Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ist dem Skorpionmann Macht wichtiger als Liebe?!

Ist dem Skorpionmann Macht wichtiger als Liebe?!

15. September 2009 um 18:01

IHR MÜSST VIEL LESEN-bitte tut es! ich brauche eure Meinung!


habe grade den zweiten Versuch mit einem Skorpionmann hinter mir...nach 3 Jahren Trennung und räumlicher Distanz hat es uns wieder "erwischt"....Er hatte vorher auch schon immer "Fälle" (natürlich hilflose Frauen in Not)-um die er sich "gekümmert" hat...Natürlich nur wg. seines "guten Herzens"!
wir waren 2 Monate zusammen-da erzählte er mir, das er seinem aktuellen "Fall" seinen Schlüssel zur Wohnung überlassen habe,da sie von ihrem Vermieter (sie wohnt in einer WG) akut gestalkt werde. Dies stimmte auch-da ich den Vermieter kannte. war mir nicht recht-habe ich baer akkzeptiert, da sie angeblich nirgendwo sonst unterkommen konnte. dies war für den Notfall gedacht-die Situation eskalierte allmählich...zudem die Dame in ihn verliebt war und er es nicht für nötig befunden hatte,ihr zu erzählen,das er eine Freundin hat! da er in seinem Betrieb mehr als ausreichend zu tun hatte, und sein Fall Probleme mit ARGE etc. auich hatte,habe ich nageboten,diese Problematik mit ihr zu klären (ist ja mein Job!) Er weigerte sich mit der Begründung,er wisse nicht,ob er mir "vertrauen" könne!!!
wie dem auch sei-sie zog bei ihm ein-er nahm noch zusätzliche Aufgaben an (Wohnung einer Ex-noch ein "Fall" zu renovieren, Umzug, etc.)...auf einmal nur noch hemliche Telefonate, keine Treffen mehr...klar-die Andere hat ihn ja mit Beschlag belegt!
dann habe ich nach 2 Wochen ein Treffen erzwungen und ihm die Pistole auf die Brust gesetzt:haben wir jetzt eine Beziehung oder keine?
er meinte daraufhin, er hätte den Kopf nicht frei,dies würde er zu einer Herzensangelegenheit machen....es war auchkeine Zeit zum Diskutieren,er hatte Termine....dann hat er sich nicht mehr gemeldet.nach 10 Tagen rief ich ihn auf der Arbeit an.
er war sehr im streß und hat mir vorgeworfen,ich hätte keine Verständis für seine Situation und immer nur Aufgaben!
es sollten jetzt alle ihre Probleme selber lösen...etc,etc...

ich warstocksauer und habe dann seinen "Fall" algerufen....die war doch sehr überrascht, ihr hatte er zwar rzählt,das er mit mir in Kontakt steht, aber sich über seien Gefühle nicht im klaren sei! davon ,das wir nun seit 3 Monaten zusammen waren,und er sehr wohl klar hatte,das er mich liebt,wußte sie nix! Und die Andere hat er auch warmgehalten! Alles FRauen,die in ihn verliebt sind!
er hat mich belogen und hinterganegen!
nach dem Telefonat mit ihr hat er angerufen und mich in die Firma bestellt,wo er mir mitteilte,das er die Beziehung nicht leisten können, und dies wäre einereine Kopfentscheidung!
ich sagte ihm ,das ich seine Nummern eh gelöscht habe und bin raus...ne Stunde später bekam ich eine SMS, ich hätte ja nichts von "Liebe" gesprochen,ob mir das bewußt wäre?
Am späteren Abend bekam ich noch ein paar sms,wo er das angeblich klären wollte,aber da er da auf den Lügen bestanden hat, saß da wohl sein "Fall" neben ihm....der er so seine "Aufrichtigkeit" beweisen wollte....
ich weiß,das er mich nicht betrogen hat..sex gibt ihm nicht den Kick....aber die absolute emotionale Abhängigkeit seiner Fälle....er macht sie alle von seinen Entscheidungen abhängig....ich könnte KOTZEN!!!!!
und jetzt zweifele ich natürlich-ob seine Gefühle mir gegenüber auch gelogen waren.....

KANN MIR MAL JEMAND WAS DAZU SAGEN???

Mehr lesen

15. September 2009 um 21:13


Kann mich da nur anschließen. Was bleibt denn für dich übrig nach all den "Fällen". Wo ist da deine Basis?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 21:25
In Antwort auf kamila_12289683


Kann mich da nur anschließen. Was bleibt denn für dich übrig nach all den "Fällen". Wo ist da deine Basis?

Was übrig bleibt....
..nix!
Wenn das Vertrauen und der Glaube an den Anderen weg ist-ist die Liebe nicht mehr existenzberechtigt......
und ich bin ja nicht devot.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 21:40

Warum?
weil ich VERZWEIFELT bin!!!
Und von ihm keine Antwort erwarten kann.....(er hat den Kopf noch nicht frei...zu viele Aufgaben..zu viel Streß...wenn er sich wieder "fühlen" kann-meldet er sich um die Situation mit mir zu klären...blabla...)
und DAS kannn WOCHEN dauern,da er sich den Streß selber macht und Zusatzaufgaben ohne Ende angenommen hat......also WIEDER warmhalten!
Ändert aber nix daran, wie er sich verhalten hat!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 22:01
In Antwort auf berthe_12440418

Warum?
weil ich VERZWEIFELT bin!!!
Und von ihm keine Antwort erwarten kann.....(er hat den Kopf noch nicht frei...zu viele Aufgaben..zu viel Streß...wenn er sich wieder "fühlen" kann-meldet er sich um die Situation mit mir zu klären...blabla...)
und DAS kannn WOCHEN dauern,da er sich den Streß selber macht und Zusatzaufgaben ohne Ende angenommen hat......also WIEDER warmhalten!
Ändert aber nix daran, wie er sich verhalten hat!!!


Du solltest um jeden Preis von ihm weg. Er tut dir nicht gut. Dieses Helfersyndrom, das er an den Tag legt bei seinen "Fällen" ist, sehe ich fast ein Bißchen auch bei dir, da du in dieser Wartehaltung bist. Auf diese Weise braucht er sich um dich nicht wirklich Sorgen zu machen. Du wartest ja. Die anderen haben ja so schlimme Probleme. Mir scheint, er braucht diese Anerkennung, die ihm widerfährt, wenn er sich für die anderen einsetzt. Er ist deren Held. Kann das sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 22:10
In Antwort auf kamila_12289683


Du solltest um jeden Preis von ihm weg. Er tut dir nicht gut. Dieses Helfersyndrom, das er an den Tag legt bei seinen "Fällen" ist, sehe ich fast ein Bißchen auch bei dir, da du in dieser Wartehaltung bist. Auf diese Weise braucht er sich um dich nicht wirklich Sorgen zu machen. Du wartest ja. Die anderen haben ja so schlimme Probleme. Mir scheint, er braucht diese Anerkennung, die ihm widerfährt, wenn er sich für die anderen einsetzt. Er ist deren Held. Kann das sein?

*lach*
habe Dir grade auf Deinen Beitrag geschrieben.....das Thema "Held" ist da im Vordergrund! Du hast es erfasst!
aber es gibt einen Unterschied zwischen ihm und mir:
Ich "helfe", ohne emotionale Abhängigkeit erreichen zu wollen!!ich tu nur das Nötigste....Er hilft nur um den Preis der emotionalen Abhängigkeit!
und das ist die Schweinerei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 22:12
In Antwort auf berthe_12440418

Warum?
weil ich VERZWEIFELT bin!!!
Und von ihm keine Antwort erwarten kann.....(er hat den Kopf noch nicht frei...zu viele Aufgaben..zu viel Streß...wenn er sich wieder "fühlen" kann-meldet er sich um die Situation mit mir zu klären...blabla...)
und DAS kannn WOCHEN dauern,da er sich den Streß selber macht und Zusatzaufgaben ohne Ende angenommen hat......also WIEDER warmhalten!
Ändert aber nix daran, wie er sich verhalten hat!!!


Was gibt es da noch zu klären? Er belügt dich, er belügt die andere, PUNKT

In ein paar Wochen wird er wieder ankommen und dir irgendwelche Lügen auftischen. Und wahrscheinlich schon den NÄCHSTEN PFLEGEFALL an der Backe haben.

Laß es. Er braucht anscheinend die Befriedigung, zwei Frauen zeitgleich laufen zu haben. Willst du dir das wirklich antun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 9:21

Gut erkannt!
immerhin besteht die Möglichkeit, aus den fehlern ,die man selbergemacht hat-die andere gemacht haben, durch EINSICHT zu lernen!
je mehr ich VERSTEHE-desto mehr wird mir die Tragweite bewußt.....ich muß ganz bei MIR sein, um mich vor der Manipulation zu schützen!
und immerhin habe ich schon erkannt, das die Liebe zu diesem mann absolute Hin- und Aufgabe erfordert...das KANN und will ich aber nicht leisten! Nicht ER entscheidet, ob ich "die Richtige" bin.....er ist nicht der "Richtige"...Liebe basierend auf manipulativer Abhängigkeit ist gar keine!
Und die Momente des Glücks sind nur lockmittel gewesen....zum "anfixen"....sozusagen.....
Trotzdem: zwei Baustellen geben sich gegenseitig Sanierungshinweise..*lach* vielleicht, um sich gegenseitig zu bestärken, hart zu bleiben? Sich nicht ,mehr einwickeln zu lassen? Die Liebe von diesem Mann ist nix wert...und er tut so,als wäre es das ultimative Ziel! ich könnte kotz......

Vielen Dank für Deine ehrliche Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 11:37

Ich muß sagen...
Du hast komplett recht!!!!!
nur schäume ich so-das ich ihm das nicht MITTEILEN kann!
das muß ich wohl begraben.......und das wird noch ein paar Tage dauern......
ich arbeite dran......am liebsten würde ich ihm eine sms dazu schreiben-aber da wäre wohl das falscheste überhaupt.....einfach knicken.....
DANKE für die harten Worte! Die habe ich wohl gebraucht.....ich will kein Opfer sein!!!
und das liegt nur in meiner Verantwortung-nicht in seiner...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 11:40

Ich bin
eine Steinbockfrau! und Alpha! und habe grenzen gesetzt....nur hat er darum gebeten,das ich ihm vertraue...DAS war der ausschlaggebende Punkt......wenn jemand keine Verantwortung übernehmen will-kannst Du ihm auch nicht vertrauen...das war mein Fehler..und ich vertraue nicht leichtfertig...normalerweise.. .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 11:48

Vielen dank...
ich gehe jetzt da durch...und in 2 Wochen sieht die Welt wieder anders aus....ich bin nur noch sauer,, das er sich vor einem gespräch so drückt......es schmerzt nicht mehr ...das hat es, als er mich in Warteposition gesetzt hat.......
ich finde es unmöglich-das er einfach so davon kommt!

*seufz* Und das MIR!!!! mein Stolz spielt Amok!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 20:54

Es geht...
mir nun gar nicht mehr darum-was oder ob er fühlt.....

nach dem Schmerz kommt ie Wut (da bin ich grade). danach die Gleichgültigkeit (da will ich hin)......

ich habe nicht vor MICH aufzugeben! ich habe Verantwortung für meine Tochter zu tragen!

jetzt kommt neuer Job..cèst la vie...am WE gehe ich mit Freundinnen auf die Piste....ich lass mich doch nicht von so was zu ner Frustrierten Männerhasserin machen! ich MAG Männer!
Immer noch......aber SO EINEN möchte ich nicht mögen!!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 23:03


Mir hilft es echt....amüsier mich und habe ein grinsen im Gesicht...hach ja...das tut sooooo gut!!!!!
Manchmal muß man eben Haue kriegen,damit der Seelenschmerz vergessen ist...und andere Erlebnisse mitbekommen, um zu VERSTEHEN!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2009 um 16:48
In Antwort auf berthe_12440418

Ich bin
eine Steinbockfrau! und Alpha! und habe grenzen gesetzt....nur hat er darum gebeten,das ich ihm vertraue...DAS war der ausschlaggebende Punkt......wenn jemand keine Verantwortung übernehmen will-kannst Du ihm auch nicht vertrauen...das war mein Fehler..und ich vertraue nicht leichtfertig...normalerweise.. .

So!
jetzt kann ich das Thema wohl beenden...ich DANKE euch allen!
Für mich ist klar:
egal welches Sternzeichen...so einen Mann WILL ich nicht lieben!
ich kann es einfach nicht tragen! Und da ich weder seine Therapeutin bin, noch seine Schwester, brauche ich auch ÜBERHAUPT kein Verständnis haben! es ist traurig,aber wahr:

Der Mann braucht eine Therapie! Und wenn ich das Verhalten dulden würde, bräuchte ich bald auch eine!
Und ER word bestimmt keine machen...warum auch?! Klappt ja alles prima!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest