Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ich ( Zwilliing w ) & ( Wassermann m )

Ich ( Zwilliing w ) & ( Wassermann m )

3. Dezember 2009 um 12:19

Heey meine lieben

Mich würde interessieren wer hat schon mal die Erfahrungen gemacht ?!
Hab einen Wassermann kennen gelernt der eig. mit mir total auf der gleichen Wellenlänge ist ..
Mich würde interessieren klappt das wirklich ?!
Hab gehört Wassermänner sollens nicht so genau mit der Treue nehmen was für mich schon wichtig ist
aber dafür würde ich meinen Freiraum bekommen den ich unbedingt brauche ..

Also würde mich über Antworten freuen ob pos. oder neg.!

Dankeeeschöööön , Valentina

Mehr lesen

3. Dezember 2009 um 13:34


Mein Tipp (Standard):
Einfach machen, u.später Fragen stellen. Ohne zu machen, bleiben Fragen stets unbeantwortet. Mit Machen ergeben sich Antworten von alleine. Außerdem: no risk no fun.

Und hey, was soll das mit dem Klischee: "Wassermänner sollens nicht so genau mit der Treue nehmen ". Und Zwillinge sollten die Treue genau nehmen wa? Bitte nicht so kategorisch, platt u.oberflächlich die Menschenwelt betrachten. Ich denke, unter allen Sternzeichen gibt es treue u.untreue Naturen. Man kann vll. per Statistik untersuchen, unter welchen Sternzeichen die meisten treuen Naturen sind bzw. die meisten untreuen. Aber selbst so ein Versuch ist biased, u.die Aussage nichtssagend über ein Individuum. Denn stell dir vor bei so einer Untersuchung würde herauskommen statistisch sind WM zu 50% treu (also die eine halbe Truppe treu u.die andere Hälfte Betrüger), und sagen wir Löwen angenommen zu 70% treu. Denkst du, du würdest dann einen treueren Partner an deiner Seite haben, wenn du statt zum WM zum Löwen greifst? Rein statistisch hättest du ja eine höhere "Sicherheit". Aber rein individuell betrachtet, hättest du null eine sichere Aussage über ihn. Die einzige Chance um da ne Sicherheit zu bekommen ist einfach dieses Individuum allein für sich zu betrachten, kennenlernen u.prüfen u.mit der Zeit erkennen, wie er zu einem ist. Und hey, ob der Partner fremdgeht oder nicht, hängt auch etwas von einem selbst ab. Wenn man z.B. seinen Partner vernachlässigt, dann kann es schon vorkommen, dass der Partner aus Frust woanders das holt, was er in seiner Beziehung nicht bekommt, auch wenn er eigtl. kein Fremdgeher ist/jemals sein wollte. Du kannst also mitbestimmen, wie sich dein Partner in der Bez. entwickelt. Also tun, anstatt fragen.

Also:
Einfach mehr daten, mehr Fragen direkt an ihn stellen, u. somit ihn mehr kennenlernen. Nur er kann dir Antworten geben, denn er ist die Quelle aller deiner Rätsel. Kein Außenstehender kann dir überhaupt einen Aufschluss über seine Natur geben, nur DU kannst es, wenn du Zugang zu seinem Privatleben/Innere Gefühlswelt erlangst bzw. er dir gewährt.

lg aus Bonn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club