Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Immer wieder antwortet er... aber?? langer text, sry.

Immer wieder antwortet er... aber?? langer text, sry.

22. März 2014 um 7:32 Letzte Antwort: 3. April 2014 um 6:47

hallo ihrs


das wetter ist draußen nicht so schön und man versinkt in den gedanken...
kennt ihr es auch, wenn es um die probleme anderen geht, dann kann man i,wie immer n rat aus dem ärmer schütteln und wenn es auf einmal, um sich selbst geht, da steht man da und fragt sich was es sein kann und versteht nichts...?
ich bin mit allen möglichkeiten durch den kopf gegangen und steh jedesmal da, wo ich angefangen habe.

es geht bei mir auch um n krebsmann der besonders art, ich bin selbst auch vom sternzeichen krebs... und es ist so schwer! sonst bin ich eher eine, die keine jahre braucht um sich draus schlau zu werden, aber bei den herrn, da bin ich übergefragt...

um es kurz zu machen:
wir haben seit jahren e.mailkontakt, ich hab ihn damalts eine e.mail geschickt und seitdem schreiben wir uns, mit viele abbrüchen, seinerseits und meinerseits...
wir kennen uns auch in RL, geredet haben wir uns sogut wie gar kein wort, ka, da könnte ich kein wort ausm mund bringen und wenn dann wars nur *sry* mist...
wir sind alle 2 sehr sarkastische leute, als ich ihn schrieb, wunderte er sich, weil er immer dachte ich mag ihn nicht, das hat er mir zumindestens gesagt...

er schrieb mir von anfang an, das er eine freundin hat, aber sich geschmeichelt fühlt, und wenn ichs will, könnten wir weiterhin e.mail kontakt haben, und ich habs angenommen.
hin&her schrieben wir und habe ihn öfters mal auf hm wie soll ichs sagen, meine meinung gegeigt... da reagierte er natürlich nicht gut drauf, aber erstaunlicherweise könnte ers immer vertragen, ka, vllt gibt es nicht viele menschen, die ihm mal richtig die meinung sagen und das auch noch sooft&direkt!

er schrieb mehrmalts, das er menschen wie mich sehr mag, da ich sehr offen und ehrlich bin.. und mein lebensvorstellung (fast)genau wie seiner ist, wir beugen uns nicht die allegemeine gesellschaft meinung hin und haben eigene meinung zu unser leben und stehen auch dazu...

jetzt bitte nicht lachen: wir schreiben uns schon seit fast 3 jahren und hatten öftes kontakt pause...
ich hab auch ka worauf ich hinaus will...
das ich in ihn verliebt bin, weiss er, hab ihn schon 2x gesagt... letzes meinte ich zu ihm, das ich jetzt nich tmehr in der meinung bin, das es mir egal ist, das er schon mit jemand zusammen ist, und das ich leider etwas gelogen habe und meiner freundinnen gesagt hab, das ich mit ihm zusammen bin.
draufhin beendete ich den e.mailkontakt, weil ichs nicht mehr wollte und das ich es nicht mehr einsehen will, das er vergeben ist...

so wie ich bin, schrieb ich den nach 2monate wieder und sagte ihm, das ich nur mist geredet hatte und wieder mit ihm befreundet sein will, er reagierte 1 woche spätre und meinte, das er kein problem damit hätte, mit mir befreundet zu sein, nur unsere diskussion sollte nur auf die wichtige sachen konzentrieren...

was soll ich denn dunter verstehen? wie könnte er mir verziehen, das ich ihm sowas gesagt hab, das ich nicht mehr einsehe, das er vergeben ist und das ich erzählt hab,das ich mit ihm zusammen bin??
wir sind alle geschäftsleute... eigentlich ernst, und genau aus dem grund, versteh ichs nicht...
ich an seiner stelle wäre ich eher sauer.. ka

zu seiner freundin: anfangszeit meinte, er wäre zu ihr gezogen, wenn er nicht beruftlich in dieser stadt wär, (sie führen anscheinend eine fernbeziehung) und später meinte er, das er nie in die stadt ziehen würde, da es ihm viel zu unheimlich ist...
was ich komisch finde, er meinte ich kann ruhig die leute erzählen, das wir befreundet sind, (er kennt ein paar meine verwandte).

wieso verzeiht er mir immer wieder und antwortet drauf...?
ist es denn wirklich nur, das er mich mag? er sagte ja öftersmal, das er menschen wie mich mag.
er merkt sich die dinge, was ich vor jahren mal gesagt habe und sagt auch das er tagsüber, wenn er i.wo was lustiges liesst und zuerst an mich denkt, ob ich die "trottel" gewesen bin.... hm er entschuldigt sich auch, wenn er mir für 2 wochen nciht schreiben könnte, weil er viel zu tun hatte...?????

ich zerbreche mir den kopf und hab ka...
ich bin für jede meinung dankbar.!

Mehr lesen

22. März 2014 um 11:47

Hmm..
Habe keinen hilfreichen Tip für dich.
Jedoch ist mir aufgefallen, dass du meintest, er hätte gesagt, er schätzt deine Ehrlichkeit.
Und dann erzählst du Freunden/Bekannten du wärst mit ihm in einer Beziehung?! Mit einer "virtuellen" Person?
Unanbhängig vom Sternzeichen:
Kann schon verstehen, dass er auf Abstand gegangen ist. Das Vertrauen und das Bild, welches er sich von dir gemacht hat wurden zerstört. Lass ihm Zeit, dann kann sich das wieder aufbauen.

LG und vG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2014 um 15:57
In Antwort auf cannababe7

Hmm..
Habe keinen hilfreichen Tip für dich.
Jedoch ist mir aufgefallen, dass du meintest, er hätte gesagt, er schätzt deine Ehrlichkeit.
Und dann erzählst du Freunden/Bekannten du wärst mit ihm in einer Beziehung?! Mit einer "virtuellen" Person?
Unanbhängig vom Sternzeichen:
Kann schon verstehen, dass er auf Abstand gegangen ist. Das Vertrauen und das Bild, welches er sich von dir gemacht hat wurden zerstört. Lass ihm Zeit, dann kann sich das wieder aufbauen.

LG und vG

Hallo
wir kennen uns persönlich...
nja ich bin der jenige, die den kontakt abgebrochen hatte, und er antwortete mir, obwohl ich "mist" gebaut hab...

so wies aussieht, könnte ers "verdauen"? ka...
ich versteh nicht, wieso er mir überhaupt noch schreibt :/

er hat mir das mit "missbrauch" des vertrauen verziehn, weil er derjenige so in etwa auch kennt und weiss, wie nervig sie sein kann, ich hab mist erzählt, weil sie immer so tat, als würd sie alles besser wissen... und da platzte bei mir der kragen.

ich weiß echt nicht mehr :/
noch hab ich ihn nicht geantwortet und hab ka ob ichs überhaupt noch will, ka.
eigentlich müsste ich wissen, worauf ich bin, als ich nach seinen gefühlen fragte, meinte er dass er sich schon mal geäußert hatte, bin ich vllt einfach nur zu naiv?


lg
biochips

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2014 um 7:50

Oh nee nicht schon wieder so eine
hey biochips; meine meinung;

ich verstehe nicht wieso du einen mann anmachst der eine freundin hat. ER HAT SCHON EINE FRAU!!!!!
Gibts keine anderen männer um dich herum?
Schreib ihm nicht, dann schreibt er dir auch nicht; dummer KREBS!

dein kopf ist gefüllt mit mist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2014 um 8:42

Wir sind hier,..
in einem Forum und sollten untereinander schon ein wenig Respekt walten lassen!

Ich finde deine Aussage gegenüber der Threadstellerin äußerst verletzend und nicht angebracht!
Sie möchte einen Rat einholen, aber das was du schreibst, ist eine Beleidigung und keine "Meinung" dem sollten wir folgen und sachlich bleiben.

LG,
Waagekrebs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2014 um 9:17

Waagekrebs5
Du hast ja recht; ich habe zu emotional reagiert. es ist nicht schön so gehässig zu sein. Tut mir Leid.
Er schreibt ihr ja auch immer wieder; da tut sich nicht viel.

Aber es ärgert mich einfach; so unglaublich, dass ich jemanden verprügeln will!!!
Dass es solche Männer gibt; die würden eventuell nicht fremdgehen, wenn bestimmt sorten von frauen nicht hindrängen würden, wissen wir alle. Und daran wird sich auch zu Lebzeiten der Menscheheit nichts ändern; egal wie sehr ich mich darüber aufrege.
Ich sehe es ja wie die Männer mich anschauen obwohl ihre Frauen dabei sind; ekelhaft. Wenn mein Mann das gemacht hat , bin ich innerlich gestorben vor eifersucht. Er hatte auch ewigen sexmail Kontakt gehabt. Mich betrogen höchstwahrscheinlich; unsere Beziehung hat das kaputt gemacht.
Typisch Waage übrigens; hauptsache keinen Streit und alles harmonisch verlaufend; neutral eben.
Ich halte mich in Zukunft zurück. Ich versuche es!

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2014 um 13:20
In Antwort auf jade_12716977

Hallo
wir kennen uns persönlich...
nja ich bin der jenige, die den kontakt abgebrochen hatte, und er antwortete mir, obwohl ich "mist" gebaut hab...

so wies aussieht, könnte ers "verdauen"? ka...
ich versteh nicht, wieso er mir überhaupt noch schreibt :/

er hat mir das mit "missbrauch" des vertrauen verziehn, weil er derjenige so in etwa auch kennt und weiss, wie nervig sie sein kann, ich hab mist erzählt, weil sie immer so tat, als würd sie alles besser wissen... und da platzte bei mir der kragen.

ich weiß echt nicht mehr :/
noch hab ich ihn nicht geantwortet und hab ka ob ichs überhaupt noch will, ka.
eigentlich müsste ich wissen, worauf ich bin, als ich nach seinen gefühlen fragte, meinte er dass er sich schon mal geäußert hatte, bin ich vllt einfach nur zu naiv?


lg
biochips

Huhu biochips
nein das hat nichts mit Naivität zu tun, sondern mit Versperren von der Wahrheit... Ich bin ein Widderchen also nimm es mir bitte nicht krumm, wenn ich in meiner direkten Art antworte.

Du hast dich da vollends in eine Schwärmerei zu diesem unerreichbaren Mann hineingesteigert. Das Verhalten des Krebses ist doch auch gar nicht undurchschaubar sondern er schreibt dir ja auch Tacheles.

Er findet den Mailkontakt mit dir ganz nett und mag dich wahrscheinlich auch freundschaftlich, aber das wars auch schon. Wenn er zu dir sagt, du kannst deinen Bekannten/Verwandten ruhig erzählen, dass ihr befreundet seid, dann ist das auch genauso gemeint! BEFREUNDET... NICHT zusammen! Wenn er zu dir sagt er ist vergeben, fühlt sich geschmeichelt als du ihm eine Liebeserklärung gemacht hast, dann ist das auch so und bedeutet aber gleichzeitig eine Abfuhr, dass er das nicht weiter verfolgen möchte.

Krebse weißt du selber verletzten andere nicht gerne. Er hats dir versucht, vorsichtig beizubringen, dass das nichts wird.

Und ich verstehe auch nicht, warum DU das nicht siehst. Nicht als Krebs, sondern als FRAU. Nen Mann der auf dich steht, will dich treffen, meldet sich täglich bei dir, macht dir Komplimente, will dich näher kennenlernen, sagt dir iwann mal, dass er sich was vorstellen könnte, verliebt ist usw.. von ihm kommt doch in der Richtung REIN gar nichts?! Warum siehst du das denn nicht? Ihr habt NUR E-Mail Kontakt?!

So leid es mir echt tut, aber der Krebs hier mag dich freundschaftlich und mag wahrscheinlich auch den Austausch, weil ihr irgendwo auf einer Wellenlänge seid. Aber er hat eine Freundin mit der er seit Jahren zusammen ist und macht dir - soweit ich sehe - keinerlei Hoffnungen.

Es gibt genug Männer da draußen, die bereit sind den ersten Schritt zu machen, wenn sie es mit nem schüchteren Krebsle wie dir zu tun haben Komm aus dir raus, geh weg, lerne Männer kennen und hör auf dich in Lügengeschichten zu verstricken und dich selbst zu belügen, dass du einen potenziellen Partner hast.. Sei offen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2014 um 19:19
In Antwort auf widdergirl85

Huhu biochips
nein das hat nichts mit Naivität zu tun, sondern mit Versperren von der Wahrheit... Ich bin ein Widderchen also nimm es mir bitte nicht krumm, wenn ich in meiner direkten Art antworte.

Du hast dich da vollends in eine Schwärmerei zu diesem unerreichbaren Mann hineingesteigert. Das Verhalten des Krebses ist doch auch gar nicht undurchschaubar sondern er schreibt dir ja auch Tacheles.

Er findet den Mailkontakt mit dir ganz nett und mag dich wahrscheinlich auch freundschaftlich, aber das wars auch schon. Wenn er zu dir sagt, du kannst deinen Bekannten/Verwandten ruhig erzählen, dass ihr befreundet seid, dann ist das auch genauso gemeint! BEFREUNDET... NICHT zusammen! Wenn er zu dir sagt er ist vergeben, fühlt sich geschmeichelt als du ihm eine Liebeserklärung gemacht hast, dann ist das auch so und bedeutet aber gleichzeitig eine Abfuhr, dass er das nicht weiter verfolgen möchte.

Krebse weißt du selber verletzten andere nicht gerne. Er hats dir versucht, vorsichtig beizubringen, dass das nichts wird.

Und ich verstehe auch nicht, warum DU das nicht siehst. Nicht als Krebs, sondern als FRAU. Nen Mann der auf dich steht, will dich treffen, meldet sich täglich bei dir, macht dir Komplimente, will dich näher kennenlernen, sagt dir iwann mal, dass er sich was vorstellen könnte, verliebt ist usw.. von ihm kommt doch in der Richtung REIN gar nichts?! Warum siehst du das denn nicht? Ihr habt NUR E-Mail Kontakt?!

So leid es mir echt tut, aber der Krebs hier mag dich freundschaftlich und mag wahrscheinlich auch den Austausch, weil ihr irgendwo auf einer Wellenlänge seid. Aber er hat eine Freundin mit der er seit Jahren zusammen ist und macht dir - soweit ich sehe - keinerlei Hoffnungen.

Es gibt genug Männer da draußen, die bereit sind den ersten Schritt zu machen, wenn sie es mit nem schüchteren Krebsle wie dir zu tun haben Komm aus dir raus, geh weg, lerne Männer kennen und hör auf dich in Lügengeschichten zu verstricken und dich selbst zu belügen, dass du einen potenziellen Partner hast.. Sei offen.

Hallo
vielen dank für die ehrliche meinung.

ich weiß echt nicht wieso ichs nicht verstehe, ich hab ja akzeptiert, das er schon vergeben ist, aber i.was zwingt mich immer dazu, mich bei ihm zu melden...

an sich bin ich jemand, der sodort spürt, obs sich lohnt oder nicht, als krebsfrau weiß ich auch, das ich nur gern mit die menschen rede, die ich wirklich mag,
ich versteh nicht wieso er mir das letzes mal verzeiht hat und gern mit mir befreundet sein...
ich hab aus ironischerweise unser freundschaft immer als "zwangsfreundschaft" genannt, und da ich letzes ihm gebeichtet hatte, das ich mist gebaut hatte, hatte ich ihn ja drum gebeten, mir nicht mehr zu schreiben, weil ichs so wollte.

ich schrieb ihn wieder und meinte, ob er all nicht einfach vergessen kann, und ich ihn dafür eine ehrliche freundschaft anbiete, also keinen zwang, sondern, wirklich freunde.
ich hatte gar nicht gedacht, das er mir überhaupt noch antwortet! nach all den mist, was ich da gemacht hab...
und vor allem schrieb ich ja, das ich es nich tmehr einsehe, das er schon mit jemand zusammen ist.

er schreibt nicht über das was er fühlt, geschweige das was er für mich empfindet, falls überhaupt...
ich werde das gefühl nicht los, das er mehr an mich denkt als er zugeben will... ka wieso, ich werde einfach das gefühl nicht los...

er merkt alles was ich schreibe und geht auch dorrthin einkaufen, wenn ich ihm n ort nenne.
wenn ich jemand kenne, der so in der art für mich fühlt, da würd ich eher den kontak abbrechen, ka, ich würd so eine freundschaft nicht haben wollen...


ach ka :/
ich hab ihn noch nicht geantwortet, ich weiß nicht was ich tun soll...
ich weiß echt nicht woran ich bin, es sind immer diese kleinigkeiten, das was er sagt, nichts intimes um gottes willen! er entput sich als mein 2. ich, er ist genauso wie ich und ich hab angst, was ich noch mehr in ihn verfalle..
was soll ich bloß nur machen, je mehr ich mit ihm schreib, desto mehr mag ich ihn...
ich weiß wie er reagiert, ka...
ich wünsche mir, er wäre anders, aber er ist so und tut immer so, das ich ihn nicht verlassen kann...

was hab ich denn, das er mir immer wieder schreibt?
wenn wir schreiben, reden wir eher über das alltägliche, wie wir so sind, unser leben und vorstellung vom leben, ich bin 100% so wie ers mag... ohne das ichs vorher wusste...
es sind immer diese kleine bemerkungen, das was er so schreibt, an sich sind nur lustige sache, nur, die dinge bekomme ich nicht aus den kopf und hinterlässt bei mir das gefühl, das ich abwarten soll und noch geduldiger als ich bin...

wieso?? wieso hab ich das gefühl, das er gegen seine gefühle wehrt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2014 um 6:47

Danke für deine meinung
ich bin eine frühaufsteherin, also bitte nicht wundern, ich kann morgens am besten nachdenken und mich konzentrieren...

ich weiß nich ob man es mir glauben kann, wenn ich sage, erst durch ihn hab ich mein leben lieben kennen gelernt, er hat etwas in mir geweckt, was ich nicht erklären kann,
liegt vllt daran,das ich mir immer den kopf zerbreche?
er ist so wie ich innerlich bin, er ist ein mensch, wie ich immer sein wollte, aber aus gesellschaftgründen, muss ich mich anpassen, die rolle und die übernahme...

kannst du mir glauben, wenn ich sage, aus eine sehr schüchterne frau, wurde eine sehr selbstbewusste?
sogar meine eltern wundern sich und meine freunde, bzw, die die ich sehr lange nicht mehr gesehen hatte, alle sagten mir: du hast dich total verändert.!
ich hab mich geändert, seitdem ich ihn kenne, es hat sich etwas in mir entwickelt, etwas, was ich nicht erklären kann und genau das macht mich verrückt.
was ist das ist es liebe? verliebheit? ich hab angst verrückt zu werden... ehrlich.

normalerweise weis ich i.wie sofort, ob der mir gegenüber steht, mich mag, mich nur belügen will oder mich nicht mag... hab i.wie einen draht dafür, ich weiss auch ob der person mir etwas vormacht und was von mir will, egal ob geschäftlich oder halt beim normal gespräch...
nur bei ihm weiss ich es nicht, ich kann es mir selbst nicht erklären, es gibt etwas in mir, was mir immer zu ihm bewegt...
jedesmal, wenn ich ihn vergessen hab, bzw wenn ich ihn für längeren zeit nicht gesehen hab, oder halt gehört, da meldet er sich bei mir oder halt seiner mutter (geschäftlich).
und den spuk fängt wieder von vorne... ich hab keine zwischenmenschliche gedanke mit ihm, wenn man mich genauer fragt, dann eher eine sehr vertraulich und ich würde gern mit ihm reden, weil er mich versteht und alles deuten kann...

ich bin (leider) jemand, die immer die kleinigkeiten merken, und bei ihm ist es immer diese kleinigkeiten, an sich hat ncihts zu bedeuten... aber es sind genau diese dinge, die meine gedanke immer positiv zu ihm sind.
bei ihm kann ich nicht lügen, schaffe es nicht, ich hab ihn auch nie gelogen, hab immer das gesagt was ich denke und hatte auch nicht die befürchtung gehabt, das er mir deswegen verurteilt oder so... und hatte immer verständniss gehabt.

ich denke mal, er weiss auch nicht wirklich, ka... ich bin wohl anders als alle andere "frauen" die er bisher kennen gelernt hat, dickköpfig wie ka was... noch mehr als er denke ich...
er ist jemand, bei dem keiner die meinung sagen wagt, er spielt die chef rolle und ich auch... ich bin jetzt 26 und er ist 37 geworden, verheiratet ist er (noch) nicht und kinder hat er auch nicht... soweit ichs herauslesen kann, hat er keinen kinderwunsch mit der jetzige freundin, aber bin mir nicht sicher.

sicher denkt man jetzt, das ich bin weit weg vom selbstbewusstsein, aber ich bin es, ich liebe mein leben und mein leben hat farbe bekommen, ich geniesse viele dinge, was ich vorher nie freunde empfunden hatte.

ich weiss um ehrlich zu sein wirklich nicht, was mit mir und ihm los ist... er ist etwas, was ich nicht erklären kann, selbst wnen ich mir noch mehr den kopf zerbreche.
mein inneres ich seht nach ihm und sein lachen.
etwas in mir sagt ich mache alles richtig...

was meinst du aber mit:
"Bei Dir liegt eine viel tiefer gehende Problematik auf beiden Seiten vor"?

bin ich verrückt?
hab nämlich angstdavor , ehrliche angst.
bilde ich mir alles ein? wieso weiss ich es denn so genau, das er mich gern hat...??



lg
biochips


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club