Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

In jedem Ende steckt ein neuer Anfang.

Letzte Nachricht: 24. April 2006 um 15:45
A
an0N_1283490499z
24.04.06 um 0:31

Zuerst möchte ich mich für die tollen Beiträge auf meine Frage " Schicksal ein unausweichbarer Weg oder eine Chance den Weg zu verändern, wenn man Hinweise erhält." bedanken.

So nun ein Hinweis in eigener Sache.
Nach nunmehr 2 Jahren bei BTV4You, Fresh4 You und Primetime, wo ich On Air als Medialer Lebensberater tätig war, habe ich gestern die Zusammenarbeit mit dem Betreiber des Formates beendet.

Ich wünsche Allen einen schönen Frühlingsanfang ( endlich) und würde mich freuen, weitere Diskusssionen hier mitzumachen und anregen zu können.

Mit einem freundlichen Gruß

Stephan G. Schulz

Mehr lesen

E
eve_12871221
24.04.06 um 8:28

Medialer lebensberater
wo kann man dich denn mal kontaktieren ?
gleichfalls schönen Frühling.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
siran_12876036
24.04.06 um 15:45

Stimmt, doch leider...

... schauen wir allzu lange und allzu oft auf die geschlossene Tür und nicht auf die, die sich uns auftut.

Mir fiel diesbezüglich dieses Gedicht ein, welches den "Kern" trifft:

Es schmerzt,jemanden zu lieben und nicht zurückgeliebt zu werden,
aber was am schmerzhaftesten ist,
ist jemanden zu lieben und niemals den Mut zu finden, der Person zu sagen, was Du für sie empfindest.

Vielleicht soll es so sein,dass wir zuerst einige falsche Leute treffen,bevor wir den Richtigen finden.

Dann sollten wir dankbar für das Geschenk sein.
Eine traurige Tatsache im Leben ist, dass Du jemandem begegnest,
der Dir viel bedeutet, um am Ende herauszufinden, dass ihr nicht für einander geschaffen seid und du loslassen musst.

Wenn sich eine Tür der Freude schließt, dann öffnet sich eine Neue,
aber allzu oft schauen wir so lange auf die geschlossene Tür, dass wir garnicht sehen, wie sich eine andere Tür für uns geöffnet hat.

LG Wonda



Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige