Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Ist das typisch krebs???

Letzte Nachricht: 28. März 2009 um 8:38
A
ada_11864385
25.03.09 um 8:57

ich habe im moment auch so eine sache mit meinem liebsten krebs...

wir hatten in letzter zeit ziemlich viel stress (wegen meinem job, ziemlich anstrengend) und jetzt sind wir nicht zusmmen...

er weiß dass ich ihn immer noch liebe und bin ihm auch nicht egal...sagt er und ich spüre es auch...

kann ich da irgendwas machen? ich möchte ihn so gern wieder zurück!

bin mal gespannt auf eure ratschläge!!

Mehr lesen

A
ada_11864385
26.03.09 um 13:04

Mehr Daten...
hi, was meinst du damit?
sage dir gern alles was du noch wissen möchtest...
also, ich bin 31(steinbock), er ist 35(krebs)
wir haben beide am ersten tag unseres sternzeichens geburtstag,
wir kennen uns seit einem jahr...
was müsstest du noch wissen um mehr sagen zu können?
lg Alix

Gefällt mir

P
peace_11854246
26.03.09 um 16:58

Und...
...was hat dazu geführt, dass ihr nicht mehr zusammen seid?
Ohne ein bisschen mehr darüber zu erfahren was bei euch PASSIERT ist, kann man schwer sagen, ob das "typisch Krebs" ist

LG
Gwen

Gefällt mir

A
ada_11864385
27.03.09 um 11:05
In Antwort auf peace_11854246

Und...
...was hat dazu geführt, dass ihr nicht mehr zusammen seid?
Ohne ein bisschen mehr darüber zu erfahren was bei euch PASSIERT ist, kann man schwer sagen, ob das "typisch Krebs" ist

LG
Gwen

Also...
ich habe seit letztem Jahr Spätsommer einen neuen Job, meine Chefin ist sehr anstrengend, hört aber im Sommer auf!
Jedenfalls hatten wir besonders im dezember und im januar eine ziemlich schwierige Zeit, weil ich einfach total alle war und ständig das gefühl hatte dass ich nicht mehr kann und bald zusammenklappe...
wir haben nicht mal mehr am we was zusammen gemacht, ich hatte meistens zu tun und schlechte laune und er hat dann immer öfter was mit kumpels unternommen. daraufhin bin ich ziemlich eifercühtig gewesen, weil ich mich zurückgesetzt gefühlt habe.
ende januar haben wir dann ein klärendes gespräch geführt und er meinte, seine gefühle sind nicht weg, hätten sich aber verändert. wir haben uns dann nicht mehr jeden tag gesehen, weil ich festgestellt habe dass ich auch mal zeit für mich brauche und wir uns sonst gegenseitig unter druck setzen wenn wir uns treffen MÜSSEN...
es lief dann so weiter dass wir auch noch miteinander übernachtet haben, bis er vor zwei wochen meinte, er hätte den eindruck dass es mir zu schlecht geht damit und dass er das erst mal nicht möchte...wir haben dann auch jedes mal danach diskussionen miteinander geführt was jetzt mit uns ist...das tut natürlich auch gar nicht gut, das war ätzend.
allerdings sagt er immer noch dass er mich nicht verlieren möchte und mich auch weiterhin sehen möchte.
ich weiß nicht was ich davon halten soll, ich liebe ihn halt immer noch und möchte ihn nicht verlieren
wir machen auch einen tanzkurs zusammen, und beim tanzen merke ich auch dass er den körperkontakt schon sucht und auch sehr genießt, das ist auch so eine sache die ich nicht verstehe...
seinen eltern hat er auch noch immer nicht erzählt dass wir nicht mehr zusammen sind...
ich denke manchmal, er möchte dass alles so weiterläuft wie bisher, nur ohne feste verpflichtung für ihn...
also, was meint ihr dazu?
vielen dank schon mal im voraus,

lg Alix

Gefällt mir

Anzeige
H
halina_12680260
27.03.09 um 11:14


der war guuut! das hab ich mir auch gedacht: steinbock: daten = fakten, zahlen.
krebse: daten = gefühle, ausdrücke, intuitionen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
halina_12680260
27.03.09 um 11:17
In Antwort auf ada_11864385

Also...
ich habe seit letztem Jahr Spätsommer einen neuen Job, meine Chefin ist sehr anstrengend, hört aber im Sommer auf!
Jedenfalls hatten wir besonders im dezember und im januar eine ziemlich schwierige Zeit, weil ich einfach total alle war und ständig das gefühl hatte dass ich nicht mehr kann und bald zusammenklappe...
wir haben nicht mal mehr am we was zusammen gemacht, ich hatte meistens zu tun und schlechte laune und er hat dann immer öfter was mit kumpels unternommen. daraufhin bin ich ziemlich eifercühtig gewesen, weil ich mich zurückgesetzt gefühlt habe.
ende januar haben wir dann ein klärendes gespräch geführt und er meinte, seine gefühle sind nicht weg, hätten sich aber verändert. wir haben uns dann nicht mehr jeden tag gesehen, weil ich festgestellt habe dass ich auch mal zeit für mich brauche und wir uns sonst gegenseitig unter druck setzen wenn wir uns treffen MÜSSEN...
es lief dann so weiter dass wir auch noch miteinander übernachtet haben, bis er vor zwei wochen meinte, er hätte den eindruck dass es mir zu schlecht geht damit und dass er das erst mal nicht möchte...wir haben dann auch jedes mal danach diskussionen miteinander geführt was jetzt mit uns ist...das tut natürlich auch gar nicht gut, das war ätzend.
allerdings sagt er immer noch dass er mich nicht verlieren möchte und mich auch weiterhin sehen möchte.
ich weiß nicht was ich davon halten soll, ich liebe ihn halt immer noch und möchte ihn nicht verlieren
wir machen auch einen tanzkurs zusammen, und beim tanzen merke ich auch dass er den körperkontakt schon sucht und auch sehr genießt, das ist auch so eine sache die ich nicht verstehe...
seinen eltern hat er auch noch immer nicht erzählt dass wir nicht mehr zusammen sind...
ich denke manchmal, er möchte dass alles so weiterläuft wie bisher, nur ohne feste verpflichtung für ihn...
also, was meint ihr dazu?
vielen dank schon mal im voraus,

lg Alix

Hi du
irgendwie fehlt mir da immer noch so ein bischen mehr background. wie lange wart ihr zusammen, seid ihr nun noch zusammen, oder nicht...? habt ihr über eure gefühle füreinander schon mal richtig gesprochen? was fühlst denn du in dem ganzen gefüge und weisst du wo er steht und wie es ihm geht?
lg pixel

Gefällt mir

A
ada_11864385
27.03.09 um 12:00
In Antwort auf halina_12680260

Hi du
irgendwie fehlt mir da immer noch so ein bischen mehr background. wie lange wart ihr zusammen, seid ihr nun noch zusammen, oder nicht...? habt ihr über eure gefühle füreinander schon mal richtig gesprochen? was fühlst denn du in dem ganzen gefüge und weisst du wo er steht und wie es ihm geht?
lg pixel

Hier kommt noch etwas background
Also, wir waren jetzt ein Jahr zusammen, im Moment sind wir es nicht mehr...
ich hätte es aber gern wieder anders, und ich würde alles dafür tun...nur was???
klar haben wir auch schon mal über unsere gefühle gesprochen... aber ich weiß nicht ob das so richtig was gebracht hat...
er sagt dass ich ihm sehr wichtig bin und dass er mich nicht verlieren will ... das will ich auch nicht, und er ist mir auch sehr wichtig!
er sagt auch dass er mich vermisst und dass er sich freut mich zu sehen, aber irgendwie reicht mir das nicht, ich möchte mit ihm zusammen sein, aber ich weiß nicht was ich jetzt tun soll!
Wir gehen heute abend zum abschlussball unseres ersten tanzkurses, ich freue mich auch riesig drauf, aber ich bin sehr unsicher wie ich mich ihm gegenübre verhalten soll...ich hätte eben ganz gern ein bisschen mehr heute abend...
bin mal gespannt was ihr sagt!!
lg Alix

Gefällt mir

Anzeige
H
halina_12680260
27.03.09 um 18:09
In Antwort auf ada_11864385

Hier kommt noch etwas background
Also, wir waren jetzt ein Jahr zusammen, im Moment sind wir es nicht mehr...
ich hätte es aber gern wieder anders, und ich würde alles dafür tun...nur was???
klar haben wir auch schon mal über unsere gefühle gesprochen... aber ich weiß nicht ob das so richtig was gebracht hat...
er sagt dass ich ihm sehr wichtig bin und dass er mich nicht verlieren will ... das will ich auch nicht, und er ist mir auch sehr wichtig!
er sagt auch dass er mich vermisst und dass er sich freut mich zu sehen, aber irgendwie reicht mir das nicht, ich möchte mit ihm zusammen sein, aber ich weiß nicht was ich jetzt tun soll!
Wir gehen heute abend zum abschlussball unseres ersten tanzkurses, ich freue mich auch riesig drauf, aber ich bin sehr unsicher wie ich mich ihm gegenübre verhalten soll...ich hätte eben ganz gern ein bisschen mehr heute abend...
bin mal gespannt was ihr sagt!!
lg Alix

Hmmm
nun ja, gemäss der wortwahl, wie er die dinge nennt, scheint die flamme höchstens noch auf sparflamme zu sein, wenn nicht gar erloschen.
aber, es ist eben delikat, sowas hier zu behaupten. deswegen hätte ich gerne gewusst, wie lange ihr zusammenwart. wenn es sich hier um einen zeitraum von wenigen monaten handelt, dann kann es sein, dass seine wortwahl bezüglich gefühlsbekundigung eh etwas vorsichtig ausfällt und du gute chancen hast.

wenn ihr länger zusammenwart, hätte ich mir vorstellen können, dass man gefühle intensiver bekundigt. also, da gehts nicht mehr drum jemandne einfach "nur" gern zu haben. drum denke ich, wenn man in so einer situation solche worte wählt, ist es eigentlich erloschen. denn das sind worte, die man wählt um den anderen nicht zu verletzen. und wahrscheinlich ist es noch nicht mal gelogen. er mag dich und will dich als mensch irgendwo nicht verlieren. das kennen wir doch alle, dieses gefühl, kurz nachdem man sich trennt. aber die antwort hast du dir in diesem fall schon selber gegeben: das reicht dir nicht für das, was du willst. zu recht auch. aber ich würde es ernst nehmen was er sagt.

wie auch immer: am besten finde ich immer die direkte und ehrliche variante, wenn man selbst merkt, dass es zu sehr an einem nagt. sag ihm doch einfach wie es um dich und deine wünsche und gefühle steht. was kannst du verlieren? wenn er anders fühlt, dann weisst du es und bei einem krebs musst du nie das gefühl haben, dein gesicht verloren zu haben. denn ihm wird das sicher sehr nahegehen und nicht egal sein, wie du fühlst.
viel glück! lg pixel

Gefällt mir

M
melody_12087120
28.03.09 um 8:38

Hallo
Dein Krebsmann wird sich allein fühlen und sehr unsicher sein, wie eure gemeinsame Zukunft sein wird. Ich bin selbst auch vom Sternzeichen Krebs und kann Dir nur raten.....geh in die Offensive und sprech ihn direkt an. Krebse verschließen sich oft, wenn sie über Entscheidungen nachdenken besonders, wenn Gefühle dabei mitmischen. Sie sind sensibel und möchten anderen, die ihnen nahestehen nur ungern etwas negatives entgegenbringen.

Wenn er sich für Dich entscheiden sollte....HALT IHN FEST... wenn ein Krebs einen Partner gefunden hat, dann lässt er diesen nur ungern und niemals kampflos ziehen.....

Mach ihm aber klar, dass Du auch eine negative ehrlich Entscheidung hören möchtest, fals es eine geben sollte.... sonst braucht er sehr lang, um seine Entscheidung kund zu tun....

Ja die Krebse.... schwierig....weil sie sehr sensibel sind......

Liebe Grüße
Dio

Gefällt mir

Sternzeichen Krebs: So tickt der typische Krebs
Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige