Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ja, ein Jungfraumann

Ja, ein Jungfraumann

7. April 2017 um 9:38

Heyho. ...
ich bin etwas verzweifelt, da ich an einen JFM geraten bin und gerade nicht weiß, ob ich aufgeben soll.
Wir sehen uns seit 4 Jahren einmal die Woche, aber nur "aus der Distanz". Ich fand ihn immer gut, war aber erst in einer Beziehung, dann er und hätte auch nie gedacht, dass er mich mag. Vor 2 Jahren hatten wir erstmalig Kontakt über FB und haben etwas geflirtet, obwohl er vergeben war. Hätten beide nicht gedacht, dass wir uns gegenseitig gut finden. Aber ich habe da nie viel zugelassen. Seit 5 Wochen sind wir fast zeitgleich Single. Wir haben öfter Kontakt (hatte selbigen fast ganz unterbrochen als ich in einer Beziehung war) und haben jetzt 3 Wochen intensiv geschrieben. Den ganzen Tag inkl heftigem Flirten. Zu einem Treffen hat es irgendwie nie gereicht und er meinte selbst, er weiß nicht, wo das hingeht. Letzte Woche plötzlich mit einem Mal totenstille.  Ich dachte es sei was passiert und habe ihn in ruhe gelassen. Anfang dieser Woche habe ich ihn gesehen und gefragt, was los ist. Es wäre nix außer Streß. Das fand ich  extrem unbefriedigend und ich meinte auch,  dass mir das weh getan hat. Und er meinte er weiß gerade selbst nicht, was bei ihm los ist. Danach kam nicht mehr viel und das Warten begann erneut. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, konnte damit nicht anschließen und habe alles in einen Brief gepackt. Und dann bin ich spontan zu ihm gefahren, um ihn selbigen zu geben. Er meinte er liest ihn abends in ruhe und schrieb mir paar min später, dass das ja eine Überraschung war mir Kusssmiley. 
So und nun der clou. Obwohl ich um ein klares Zeichen gebeten habe und ihm mitgeteilt habe, dass diese Ungewissheit mir nicht gut tut, habe ich seit 2 Tagen nichts gehört. Ich finde es ehrlich gesagt wenig wertschätzend. Ich habe mir viel Gedanke und Mühe gemacht. Bin 35 min dahin gefahren. Und jetzt soll keine Reaktion das klare Zeichen sein? Ich weiß Männer sind oft feige. Aber das ist mehr als das. Wir würdet ihr weiter vorgehen?  

Bei Fragen einfach Fragen. Und bitte nicht einfach nur unbegründet "keine Antwort ist auch eine Antwort"  das finde ich in diesem Zusammenhang echt schwach 😂...also von ihm. Ein einfaches sorry, ich kann das doch nicht oder ich brauche Zeit oder oder wären einfach mal erwachsen. ..
ok ich meinte, er muß nicht sofort reagieren. Aber irgendwie finde ich es seltsam. 

lg Kaly

Mehr lesen

7. April 2017 um 10:48

Meine erste Gegenfrage: Wie alt seit ihr beide denn ?

Ich finde, sich 2 Tage nicht melden, nicht schlimm. Es gibt ja auch noch ein anderes Leben ausser das Hin-und Herschreiben.
Mir kommt es so vor, als ob du Gefühlstechnisch schon viel weiter bist, als er. Du gibst Gas und nicht er. Du schreibst ihm einen Brief und nicht er. Das sollte alles umgekehrt der Fall sein.
Wenn du ihm hinterher rennst, dann kann er es sich ja gemütlich machen, du nimmst ihm das alles ja schon ab."Big Love" kann daraus aber nicht werden.

Ich denke, er ist nicht so weit, das du so viel von ihm verlangen kannst. Ich kenne jetzt dein Sternzeichen nicht, aber du kommst mir selbst , beim lesen dieses Postings recht einnehmend vor . Du forderst z:b hier , ein gewisses Niveu an Antworten ein. "Bitte nicht einfach nur...."

Ich könnte mir auch vorstellen, das er im Moment "abtastet" , ob ihr beide gut zusammenpassen würdet...sowas macht man in Ruhe , nicht im "ich muss mich unbedingt melden-Stress".

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2017 um 11:01
In Antwort auf kummer5

Meine erste Gegenfrage: Wie alt seit ihr beide denn ?

Ich finde, sich 2 Tage nicht melden, nicht schlimm. Es gibt ja auch noch ein anderes Leben ausser das Hin-und Herschreiben.
Mir kommt es so vor, als ob du Gefühlstechnisch schon viel weiter bist, als er. Du gibst Gas und nicht er. Du schreibst ihm einen Brief und nicht er. Das sollte alles umgekehrt der Fall sein.
Wenn du ihm hinterher rennst, dann kann er es sich ja gemütlich machen, du nimmst ihm das alles ja schon ab."Big Love" kann daraus aber nicht werden.

Ich denke, er ist nicht so weit, das du so viel von ihm verlangen kannst. Ich kenne jetzt dein Sternzeichen nicht, aber du kommst mir selbst , beim lesen dieses Postings recht einnehmend vor . Du forderst z:b hier , ein gewisses Niveu an Antworten ein. "Bitte nicht einfach nur...."

Ich könnte mir auch vorstellen, das er im Moment "abtastet" , ob ihr beide gut zusammenpassen würdet...sowas macht man in Ruhe , nicht im "ich muss mich unbedingt melden-Stress".

 

Hey. Ich gebe dir Recht, dass es auch andere Sachen gibt und man es langsam angesehen lassen muß. Aber dieser Fall von 100 auf 0 war schwer nachvollziehbar. Und er soll mir um Himmels Willen keine LiebesErklärung machen. So weit bin ich auch nicht. Ich möchte nur wissen, woran ich ungefähr bin. Und wenn er meint er weiß es noch nicht, ist das auch verständlich. Aber so gar keine Reaktion. 
Ich bin Steinbock 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2017 um 11:02

Achso. Ich bin 28. Er 24.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2017 um 12:48

Er hat darauf keine Antwort, weil er es selbst noch nicht weiß....wie soll man das nach 5 Wochen auch können ?
Auf die Frage, woran du bei ihm bist, reagieren die Männer gern mit Rückzug. Denn er denkt, er muss jetzt Farbe bekennen, was er eben nicht will, weil er nicht so weit  ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2017 um 13:06
In Antwort auf kummer5

Er hat darauf keine Antwort, weil er es selbst noch nicht weiß....wie soll man das nach 5 Wochen auch können ?
Auf die Frage, woran du bei ihm bist, reagieren die Männer gern mit Rückzug. Denn er denkt, er muss jetzt Farbe bekennen, was er eben nicht will, weil er nicht so weit  ist.

Das kann ich komplett nachvollziehen. Aber allein so eine Aussage wäre ja schon mal eine Reaktion 

Also einfach abwarten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2017 um 12:25
In Antwort auf kalinkalein87

Das kann ich komplett nachvollziehen. Aber allein so eine Aussage wäre ja schon mal eine Reaktion 

Also einfach abwarten?

Es geht weiter mit smalltalkversuchen seinerseits. Wie soll ich das interpretieren? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2017 um 11:10

Das was es ist---> smallltalkversuche.

Schraube mal deine Erwartungen herunter....
Ihr seid beide frisch Single. Es wäre eh nicht gut, dann gleiuch wieder eine neue Beziehung einzugehen.
Zum zweiten, geht das doch erst seit 3 Wochen....was lässt dich denn eilen ?
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2017 um 13:13

Was hat das alles mit seinem Sternzeichen zu tun?

Und wo ihr euch noch gar nicht kennt - wieso willst du wissen wohin es geht mit euch?

Lernt euch doch erstmal kennen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2017 um 14:37

Ja, ich habe nur das Gefühl hingehalten zu werden und dass dem kennenlernen  keinen Chance gegeben wird. Natürlich will ich auch erstmal "Kennenlernen", aber nach dem plötzlichen Cut im Schreiben war ich einfach verunsichert. Und man kann sich nur kennenlernen, wenn man sich auch mal trifft etc. Darum geht es ja. Ist er noch an einem Kennenlernen interessiert oder nicht oder war das alles nur Rumgespinne. Um mehr geht es in dem Brief auch nicht. 

Auf das Sternzeichen bin ich gekommen, weil es ja wohl JF typisch sein soll. 2 Schritte vor, einen zurück. ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2017 um 14:44

Und zum Thema Smalltalk. Das ist momentan mit Glück eine Nachricht am tag und keine reaktion auf den Brief. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2017 um 14:59

Nein das Verhalten ist nicht Jf-typisch.

Was Briefe betrifft: 
Männer antworten nur in 20% aller Fälle auf einen Brief.  Wenn Sie den Brief gelesen haben, dann werden sie entweder den Inhalt umsetzen, was du dann daran merkst, wenn er sich für dich versucht zu ändern oder eben nicht.

In den meisten Fällen, vernehmen die Männer keine Aufforderung, einen Brief zu beantworten.

Das er den Brief bekommen und gelesen hat, dessen kannst du dir jedenfalls sicher sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2017 um 15:18

Ich erwarte keine Antwort in dem Sinne, sondern einfach nur ein klares Zeichen oder eine klare Ansage oder eben Abfuhr. Insofern bin ich jetzt auch nicht schlauer 

Das mit dem Verhalten habe ich allerdings überall so gelesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2017 um 16:44

Ich habe noch nie gehört, das das Verhalten zu einer Jf passt...sorry..gerade der Satz "Drei Schritte vor zwei Zurück" ist ein Satz für einen typischen Krebs.

Aber mal ganz von den Sternzeichen abgesehen. Vielleicht solltest du versuchen, nicht immer alles verstehen oder analysieren zu müssen. Du denkst viel zu viel nach.Das machen Männer auch nicht. Er wird den Brief gelesen und zur Kenntniss genommen haben und fertig.
Wenn er weiterhin freiwillig mit die Kontakt hat, ist das doch ein schönes Zeichen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2017 um 18:03

Ja, ich probiere es mal positiv zu sehen 😊
DANKE euch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club