Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Irgendwie erschreckend...

Irgendwie erschreckend...

31. August 2007 um 8:33

wie ähnlich sich (speziell jetzt di damen) zwillinge sind...!!

sicher hat charakter, erziehung und umwelt auch einfluss auf den menschen, awa das sternzeichen nicht minder, so musste ich feststellen!

ich bin grad in der phase wo mir klar wird, dass ich mich nicht so leicht binden kann. das mir meine freiheit über sehr viel geht und ich die nicht aufgeben kann!

ist das nicht behindernd in einer beziehung? vl ist das auch der grund warum ich keine beziehung eingehen kann. ich bin zZ einfach sehr egoistisch und zieh mein ding durch!

ähnliche erfahrungen?!

Mehr lesen

1. September 2007 um 20:24

Es ist in der..
verblüffend zu lesen das man nicht ganz allein da draußen ist mit seinem charakteraspekten...

das frau sich nicht binden kann is auch mein problem, suche perfektes und sobald ich es haben könnte hab ich eine riesen angst davor, bin auch manchesmal spontan, lebe aus meiner laune heraus was super egoistisch ist, brauche aber diese freiheit weil es mir sonst schnell schlecht geht...

frage mich auch ständig woran das liegt und was passiert wenn zwilling anfängt zu denken?.. zig antworten und sichtweisen, schlechte vorerfahrung, zu viel um die ohren, zu ungeduldig für andere zu undurchsichtig usw.

ich für mich habe rausgefunden das ich mich nur noch auf meinen bauch verlassen werde, denn der hatte bisher immer recht, dann is et halt noch nicht wieder an der zeit und der richtige der damit umgehen kann sowieso nicht, man is halt wie man ist und ändern klappt nicht wirklich..

also entweder mann nimmt dich so oder mann lässt es lieber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 9:49
In Antwort auf nanna_12465482

Es ist in der..
verblüffend zu lesen das man nicht ganz allein da draußen ist mit seinem charakteraspekten...

das frau sich nicht binden kann is auch mein problem, suche perfektes und sobald ich es haben könnte hab ich eine riesen angst davor, bin auch manchesmal spontan, lebe aus meiner laune heraus was super egoistisch ist, brauche aber diese freiheit weil es mir sonst schnell schlecht geht...

frage mich auch ständig woran das liegt und was passiert wenn zwilling anfängt zu denken?.. zig antworten und sichtweisen, schlechte vorerfahrung, zu viel um die ohren, zu ungeduldig für andere zu undurchsichtig usw.

ich für mich habe rausgefunden das ich mich nur noch auf meinen bauch verlassen werde, denn der hatte bisher immer recht, dann is et halt noch nicht wieder an der zeit und der richtige der damit umgehen kann sowieso nicht, man is halt wie man ist und ändern klappt nicht wirklich..

also entweder mann nimmt dich so oder mann lässt es lieber

Du hast da was geschrieben...
das kann ich 1:1 auf mich umlegen. und zwar:

das frau sich nicht binden kann is auch mein problem, suche perfektes und sobald ich es haben könnte hab ich eine riesen angst davor

...ich steh zur zeit vor einer situation. total lieber mann, bemüht sich, ist nett, gute gesprächsbasis, anziehung ist auch da. awa ich hab wahnsinnig große angst davor, mit ihm eine beziehung einzugehen! ich hab keine ahnung warum...oft denk ich mir, ich versäum vielleicht etwas, wenn ich in einer beziehung bin...oder ich kann nicht mehr das tun, was ich will...! etc ..ich schaff es nicht, einen menschen näher an mich ran zu lassen...!! außer es ist was rein körperliches..da weiß ich, dass er auch wieder geht und nicht bleiben wird...!!

wird das jemals anders sein oda muss ich damit leben, dass ich doh zu sehr di freiheit genieße?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 22:53
In Antwort auf erdbeersekt

Du hast da was geschrieben...
das kann ich 1:1 auf mich umlegen. und zwar:

das frau sich nicht binden kann is auch mein problem, suche perfektes und sobald ich es haben könnte hab ich eine riesen angst davor

...ich steh zur zeit vor einer situation. total lieber mann, bemüht sich, ist nett, gute gesprächsbasis, anziehung ist auch da. awa ich hab wahnsinnig große angst davor, mit ihm eine beziehung einzugehen! ich hab keine ahnung warum...oft denk ich mir, ich versäum vielleicht etwas, wenn ich in einer beziehung bin...oder ich kann nicht mehr das tun, was ich will...! etc ..ich schaff es nicht, einen menschen näher an mich ran zu lassen...!! außer es ist was rein körperliches..da weiß ich, dass er auch wieder geht und nicht bleiben wird...!!

wird das jemals anders sein oda muss ich damit leben, dass ich doh zu sehr di freiheit genieße?!?!

@ erdbeersekt
also wenn die anziehung da ist, du schmetterlinge im bauch hast, dich auf ihn freust und oft an ihn denkst, dann lass es darauf ankommen... denkst wahrdcheinlich zuviel statt abzuwarten, oder wartest darauf das er den anfang macht, manchmal muss man auch gezwungen werden und über den schatten springen..
wenn du aber genervt bist und dich aus dem bauch heraus unwohl fühlst, dann lass es gleich bleiben.. so ist es zumindest bei mir...
und über so sachen wie viel freiraum kann man reden und darauf vorbereiten, so mit der tür ins haus fall..

hoff du kannst mit meiner antwort etwas anfangen! lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2007 um 13:28
In Antwort auf nanna_12465482

@ erdbeersekt
also wenn die anziehung da ist, du schmetterlinge im bauch hast, dich auf ihn freust und oft an ihn denkst, dann lass es darauf ankommen... denkst wahrdcheinlich zuviel statt abzuwarten, oder wartest darauf das er den anfang macht, manchmal muss man auch gezwungen werden und über den schatten springen..
wenn du aber genervt bist und dich aus dem bauch heraus unwohl fühlst, dann lass es gleich bleiben.. so ist es zumindest bei mir...
und über so sachen wie viel freiraum kann man reden und darauf vorbereiten, so mit der tür ins haus fall..

hoff du kannst mit meiner antwort etwas anfangen! lg

Also so einfach
ist das nicht


anziehung ist da - ja! ich freu mich ihn zu sehen, awa wenn dann um halb 7 in da früh schon ein sms kommt ...dann bin i fast ein wenig genervt!

wobei ich muss sagen, bei meim ex war ich auch sehr unsicher und bin mit der einstellung in di beziehung rein, dass sie eh net länger wie 3 wochen halten wird. +g+
und i war 3,5 jahre mit ihm zusammen. daruuum +gg+

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2008 um 13:22

Absolut
Ich kann alles was ihr hier schreibt nur teilen. Bekomme förmlich erstickungsanfälle wenn ich mich durch einen Menschen eingeengt fühle. Lebe jetzt in meiner 3 Beziehung (bin 25j.) und es ist die erste Beziehung die ich von herzen und aus freien stücken selbst zum laufen gebracht habe. Meine ersten beiden sind katastrophal verlaufen. Hab mich überreden lassen. Mich gegen mein inneres gestellt. Einfach sch....Nie wieder. Ich höre nur noch auf meinen Bauch. Doch auch auch in dieser Beziehung hatte ich angst man würde mir meine freiheit nehmen bis ich mir sagte. Keine kann dies. Ich bin frei, kann jederzeit machen was ich will und wer mich nicht lässt , hat pech weil ich gehe. Diese einstellung und offene Gespräche haben mir da wirklich raus geholfen. Mein Schatz wohnt in köln ich in Oberhausen. Sehen uns ca. 2x im monat. Damit ich es finanziell bissl leichter habe wird jetzt sogar ein freund in meine 60qm kleine wohnung einziehen. Bekomme jetzt schon manchmal die krise weil ich weiß was ich dann alles nicht mehr machen kann. Nackt durch die hütte rennen, laut singen, nicht aufräumen, bis tief in die nacht vor dem Rechner hängen und mit meinen Freunden übers Internet telefonieren und laut reden und lachen ect.... Merke schon wie mir die schlinge am hals enger geschnürt wird. Wohne doch erst 2 jaher allen , schnief....doch ich habe ein ziel vor augen. Ich will mein Studium schaffen. Und ? ich muß lernen d. räumliche nähe mich nicht unbedingt einsperrt oder einengt. Ob ich jemals wieder mit meinem Beziehungspartner zusammen ziehen will weiß ich absolut noch nicht. Doch ich möchte nicht ständig erstickungsängste bekommen wenn sich mir jemand nähert. Dies behindert und macht auf dauer einfach zu nervös. Dagegen hilft nur, auf in die hölle und merken d.es garnicht so schlimm ist. Egal was auch immer passiert, meine Freiheit kann mir keiner nehmen nur ich selbst.
Melanie Leslie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2008 um 21:12
In Antwort auf shyla_12530135

Absolut
Ich kann alles was ihr hier schreibt nur teilen. Bekomme förmlich erstickungsanfälle wenn ich mich durch einen Menschen eingeengt fühle. Lebe jetzt in meiner 3 Beziehung (bin 25j.) und es ist die erste Beziehung die ich von herzen und aus freien stücken selbst zum laufen gebracht habe. Meine ersten beiden sind katastrophal verlaufen. Hab mich überreden lassen. Mich gegen mein inneres gestellt. Einfach sch....Nie wieder. Ich höre nur noch auf meinen Bauch. Doch auch auch in dieser Beziehung hatte ich angst man würde mir meine freiheit nehmen bis ich mir sagte. Keine kann dies. Ich bin frei, kann jederzeit machen was ich will und wer mich nicht lässt , hat pech weil ich gehe. Diese einstellung und offene Gespräche haben mir da wirklich raus geholfen. Mein Schatz wohnt in köln ich in Oberhausen. Sehen uns ca. 2x im monat. Damit ich es finanziell bissl leichter habe wird jetzt sogar ein freund in meine 60qm kleine wohnung einziehen. Bekomme jetzt schon manchmal die krise weil ich weiß was ich dann alles nicht mehr machen kann. Nackt durch die hütte rennen, laut singen, nicht aufräumen, bis tief in die nacht vor dem Rechner hängen und mit meinen Freunden übers Internet telefonieren und laut reden und lachen ect.... Merke schon wie mir die schlinge am hals enger geschnürt wird. Wohne doch erst 2 jaher allen , schnief....doch ich habe ein ziel vor augen. Ich will mein Studium schaffen. Und ? ich muß lernen d. räumliche nähe mich nicht unbedingt einsperrt oder einengt. Ob ich jemals wieder mit meinem Beziehungspartner zusammen ziehen will weiß ich absolut noch nicht. Doch ich möchte nicht ständig erstickungsängste bekommen wenn sich mir jemand nähert. Dies behindert und macht auf dauer einfach zu nervös. Dagegen hilft nur, auf in die hölle und merken d.es garnicht so schlimm ist. Egal was auch immer passiert, meine Freiheit kann mir keiner nehmen nur ich selbst.
Melanie Leslie

Tja, drum bescheisser ich mich wohl selber
mit Männern, die keine Beziehungen eingehen wollen - Von Anfang an nicht. Na ja, kann mich schon manchmal in die verlieben, aber meist, wenns zu eng wird, kommt dann von mir das aus. Warum tue ich das? Angst eingeengt zu werden und welch glückliche Fügung, wenn ich mich doch mal in eine meiner Herzemänner verliebe, bekommen die ja Angst vor mir und springen davon. Da liegt sicherlich in mir selber der Hund begraben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen