Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Ist das normal für einen fischmann?(a bissl lang)

Letzte Nachricht: 9. Juni 2009 um 12:19
A
an0N_1196232599z
08.06.09 um 22:27

Ich versehe es nicht mehr.
Seit 3 Jahren habe ich ein Verhältnis zu einem verheirateten Fische Mann, wusste es, aus einem anderen Kulturkreis und einer anderen Religion. Ich muss noch sagen das ich auch um einiges älter bin, und seit 4 Jahren wieder single.nach 11 jahren Beziehung.(bin Zwilling)
Er ist seit Beginn, fast täglich bei uns, kennt meine Geschwister, Bekannte und Freunde, ist bei allen Feiern mit dabei und das sehr gerne. Auch kenn ich einen Teil seiner Verwandten. Ich hätte es nie angefangen, wenn er nicht jeden Tag, Samstag, wie Sonntags oder Feiertagen nicht bei uns verbringen würde.
Er hat sehr viel von uns dazugelernt, ich schreibe seine Bewerbungen, telefoniere und helfe auch sonst. letztes Jahr zeigte er mir den Brief eines Scheidungsanwaltes, er suchte dringen d eine wohnung, passieet ist bis heute nichts, er kommt immer noch jeden Tag, Sucht zwischendurch wieder mal nach einer Wohnung, passiern tut nichts.
Seit Jahren will er in ein anderes Land, weil er keine Arbeit findet, passiert ist nichts.
Heute sprachen wir über eine bestimmte Beziehung und er meinte, nach einer Trennung könnte man nicht schnell wieder einen anderen Partner haben, schließlich hätte man den ja mal geliebt , was bin ich für ihn, keine Ahnung.
In einer Partnerschaft sollte man Probleme gemeinsam lösen, seine Frau arbeitet Schicht, am Wochenende ist er beim Sport, dann bei uns oder am Abend mit seinem Kumpel n oder mit seinen Landsleuten zusammen. Seine Frau geht nirgends mit hin.
Ich bin groß und schlank, seine Frau ist klein, dick und sieht eher wie ein Mann aus, hat also nichts weibliches an sich, ich bin eher anders und trage auch mal kurze Röcke.Meine Freundin ist auch sehr, sehr beleibt, über sie hat er sich sogar ausgelassen, das sie sehr dick wäre und wohl auch langsam in ihren Bewegungen, klar, zwanggsweise, seine Frau ist auch . fett, das sieht er und sagt er nicht.
Ich mache sehr vieles selbst, bin auch handwerklich geschickt und koche und backe sehr gern. Zu Hause kocht er, Seine Frau kocht kaum, aber was ich tue ist normal.
Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Da ich ihn sehr liebe, ist das Verhalten für mich ein sehr schlimm, da ich auch nicht für eine andere Verbindung offen bin.
Manchmal denke ich, dass er so spricht, wie er es gerne hätte, es aber in der Realität ganz anders ist.
Ist das Verhalten normal für einen Fisch oder habe ich da ein besonderes Exemplar, freue mich auf Antworten. Möchte diesen Mann einfach besser verstehen. Oder wie kann ich mich verhalten um herauszufinden, welchen Platz ich bei ihm einnehme.

Mehr lesen

Anzeige
B
bilhah_12477419
09.06.09 um 12:19

Schließe mich meinen vorschreiberinnen an
abgesehen davon, dass er im falle ernster absichten schon wesentlich früher entsprechende schritte unternommen hätte, finde ich affären mt vergebenen männern seit meiner letzten erfahrung unmöglich. hatte selbst eine (nein, bin kein moralapostel und kann dich auch verstehen), aber ist es denn nicht unter deiner würde, dich mit dem status "geliebte", "zweite" zufriedenzugeben?

ich denke, dass es über jede frau, die sich auf ein solches spiel einlässt, sehr viel aussagt. denk doch mal über dein beziehungsschema, bedürfnisse und ängste nach und lerne daraus für eine gesunde und narürliche beziehung

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige