geklappt, also lasst gut sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2011 um 13:47

Textauszüge von Dir
habe ich dan das telefonat irgendwann beendetwar ich angepisst,weil er so komisch reagiert hat---
dan am samstag haben wir gesimst ganz normal..er schreibt so gefühllos das hat mich voll aufgeregt ---
hat mir nicht gepasst habe ihn dadrauf auch nichts mehr zurück geschrieben---
darauf hin war ich auch dan angepisst habe nicht zurück geschrieben,dachte ich schreibe ihm am sonntag,habe ich dan auch nicht gemacht ich dachte er schreibt mir zuerst---
habe das nicht eingesehen da war ich dan stur.
Merkst Du was? kannst Du das reflektieren? Klar es tut Dir leid, aber wenn ich sehe wie schnell Du wegen Lapalien angepisst bist, , bist bestimmt widderlike aufbrausend und schnell auf 100. Aber selbst wenn Du eine sms bekommst mit gute nacht und bis bald, ist doch alles ok. Also ich finde Du bockst mehr als Der ... und die können ganz schön empfindlich reagieren wenn man sie anzickt, das dauert lange und sie ziehen sich erstmal zurück. Hätte ich auch gemacht, Stier ist da so ähnlich. ich hätte warscheinlich direkt Schluss gemacht, wenn ich nach 1 Monat schon solchen Zoff habe. kann ja wohl keiner gebrauchen.Ob du ihn damit nicht vergrault hast, weiß ich nicht. Ich denke Du hast es verkackt, ob es Dir leid tut ist jetzt egal, wenn es zu spät ist ist es zu spät. Aber Erdzeichen und Feuerzeichen ticken sowieso total anders.Na ja, trotzdem viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen