Home / Forum / Astrologie & Esoterik / In Ruhe lassen....das Allheilmittel?

In Ruhe lassen....das Allheilmittel?

19. Mai 2008 um 16:02 Letzte Antwort: 19. Juni 2008 um 15:19

Kann man das so sagen, dass man mit "in Ruhe lassen" beim WM eigentlich nie etwas falsch machen kann?

Mehr lesen

19. Mai 2008 um 20:24

Einen WM in Ruhe lassen...
... kann nur beiden Seiten gut tun. Das braucht ein WM ab und zu wie Luft zum Atmen...
Ich als WM-Frau brauche aber trotzdem kleine Aufmerksamkeiten auch in diesen "Phasen"; bloß KEINE Vorwürfe, aber gerne ein paar sachliche "Hinweise", wenn sich der andere etwas anders wünscht. Diese subtilen "Aufmerksamkeiten" sollen liebe- und humorvoll sein. So was beflügelt mich richtig und ist ein Zeichen für mich, dass der andere für mich da ist und mich versteht. Auch mein Bedürfnis nach etwas Zurückgezogenheit hin und wieder.

LG,
januarwasserfrau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2008 um 9:03
In Antwort auf yaron_12326610

Einen WM in Ruhe lassen...
... kann nur beiden Seiten gut tun. Das braucht ein WM ab und zu wie Luft zum Atmen...
Ich als WM-Frau brauche aber trotzdem kleine Aufmerksamkeiten auch in diesen "Phasen"; bloß KEINE Vorwürfe, aber gerne ein paar sachliche "Hinweise", wenn sich der andere etwas anders wünscht. Diese subtilen "Aufmerksamkeiten" sollen liebe- und humorvoll sein. So was beflügelt mich richtig und ist ein Zeichen für mich, dass der andere für mich da ist und mich versteht. Auch mein Bedürfnis nach etwas Zurückgezogenheit hin und wieder.

LG,
januarwasserfrau

Ja
Mein WM-Freund fordert regelmäßig (nicht oft, aber eben immer wieder) "Lass mich einfach in Ruhe" - manchmal, wenn zwischen uns was war, dann finde ich es auch nachvollziehbar. Aber auch völlig zusammenhanglos, für mich ohne erkennbaren Grund. Warum, wofür er das braucht, ist mir unverständlich.

Januarwasserfrau, vielleicht kannst du das ja noch detaillierter erklären? Warum braucht man von dem Partner, mit dem man vor zwei Stunden noch happy war, rumgealbert hat etc. auf einmal Abstand??

Woher weiß der andere, dass ihr, wenn ihr auf Abstand geht, dennoch kleine Aufmerksamkeiten wollt?

Ich finde das ehrlich gesagt fast schon unverschämt, der WM entzieht sich, blockt alles ab - aber möchte noch ein Leckerli haben.

Sorry, wenn ich gerade hart rüber komme, bin nur gestern völlig davon überrumpelt worden, dass mein WM nach einem wirklich tollen Wochenende seine Ruhe haben will. Und das nicht in nettem Ton sagt, sondern so, als hätten wir bitteren Streit.

Vielleicht findet sich ja in diesem Thread eine Erklärung dafür.

Viele Grüße
M

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2008 um 16:20

Abkühlen der Gefühle...
Hab jetzt hier im Forum schon ein paar Mal gelesen, dass der WM sich schnell verliebt aber auch schnell das Interesse wieder verliert.
Was habt ihr denn da für einen Zeithorizont erlebt?
Wir sind jetzt seit 4 Monaten zusammen, waren zusammen im Urlaub etc. und ich merke (noch??) nicht, dass sich da was abkühlt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2008 um 21:24

ZUVIEL Freiheiten lassen???????
Ich dachte, das geht gar nicht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2008 um 21:35
In Antwort auf sue_12076407

Ja
Mein WM-Freund fordert regelmäßig (nicht oft, aber eben immer wieder) "Lass mich einfach in Ruhe" - manchmal, wenn zwischen uns was war, dann finde ich es auch nachvollziehbar. Aber auch völlig zusammenhanglos, für mich ohne erkennbaren Grund. Warum, wofür er das braucht, ist mir unverständlich.

Januarwasserfrau, vielleicht kannst du das ja noch detaillierter erklären? Warum braucht man von dem Partner, mit dem man vor zwei Stunden noch happy war, rumgealbert hat etc. auf einmal Abstand??

Woher weiß der andere, dass ihr, wenn ihr auf Abstand geht, dennoch kleine Aufmerksamkeiten wollt?

Ich finde das ehrlich gesagt fast schon unverschämt, der WM entzieht sich, blockt alles ab - aber möchte noch ein Leckerli haben.

Sorry, wenn ich gerade hart rüber komme, bin nur gestern völlig davon überrumpelt worden, dass mein WM nach einem wirklich tollen Wochenende seine Ruhe haben will. Und das nicht in nettem Ton sagt, sondern so, als hätten wir bitteren Streit.

Vielleicht findet sich ja in diesem Thread eine Erklärung dafür.

Viele Grüße
M

Hi
Bin selber Vollblut WM. Und ja wir brauchen immer unsere Rückzugsphasen. Das wird mir auch ständig nachgesagt. Gerade wenn es am schönsten zusammen ist und man sich so nah ist, haut der WM ab und meldet sich erstmal eine Zeitlang nicht. Das liegt daran, der WM kennt die Urinstinkte der Menschen, daher zieht er sich zurück. Er verletzt sich sogar manchmal selber damit obwohl er es manchmal gar nicht zurückziehen will. Aber er weiss ganz genau, dass was man nicht so oft hat, begehrt man am meisten und so will er mit seinen ständigen Rückzugsphasen, die Beziehung immer frisch und interessant gestalten. Der WM liebt es eben verliebt zu sein und wenn man sich ständig sieht hat er Angst, dass es ihm schnell langweilig wird.

Langeweile und Routine ist nämlich das Schlimmste für einen Wassermann

Hoffe ich konnte ein bißchen helfen


LG vom Oberwassermann

Miec

der sich mal wieder zu Wort meldet.;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2008 um 22:17
In Antwort auf miec0815

Hi
Bin selber Vollblut WM. Und ja wir brauchen immer unsere Rückzugsphasen. Das wird mir auch ständig nachgesagt. Gerade wenn es am schönsten zusammen ist und man sich so nah ist, haut der WM ab und meldet sich erstmal eine Zeitlang nicht. Das liegt daran, der WM kennt die Urinstinkte der Menschen, daher zieht er sich zurück. Er verletzt sich sogar manchmal selber damit obwohl er es manchmal gar nicht zurückziehen will. Aber er weiss ganz genau, dass was man nicht so oft hat, begehrt man am meisten und so will er mit seinen ständigen Rückzugsphasen, die Beziehung immer frisch und interessant gestalten. Der WM liebt es eben verliebt zu sein und wenn man sich ständig sieht hat er Angst, dass es ihm schnell langweilig wird.

Langeweile und Routine ist nämlich das Schlimmste für einen Wassermann

Hoffe ich konnte ein bißchen helfen


LG vom Oberwassermann

Miec

der sich mal wieder zu Wort meldet.;o)

Also
sorry! Dem muss ich ein klein wenig widersprechen. Natürlich braucht jeder mensch mal Ruhe und Phasen in denen er allein sein muss, ganz besonders wahrscheinlich Wassermänner.. aber ich habe mich noch nie bewusst zurück gezogen um irgendwelche Spielchen zu spielen, oder Reaktionen zu testen. Wenn ich mich zurück ziehe, dann entweder, weil sich das Interesse tatsächlich abgeschwächt hat oder ich in mich gehen muss, um zu analysieren, ob das ganze überhaupt Sinn macht. Aber wenn ich verliebt war, hatte ich immer das bedürfnis so viel und so oft wie es nur geht mit dem Partner zusammen zu sein.
hmmmmmmmmm
Spielchen sind doch kindisch. Das kenne ich von Skorpionen. Mein ExFreund hat mich immer getestet.

Ich denke was die meisten WM vereint ist einfach die Tatsache das sie das Gefühl haben müssen frei zu sein,in der Beziehung nicht zu ersticken, mit Freiraum ist nicht gemeint, dass sie wild durch die Gegend flirten sondern, dass sie ihr Ding machen können, unabhängig bleiben u. der Partner ihnen diesen Freiraum gibt und ihnen vertraut.



LG
Frida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2008 um 22:51
In Antwort auf laila_12886551

ZUVIEL Freiheiten lassen???????
Ich dachte, das geht gar nicht??

Doch! das geht schon....
ich würde es auf jeden Fall als Desinteresse werten, wenn mein Freund/Auserwählter, wie auch immer nicht ein klitzekleines wenig eifersüchtig wäre, oder sich zu selten melden würde etc.. alles was in diese Richtung geht, so dass ich das Gefühl hab, von ihm kommt zu wenig!

LG
Frida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2008 um 19:50
In Antwort auf gishle_12939610

Also
sorry! Dem muss ich ein klein wenig widersprechen. Natürlich braucht jeder mensch mal Ruhe und Phasen in denen er allein sein muss, ganz besonders wahrscheinlich Wassermänner.. aber ich habe mich noch nie bewusst zurück gezogen um irgendwelche Spielchen zu spielen, oder Reaktionen zu testen. Wenn ich mich zurück ziehe, dann entweder, weil sich das Interesse tatsächlich abgeschwächt hat oder ich in mich gehen muss, um zu analysieren, ob das ganze überhaupt Sinn macht. Aber wenn ich verliebt war, hatte ich immer das bedürfnis so viel und so oft wie es nur geht mit dem Partner zusammen zu sein.
hmmmmmmmmm
Spielchen sind doch kindisch. Das kenne ich von Skorpionen. Mein ExFreund hat mich immer getestet.

Ich denke was die meisten WM vereint ist einfach die Tatsache das sie das Gefühl haben müssen frei zu sein,in der Beziehung nicht zu ersticken, mit Freiraum ist nicht gemeint, dass sie wild durch die Gegend flirten sondern, dass sie ihr Ding machen können, unabhängig bleiben u. der Partner ihnen diesen Freiraum gibt und ihnen vertraut.



LG
Frida

Dann wäre...
eine Fernbeziehung wohl das Beste, wenn man mit einem Wm auf Ewig zusammen sein möchte? Hmmm - vielleicht habe ich dann ja die besten Chancen?

Pitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2008 um 23:34
In Antwort auf wencke_12038568

Dann wäre...
eine Fernbeziehung wohl das Beste, wenn man mit einem Wm auf Ewig zusammen sein möchte? Hmmm - vielleicht habe ich dann ja die besten Chancen?

Pitty

Hm
Ne also für mich wäre das bestimmt nichts.
Hab bei mir festgestellt, dass wenn ich den Partner zu selten sehe...hatte auch schon Fernbeziehungen gehabt, die aber leider nie lange gehalten haben, ist's ein bischen so wie im Sprichwort aus den Augen aus dem Sinn.
Ich fands auf Dauer auch nicht befriedigend, den Partner nur am We mal zu sehen und sonst via Email oder Telefon in Kontakt zu bleiben.
Gegen getrennte Wohnungen ist aber nix einzuwenden, zumindest vorerst.
Manchmal kommt das hier so rüber als wären WM überhaupt nicht beziehungsfähig..ich denke an dem Klische" ist wirklich gar nichts dran.
Sie können genau wie alle anderen auch enge Beziehungen führen.

LG
Frida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2008 um 10:32
In Antwort auf gishle_12939610

Hm
Ne also für mich wäre das bestimmt nichts.
Hab bei mir festgestellt, dass wenn ich den Partner zu selten sehe...hatte auch schon Fernbeziehungen gehabt, die aber leider nie lange gehalten haben, ist's ein bischen so wie im Sprichwort aus den Augen aus dem Sinn.
Ich fands auf Dauer auch nicht befriedigend, den Partner nur am We mal zu sehen und sonst via Email oder Telefon in Kontakt zu bleiben.
Gegen getrennte Wohnungen ist aber nix einzuwenden, zumindest vorerst.
Manchmal kommt das hier so rüber als wären WM überhaupt nicht beziehungsfähig..ich denke an dem Klische" ist wirklich gar nichts dran.
Sie können genau wie alle anderen auch enge Beziehungen führen.

LG
Frida

Ja, können Sie..
..denn eng muss ja nicht bedeuten, dass man sich immer auf der Pelle hängt.
Man kann sich ja auch nahe sein, wenn man sich 2mal pro Woche sieht oder so. Denke das kommt dann dem WM auch gelegen, da er dann nicht unbedingt die Angst hat, dass es eintönig/langweilig wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2008 um 10:48
In Antwort auf laila_12886551

Ja, können Sie..
..denn eng muss ja nicht bedeuten, dass man sich immer auf der Pelle hängt.
Man kann sich ja auch nahe sein, wenn man sich 2mal pro Woche sieht oder so. Denke das kommt dann dem WM auch gelegen, da er dann nicht unbedingt die Angst hat, dass es eintönig/langweilig wird.

Also
wenn es passt, dann hab ich auch nix dagegen meinen Partner täglich zu sehen, im Gegenteil. Kommt halt auf die Qualität d. Beziehung drauf an.
In der ersten Zeit des Verliebtseins z.B. will man doch den Partner so oft wie nur möglich sehen und mit ihm reden. Das ist ganz normal, da bilden WM auch keine Ausnahme!!!!

LG
Frida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2008 um 23:43

Nö,
so kann man sich doch auch mal an was anderes ranmachen.

mal im ernst, keine Zeit haben ist doch wie Urlaub.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2008 um 17:11

Nutzen meiner freizeit
noch mehr wissen zu erlangen und interessante menschen kennenlernen, was organisieren für meinen liebsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2008 um 19:47
In Antwort auf sue_12076407

Ja
Mein WM-Freund fordert regelmäßig (nicht oft, aber eben immer wieder) "Lass mich einfach in Ruhe" - manchmal, wenn zwischen uns was war, dann finde ich es auch nachvollziehbar. Aber auch völlig zusammenhanglos, für mich ohne erkennbaren Grund. Warum, wofür er das braucht, ist mir unverständlich.

Januarwasserfrau, vielleicht kannst du das ja noch detaillierter erklären? Warum braucht man von dem Partner, mit dem man vor zwei Stunden noch happy war, rumgealbert hat etc. auf einmal Abstand??

Woher weiß der andere, dass ihr, wenn ihr auf Abstand geht, dennoch kleine Aufmerksamkeiten wollt?

Ich finde das ehrlich gesagt fast schon unverschämt, der WM entzieht sich, blockt alles ab - aber möchte noch ein Leckerli haben.

Sorry, wenn ich gerade hart rüber komme, bin nur gestern völlig davon überrumpelt worden, dass mein WM nach einem wirklich tollen Wochenende seine Ruhe haben will. Und das nicht in nettem Ton sagt, sondern so, als hätten wir bitteren Streit.

Vielleicht findet sich ja in diesem Thread eine Erklärung dafür.

Viele Grüße
M

Lieben was ist...
habe ich in einem andern Forum gerade geschrieben... Lieben was ist und leben und leben lassen!!

Ich kann ja nur für mich sprechen und etwas aus einer schönen Erfahrung mit einem Wassermann...
Mir macht das nichts aus, wenn ich ein paar Tage von dem andern nichts höre. Wenn davor alles schön war, dann ist das doch kein Grund, sich Sorgen zu machen. Und ich weiß, wenn er was für mich empfindet, dann tut er sich melden. Manchmal mache ich es auch. Aber viel weniger, er ist schneller
Ich kenne das auch von meiner besten Freundin. Wir sind alle Wassermänner der ersten Dekade. Keine Ahnung, ob das von Bedeutung ist. Und unterschiedliche Aszendenten.
Wassermänner haben immer soviel um die Ohren. Sie wollen leben und immer in Bewegung sein. Immer nach vorne... Sie haben viele Interessen, viel Arbeit, Freunde, Bekannte, Familie, um die sie sich auch gerne kümmern. Und zwischendurch brauchen sie ihre Ruhepausen. Diese intensivieren für mich nur noch die ganze Gefühlswelt.
Allerdings muß ich sagen, ich habe es auch lernen müssen, einfach zu sagen, ich brauche jetzt etwas Zeit für mich. Und da möchte ich mich dafür nicht rechtfertigen, was ich genau mache, mit wem und warum. Ich bin zu 100% treu!!! Und ja, ich erzähle es dann immer gerne, aber freiwillig und ohne Druck. Und in dieser Zeit denke ich auch an den andern und vermisse ihn umso mehr. Das tut nur gut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2008 um 15:19

Versuche die balance zu finden
...komme beim wassermann nicht mit obzönen teksten oder mit vülgären sachen, zitiere nicht jemand anderes , denke dir selbst etwas aus , mache iihn nicht nach.

in ruhe lassen übersetzt beim wasserman ist schrierig, weil er so ein liebenswerter mensch ist und man ihn schon liebt weil er so sympatisch ist , du kannst nur etwas falsch machen wenn du dich ungefragt in sein leben mischt , sowie manche hier in diesem forum, die über jegliche grenze des anderen hinweggehen , selbst keine charme haben um distanz zu gewähren ,

versuchs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club