Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich wollte cool sein, er hat es aber geschafft, daß ich kirre bin

Ich wollte cool sein, er hat es aber geschafft, daß ich kirre bin

29. Dezember 2009 um 12:55

Hallo,

naja, die Geschichten fangen ja ziemlich ähnlich hier an, sowie auch meine:

Also, vor ca 6 Wochen einen W-Mann kennengelernt, war schon lange nicht mehr von einem Mann so hingerissen, was die optik angeht, Anziehung mega. Ich denke, ihm ging es genauso. Erstes Date Mittagsessen, Spazieren, Kaffee, und...wir haben uns ganz toll geküßt.

Da er 350 km weit weg wohnt, haben wir unser nächstes Date in Österreich übers WE geplant, weil er dort zu tun hatte. Wir waren in einem schönen Hotel, alles toll romantisch, haben auch im gleichen Bett geschlafen, aber ich dagte, daß ich noch kein Sex möchte, haben eifach nur uns umarmt und gekuschelt. Aber so bißl enttäuscht war er wohl. War aber am nächsten Tag total aufmerksam und liebevoll.

Er war von Anfang an sehr offen für eine Beziehung, am liebsten hätte er mich bereits bei sich zu Hause, aber so schnell geht das nicht. War auch traurig, daß ich eine Woche über Weihnachten im Urlaub bin auf Canaren, das war aber schon gebucht, bevor ich ihn kannte.

Also um es auf den Punkt zu bringen, er war die treibende Kraft, ich eher die langsame, weil ich es ruhig angehen will und jetzt habe ich das Gefühl, daß er sich zurückzieht. Vor meinem Urlaub habe ich ihm noch ne Mail geschrieben, hat nicht geantwortet. Bin also meinen ganzen Urlaub ohne Kontakt zu ihm gewesen, wollte nicht schreiben, wenn er es nicht tut. Er hätte mich doch verabschieden können und mir schönen Urlaub wünschen.
Als ich letzten Samstag zurückkam, war eine mail vom 20.12 drin, also 1 Tag, nachdem ich weg bin, er wünscht mir schöne Weihnachten und Urlaub, er war letzte 2 Tage richtig krank. Habe natürlich gleich zurückgeschrieben, weil ich schlechtes Gewissen hatte, daß ich ihm doch nicht vom Urlaub aus Weihnachtsmail geschrieben habe. Also seit ich Samstag geschrieben habe, hat er sich noch nicht gemeldet. Ich werde verrückt.
Eigentlich will ich nicht schon wieder schreiben, denn wie oft denn noch, schließlich habe ich geschrieben und auch gesagt, daß ich ihn bis Ende des Jahres noch sehen möchte.

Ich bin verrückt nach ihm, möchte aber auf ihn nicht so wirken.

Wäre für eure Erfahrungen mit Spezie Männer sehr Dankbar...

Mehr lesen

29. Dezember 2009 um 21:43

Hm...
...keine Ahnung, was bei ihm passiert ist?! Kranke Männer sind ja immer besonders bedauerungswürdig

Hat er sich vielleicht in der Zwischenzeit gemeldet? Schreibt man heute keine SMSen? Das geht doch auch wunderbar, wenn jemand im Urlaub ist...wenigstens an Weihnachten?! Und mails kann ich doch auch im Urlaub abrufen...und weiß, daß er geschrieben hat...wenns auch erst nach Deiner Abreise war. Vielleicht war er sehr enttäuscht, daß von Dir gar nix gekommen ist...keine Weihnachts-SMS, -mail, Anruf usw.?!? Vielleicht wäre ein Anruf besser gewesen...wenn ich jemandem so nahe bin und schon ein romantischer Hotelaufenthalt ohne Sex verläuft...hat er doch offensichtlich starkes Intersse...und da kann man doch jemanden mal anrufen, fragen, wie es ihm geht, wenn man weiß, daß er krank war...statt einer unpersönlichen mail?!

lg Schoko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 12:56
In Antwort auf orpah_987741

Hm...
...keine Ahnung, was bei ihm passiert ist?! Kranke Männer sind ja immer besonders bedauerungswürdig

Hat er sich vielleicht in der Zwischenzeit gemeldet? Schreibt man heute keine SMSen? Das geht doch auch wunderbar, wenn jemand im Urlaub ist...wenigstens an Weihnachten?! Und mails kann ich doch auch im Urlaub abrufen...und weiß, daß er geschrieben hat...wenns auch erst nach Deiner Abreise war. Vielleicht war er sehr enttäuscht, daß von Dir gar nix gekommen ist...keine Weihnachts-SMS, -mail, Anruf usw.?!? Vielleicht wäre ein Anruf besser gewesen...wenn ich jemandem so nahe bin und schon ein romantischer Hotelaufenthalt ohne Sex verläuft...hat er doch offensichtlich starkes Intersse...und da kann man doch jemanden mal anrufen, fragen, wie es ihm geht, wenn man weiß, daß er krank war...statt einer unpersönlichen mail?!

lg Schoko

Hallo
Schoki,

habe ihm ja gestern nochmal geschrieben, das zweitemal, mich erkundigt, wie es ihm geht, wiefiel feedback braucht er denn noch ? Das würde mir auif jeden Fall reichen, mich bei jemandem zurückzumelden.

Silvester hat er schon was reserviert, als ich noch kein Thema war, das ist leider an uns vorbeigegangen.

Ich würde mir jetzt aufdringlich vorkommen, nochmal zu schreiben, ich denke, ich habe ihm deutliche Signale gesendet.
Und wenn er von seinem Rückzug nicht mehr raus kann, dann war ich doch nicht wichtig genug. So sehe ich das.
Ich bin doch auch noch am Ball, lass mich nicht so schnell verjagen, wenn ich richtiges Interesse habe.

Hast du noch ein Statement für mich? Dann laase ich dich in Ruhe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest