Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Immer wieder der gleiche Krebsmann

Immer wieder der gleiche Krebsmann

19. Juli 2009 um 13:45

Hallo ihr Lieben,
ich weiß nicht ob ihr mir vielleicht helfen könnt meinen Krebsmann besser zu verstehen??
Wir haben uns eigentlkich vor einem halben Jahr getrennt, aber der Kontakt ist nie abgerissen und wir drehen uns irgendwie im Kreis...
Wir kommen nicht voneinander los, er sagt er hat mich lieb, und wenn wir uns sehen ist alles wunderschön... aber trotzdem werde ich nicht schlau aus ihm... Ist das typisch Krebs? Ich nehme an er ist sich seiner Gefühle nicht sicher und hat Angst verletzt zu werden... sagt auch dass er mich auf keinen Fall verlieren will, aber das will ich ja auch nicht!!
Wie verhalten sich Krebse wenn sie in punkto Gefühle unsicher sind??
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich bin im Moment total verzweifelt und könnte nur noch heulen...
Ach ja, ich bin Steinbock übrigens

Mehr lesen

19. Juli 2009 um 19:37

Da kann ich stierfrau
nur recht geben. Ich bin zwar eine Krebs Frau, aber doch ein Krebs durch und durch. Sie hat das wirklich gut beschrieben. Wir brauchen viel Vertrauen, ohne ist es ganz schwierig, wir zweifeln immer wieder an, machen uns viele Gedanken, obwohl wir ds selbst gar nicht wollen. Das beste ist, du redest einmal ganz offen mit ihm, fragst ihn wie er es sich vorstellt wie seine Gefühle sind und so weiter. er wird dir antworten ganz bestimmt. Ich denke einfach das er unsicher ist und nicht weiß was du möchtest, dann verhalten wir uns so, siehen uns ab und an zurück und warten was da kommt und hoffen evtl. auch.

Wünsch dir viel Glück probier es mal aus. Reden hilft.

Gefällt mir

19. Juli 2009 um 21:55
In Antwort auf meave_12749270

Da kann ich stierfrau
nur recht geben. Ich bin zwar eine Krebs Frau, aber doch ein Krebs durch und durch. Sie hat das wirklich gut beschrieben. Wir brauchen viel Vertrauen, ohne ist es ganz schwierig, wir zweifeln immer wieder an, machen uns viele Gedanken, obwohl wir ds selbst gar nicht wollen. Das beste ist, du redest einmal ganz offen mit ihm, fragst ihn wie er es sich vorstellt wie seine Gefühle sind und so weiter. er wird dir antworten ganz bestimmt. Ich denke einfach das er unsicher ist und nicht weiß was du möchtest, dann verhalten wir uns so, siehen uns ab und an zurück und warten was da kommt und hoffen evtl. auch.

Wünsch dir viel Glück probier es mal aus. Reden hilft.

Hallo Otis...
du hast recht, ich merke auch dass er sich sehr viele Gedanken macht, das sagt er ja auch...
Er sagt, dass ich die wichtigste Person in seinem Leben bin und dass er eben weiß dass er mir bedingungslos vertrauen kann und dass ich immer für ihn da bin...
Ich denke er weiß auch dass ich ihn immer noch liebe, er selbst sagt dass er mich lieb hat aber dass er mich eben nicht liebt...das soll einer verstehen!!! aber er sucht trotz allem körperliche Nähe oder geht ihr nicht aus dem Weg wenn ich sie suche...
Er sagt, dass er mich nicht verlieren will weil er weiß was er an mir hat, aber ich habe Angst dass alles kaputt geht...
freu mich auf eine Antwort von dir und allen anderen was ihr dazu meint...
obwohl wir gesagt haben wir halten bis ende der woche funkstille hat er angerufen um zu fragen wie ich nach hause gekommen bin und ob es mir einigermaßen gut geht, weil ich vorhin meine Tränen einfach nicht mehr zurückhalten konnte...
lg Alix

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen