Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ist er in mich verliebt?? Oder einfach nur nett??

Ist er in mich verliebt?? Oder einfach nur nett??

29. Juni 2009 um 15:45

Hallo,

ich habe im Sommer 2001 im Chat einen ganz netten Jungfrau-"Jungen" kennen gelernt. Wir mochte uns beide sehr. Haben viel miteinander gechattet, Mails geschrieben und auch telefoniert. Irgendwie ist dann der Kontakt abgegebrochen und ein paar Jahre später hatten wir wieder Kontakt und es war einfach wieder wunderbar... nun ging das ganze wieder so und ich habe ihn dann mal in einer E-Mail geschrieben das ich mich in ihn verliebt habe. Er meinte aber, dass das nichts werden kann und ich mir lieber jemanden in meiner Umgebung suchen soll. Er wohnt ungefähr 2 Stunden entfernt von mir. 2005 habe ich dann jemanden kennen gelernt und bin auch mit dieser Person zusammen gekommen.
Mit meinem lieben Jungfrau-"Jungen" ist dann wieder der Kontakt abgebrochen. Nun..ich habe ihn aber nie vergessen in der ganzen Zeit und oft an ihn gedacht...da er immer eine sehr besondere Person für mich war auch, auch wenn ich ihn noch nicht mal in echt gesehen hatte...nur von Fotos. Mit meinem "Freund" hatte ich dann aber immer mehr Probleme und ich merkte langsam das ich keine Gefühle mehr habe.

Durch Zufall habe ich dann Ende April diesen Jahres bei Studi.vz meinen Jungfrau-"Mann" wieder gefunden..Ich habe ihn natürlich gleich angeschrieben und er hat auch recht fix geantwortet. Und es war einfach wieder wahnsinn. Da ist einfach was unbeschreibliches zwischen uns. Es war wieder einfach wunderbar. Jeden Tag haben wir uns E-Mails geschrieben...aber...er hatte auch eine Freundin. Ich habe wieder Gefühle für ihn entwickelt und habe mich von meinem Freund mitte Mai getrennt...den wahren Grund habe ich meinem Jungfrau-Mann aber nicht gesagt, denn er hatte ja immerhin noch seine Freundin. Es lief aber nicht gut zwischen den beiden. Er ist Ende 2005 mit ihr zusammen gekommen. Und letztes Jahr ist sie wegen ihrem Studium nach Leipzig gegangen, darunter hat ihre Beziehung sehr gelitten. Er war überhaupt nicht glücklich so. Nun gut... zwischen ihm und mir lief alles gut. Und eines Tages meinte er das er ja mal am 30. Mai nach Berlin kommen kann und wir uns ja mal treffen könnten. Das haben wir auch getan . War das ein schöner Tag. Wir haben zwar nicht so viel geredet, da wir beide ziemlich schüchtern sind, trotzdem war es einfach total schön ihn bei mir zu haben. Ich habe ihn gefragt, ob seine Freundin weiß das wir uns treffen, dass hat er verneint und meinte, dass sie sich auch nicht mehr melden brauch. Der Kontakt in den letzten Wochen ging nämlich so gut wie gar nicht von ihr aus. Er hat dann ein paar Mal gesagt, dass er hofft, dass es nicht so lange dauert bis wir uns wieder sehen..Wir waren im Kino, sind ein bisschen rumgelaufen haben uns auf eine Bank gesetzt. Später haben wir uns was zum Essen geholt. Ich habe ihn eingeladen. Wir haben uns auf eine Bank gesetzt und er hat mich dann angelächelt und sich bedankt für die Einladung. Ich habe dann zurückgelächelt und gesagt "Gerngeschehen" und dieser Moment..wie er mich angesehen hat. Dieses warme..und sanfte in seinen Augen..einfach unbeschreiblich..Ich glaube da war es dann wirklich um mich geschehen. Zum Abschied hat er mich noch in den Arm genommen...und dann ist er gefahren und ich war sehr traurig. Von da an haben wir so gut wie jeden Tag telefoniert. Eine Woche nach unserem Treffen hat er sich von seiner Freundin getrennt. Sie hatte wohl überhaupt keine Einwende. Er meinte dann zu mir: "So nun bin ich wieder zu haben. Jetzt ist alles geregelt"...wir haben schon oft über das Thema Beziehung geredet..aber eher allgemein. Ich glaube wir trauen uns beide nicht so das Thema direkt auf uns zu lenken. Er hat mir, als er noch mit seiner Freundin zusammnen war, oft Komplimente gemacht in den E-Mails, z.B. hat er einmal gesagt das ich was ganz besonderes für ihn bin und ich ein Engel sei.

Er meinte, dass er gerne wieder jemanden hätte, aber auch Angst hätte das es vielleicht nicht funktionieren würde, da er ja noch oft an seine Ex denkt. Und es ja so viele Erinnerungen gibt.

Nun...dieses Sonntag sehe ich ihn wieder. Er möchte mit mir irgendwohin fahren. Wohin genau hat er mir nicht veraten.. soll eine Überraschung sein .

So nun meine Frage...denkt ihr das er auch was für mich empfindet?? Ich würde ihn gerne Sonntag sagen, dass ich durchaus mehr für ihn empfinde. Aber irgendwie habe ich auch etwas Angst davor. Letzens meinte er außerdem zu mir, dass er noch nie den ersten Schritt gemacht hat und sich das auch nie trauen würde.

Ich hoffe auf viele Antworten

LG Tina

Mehr lesen

29. Juni 2009 um 16:19

Nachtrag
Ich bin übrigens eine Fische Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 11:03
In Antwort auf tina08031

Nachtrag
Ich bin übrigens eine Fische Frau


Hmm..schade das bis jetzt noch keiner geantwortet hat....

Würde mich echt freuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 14:49
In Antwort auf tina08031


Hmm..schade das bis jetzt noch keiner geantwortet hat....

Würde mich echt freuen!

Lass
es doch einfach erstmal laufen es wird sich schon zeigen, was draus wird. liebe grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 15:46

Hallo Tina,

Ich finde das ganze hört sich schon mal sehr gut an!
Ich würde sagen lass es doch einfach auf dich zu kommen und hab noch ein bisschen Geduld!

Ich denke schon, dass er an dir Interesse hat. Und wenn er schon was für Sonntag geplant hat dann lass dich doch einfach überraschen. Freu dich und mach dich nicht verrückt!

Es stimmt leider, dass Jungfrauen in der Regel sich sehr schwer tun den ersten Schritt zu machen. Sie versuchen dann dem Gegenüber Signale zu zeigen. Wie der Hinweis, dass er zu dir sagte so jetzt ist alles geregelt. Vielleicht hat er in den letzten Tagen nachgedacht. Wenn er sich sicher ist mit dir, dann wirst du es ganz deutlich merken.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 14:18
In Antwort auf lilia_12686147

Hallo Tina,

Ich finde das ganze hört sich schon mal sehr gut an!
Ich würde sagen lass es doch einfach auf dich zu kommen und hab noch ein bisschen Geduld!

Ich denke schon, dass er an dir Interesse hat. Und wenn er schon was für Sonntag geplant hat dann lass dich doch einfach überraschen. Freu dich und mach dich nicht verrückt!

Es stimmt leider, dass Jungfrauen in der Regel sich sehr schwer tun den ersten Schritt zu machen. Sie versuchen dann dem Gegenüber Signale zu zeigen. Wie der Hinweis, dass er zu dir sagte so jetzt ist alles geregelt. Vielleicht hat er in den letzten Tagen nachgedacht. Wenn er sich sicher ist mit dir, dann wirst du es ganz deutlich merken.

Alles Gute


Gestern war es soweit, das zweite Treffen stand an und ich habe all meinen Mut zusammen genommen...folgendes ist passiert:

Wir saßen abends am Bahnhof und ich dachte mir, nun musst du was tun...sag es einfach...ist doch nichts dabei. Mein Herz raste wie verrückt und ich habe zu ihm gesagt: Weißt du, ich habe dich schon ganz schön lieb gewonnen. Ich sah ihn an...er lächelte und sagte aber nichts. Toll dachte ich mir..da traust du dich und sagst das und er sagt nichts. Eine Minute später meinte ich zu ihm: Sagst du jetzt nichts mehr? Darauf meinte er, dass er sich das schon gedacht hat. Wie er darauf käme habe ich ihn gefragt. Da meinte er, dass wir uns ja schon von Anfang an sehr gut verstanden haben und das er mich wirklich auch sehr sehr gerne mag als Freundin.

Dann sind wir beide aufgestanden...und standen recht nah beieinander... nun musste ich nur noch das andere über die Lippen bringen..was noch viel schwieriger war. Mein Herz raste wie verrückt, aber ich fragte ihn dann doch gefragt, ob er denn auch vielleicht Schmetterlinge im Bauch hat.

Das ist schon irgendwie komisch meinte er, aber eine Fernbeziehung... gut es wären ja nur 2 Stunde meinte er, aber das waren es nach Leipzig zu seiner Ex auch und das hat nicht geklappt. Dann hat er mich gefragt, ob ich damit glücklich wäre. Er glaubt er ist noch nicht bereit eine neue Beziehung einzugehen... vorallem weiß er ja auch noch nicht wo ihn jetzt sein Studium hinführen wird das ist auch ein Punkt für ihn. Er möchte noch etwas abwarten.
Ich habe ihn dann gefragt, was wäre, wenn er denn wieder bereit wäre, darauf hin meinte er, das wirst du dann merken.

Natürlich meinte er, dass ich nicht traurig sein soll und das er mich noch oft wiedersehen möchte. Dann kam mein Zug, er hat mich in dem Arm genommen, mir über den Rücken gestreichelt und mir noch gewunken, als der Zug wegfuhr.

Ich bin froh, dass er jetzt weiß, was ich fühle...er scheint wohl auch nicht ganz abgeneigt zu sein, scheint aber große Angst vor einer neuen Enttäuschung zu haben oder??

Freue mich auf eure Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 17:52
In Antwort auf tina08031


Gestern war es soweit, das zweite Treffen stand an und ich habe all meinen Mut zusammen genommen...folgendes ist passiert:

Wir saßen abends am Bahnhof und ich dachte mir, nun musst du was tun...sag es einfach...ist doch nichts dabei. Mein Herz raste wie verrückt und ich habe zu ihm gesagt: Weißt du, ich habe dich schon ganz schön lieb gewonnen. Ich sah ihn an...er lächelte und sagte aber nichts. Toll dachte ich mir..da traust du dich und sagst das und er sagt nichts. Eine Minute später meinte ich zu ihm: Sagst du jetzt nichts mehr? Darauf meinte er, dass er sich das schon gedacht hat. Wie er darauf käme habe ich ihn gefragt. Da meinte er, dass wir uns ja schon von Anfang an sehr gut verstanden haben und das er mich wirklich auch sehr sehr gerne mag als Freundin.

Dann sind wir beide aufgestanden...und standen recht nah beieinander... nun musste ich nur noch das andere über die Lippen bringen..was noch viel schwieriger war. Mein Herz raste wie verrückt, aber ich fragte ihn dann doch gefragt, ob er denn auch vielleicht Schmetterlinge im Bauch hat.

Das ist schon irgendwie komisch meinte er, aber eine Fernbeziehung... gut es wären ja nur 2 Stunde meinte er, aber das waren es nach Leipzig zu seiner Ex auch und das hat nicht geklappt. Dann hat er mich gefragt, ob ich damit glücklich wäre. Er glaubt er ist noch nicht bereit eine neue Beziehung einzugehen... vorallem weiß er ja auch noch nicht wo ihn jetzt sein Studium hinführen wird das ist auch ein Punkt für ihn. Er möchte noch etwas abwarten.
Ich habe ihn dann gefragt, was wäre, wenn er denn wieder bereit wäre, darauf hin meinte er, das wirst du dann merken.

Natürlich meinte er, dass ich nicht traurig sein soll und das er mich noch oft wiedersehen möchte. Dann kam mein Zug, er hat mich in dem Arm genommen, mir über den Rücken gestreichelt und mir noch gewunken, als der Zug wegfuhr.

Ich bin froh, dass er jetzt weiß, was ich fühle...er scheint wohl auch nicht ganz abgeneigt zu sein, scheint aber große Angst vor einer neuen Enttäuschung zu haben oder??

Freue mich auf eure Antworten.

Hmmm
Das kommt mir ähnlich bekannt vor... Allerdings gehört Geduld bekanntlch nicht zu den Tugenden Verliebter, jedenfalls wenn du mich fragst. Vielleicht küsst du ihn einfach mal bei einem eurer nächsten Treffen und wartest ab was passiert natürlich ganz behutsam und im richtigen Moment. Die Bahnhofsituation wäre bspw. optimal gewesen. Verlieren kannst du doch nichts, oder? Dein Herz hängt eh schon an ihm. Ich denke, verführ ihn aber mach dich auch interessant. (Also geh nich gleich in die Vollen)

Nicht immer alles zerreden!!!!

Sei eine selbstbewusste Fischefrau zB. sag dir selbst, wie froh er sein kann, jemanden wie dich zu kennen...! funktioniert bei mir bestens und schon liegen sie dir zu Füßen
Ich bin allerdings auch Löwe und diese burschikose Art liegt irgendwie in meiner Natur. Ich will dir nur sagen, verlass dich bei den JungfrauMännern nicht auf den Zufall. Du solltest in der aktiven Rolle bleiben.

LG und ich wünsch dir echt alles Gute
Isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen